Retro-Looks für Große Größen

15. März 2019 | von

Alles, was irgendwann schon einmal groß in Mode war, kommt irgendwann wieder – alte Trendscout-Weisheit. Kein Wunder, denn mit der Mode ist es nicht viel anders als im wahren Leben: Vieles, was früher einmal gut gewesen ist, setzt sich auch heute noch immer wieder durch. Aktuell sind Komplett-Looks im Stil der 70er, 80er und 90er Jahre wieder total angesagt. Retro eben.

Mit meinen mittlerweile 40 Lenzen habe auch ich schon so einige Trends kommen und gehen sehen. Manche, wie z.B. Hippie-Kleidchen oder Grunge-Looks, heiße ich herzlich Willkommen. Andere wiederum (wie neulich die „Buffalo-Plateau-Turnschuhe“, Acid Jeans oder Cowboystiefel) können für meinen Geschmack gerne in der Vergangenheit bleiben. Einige ehemalige Trend-Teile wie das berühmte Chanel-Jäckchen oder Trenchcoats wurden dafür längst zu Klassikern und kommen hoffentlich gar nicht mehr aus der Mode.

Und in dieser Frühjahr/Sommer-Saison 2019 macht sich das Thema Retro einfach selbst zum Trend: Viel Spaß beim Retro-Revival!

Hoch leben die alten Zeiten!

Ist das so? Warum sehnen wir uns denn bloß nach längst vergangenen Zeiten zurück? Genießen wir das romantische Gefühl der Nostalgie, weil früher alles besser war? Ist es das Altbekannte, das uns Sicherheit gibt? Und was macht die Faszination dann gerade auch für so viele junge Leute aus, die die guten alten Zeiten gar nicht miterlebt haben? Vielleicht sind die Trends von damals einfach nur viel zu schade für bloß eine Saison gewesen, sodass sie heute noch mal eine neue Bühne im aktuellen Mode-Zirkus verdient haben.

Beiger Mantel für große Größen

Retro ist ein großes Thema bei den Designern

Bei der letzten New York Fashion Week schickten große Designer-Brands wie Emporio Armani, Gucci, Balenciaga, Louis Vuitton oder Escada ihre Models in 70er-Jahre-Overalls und folkloristischen Häkelkleidern mit 80er-Jahre-Puffärmeln und übergroßen Hosenanzügen sowie Hemdkleidern mit plakativen 90er-Jahre-Logo- und Scarf-Prints über den Laufsteg.

Look 1: All-Over-Outfit mit Puffärmeln

Ich habe dir mal so einen All-over-Look ganz in Beige-Tönen nachgestylt. Der Pullover mit den Puffärmeln ist schon der Knaller – daran könnte ich mich gewöhnen. Ich fühle mich trotzdem etwas ungewohnt, so von Kopf bis Fuß in einer Farbe. Aber es hat schon was ziemlich Stylishes, finde ich. Was hältst du davon?

Klassischer Look für Große Größen
Beiger Rollkragen für kurvige Frauen

Wage dich selbst an den Retro-Look!

Tamaris Stiefelette mit dezenter Rüschenverzierung
Classic Basics Hose pflegeleichter Stretch-Qualität
Bruno Banani Cabanjacke im Uniform-Look
Bruno Banani Rollkragenpullover mit Puffärmeln

Look 2: Hemdblusenkleid mit Retro-Chain-Print

Außerdem habe ich mich mal an einem „Ketten-Kleid“ versucht. Also ein Hemdblusenkleid mit dem Retro-Chain-Print, auch Scarf-Print genannt, weil es oft auf Tüchern verwendet wird. Das Muster erinnert an Versace in den 90ern und ist gerade das Trend-Muster schlechthin. Für mich hat das Kleid das Zeug zum echten Klassiker.

Retro Outfit für Große Größen
Handtasche aus orangenem Leder

Hier findest du alle Artikel:

Gabor Ankleboots mit Gabor Best Fitting Ausstattung
KUNERT Feinstrumpfhose Curvy 20, für Übergrößen
Tamaris Henkeltasche »GWENY«, mit praktischer Reißverschluss-Mittelwand
iN FRONT Blusenkleid »PAM« Brusttaschen
Keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben: Werde aktiv und rede mit!