Die angesagtesten Herbstkleider für Große Größen

1. September 2020 | von

Der Herb­st ste­ht vor der Tür und bringt neue Mod­e­trends mit sich. Dazu gehören defin­i­tiv auch trendi­ge Herb­stk­lei­der für Große Größen. Welche Mod­elle ange­sagt sind und wie du sie stylst, erfährst du hier.

Herbstkleider Damen grosse Groessen

Auch wenn das Wet­ter zunehmend schlechter wird, der Herb­st ist eine bunte Jahreszeit. Rot, Orange, Braun, Grün, Gelb – all diese Far­ben find­en sich in der Natur und natür­lich auch in der Mode. In dieser Sai­son allerd­ings entwed­er sehr reduziert als blu­miger Print oder als Allover-Look. Du bist dir nicht sich­er, was zu deinem Fig­ur­typ passt oder welche Herb­stk­lei­der für Große Größen dir ste­hen? Wir haben jede Menge Styling-Tipps und drei tolle Out­fit-Inspi­ra­tio­nen für dich.

A‑Linie, Langarm – welcher Schnitt für welchen Figurtyp?

Grund­sät­zlich kannst und sollst du natür­lich tra­gen, was du möcht­est und worin du dich wohlfühlst. Deshalb gibt es kein falsch oder richtig. Den­noch gibt es aus modis­ch­er Per­spek­tive einige Trends, die zu ein­er bes­timmten Jahreszeit wieder auf­tauchen. Beson­ders bes­timmte Farbe assozi­ieren wir ganz stark mit dem Früh­ling oder Herb­st. Während im Früh­jahr Pastell­far­ben abso­lut typ­isch sind, sind es im Herb­st Rot­töne und braune Farb­nu­an­cen. Sie erin­nern an das bunte Herb­st­laub und machen ein­fach gute Laune. Blu­men­prints in jeglich­er Vari­a­tion sind in dieser Sai­son absoluter Trend in Sachen Herb­stk­lei­der für Große Größen. Beim Schnitt gibt es keine bes­timmten Vor­gaben. Wie bei jedem Klei­dungsstück soll­test du lediglich darauf acht­en, dass du mit dem Kleid die Stellen an deinem Kör­p­er beton­st, die du beson­ders magst, z.B. dein tolles Dekol­leté mit einem aufre­gen­den Auss­chnitt oder deine schmale Taille mit einem Tail­lengür­tel.

Hier find­est du tolle Herb­stk­lei­der für Große Größen: 

Bes­timmte Schnitte schme­icheln den unter­schiedlichen Fig­ur­typen mehr als andere, wie beispiel­sweise eine aus­gestellte A‑Linie dem O‑Typ mit viel Bauch, aber auch dem A‑und X‑Typ mit bre­it­en Hüften. Die A‑Linie umspielt diese Bere­iche gekon­nt, ohne zu ver­steck­en. Tipp: Da die ange­sagte Maxi-Länge beim O‑Typ die schlanken Beine verdeckt, kannst du super mit Bein­schlitzen arbeit­en. Sie zeigen nicht zu viel, aber lassen das Bein schön her­vor­blitzen. Herb­stk­lei­der mit Lan­garm hal­ten warm und kaschieren — wenn sie nicht zu eng sitzen — kräftige Ober­arme. Es gibt auch kurze Herb­stk­lei­der in A‑Linie, allerd­ings sind lange Klei­der oder Midi-Klei­der ger­ade mehr in Mode und per­fekt für Große Größen.

Botanical Kleid für den Herbst in Großen GrößenHerbst
Welche Herbstkleider gibt es für Mollige

Herbstkleider für Große Größen kombinieren

Herb­stk­lei­der für Große Größen brauchen unbe­d­ingt ein paar kusche­lige Acces­soires wie beispiel­sweise Strumpfho­sen, Jean­s­jack­en, Led­er­jack­en, Pullover, Strick­jack­en und Cardi­gans oder Über­gangs­jack­en. Ein biss­chen ori­en­tiert sich der Style also am Lagen­look. Du kom­binierst näm­lich ver­schiedene Klei­dungsstücke und trägst sie übere­inan­der. Das hat den Vorteil, dass du bei küh­leren Tem­per­a­turen nicht frierst, dich an son­ni­gen und war­men Herb­st­ta­gen aber auch schnell luftiger stylen kannst, indem du ein­fach eine Schicht ausziehst. Gegen das wech­sel­hafte, oft reg­ner­ische Wet­ter wapp­nest du dich an den Füßen am besten mit Stiefeln oder Boots. Sneak­er gehen aber natür­lich auch und geben deinem Out­fit einen sportlichen Touch. Styl­ish und prak­tisch sind West­en, die nicht nur wär­men, son­dern auch deine Sil­hou­ette vorteil­haft aus­gle­ichen kön­nen und z.B. deinen Bauch etwas bedeck­en, falls du ihn nicht so gerne zeigen möcht­est. Step­p­west­en und Fake Fur sind beson­ders ange­sagt. Wenn du Herb­stk­lei­der mit Lan­garm trägst, braucht es bei milden Tem­per­a­turen nicht mehr. Tipp: Lange Herb­stk­lei­der in Kom­bi­na­tion mit Long Cardi­gans sind ein echter Trend, der läs­sig, aber auch ele­gant gestylt wer­den kann.

Hemdblusenkleid fuer grosse Groessen im Herbst
Herbstkleider Maxi fuer grosse Groessen

Herbstkleider-Outfits: 3 Plus-Size-Looks

Na, schon Lust auf die neuen Herb­stk­lei­der für Große Größen bekom­men? Falls du noch etwas Inspi­ra­tion brauchst, haben wir hier drei trendi­ge Plus-Size-Looks für dich: Den Anfang macht Tanya mit einem zurück­hal­tend-coolen Hemd­blusen­kleid. Neben herb­stlichen Far­ben als Basis für Muster und Prints, ist vor allem das klas­sis­che Schwarz bei den Design­ern beliebt. In diesem Fall mit grafis­chem Blu­men­muster kom­biniert. Das Herb­stk­leid ist lang geschnit­ten, hat eben­falls lange Arme und einen Tail­lengür­tel. Die Bein­schlitze vorne und an den Seit­en sor­gen für viel Bein­frei­heit und unter­stützen die A‑Linie. Mit diesem It-Piece kannst du völ­lig unter­schiedliche Looks kreieren: Mit Boots, Strumpfhose oder Leg­gins, Led­er­jacke und großer Tasche bist du rock­ig unter­wegs. Stiefelet­ten und Trench­coat machen aus dem Kleid ein ele­gantes Out­fit. Kom­binierst du darüber einen Over­size-Strick­pullover in der Trend­farbe Orange, schaffst du einen Streetstyle-Look.

Hier geht’s zum Look:

Herbstkleider Blumen grosse Groessen
Herbstkleider A Linie grosse Groessen

Tanyas zweites Herb­stk­lei­der-Out­fit für Große Größen greift eben­falls den flo­ralen Print und die Basis-Farbe Schwarz auf, wirkt aber wesentlich ver­spiel­ter als das Hemd­blusen­kleid. Der Rock ist lock­er und lang geschnit­ten – eine super Vari­ante, wenn du Herb­stk­lei­der für Mol­lige mit Bauch oder bre­it­en Hüften suchst. Zu diesem Kleid kannst du entwed­er einen Long Cardi­gan oder einen dün­nen Wick­el­man­tel im Par­ka-Style kom­binieren oder du wählst den Fash­ion-Klas­sik­er Jean­s­jacke. Boots, Stiefelet­ten oder Sneak­er? Pass alles. Auch hier ist eine Vari­a­tion mit einem Pullover mach­bar. Entwed­er in ein­er dun­klen, gedeck­ten Farbe oder du wählst eine der Far­ben aus dem Blu­men­muster. Achtung: Der Pullover selb­st sollte uni-far­ben sein. Weit­ere Muster wür­den den Look zu unruhig machen.

Hier kannst du den Look nachstylen:

Etuikleid mit Bluse als Herbstkleid für Große Größen kombiniert
Schwarzes Kleid mit weißer Bluse und beigem Trenchcoat für Große Größen

Herb­stk­lei­der für Große Größen müssen nicht immer lang oder mit Blu­men sein. Bist du eher der ele­gante Typ, der nur wenige Far­ben stylt, ist dieser Look von Melanie per­fekt für dich. Er beste­ht aus einem schlicht­en Etuik­leid, das bis kurz übers Knie reicht. Darunter trägt sie eine weiße Bluse und darüber einen creme-far­be­nen Cardi­gan. Natür­lich kannst du auch einen Trench­coat kom­binieren. Willst du mehr Farbe, stylst du ein­fach eine Strick­jacke in Bor­deaux oder du kom­binierst ein far­biges Etuik­leid. Einen coolen Stil­bruch erzeugst du, wenn du statt Strick­jacke oder Man­tel eine derbe Led­er­jacke trägst.

Ele­gantes Herbstoutfit:

Herbstkleider Trends grosse Groessen

Fazit XXL-Herbstkleider für Damen

Herb­stk­lei­der für Große Größen sind ein absolutes Must-have für tolle Herb­st-Looks. Du kannst sie mit eini­gen Acces­soires wie Jack­en, Pullovern oder West­en schnell stylen und ihnen immer wieder einen neuen Stil ver­passen. Ger­ade sind vor allem flo­rale Prints ange­sagt, aber auch die klas­sis­chen ein­far­bigen Lan­garm-Herb­stk­lei­der kom­men wieder, als Hemd­blusen­kleid oder Midi-Dress. Herb­stk­lei­der für Damen mit Großen Größen sind beson­ders vorteil­haft, wenn sie in ein­er san­ften A‑Linie fall­en. So kaschieren sie die Bere­iche, die du an dir nicht magst, ohne dass es ver­steckt aussieht oder trutschig.

Welch­er Herb­stk­lei­der-Out­fits gefall­en dir am besten?

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben: Werde aktiv und rede mit!