Eine Tunika – sechs Stylings

29. Juli 2020 | von

Allround-Talent: Tunika

Ich liebe Tuniken. Sie sind ein­fach wun­der­bar zu kom­binieren. Zu ein­er Hose, unter einem Kleid, als Bluse zu einem Rock, als Strand­kleid … Sie sind etwas mehr als nur eine lange Bluse und noch nicht ganz ein Kleid. Das per­fek­te Kom­bi­wun­der, oder?

Auf­grund der großen Beliebtheit der Tuni­ka haben wir heute die Möglichkeit aus unendlich vie­len ver­schiede­nen Far­ben, For­men und Mustern zu wählen. Es gibt sie in ver­schiede­nen Stilen, für jeden Anlass ist etwas dabei. Aber brauchen wir über­haupt so viele ver­schiedene Tuniken? Ich habe den Selb­sttest gemacht – das Ergeb­nis: Ich habe ein neues Liebling­steil, auf das ich immer zählen kann!

Meine Lieblingstu­ni­ka habe ich gle­ich sechs­mal neu gestylt ( … und hat­te noch viele weit­ere Ideen im Kopf!). Und ja – eine Tuni­ka lässt sich so unter­schiedlich stylen, dass ich mich damit zuhause oder auch auf ein­er Par­ty super ange­zo­gen fühlen kann.

Das Besondere an meiner Tunika, die ich für meine sechs unterschiedlichen Look ausgewählt habe

Um die ver­schiede­nen Looks zu stylen, habe ich mich für eine recht schlichte, weiße Tuni­ka entsch­ieden. Weiß ist immer super, es reflek­tiert das Licht und lässt mich frisch­er ausse­hen. Die Stick­ereien an der Vorder­seite machen sie etwas spezieller, der Rund­hal­sauss­chnitt und die Knopfleiste lassen viele unter­schiedliche Styles zu. Wichtig war mir auch das angenehme Tragege­fühl – dank des weichen Jer­sey-Stoffes, kann ich Kom­fort und Ele­ganz verbinden.

Zu welchen Anlässen passt eine Tunika?

Ich per­sön­lich bin ein richtiger Fan von Tuniken und habe recht viele Vari­anten von diesem Klei­dungsstück, die ich immer wieder unter­schiedlich style – je nach Lust und Laune. Eigentlich gibt es kaum einen Anlass, zu dem eine Tuni­ka nicht trag­bar ist.

Ob am Strand

… zum Shoppen …

… oder zu ein­er Feier!

Die bequeme Tunika passt richtig kombiniert auch ins Büro

Tuniken sind ein­fach All­rounder. Schmale Hose oder Jeans drunter, ein Blaz­er dazu, und schon bin ich fer­tig fürs Büro. Ok, so schnell geht es dann meist doch nicht, aber als spon­tane Option ist es immer wieder super. Man kann sich auch ein­fach eine schöne Tuni­ka hernehmen und einen Rock dazu kom­binieren – dank der Länge der Tuni­ka spart man sich dann auch gle­ich den Unter­rock bzw. das lästige Prob­lem, dass die Bluse immer aus dem Bund rutscht. Look good – feel good – und andersherum!

Tuniken fürs Büro:

Sechs Outfit-Ideen für meine Lieblings-Tunika

Look 1: Chill-Look

Tunika Gemuetlich Herbst

Ganz easy­peasy son­ntags mit einem mein­er Kater, einem Buch und einem Kaf­fee auf der Fen­ster­bank liegen und chillen. Die Tuni­ka ist auf­grund ihres weit­en Schnittes sehr bequem und mit ein­er gemütlichen Jer­sey-Hose ein­fach per­fekt für einen Tag zum Rum­lüm­meln. Wenn dann doch über­raschend ein Nach­bar klin­gelt oder ich mit meinem Mann zum Sport gehe, werfe ich schnell einen schick­en Pon­cho rüber und bin für spon­tane Über­fälle gewappnet.

Herbst Styling Tunika Grosse Groessen

Hier der Look für das kusche­lige Tunika-Outfit:

 

Look 2: Herbstspaziergang romantisch

Tunika romantischer Herbst Look

Der Herb­st ste­ht vor der Tür und ich freue mich schon auf die lan­gen Herb­stspaziergänge, wenn alles in war­men Far­ben leuchtet. Ich komme dann immer in eine ganz roman­tis­che Stim­mung und sehe mich einem pud­er­far­be­nen Rock, ein­er Strick­jacke und der­ben Boots.

romantischer Tunika Look mit Rock

Hier kannst Du die Teile zum Herb­st­look shoppen …

Look 3: Herbstspaziergang lässig

Herbstlook Muetze Tunika

Ein läs­siger­er Look für einen Spazier­gang im Herb­st ist die Kom­bi­na­tion mit Strick­jacke und Led­er­leg­gings. Und ganz wichtig für nasse Tage: wasser­feste Boots, oder gle­ich Gum­mistiefel! Ich mag es in meinen Looks zu vari­ieren, je nach Laune. Auch diese etwas der­beren Looks sind mit der Tuni­ka ganz ein­fach gestylt.

DerTrend Tunika als Herbstlook mit Lederleggings und Mütze

Der läs­sige Herb­st­look zum nachstylen

Look 4: Büro

Bürolook Herbst mit Tunika

Ab ins Büro. Dafür schnell die Tuni­ka zu ein­er Jeans und einem Blaz­er kom­biniert. Das sieht gut aus und geht schnell.

Tunika Trend fürs Büro Plus SIze

Inspi­ra­tio­nen fürs Büro

Look 5: Ab in die Bar!

Paillettenrock Tunika Herbst

Nach dem Büro in die Bar. Mit mein­er Lieblingstu­ni­ka ist das klein Prob­lem! Dafür stecke ich mir ein­fach meinen Bleis­tiftrock ein, nehme meine Haare zu einem Dutt und frische das Make-Up etwas auf. Dann nur noch die schwarze Pumps anziehen und mit einem Drink an der Bar auf Don Drap­er warten…

Tunika zum Pencilskirt für Plus Size

In der Bar mit der Tunika

Look 6: Party

Partylook Herbst Tunika

Ab geht’s auf die Piste. Die intro­vertierte Tuni­ka eignet sich sog­ar pri­ma für einen wilden Par­ty-Abend. Dazu kom­biniere ich eine Led­er­jacke, eine Leg­gins, nude­far­bene Pumps und roten Lip­pen­s­tift. Los geht’s!

Partylook mit Tunika und Lederleggins

Der Par­ty-Abend Look zum nachshoppen:

Ich hoffe ich kon­nte Euch davon überzeu­gen, dass die wan­del­bare Tuni­ka ein tolles Basic in jedem Klei­der­schrank ist. Ich lege es allen meinen Leserin­nen ans Herz, sich einen Moment Zeit zu nehmen, um seine per­fek­te Tuni­ka, in der man sich zu vie­len ver­schiede­nen Anlässen wohlfühlen kann, zu finden.

Alle Fotos © Andrea Huf­nagel

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben: Werde aktiv und rede mit!