Singin’ in the rain: So geht Regenmantel!

6. November 2018 | von

Als ich vor ein­er Weile in Ham­burg war, um OTTO einen Besuch abzus­tat­ten und alle tollen News zum The­ma Plus-Size-Fash­ion zu erfahren, habe ich vor­sor­glich meinen neuen Lieblingsre­gen­man­tel eingepackt. Der ist von der nor­wegis­chen Marke Blæst by Lille­bøe und ist wirk­lich etwas ganz Beson­deres. Die Skan­di­navier sind eh ganz fit, wenn es um aus­ge­feilte Mode geht, oder?

Artikelbild_Regen_halb_2Artikelbild_Regen_halb_1

Als ich das gute Stück in einem kleinen Laden in Zürich ent­deck­te, dachte ich nur: Der ist per­fekt für mich! Ich mag die ungewöhn­liche Far­bkom­bi­na­tion aus grün und blau, das Mate­r­i­al, das sich für Plas­tik fast schon organ­isch anfühlt und auch den Schnitt. Anstatt wie der klas­sis­che Friesen­nerz ger­ade geschnit­ten, ist dieser Man­tel glock­en­för­mig und, wie ich finde, sportlich aber den­noch ele­gant und schme­ichel­haft für die Kur­ven. Ich bin kein Fan „prak­tis­ch­er“ Klam­ot­ten, aber dieser Regen­man­tel ist die passende Kluft bei starkem Regen. Außer­dem set­zt man damit in die Tristesse eines grauen, verniesel­ten Tages einen modis­chen Far­bklecks, der den Men­schen, die mir ent­ge­gen kom­men, ein Lächeln ins Gesicht zaubert.

Gegenüber der Ham­burg­er Spe­ich­er­stadt, unten am Hafen, habe ich übri­gens auch noch eine Schiff­ss­chraube ent­deckt, vor der ich kurz mal heru­mal­bern musste. All­ge­mein würde ich sagen: Die Men­schen soll­ten auch bei schlechtem Wet­ter Humor und Spaß nicht zu Hause vergessen. Dann lieber ohne Schirm aus dem Haus ;-)!

Was tragt ihr gerne bei Regenwetter?

Für alle, denen zu diesem The­ma her­zlich wenig ein­fällt, hier ein paar schöne Stücke von OTTO:

Water drops

Regen­par­ka von Polarino
Gum­mistiefel von Viking
Schlauch­schal
Cap von J. Jayz
Regen­schirm von Klein & More
Wet­ter­häuschen von Albin Preißler

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben: Werde aktiv und rede mit!