Schlittschuhlaufen

7. Dezember 2017 | von

151215_Outfit

Alles, was mit Schnee und Eis zu tun hat, ver­set­zt mich Jahr für Jahr aufs Neue in Verzück­ung. Ich glaube, das liegt daran, dass ich erst so spät meinen ersten Schnee gese­hen habe. Die kindliche Verzück­ung für Schneeak­tiv­itäten scheint bei mir zumin­d­est nie ein Ende zu nehmen. Daher gehe ich im Win­ter auch unglaublich gerne Schlittschuh­laufen, das kann man hier in Berlin auch auf ein paar Wei­h­nachtsmärk­ten machen. Das Wichtig­ste für ein Eis­lau­fout­fit ist natür­lich die Bewe­gungs­frei­heit, in ein­er knal­len­gen Hose kann man mein­er Mei­n­ung nach keine Bah­nen ziehen. Ich entschei­de mich also für ein warmes Strick­kleid von Esprit unter das ich die kusche­li­gen Ther­mostrumpho­sen ziehe. Die passen super zu meinen Schlittschuhen – ja, ich habe eigene Schlittschuhe, die den Win­ter über auch ein pri­ma Acces­soire an mein­er Garder­obe sind! Der gelbe Filz­man­tel passt genau in mein Beuteschema und engt mich nicht ein. Dazu einen schö­nen Schlauch­schal von Marc O’Po­lo und ein Stirn­band, eben­falls von Esprit und ab auf die Eis­bahn! Für trock­ene Lip­pen schnappe ich mir noch die Lip­penpflege von Burt´s Bees, die ist genau richtig für einen Nach­mit­tag im Freien!

 

 

 

Weitere Outfits

Herbstspaziergang
11. Oktober 2018 | von Marie
Listen to the rain

28. Januar 2016 | von Tati
Sexy Vamp

23. Juni 2016 | von Tati
Privat: Fancy Pyjama

26. April 2017 | von Tati
Auf Kuschelkurs!

14. September 2015 | von Tati
Mitten im Sommer
9. Juni 2016 | von Tati