Sechs Soulmates, drei OTTO-Experten und Gastbloggerinnen aus der Plus-Size-Community berichten aus ihrem Alltag, teilen mit uns ihr Fashion-Know-how, posten über Dinge und Personen, die sie motivieren und thematisieren immer wieder das, was sie alle vereint: die Liebe zur Mode.

Über Soulfully

„Du hast wirklich Soul“ ist eines der schönsten Komplimente, das uns jemand machen kann. „Seelenvoll“ zu sein, das meint Warmherzigkeit, Tiefe und Lebenslust. Denn im Soul schwingt Musik und immer auch ein gewisses Wiegen der Hüften mit. Wie diese Hüften geformt sind, ist uns dabei herzlich egal. Soulfully feiert die Vielfalt großartiger Frauen auch jenseits konventioneller Maßvorgaben: die Vielfalt ihrer Silhouetten, ihrer Ideen und Gefühle.

Das neue Blog von OTTO will selbstbewusste Frauen ganz selbstverständlich so zeigen, wie sie eben sind. Und das passt auch prima, schließlich möchte uns OTTO in allen Lebensphasen begleiten. Und das Thema „Große Größen“ wird auf otto.de seit Jahren schon in der Hauptnavigation gelistet und nicht wie bei fast allen anderen Online-Modehändlern in einer Unterrubrik versteckt. Das Plus-Size-Sortiment von OTTO bietet viele tolle Marken, die sich Mode jenseits der Größe 42 verschrieben haben.

Plus-Size bedeutet für uns übrigens Life-Size, denn unsere Körper verändern sich ein Leben lang. Und diese Veränderungen sind es doch, die die Sache spannend machen. Mal ehrlich: Wenn wir alle den Schablonen entsprechen würden, die für uns bereit gehalten werden, würden wir uns ganz schnell ganz schön langweilen. Gut aussehen wollen wir in allen Lebenslagen natürlich trotzdem. Wie das funktioniert, ist deshalb auch ein zentrales Thema auf Soulfully. Und zwar auch dann, wenn wir mal den Blues, einen „Bad Hair Day“ oder eben einen dieser Tage haben, an dem wir uns einfach nur die Decke über den Kopf ziehen und partout niemanden sehen wollen. „If you want the rainbow, you have to deal with the rain“, wusste schon Dolly Parton. Regentage gehören ebenso zu unserem Leben wie die Sonnenschein-Momente.

Sechs Soulmates (über die Ihr mehr erfahrt, wenn Ihr sie im Bild oben mit den Cursor auswählt) und auch drei OTTO-Experten schreiben regelmäßig mit. Sie berichten aus ihrem Alltag, teilen mit uns ihr Fashion-Know-how, posten über Dinge und Personen, die sie motivieren und thematisieren immer wieder das, was sie alle vereint:

die Liebe zur Mode.

Denn Stil zu haben, das verhält sich ähnlich wie mit dem Soul. Stil lässt sich nicht an Konfektionsgrößen festmachen. Was ihn ausmacht und wer ihn hat, das erfahrt Ihr auf Soulfully – und manchmal gibt es auch einfach nur sehr praktische Tipps und Ratschläge, die uns besser aussehen lassen. Es gibt eben Situationen, in denen Frauen nur schnell wissen wollen, wie sie einen guten Look hinkriegen. Und das Wissen um die Dinge ist ja bekanntlich schon die halbe Miete. „Looking good is a state of mind“, sang schon Neneh Cherry, noch eine unserer Lieblings-Soulmates. In diesem Sinne –

Stay tuned, stay soulfully!

victory100x100

Susie

Ich, Susie, bin 54, glücklich verheiratet und Mutter zweier Töchter. Seit 27 Jahren bin ich Moderedakteurin und seit 20 Jahren ein Plus-Size-Mädel. Meine 27 Berufsjahre teilen sich auf zwischen BRIGITTE (21 Jahre), myself (zwei Jahre) und FÜR SIE (noch mal zwei Jahre). Aber beginnen wir am Anfang: Ich habe in Hamburg Modedesign studiert, um als Moderedakteurin zu arbeiten. Moderedakteurinnen sind dünn bis dürr. Das war ich nie. Als mollige Moderedakteurin war ich sehr schnell abonniert auf Mode-Strecken für „große Größen“. Die habe ich auch immer gerne und ohne Vorbehalt gemacht, habe mich engagiert der dicken Mädels angenommen, schließlich wusste ich ja, wovon ich rede! Was mich aber immer gestört hat, ist, dass Plus-Size-Mode ein Randgruppen-Thema war und ist, ein Thema, das gemacht werden muss, das aber immer ungeliebt ist und als unmodisch gilt. Eine unausgesprochene Regel der Modebranche lautet bis heute: Dick ist nicht gleich schick! Um den Gegenbeweis anzutreten, habe ich mein Blog susie knows gestartet. Es widmet sich hauptsächlich Plus-Size-Themen, denn die Zeit ist reif, Mode zu zeigen, die allen passt!

Und die Zeit ist reif für Soulfully, ein Projekt, das für mich geballte Frauen-Power bedeutet! Dass so viele Bloggerinnen sich zusammenfinden, um ein gemeinsames Blog zu machen, ist eine wichtige Message. Wir werden zeigen, was Plus-Size-Power bedeutet. Die Posts werden genauso faszinierend unterschiedlich sein, wie die Figuren der Bloggerinnen. Das ist der Grund, warum ich sofort und gerne zugesagt habe. Wir sind alle sehr individuell, und jede von uns betrachtet die Plus-Size-Welt aus ihrer sehr individuellen Sicht – eine einzigartige Mischung, die die Lust aufs Mitmachen bei mir noch verstärkt hat. Ich kann kaum erwarten, dass es bald beginnt, das Abenteuer Soulfully.

Meine Songs in der Soulfully Soundcloud:

Gregory Porter – Hey Laura
The Kooks – Seaside
Simon & Garfunkel  – America
Max Herre – Blick nach vorn
The Beatles – Across the Universe
Jennifer Lawrence – The hanging Tree
Nancy Sinatra & Lee Haselwood – Some velvet Morning

Aktuelle Beiträge von Susie:
Denim-Trend für Große Größen
OTTO Inside

STYLE|PLUS: Shades of blue

Sie stehen wirklich jeder Frau und geben jedem Outfit einen besonderen Hauch von Coolness: Jeans dürfen in keinem Kleiderschrank fehlen. Susie verrät mehr …

Ashley Graham Laufsteg
Beauty

Dehnungsstreifen & Cellulite

Beide Phänomene haben die gleiche Ursache: das schwache Bindegewebe. Das benötigen wir, weil sich in der Schwangerschaft der Bauch stark ausdehnen muss.

mode und moebel gmk susie gundlach
OTTO Inside

Design-Genie Guido

Guido Maria Kretschmer ist ein Multi-Designer. Susie schwärmt über seine Kreationen im Bereich Mode und Interior-Design und zeigt, wie gut beides zusammen funktioniert.

Tati

Hallo, ich bin Tatiana Saphir, kurz: Tati! Ein kleines Statement zu mir und Soulfully? Das ist ganz einfach: Meine Lebensfreude ist ansteckend. Ich habe Lust, Frauen kennenzulernen und ins Rampenlicht zu holen, die keine Models oder Stars sind. Mode soll Spaß machen, egal ob großen, kleinen, dünnen oder eben etwas runden Frauen. Auf irgendeine Art ist jeder schön und besonders. Man muss diese Facetten der Menschen nur entdecken.

Ich bin vor sieben Jahren aus Argentinien, genauer: aus Buenos Aires, nach Berlin gezogen, wo ich als Schauspielerin und DJane arbeite und das Leben genieße. Neben dem Theater und der Musik hatte ich immer eine weitere Passion, die ich bisher nur im Privatem ausleben konnte: Mode! Schon als kleines Kind habe ich mich anders angezogen als alle anderen. Über die Jahre hinweg habe ich immer neue Styles und Looks ausprobiert.

Für mich ist Mode ein Ausdrucksmittel meiner Persönlichkeit und ein treuer Begleiter bei allen meinen Erlebnissen. In meinen Artikeln auf Soulfully möchte ich euch in meine Welt entführen und mit euch gemeinsam tolle, großartige Frauen entdecken, die vielleicht nicht irgendeinem von der Gesellschaft propagierten Schönheitsideal entsprechen, es dafür aber ganz schön drauf haben, das Beste aus ihrem Leben zu machen. Kommt einfach mit!

Meine Songs in der Soulfully Soundcloud:

Dutty Artz – Chief Boima & Geko Jones present: Africa Latina
Chancha Via Circuito – Ahora Nosotros Mixtape
DJ Trece – 2014.01 Latin Moombahton
djsabo – Miami Come Down Vol. 3 – Sabo
zzkrecords – Jose Larralde – Quimey Neuquen
DJ Trece – Colombia Dubstep
Daniel Haaksman – Sabado feat. Bulldozer
FRIKSTAILERS – Omeprazol

Aktuelle Beiträge von Tati:
Lederjacke Styling schwanger Übergröße
Fashion

Lieblings-Lederjacken

In Tatis Heimatland Argentinien werden sie geradezu in Lederjacken geboren! Die Übergangszeiten in Deutschland eignen sich natürlich perfekt für dien Alleskönner.

Weiße Tunika Umstandsmode
Fashion

Tunika als Umstandskleidung

Seitdem Tati ein Baby im Bauch trägt, muss sie Kompromisse bei ihrem Styling eingehen. Hochschwanger hat sie nun die Tunika für sich entdeckt.

trenchcoat looks fuer den fruehling plus size
Soulmates

Ein Trenchcoat, 6 Styles

Wir befinden uns in der Übergangsphase vom Winter zum Frühling. Die perfekte Zeit für Trenchcoats. Doch wie genau kombiniert man diesen am besten?

Isabell

Hallo, mein Name ist Isabell und ich schreibe auf dem Blog Dressing Outside The Box rund um die Themen Mode und Styling. Diese Themen beschäftigen mich sogar mehr, als es zunächst den Anschein hat, denn ich bin Modedesignerin und als solche auch hauptberuflich tätig. Es mag etwas oberflächlich klingen, wenn ich sage: „Mode ist und bestimmt mein Leben.“ Aber diese Aussage trifft dennoch zu. So wie für den Maler sein Gemälde ist die Mode meine Form von Kunst, in der ich mich kreativ entfalten und in die ich meine Leidenschaft setzen kann. Durch die Liebe zu meinem Beruf bin ich letztendlich zum Bloggen gekommen. Ich möchte damit beweisen, dass Mode und Stil unabhängig vom Körperumfang existieren und vor allem, dass Mode für jedermann da ist. Mode kennt keine Grenzen und macht weder vor Alter und Geschlecht noch vor Kleidergröße halt. Diese Freude an der Mode möchte ich meinen Lesern und Leserinnen vermitteln und ihnen zu einem besseren Körper- und somit auch Lebensgefühl verhelfen.

Der Name Dressing Outside The Box ist meine persönliche Ableitung von dem englischen Sprichwort „thinking outside the box“ was so viel wie „über den Tellerrand schauen“ bedeutet. Und genau dafür steht mein Blog. Es fordert auf, in modischer Hinsicht über den Tellerrand zu schauen, alle Regeln und Konventionen beiseite zu legen sowie von festgefahrenen Stereotypen abzulassen. Von mir dürft Ihr keine figurschmeichelnden Outfits oder Tipps im Sinne von „wie man sich fünf Kilogramm schlanker schummelt“ erwarten, sondern stets die ehrlichste Form der Mode – kreativ, eigensinnig und frei von jeglichen Regeln.

Soulfully ist ein Netzwerk, das viele verschiedene interessante Frauen verbindet, die für die Werte stehen, mit denen ich mich identifiziere. Es geht um Mode, um Gemeinschaft und darum, ein positives Lebensgefühl zu vermitteln – und ich bin stolz darauf, ein Teil davon zu sein.

Meine Songs in der Soulfully Soundcloud:

Chvrches – The Mother we Share
Chvrches – Gun
Muse – Supermassive Black Hole
Walk the Moon – Tightrope
30 Seconds to Mars – Up in the Air

 

Aktuelle Beiträge von Isabell:
Tipps, wie man Gelb trägt
Fashion

How to: Gelb tragen

Welche Farben passen zu Gelb? Bin ich der „Typ“ für diese grelle Farbe? Diese und weitere Fragen beantwortet Isabell und zeigt, wie Ihr den perfekten Gelbton findet!

Denim stylen als Große Größe
Fashion

Helle Jeansjacke kombinieren

Sie ist der perfekte Begleiter für den Frühling und auch im Spätsommer die ideale Übergangsjacke. Was sie dabei so perfekt macht? Das verrät Isabell …

ausgefallene modische outfits samtblazer plisseerock
Fashion

Aus der Reihe tanzen …

Muss man sich in der Modewelt an bestimmte Regeln und Konventionen halten? Unsere liebe Isabell teilt ihre klare Meinung zu diesem Thema mit Euch.

Verena

Hallo, ihr Lieben, mein Name ist Verena, ich bin 28 Jahre alt und komme aus dem schönen München. Gemeinsam mit meiner besten Freundin Sophia blogge ich auf www.theskinnyandthecurvyone.de.

Sophia und ich waren es leid, immer in zwei unterschiedliche Größenschubladen gesteckt zu werden und wollten ein klares Zeichen mit unserem Blog setzen: Wir gehören zusammen! Ganz getreu dem Motto: „Because there’s not just only black and white.“

Es gibt im echten Leben nicht nur „Entweder – Oder “. Vielmehr gibt es eine große Vielfalt dazwischen, die so viel spannender ist, als nur die Pole Schwarz und Weiß. Wir alle kämpfen doch mit irgendetwas, das uns an uns missfällt, egal ob Größe 34 oder Größe 48! Also warum sich nicht gegenseitig unterstützen und inspirieren?

Wenn ich nicht gerade vor dem Laptop sitze und nach den neusten Trends Ausschau halte, bin ich in meinem Kunst- und Antiquitätenladen im Herzen Schwabings anzutreffen. Ich weiß, es klingt wirklich sehr komisch, eine Fashion-Bloggerin, die sich mit alten Möbeln beschäftigt. Doch ganz so ist es nicht, auch in meinem Beruf befasse ich mit aktuellen und längst vergessenen Trends. Das Beste daran ist: Ich bekomme dabei auch wunderschöne Vintage-Accessoires in die Hände.

Und wenn ich nicht im Laden bin, schlendere ich am Wochenende gerne über die herrlichen Flohmärkte in München und dem Umland oder sitze mit meinen Freundinnen in einem Café und genieße das Leben.

Das Leben genießen? Für mich genau der Grund, warum ich mich mit Soulfully so gut identifizieren kann. Dieses Blog bietet uns Frauen eine wunderbare Plattform, um sich auszutauschen und zeigt, dass selbst bei „Uns“ nicht alles perfekt ist und läuft. Wir sollten das Leben so nehmen, wie es ist und in vollen Zügen genießen, denn nur dann kann man wirklich „Soulfully“ sein.

Meine Songs in der Soulfully Soundcloud:
Dilated People – Worst comes to Worst
TLC – Waterfalls
Taylor Swift – Shake it off
Nneka – Heartbeat
Rihanna feat. Paul McCartney & Kanye West – Four five Seconds

Aktuelle Beiträge von Verena:
Große Größen Kleid mit Mustern
Fashion

Blumenkleider

Verena hat ein Outfit rund um ihre neuen Flat Shoes gestylt und ist überrascht von dem bunten Ergebnis: Sie trägt ein mit Blumen bedecktes Kleid.

Abendkleid Outfit für Große Größen
Fashion

Glamour-Abendstyling

Verena freut sich auf die bevorstehende Oscar-Nacht und zeigt einen umwerfenden Look mit einem weinroten Maxikleid. And the Oscar goes to …

Styling mit Bluse und Trompetenärmel
Fashion

Fazit: London Fashion Week

Verena ist wieder in München und berichtet von ihrem letzten Tag in London auf der Fashion Week: Modenschauen, Plus-Size-Blogger und ihr Brit-Outfit …

Susanne

Hallo, ich bin Susi, 49 und von Beruf Werbetexterin und Lifestyle-Kolumnistin für die Welt kompakt. Ich lebe mit Mann, drei Kindern und drei Katzen in einem kleinen oberbayerischen Dorf. Sehr idyllisch, aber manchmal fehlt mir die Großstadt. Dann zieht es mich für ein paar Tage nach Berlin oder Hamburg, Großstadtluft tanken. Ohnehin reise ich sehr gerne. New York ist für mich die aufregendste aller Städte. Einmal im Jahr muss ich dorthin, sonst fehlt mir etwas. Ansonsten schreibe ich den ganzen Tag – mein Kopf ist immer voller Ideen und Buchstaben.

Anfang 2009 habe ich mich gefragt, warum eigentlich alle Modebloggerinnen Anfang 20 sind und maximal Größe 36 tragen – und habe dann einfach mein eigenes Blog gestartet. Seitdem blogge ich auf texterella.de „For women. Not girls.“ – für Frauen wie mich, die schon ein paar Jahre hinter sich, aber noch ganz viel Leben vor sich haben. Für Frauen, die Spaß an der Mode und an Beauty-Themen haben, sich aber von ein paar Wonneröllchen und ein einigen Lachfalten nicht die Laune verderben lassen. Für diese Sorte Frauen will ich auch auf Soulfully bloggen: für Frauen, die sich ihr Leben nicht von Konfektionsgröße und Geburtsdatum diktieren lassen – sondern mit Herz und Seele ihr Leben leben. Ganz soulfully eben.

Meine Songs in der Soulfully Soundcloud:

Andreas Kümmert – Heart of Stone
Audrey Hepburn – Moon River
Duke Dumont – I got U
Charles Trenet – La Mer
Aloe Blacc – The Man

Aktuelle Beiträge von Susanne:
Shapewear und Dessous tragen
Soulmates

Shapewear vs. Dessous

Shapewear: Was auf Susanne so leicht und fein wirkte, erwies sich beim Anziehen als sehr unnachgiebig, geradezu störrisch. Wie sie lernte, ihre Röllchen zu lieben!

Hochzeitsfoto Susanne Ackstaller
Soulmates

Partnersuche und Plus-Size

Susanne hat vor 27 Jahren die Liebe ihres Lebens gefunden. Doch wie ergeht es anderen Plus-Size-Frauen? Sie führt mit ihrer Freundin Britta ein ehrliches Interview.

Theodora

Hallo, mein Name ist Cécile und ich bin 29 Jahre alt. Bestimmt kennt Ihr mich eher als Theodora Flipper, denn unter diesem Pseudonym betreibe ich meinen Blog theodora-flipper.com. Angefangen hat alles ganz spontan und schlicht im Jahre 2012: Inspiriert durch die Liebe zur Mode und ein paar andere Blogs, dachte ich mir „Das probiere ich jetzt einfach mal“ und stellte meinen ersten Beitrag online. Der Rest ist Geschichte würde ich sagen – denn das Bloggen und das Drehen von Videos für YouTube wurden mein größten Hobbys, welche ich nun auch teilweise berufliche betreibe.

Es ist für mich zu einer Leidenschaft und Passion geworden, die Damenwelt zu inspirieren und zu zeigen, dass man auch jenseits einer Size Zero am Fashionleben teilhaben darf. Neue Trends und schöne Mode sind dafür da, um gelebt zu werden und dies kann eine Frau mit Kurven genauso gut wie Mädels mit etwas weniger auf den Hüften. Wir sind nun eben alle unterschiedlich und einzigartig anders schön und dies ist auch gut so!

Viele fragen mich immer wie der Name Theodora entstand und warum ich mich so nenne. Die Erklärung ist eigentlich ganz einfach. Ich wollte zu Beginn meinen echten Namen, Cécile, nicht preisgeben und habe mir deshalb den 2. Vornamen meiner Oma geschnappt – das blieb dann so hängen. Nach meinem TV-Auftritt bei Shopping Queen jedoch war die Katze aus dem Sack und die Verwirrung groß. Ihr dürft mich also nennen, wie Ihr wollt! 🙂

Meinen Stil würde ich mit folgenden Worten beschreiben: bunt gemischt, manchmal gradlinig, elegant, vielseitig, mit einem Hauch Romantik. Man sieht mich vorzugsweise in femininen Kleidern und Looks, aber auch gerne mal in Jeans und Sneaker.

Ich freue mich schon, Euch mit meinen Styles inspirieren zu können und bin gespannt auf die tolle Zeit mit Soulfully.

Meine Songs in der Soulfully Soundcloud:

Britney Spears – Oops! I did it again
Michael Jackson – The way you make me feel
Elvis Presley – Hound Dog
N*Sync – Tearin up my heart
Justin Timberlake – Cant Stop the feeling

Aktuelle Beiträge von Theodora:
Frühlingshaftes Outfit für Große Größen
Fashion

❃ Hello Spring ❃

Endlich wird es wieder wärmer und Theodoras Laune steigt mit jedem Sonnenstrahl. Zeit, um wieder luftigere Outfits zu tragen und Knöchel zu zeigen!

Bloggerin in New York
Soulmates

Bequem über den Wolken

Zugegeben, als kurvige Frau hat man es im Flieger auch nicht immer ganz so leicht: durchgängige Armlehnen, Verlängerungsgurte und das große Thromboserisiko …

30 Jahre alt
Soulmates

Happy 30, Theo ♥

Wochenlang hat Theodora die Party zu ihrem 30. Geburtstag geplant und organisiert. Ihr Outfit? Eine Mischung aus Lana del Rey und Prinzessin.

_