Etuikleid in
Großen Größen: ein Kleid,
6 Frauen, 6 Looks

21. August 2018 | von

Das Etuik­leid gilt schon lange als beson­ders modisch und fem­i­nin. Es ist zeit­los und klas­sisch und wird mit Sicher­heit nie aus der Mode kom­men. Kennze­ichen eines klas­sis­chen Etuik­lei­des ist der enge, fig­urbe­to­nende Schnitt, der den Kör­p­er auf eine ele­gante Art und Weise betont und in Szene set­zt. Ein Klas­sik­er und ein Muss in jedem Klei­der­schrank ein­er mode­be­wussten Frau. Auch unsere sechs Soul­mates sind Fans und präsen­tieren euch ihre Looks. Viel Spaß beim Anschauen!

Theodora: Etuikleid im Office

Ich wollte das schwarze Etuik­leid extrav­a­gant stylen, doch als ich zu über­legen begann, war das gar nicht so ein­fach. Das Shap­ingk­leid hat einen kleinen Hauch von ‘Busi­ness’, welchen ich beim Styling direkt aufge­grif­f­en habe. Die schwarze große Tasche habe ich mit einem auf­fäl­li­gen roten Tuch aufgepeppt. Passend dazu den Lip­pen­s­tift und fer­tig ist mein Office-Look.

schwarzes etuikleid grosse groessen
business look

Hier find­est du Theodoras Business-Look:

Verena: Bodyshape-Kleid für den besonderen Anlass

Bodyshape-Klei­der sind das neue Must-have. Sie passen sich per­fekt dem Kör­p­er an, jedoch ohne einzuschnei­den. Ich habe mich für einen sehr klas­sis­chen Look mit rotem Lip­pen­s­tift und feinen Riem­chen­san­dalet­ten entsch­ieden. Ein Kleid, das ich zu fes­tlichen Anlässen tra­gen würde.

plus size etuikleid
shapingdress plus size

Gefällt dir der klas­sis­che, min­i­mal­is­tis­che Look? Hier kannst du ihn nachshoppen:

Tati: Break the rules – die Ethno-Variante

Reloaded … ein Basic-Klas­sik­er. Viele von uns tra­gen Shapewear unter der Klei­dung, um gut in Form zu sein … und ratet mal, was in diesem Kleid inbe­grif­f­en ist? Richtig, eine inte­gri­erte Shapewear. Bei­de Stof­fla­gen sind fest, stretchy und sitzen gut. Die Pass­form ist genau auf einen kurvi­gen Kör­p­er abges­timmt und in V‑Form geschnit­ten, die grauen Lin­ien im Stoff sor­gen außer­dem für einen guten optis­chen Effekt, der den Kör­p­er streckt. Das sehr schlichte Kleid gibt viel Spiel­raum für Inter­pre­ta­tion. Ich habe mich für eine Eth­no-Vari­ante entsch­ieden und gebe dem Out­fit durch eine State­ment-Kette einen starken Aus­druck. Die Kette hat mir meine Schwest­er aus Süd-Afri­ka mit­ge­bracht und seit­dem wartet sie auf das per­fek­te Kleid. Und Voila! Hier ist es. Mein­er Mei­n­ung nach schre­it dieses Kleid nach hohen Schuhen, denn so kann man eine ele­gante Note ein­brin­gen.“

shape dress plus size
etuikleid große größen

Bist du ein Fan der Eth­no-Vari­ante? Hier find­est du einen ähn­lichen Look:

Susanne: Etuikleid big im Business:

Dieses Kleid ist der berühmte All­rounder, den jede Frau im Schrank haben sollte. Man kann es zu vie­len möglichen Anlässen tra­gen und es sieht immer ele­gant aus. Hier trage ich es für einen Busi­nesster­min. Damit es nicht trist wirkt, habe ich es mit viel Rot kom­biniert – so wird aus einem schwarzen Kleid ein echter Hin­guck­er.

etuikleider für große größen
roter mantel plus size

Mit diesen Acces­soires peppst du jedes Out­fit auf:

Julia: Glamouröser Auftritt in Schwarz & Gold

Dieses Kleid ist ein echter Frauen­ver­ste­her. Was beim Anziehen vielle­icht noch eine kleine Her­aus­forderung darstellt, erweist sich beim Tra­gen als mega bequem: das Shap­ing-Unterkleid. Man fühlt sich richtig gut eingepackt, dabei trotz­dem nicht eingeengt, son­dern richtig wohl. Außer­dem zeich­net sich nichts ab. Die grauen Kon­trastein­sätze zaubern zusät­zlich eine echt schöne Sil­hou­ette. Die Kom­bi­na­tion mit den spiegel­nd-glänzen­den Acces­soires in Gold finde ich klas­sisch und mod­ern zugle­ich – genau mein Ding!

plus size kleid damen
shapedress plus size

Gefällt dir das Out­fit? Hier find­est du ähn­liche Produkte: 

Susie: Eleganter Sommerlook für die Gartenparty

Hmmm, da kam es an, das Wun­derkleid für die Super­fig­ur! Ich war sehr ges­pan­nt und habe es sofort anpro­biert, es passte wie angegossen, nur die grauen Form­streifen mag ich nicht, ein­fach nicht wirk­lich mein Stil. Das schwarze Kleid beste­ht aus zwei Klei­dern, einem Lycra-Shap­ing-Unterkleid und einem Jer­sey-Oberkleid. Und zwei Klei­der wiegen natür­lich auch … Ich fühlte mich gut und gle­ichzeit­ig eingeengt in dem Kleid, aber Shapewear engt halt immer ein. Das Ergeb­nis kon­nte ich auf dem ersten Foto bewun­dern. Ich finde das Kleid ste­ht mir, es ist für mich aber eher ein Kleid für offizielle Anlässe oder eine Garten­par­ty, es ist ein sehr ele­gantes Shiftk­leid. Zum Styling: Ich möchte den klas­sis­chen Look des Klei­des brechen. Ich habe som­mer­liche Acces­soires gewählt: Eine Strand­tasche, eine State­men­tkette und Sandalen/Pantoletten, die mit Tas­seln und Muscheln verziert sind. Na, was sagt Ihr? Super-Slim-Susie?

sommerlicher business look
shapedress grosse groessen

Ein echter Hin­guck­er! Hier find­et ihr den kom­plet­ten Look: 

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben: Werde aktiv und rede mit!