Tailoring für Große Größen: So geht der Trend

8. Dezember 2020 | von

Anzüge, Blaz­er, Blusen – schon längst nicht mehr nur Klei­dung fürs Büro oder fes­tliche Anlässe. Der neue Trend heißt Tai­lor­ing. Für Große Größen ein absolutes Must-have, denn die ange­sagten Schnitte sind nicht nur super-mod­ern, sie schme­icheln auch unseren Kur­ven. Wir stellen dir den Trend vor.

Karierter Hosenanzug im Tailoring Trend für Plus Size

Man kön­nte den gut sitzen­den Hose­nanzü­gen, Blaz­ern und Co. eine gewisse Spießigkeit unter­stellen. Schaut man sich den Trend aber mal an, ist dieses Vorurteil schnell vom Tisch. Tai­lor­ing für Große Größen funk­tion­iert sowohl ele­gant als auch läs­sig. Dabei berufen sich die Design­er auf klas­sis­che Schnitte und kom­binieren sie mit tollen Far­ben sowie Mustern und Mate­ri­alien. Hier erfährst du, wie du den Fash­ion­trend für Curvys stylst und worauf du acht­en soll­test. Natür­lich haben wir auch drei mod­erne Tai­lor­ing Looks für dich.

Tailoring fuer grosse Groessen mit rotem Hosenanzug

Was ist Tailoring und was macht den Trend aus?

Vielle­icht hast du den Begriff schon irgend­wo gehört oder gele­sen und dich gefragt: „Was ist Tai­lor­ing?“ Die Antwort ist eigentlich ganz sim­pel, denn der Trend leit­et sich vom englis­chen Wort „Tai­lor“ ab, was „Schnei­der“ bedeutet. Es geht also um maßge­fer­tigte Mode. Dass du diese von der Stange nicht bekommst, ist klar. Der Trend ver­sucht aber, so gut wie möglich an die indi­vidu­ell gefer­tigten Teile her­anzukom­men. Der Vorteil: Ein Maßanzug für Damen kostet mehrere Hun­dert Euro. Der Tai­lor­ing Trend macht ihn aber erschwinglich, da natür­lich nicht jedes Teil haarklein auf den Träger abges­timmt wird. Trotz­dem acht­en die Design­er bei ihren Schnit­ten auf gute Pass­for­men, die jedem Fig­ur­typ schme­icheln und gut sitzen. Ziel ist es, dass deine Sil­hou­ette betont und nachge­formt wird, ohne dass etwas zwickt, abste­ht oder Fal­ten wirft. So entste­ht der Ein­druck von maßgeschnei­dert­er Mode. Geht Tai­lor­ing auch für Große Größen? Na klar! Wir erk­lären, worauf du beim Stylen acht­en soll­test, um den per­fek­ten Tai­lor­ing Look zu bekommen.

Maßanzug fuer Damen mit grossen Groessen

Maßanzug für Damen mit Plus Size stylen

Für den richti­gen Tai­lor­ing-Effekt ist es wichtig, dass jedes Teil deines Looks gut sitzt. Pro­biere sie deshalb immer einzeln an und gucke, ob es irgend­wo span­nt oder der Schnitt zu lock­er ist. Bei Over­size-Mod­ellen kann es manch­mal etwas schwierig sein, zu erken­nen, ob es passt, wie es soll. Hier kommt mal wieder die ober­ste Styling-Regel zum Tra­gen: Klei­dung soll deine Pro­por­tio­nen aus­gle­ichen und schön definieren. Trägt sie auf oder betont deine „Prob­lem­zo­nen“, ist das Teil nichts für dich. Der Tai­lor­ing Trend beste­ht im Wesentlichen aus drei Teilen: Hose, Blaz­er und Bluse bzw. Shirt. Für jeden Fig­ur­typ gibt es eine Faust­formel, mit der du eigentlich immer zum richti­gen Schnitt greif­st. Tipp: Kaufe keine kom­plet­ten Hose­nanzüge, son­dern immer einzelne Teile. So kannst du Größe­nun­ter­schiede zwis­chen Ober- und Unterkör­p­er bess­er ausgleichen.

Mod­erne Tai­lor­ing-Out­fits in Großen Größen für den A- und X‑Figurtyp:

  • Tai­lor­ing für den A- und X‑Figurtyp: Viele curvy Damen mit dieser Fig­ur möcht­en ihre kräfti­gen Ober­schenkel und bre­it­en Hüften kaschieren. Das ist über­haupt kein Prob­lem. Du kannst dazu eine Palaz­zo- oder Mar­lene­hose kom­binieren. Sie umspielt das Bein, ohne aufzu­tra­gen. Um deine tolle Taille nicht zu ver­steck­en, stylst du dazu einen kurz geschnit­te­nen Blaz­er und eine Shirt­bluse, die du in die Hose steckst. So beton­st du deine Kur­ven und alles wirkt har­monisch. Styling-Tipp für kleine Curvys: Hohe Schuhe und ein V‑Ausschnitt streck­en dich. Falls die Hose zu lang ist, kannst du sie mit Heels passend machen.

Mod­erne Tai­lor­ing-Out­fits in Großen Größen für den O‑Figurtyp:

  • Tai­lor­ing für den O‑Figurtyp: Bei dieser Kör­per­form ist es genau ent­ge­genge­set­zt zum A- und X‑Figurtyp. Du soll­test auf Skin­ny Hosen und andere schmale Mod­elle zurück­greifen, die den Fokus auf deine Beine leg­en. Möcht­est du deinen Bauch kaschieren, wählst du leicht tail­lierte, län­gere Blaz­er. Sie sitzen lock­er genug, damit sich Bauch und Unter­bauch nicht abze­ich­nen und gle­ichen deine Pro­por­tio­nen aus. Unterm Blaz­er kannst du eine Bluse kom­binieren oder ein Shirt, das die Farbe des Anzugs aufgreift.

Mod­erne Tai­lor­ing-Out­fits in Großen Größen für den H‑Figurtyp:

  • Tai­lor­ing für den H‑Figurtyp: Hast du einen ger­aden Kör­per­bau und kaum Taille, gehörst du zum H‑Figurtyp. Er wird auch oft androg­y­n­er Fig­ur­typ genan­nt. Aber mit ein paar Tricks kannst du auch beim Tai­lor­ing für Große Größen ganz ein­fach ein paar fem­i­nine Kur­ven zaubern. Dazu wählst du eine Paperbag-Hose. Der hohe Bund mit leicht­en Raf­fun­gen unter­stützt die Taille. Gemusterte Hosen machen optisch noch etwas Vol­u­men und einen schö­nen Po. Dazu trägst du einen Body oder ein Oberteil, das kör­per­nah geschnit­ten ist und in die Hose gesteckt wird. Zulet­zt kannst du einen kurzen, tail­lierten Blaz­er kom­binieren. Er lässt deine Taille schmaler und deine Hüften kurviger wirken.
Tailoring Trend fuer Damen in grossen Groessen
Paperbag Hose und Blazer im Tailoring Trend fuer grosse Groessen

3 Looks: Tailoring für Große Größen

Damit du ein biss­chen Inspi­ra­tion bekommst, wie sich Tai­lor­ing für Große Größen umset­zen lässt, hat Denise drei Looks zum The­ma gestylt. Den Anfang macht ein Maßanzug für Damen von der Stange und zwar im ange­sagten Karo­muster. Die Paperbag-Hose sitzt schön in der Taille und sorgt für einen tollen Hin­guck­er. Der leicht over­sizig geschnit­tene Blaz­er umspielt Hüften und Bauch per­fekt. Das State­ment-Shirt zeigt, dass Tai­lor­ing dur­chaus auch einen Touch Casu­al Chic verträgt. Soll es noch ele­gan­ter wer­den, kannst du aber auch eine weiße Bluse dazu tra­gen. In unserem Rat­ge­ber „Busi­ness­mode für Große Größen stylen“ gibt dir Mia noch weit­ere Tipps. Die rock­i­gen Heels sind ein frech­er Eye­catch­er, kön­nen aber auch durch schlichtere Mod­elle aus­ge­tauscht werden.

Tai­lor­ing für Große Größen mit kari­ertem Hosenanzug:

Tailoring fuer grosse Groessen Outfit in angesagtem Gruen
Tailoring Trend grosse Groessen kombinieren

Keine Angst vor leuch­t­en­den Far­ben! Sie gehören unbe­d­ingt zum Trend Tai­lor­ing für Große Größen und sehen toll an kurvi­gen Frauen aus. Denise hat sich für einen grü­nen Blaz­er und eine enger geschnit­tene, passende Hose entsch­ieden. Ein cool­er Stil­bruch: die aus­ge­fransten Hosen­säume und dazu die läs­si­gen Sneak­er. Auch so kann Tai­lor­ing ausse­hen. Die Shirt­bluse sorgt für etwas Abwech­slung und betont den Brust­bere­ich. Alles, was du zum The­ma gemusterte Klei­dung wis­sen musst, erfährst du in unserem Rat­ge­ber „Muster auf Klei­dung: No Go für Plus Size?“. Stylst du statt Sneak­er und Edel-Jeans High Heels und Stoffhose wird aus leg­er schnell ein sehr ele­gantes Outfit.

Tai­lor­ing für Große Größen mit grünem Hosenanzug:

Hosenanzug Tailoring Plus Size
Plus Size Outfit für Damen mit Hosenanzug

Erdtöne stylen ist ein großer Trend, der sich auch super mit Tai­lor­ing für Große Größen verbinden lässt. Denise kom­biniert dazu eine weite Mar­lene­hose zu einem lan­gen, weit geschnit­te­nen Blaz­er. Darunter trägt sie ein zartes gestreiftes Top. Willst du deine Beine beto­nen, kannst du natür­lich auch ein engeres Hosen­mod­ell tra­gen. Oder du wählst einen kurzen Blaz­er zur läs­si­gen Hose. Auch Far­ben wie Sen­fgelb, Schwarz, Camel oder Beige sehen super zum Hose­nanzug aus.

Tai­lor­ing für Große Größen mit Hose­nanzug in Erdtönen:

Tailoring Hosenanzug Damen grosse Groessen

Fazit zum Trend Curvy Tailoring

Wem ein echter Maßanzug für Damen zu teuer ist, der wird sich defin­i­tiv über den Trend freuen. Tai­lor­ing für Große Größen ist ein­fach eine klas­sis­che Art, sich zu klei­den. Das heißt aber nicht, dass die Looks spießig sein müssen. Du kannst mit mod­er­nen Ele­menten wie knal­li­gen Far­ben, Mustern oder Fransen das Ganze etwas auf­pep­pen. Wichtig für Curvys: Alles muss per­fekt sitzen, son­st ist es kein Tai­lor­ing. Plus Size Frauen aber auch reg­uläre Größen sind nicht nur nach Kon­fek­tion, son­dern auch nach Fig­ur­typen unterteilt. Finde für deine Fig­ur den passenden Schnitt, z. B. weite Hosen und kurze, tail­lierte Oberteile für A- und X‑Frauen. Dann kann nichts schiefgehen.

Wie gefällt dir der Tai­lor­ing Trend für Große Größen?

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben: Werde aktiv und rede mit!