Culottes für Plus Size stylen

17. Juli 2020 | von

Bequem und styl­ish – die Culotte für Plus Size ist ein Trend fürs ganze Jahr. Wir zeigen dir die ange­sagtesten Looks und geben fig­urschme­ichel­nde Styling-Tipps.

Plus Size Outfit mit Culotte

Was die Culotte ausze­ich­net, ist der kurze, weite Schnitt, der max­i­mal bis etwas ober­halb der Knöchel reicht. Und genau das macht die Culotte für Plus Size auch so vorteil­haft. Die Knöchel sind zusam­men mit den Handge­lenken eines unser­er schmal­sten Kör­perteile. Zeigst du sie durch Klam­ot­ten im 7/8‑Schnitt, streckt das optisch und schme­ichelt dein­er Fig­ur. Es gibt also keinen Grund – außer dem per­sön­lichen Geschmack – das trendi­ge Teil nicht zu stylen. Auf was du beim Kom­binieren von Culottes noch acht­en musst, zeigen wir dir hier. Natür­lich gibt es auch tolle Styling-Inspirationen.

Schwarze Culotte für Plus Size Damen

Culottes für Plus Size – Style-Highlight oder Dickmacher?

Wie schon erwäh­nt, ist der Schnitt der Clu­otte per­fekt für plus Size. Die kurzen Hosen­beine schme­icheln kleinen und großen Frauen, da sie genau die Stellen – deine Knöchel – zeigen, die sehr schmal sind. Gehörst du zu den beson­ders großen Frauen, soll­test du beim Kauf ein­er Culotte darauf acht­en, dass das Bein etwas länger ist, son­st wird aus der Culotte schnell eine Shorts. Kleine Frauen machen es genau umgekehrt: Sie kaufen die Hose lieber mit etwas kürz­eren Beinen. So bleibt noch genug Haut zu sehen und die Culotte ist kurz genug, dass sie dir schme­ichelt. Der weite Schnitt umspielt per­fekt kräftige Ober­schenkel. Hast du auch dicke Unter­schenkel, dann wäh­le eine Plus-Size-Culotte, die knapp über dem Knöchel endet. Dadurch kaschierst du die ver­meintliche Prob­lem­zone. So läs­sig der Schnitt, umso wichtiger ist es, dass die Hose am Bauch, am Po und den Hüften gut sitzt. Schlab­bert es hier zu sehr, kann das auf­tra­gen und sich neg­a­tiv auf deine Pro­por­tio­nen auswirken. Das gilt übri­gens auch für Bund­fal­ten oder aufge­set­zte Taschen. Der hohe Bund set­zt deine Taille per­fekt in Szene, was nicht nur X- oder A-Fig­ur­typen schme­ichelt. Dadurch, dass die Culotte sel­ber wie ein A geschnit­ten ist, zaubert sie auch beim O‑Typ Taille. Natür­lich kommt es auch darauf an, wie du die Culotte-Hose kom­binierst. Plus Size kön­nen hier richtig gut ihre Kur­ven beto­nen oder gekon­nt kaschieren.

Plus Size Culotte Hose kombinieren
Plus Size Culotte im Winter kombinieren

Culotte-Hose kombinieren: Welches Oberteil?

Das Wichtig­ste zuerst: Culottes für Plus Size zu kom­binieren, ist nicht schw­er. Du kannst dabei aus vie­len unter­schiedlichen Stilen wählen. Egal ob sportlich, ele­gant, läs­sig, rock­ig, roman­tisch und, und, und. Für jeden Geschmack und jede Laune gibt es das passende Mod­ell. Wenn du deine Kur­ven zeigen möcht­est, dann eige­nen sich beson­ders gut enge Oberteile zur weit­en Hose. So kreierst du eine sexy San­duhrfig­ur und schaffst einen Aus­gle­ich für den lock­eren Schnitt untern rum. Das kann ein Rol­lkra­gen­pullover, ein State­mentshirt oder eine Bluse sein, die du in die Culotte steckst. Oder du stylst ein län­geres Oberteil dazu, das nur vorne in den Bund gesteckt wird und son­st läs­sig darüber hängt. Das kaschiert gle­ichzeit­ig auch kleine Röllchen am Bauch. Jack­en kaschieren eben­falls und sind tolle Acces­soires, z.B. ein Blaz­er zur Bluse oder eine Jean­s­jacke bzw. eine Led­er­jacke zum Shirt. Sie dür­fen entwed­er lock­er und ger­ade geschnit­ten sein oder auf Fig­ur tail­liert und kurz. Konkrete Beispiele gibt es später. Achtung: Culotte und Over­size sind keine Figurschmeichler!

Welche Schuhe zur Culotte kombinieren?

Bei den Schuhen kommt es nicht nur auf deinen Style an, son­dern auch auf deine Fig­ur. Wir sind der Mei­n­ung, dass jede Frau das tra­gen drauf, was sie schön find­et. Manche Frauen möcht­en aber mehr kaschieren und kor­rigieren als andere. Diese Frauen soll­ten beim The­ma Culottes für Plus Size stylen auf die Form ihrer Unter­schenkel und Beine acht­en. Kräftige Waden lassen sich durch Schuhe mit Absatz streck­en und ver­schlanken. Stiefelet­ten sind etwas zu hoch geschnit­ten und verdeck­en den Knöchel. Dadurch kön­nen die Waden noch kräftiger wirken. Lieber Pumps oder Stiefelet­ten mit sehr niedrigem Schaft kom­binieren. Flache Schuhe oder hohe Stiefel sehen in Kom­bi­na­tion mit Culottes in Plus Size extrem läs­sig aus, kön­nen das Bein aber auch optisch kürz­er wirken lassen. Culottes im Win­ter kom­binierst du beson­ders modisch mit Overknee Stiefeln oder für ganz Mutige mit State­ment-Sock­en. Dazu gehen Pumps, Loafer oder Stiefel. In der kalten Jahreszeit kannst du die Culotte auch super als Basis für den trendi­gen Lagen­look ver­wen­den. Und wie kann man die Culotte im Som­mer kom­binieren? Ein­fach ein cooles T‑Shirt oder Top bzw. eine Off Shoul­der-Bluse und San­dalen – schon ste­ht der Look.

Schwarze Culotte für Plus Size mit Jeanshemd
Plus Size Culotte fürs Büro stylen

Allrounder schwarze Culotte stylen

Ein echt­es Style-Chamäleon ist die schlichte schwarze Culotte. Plus Size Frauen kön­nen damit gle­ich mehrere Fliegen mit ein­er Klappe schla­gen. Zum einen tritt die dun­kle Farbe optisch in den Hin­ter­grund und kaschiert so wun­der­bar. Zum anderen kannst du aber auch gle­ichzeit­ig zeigen, was du hast, indem du ein fig­urbe­tontes Oberteil dazu trägst. Da die Hose vom Stil neu­tral ist, kannst du die Culotte ganz frei kom­binieren. Bian­ca von Kur­ven und Kan­ten hat sich für ein ange­sagtes Jean­shemd entsch­ieden, das sie in die Hose steckt. So kommt auch der Stof­fgür­tel beson­ders gut zur Gel­tung. Dazu trägt sie Sneak­er und einen Ruck­sack. Mit hohen Schuhen funk­tion­iert der Look eben­so, sieht aber etwas ele­gan­ter aus. Soll es ein edles Out­fit wer­den, stylst du ein­fach ein Oberteil mit Spitze oder eine leichte Schluse in frischem Pastell. Wenn du magst, kannst du darüber noch einen Blaz­er tragen.

Bian­cas Culotte-Out­fit zum Nachstylen:

Jeans Culotte für Plus Size mit Blazer
Jeans Culotte für Plus Size elegant stylen

Jeans Culotte für Plus Size lässig-elegant kombinieren

Ein absolutes Trendteil ist die Jeans Culotte. Plus Size Ladys prof­i­tieren hier beson­ders vom fes­ten Den­im. Er gibt im Bauch­bere­ich guten Halt und lässt kleine Röllchen ver­schwinden. Far­blich bleibt es nicht nur beim klas­sis­chen Blau, son­dern erstreckt sich über alle möglichen Vari­anten. Weiß ist dabei ger­ade sehr en vogue und super, wenn du die Culotte für den Som­mer kom­binieren willst. Bian­ca hat sich aber für den Klas­sik­er entsch­ieden und dazu ein aufre­gen­des Out­fit kreiert. Die bedruck­te Bluse mit Binde­schleife und aus fließen­dem Mate­r­i­al ist super-fem­i­nin, dabei aber auch richtig läs­sig. Der Blaz­er macht zusam­men mit den weißen Cow­boy Stiefeln – übri­gens ein ganz heißer Früh­jahrstrend – den Stil­bruch von ele­gant und cool perfekt.

Hier geht’s zur trendi­gen Jeans Culotte:

Lederjacken Outfit mit Culotte in grossen Groessen
Rote Plus Size Lederjacke kombinieren

Must-have: Karierte Culotte für Große Größen

Far­ben und Muster sind nichts, worauf Curvys verzicht­en müssen. Ganz im Gegen­teil. Du kannst damit tolle Akzente set­zen und Abwech­slung in dein­er Garder­obe brin­gen. Klar sind Mono­chrome-Looks styl­ish, aber mehr Spaß macht es doch, wenn man auch mal etwas wilder wer­den kann. Neben Pol­ka Dots ist das Karo­muster richtig ange­sagt. Hier kannst du entwed­er knal­lig in die Vollen gehen oder dezent zurück­hal­tend vorge­hen. Bian­ca hat sich für einen per­fek­ten Mit­tel­weg entsch­ieden. Die graue, leicht gemusterte Plus Size Culotte kom­biniert sie mit ein­er leuch­t­end roten Led­er­jacke. Dazu schwarze Booties und einen far­blich passenden Rol­lkra­gen. Der Bauch tritt so optisch in den Hin­ter­grund. Die Jacke schme­ichelt zusät­zlich. Ein Out­fit, das sich sowohl für die Freizeit als auch im Job und fürs Büro eignet und ein­fach zu jed­er Jahreszeit – mit leicht­en Mod­i­fika­tio­nen – taugt. Weit­ere coole Out­fits mit ein­er Plis­see Culotte für Große Größen find­est du übri­gens hier.

Karo und Culotte — ein Dremteam:

Culotte kombinieren für Sommer und Winter

Wir hof­fen, dass wir dir Lust auf den Trend Culotte für Plus Size machen kon­nten. Schließlich ist diese Hose nicht nur Office-tauglich, son­dern kann auch per­fekt für Street­styles, Som­mer- oder Win­ter-Looks kom­biniert wer­den. Richtig ange­sagt sind Jeans Culottes, entwed­er mit Bluse und Blaz­er oder mit Sweater oder Shirt. Magst du es eher viel­seit­iger, kannst du mit ein­er schlicht­en schwarzen Culotte nichts falsch machen. Kari­erte Culottes sind etwas auf­fäl­liger, aber genau so wand­lungs­fähig. Um dein­er Fig­ur zu schme­icheln, achte ein­fach darauf, dass die Hose am Bauch und Po nicht zu lock­er sitzt und von der Länge her immer deine Knöchel zeigt. Große Frauen soll­ten nicht zu kurz, kleine nicht zu lang kaufen, das ver­schiebt son­st deine Pro­por­tio­nen ungün­stig. Hohe Schuhe streck­en beson­ders gut und enge Oberteile set­zen deine Kur­ven toll in Szene. Lange und weit­ere Oberteile soll­ten in den Bund gesteckt wer­den. Sieht läs­sig aus und kaschiert.

Wie find­est du den Culotte Trend?

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben: Werde aktiv und rede mit!