Kräftige Beine x Biker Boots

Biker Boots

So sehr ich den Sommer auch liebe, noch mehr liebe ich den Herbst und kann es gar nicht in Worte fassen, wie sehr ich mich auf diese Jahreszeit freue. Ich liebe es, wenn sich die Blätter verfärben und ich wie ein kleines Kind durch das Laub laufen kann. Am meisten freue ich mich allerdings darauf, meine neue Herbstgarderobe ausführen zu dürfen. Dass ich quasi jedes Jahr gefühlt fünf neue Paar Biker Boots kaufe, ist dabei ja kein Geheimnis mehr. Ich trage sie einfach gerne zu Kleidchen, Jeans oder auch zu Chino-Hosen, denn sie passen sich irgendwie jedem Stil an und sind deshalb ein absolutes Stylingwunder.

Kann ich mit meinen kräftigen Beinen überhaupt Biker Boots tragen?

Da ich auf dem Blog und auf Instagram immer soviel Nachrichten dazu bekomme, wo ich denn meine Boots kaufen würde und ob ich Empfehlungen für den jeweiligen Figurtyp hätte, dachte ich mir könnten wir das ganz einfach hier in diesem Blog-Eintrag verpacken.

Plus-Size-Stiefel Stiefeletten für Plus-Size-Frauen

Vorweg möchte ich sagen, dass jeder Biker Boots tragen kann und es ist egal ist ob jemand dünnere oder kräftige Waden hat. Hier kommt es lediglich auf den passenden Schnitt an.

Welcher ist der passende Schnitt für meine Beine / Waden?

Lange kräftige Beine: Ich habe zwar lange Beine, aber dafür auch kräftige, weshalb das Kaufen von Stiefeln oder Boots oftmals eine Qual wird. Ich habe für mich herausgefunden, dass Ankle Boots sowie auch Boots mit einem XXL-Schaft am besten für mich und meinen Figurtyp geeignet sind.

Lange Beine, dicke Waden? Hier findet Ihr Eure perfekten Boots:

Des weiteren würde ich immer auf mattes oder Veloursleder zurückgreifen, da diese das Bein optisch ein wenig schmaler machen.

Kurze Beine, kräftige Waden: Bei kräftigen Waden und kurzen Beinen würde ich einen Halbstiefel empfehlen, da dies das Bein einfach mehr streckt.

Kurze Beine, kräftige Waden? Diese Boots strecken Euer Bein:

Spitze Schuhe haben zudem auch noch die tolle Eigenschaft, dass das Bein optisch verlängert wird, weshalb ich jeder Frau ohnehin mindestens ein paar spitze Schuhe empfehlen würde.

Biker Boots für Plus-Size-Frauen Biker Boots für Große Größen

No-Go: Fell und auch Rautenmuster lassen den Fuß und das Bein optisch breiter und auch kräftiger wirken. Also besser klobige Deko am Stiefel verzichten!

Go-Go: Nieten sowie coole Schnallen dagegen lenken eher von einem kräftigen Bein ab.

Ich hoffe ich konnte Euch ein wenig mit meinen Tipps helfen und freue mich schon auf Euer Feedback.

Leserkommentare
Keine Kommentare

Sage uns Deine Meinung und hinterlasse einen Kommentar

http://

_