Meine Traumhochzeit …

8. Juni 2017 | von

Tropcial Chic – so stelle ich mir meine Hochzeit vor

Sonne und Sommer sind da, und somit auch viele Partys! Ich bin zwar noch nicht verheiratet, aber seitdem unser Baby da ist, werden unsere Gespräche über unsere Hochzeitspläne auch konkreter! Mein Freund und ich haben entschieden, dass wir mit unserer Hochzeit noch so zwei Jahre warten, damit unsere Tochter die Blumen tragen kann. Bis dahin lasse ich schon mal meiner Fantasie freien Lauf und male mir aus, wie ich heiraten möchte: Im Tropical Chic!!

Der Sommer-Trend ganz nach meinem Geschmack. Um ganz genau zu sein, fast so, als ob dieser Trend nur für mich gemacht wurde. Wie viele von Euch schon wissen, trete ich als DJ auf und zwar unter dem Namen DJ Obstsalat. Zu meinen Accessoires und meiner Deko gehören immer ganz viele bunte Früchte. In Anlehnung an Carmen Miranda.

Weißes Kleid mit Spitze

Wie schon gesagt, meine Hochzeit liegt noch in der Ferne, aber so stelle ich mir mein Look und das Motto für meine Gäste vor. Ich hoffe ich kann Euch ein bisschen für Eure Hochzeit oder Eure nächste Party inspirieren.

Wie sieht mein Traumkleid aus?

Wie mein Kleid genau aussieht, kann ich noch nicht ganz genau sagen. Für diesen Beitrag habe ich dieses feine Spitzenkleid von Aniston ausgewählt. Es ist schön sommerlich, festlich, und für mich sehr wichtig, locker leicht zu tragen. Denn eine riesige Schleppe und Reif würde mich zu sehr auf meinem eigenen Fest einschränken. Das Spitzenkleid bekommt noch eine frische Note durch mein buntes Perlen-Kollier, dass ich von einer Theater-Tournee aus Südafrika mitgebracht habe.

Hochzeitskleid für Große Größen

So etwas in der Art könnte mein Partykleid nach der offiziellen Zeremonie sein.

Die Party sollte auf jeden Fall schon am Nachmittag beginnen und am besten erst am kommenden Morgen mit einem gigantischen Tropical-Frühstück enden.

Wie sehen meine Gäste aus?

Auf Hochzeiten und Partys liebe ich Mottos. Zum einen macht es immer Spaß sich selbst auf eine andere Art, als man es gewohnt ist zu stylen und zum anderen ist es auch immer eine schöne Überraschung zu sehen, wie die anderen dann aussehen. Auf meiner Einladung steht auf jeden Fall: Crazy, Colourful, Queer and Tropical Fruity Look!

Schwarz wird auf jeden Fall nicht erlaubt sein. Maximal schwarze Schuhe oder Schmuck, aber nicht mehr. Es ist sogar erlaubt die Braut mit einem Fancy-Dress in den Schatten zu stellen! Ich kann mir gut vorstellen, dass viele meiner Freundinnen sofort Feuer und Flamme sind, da sie einen ähnlichen Lebensstil haben, wie ich. Aber natürlich gibt es auch Gäste, die es eventuell nicht gewohnt sind, sehr ausgefallen Sachen zu tragen. Hier ist es dann mein Hochzeitswunsch, dass mich meine Freundinnen mit ihren farbenfrohen Stoffen und Mustern herausfordern!

Schick und bequem, sollte die Auswahl der Kleidung sein, sodass man die ganze Nacht tanzen kann, ohne ständig auf zu hohen Schuhen umzuknicken oder von Blasen geplagt zu werden. Schuhe können natürlich immer ausgezogen werden, um auf dem grünen Dance-Floor zu tanzen. Ja, ich will unbedingt im Sommer heiraten, damit wir auf dem Gras tanzen können.

Und sonst?

Von vielen verheirateten Freundinnen habe ich schon gehört, dass sie vorher Online oder in einem Geschäft einen Hochzeitstisch angelegt haben. Dort haben sie dann ihre Wunschgeschenke selbst ausgewählt. Da mein Freund und ich aber schon alles haben, und um ehrlich zu sein, schon viel zu viel haben, habe ich mir überlegt einen sehr speziellen Hochzeitstisch zu machen: Nämlich meine Gäste werden sich in einem Vintage-Laden Geschenke aussuchen können.

Um das Gesamtbild vollkommen abzurunden, ist die Tischdeko natürlich ein sehr wesentlicher Punkt. Hier wünsche ich mir natürlich Blumen und Früchte in Hülle und Fülle. Und das tolle ist, die fruchtige Dekoration, kann am nächsten Tag noch verzehrt werden.

Ach umso mehr mir meine Hochzeit ausmale, desto aufgeregter werde ich. Wie stellt Ihr Euch Eure Hochzeit vor?

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben: Werde aktiv und rede mit!