Cassandra Steen zeigt ihr Date-Outfit

30. Juni 2017 | von

Liebe Soulfully-Leserinnen, unsere neue Superfrau Cassandra Steen kennt Ihr ja bereits! Eine wahre Power-Frau. Wenn Sie nicht gerade als Pop- und R&B-Sängerin auf der Bühne steht, inspiriert Cassandra mit ihrem einzigartigen Sinn für Mode. Heute hat Sie für Euch das perfekte Date-Night Outfit zusammengestellt. Vorhang auf!


Bühnenoutfits sind für das echte Leben too much. Legere Kleidung zu einem Date? Keine Chance. Die trage ich ja auch zum Rumhängen oder beim Einkaufen. Hätte ich gewusst, dass auch Date Nights zu einem festen Bestandteil in meinem Leben werden, hätte ich einen Kleiderschrank nur für Date-Outfits eingeplant. Denn was bleibt mir klamottentechnisch übrig? Man will sich ja schließlich von seiner Schokoladenseite zeigen, aber trotzdem nicht overdressed sein. In einem Red Carpet Dress ins Restaurant? Ja, es gibt tatsächlich Momente, in denen Frau auch zu sehr herausgeputzt sein kann. Und ja, mir passiert das tatsächlich regelmäßig. Es geht aber auch komplett umgekehrt. Das heißt: Ich komm irgendwo rein und kann gefühlt gleich wieder umdrehen, weil meine Kleidung einfach viel zu underdressed ist.

Mein perfektes Date-Outfit

Beim Date-Outfit ist es daher wichtig die goldene Mitte zu treffen. Und trotzdem zu verzaubern. Dabei geht es vor allem um meinen Partner, mit dem ich auch noch arbeite. Wir sehen uns einfach immer. Sich da ein schönes Ausgeh-Outfit auszudenken, das da seine Aufmerksamkeit erweckt, ist nicht immer so einfach. Ich bin ehrlich: Unsere Dates finden oft auf dem Sofa mit Hund und Buch oder Fernseher statt (wir zocken leidenschaftlich). Wir genießen es zu Hause zu sein. Aber wenn wir miteinander ausgehen, dann muss natürlich etwas Spannenderes her.

rosa mantel schwarzes kleid grosse groessen

Ich will privat eigentlich nicht zu sehr auffallen, doch ihn möchte ich beeindrucken. Meistens entscheide ich mich dann für ein Kleid. Und ich kann bestätigen, dass das kleine Schwarze einfach immer geht. Egal ob mit oder ohne Kragen. Das kleine Schwarze ist einfach ein Alleskönner. Schwarz ist nämlich nicht nur ungemein elegant, sondern auch einfach zu kombinieren. Mit einem bunten Schal oder einer Jacke lassen sich farbliche Akzente setzen. Die Antwort also auf die Frage, was ich privat am liebsten zum Ausgehen trage, heißt: schlicht und sexy. Dabei sollte das Outfit unbedingt genug Luft zum Atmen lassen und im allerbesten Fall noch ein bisschen kaschieren.

Eure Cassandra

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben: Werde aktiv und rede mit!