Kein Verstecken mehr: Plus-Size-Mode im Farbenrausch

8. Juni 2020 | von

Du willst gut ausse­hen ohne dich zu ver­steck­en? Wir zeigen dir 3 tolle Looks aus der aktuellen Plus-Size-Mode.

Plus Size Mode fuer den Sommer

Eines der meist­genutzten Worte in punc­to Plus-Size-Mode ist das Wort „kaschieren“. „Damit kaschieren Sie Ihr Bäuch­lein!“ „Unter dem Shirt kannst du deinen Hüft­speck wun­der­bar ver­steck­en!“ „Damit wer­den deine Pöl­sterchen ger­adezu unsicht­bar!“ Ja, wir Curvys sind so ans Kaschieren und Ver­steck­en gewöh­nt, dass wir auf­passen müssen, nicht irgend­wann gän­zlich unsicht­bar zu sein. Hier ist mein Plä­doy­er gegen das Verstecken.

Sommermode in grossen Groessen
Gemustertes Sommerkleid in grossen Groessen

Gut aussehen ohne sich zu verstecken

Auch ich war jahre­lang darauf bedacht, meinen Kör­p­er so zu ver­hüllen, dass meine Fig­ur möglichst undefinier­bar war. Schlank sah ich damit zwar nicht aus – dafür form­los. Bis mir irgend­wann der Kra­gen platzte und ich keine Lust mehr auf wal­lende Oberteile in deck­enden Far­ben hat­te. Ja, ich war dick – aber ich musste ich deshalb unsicht­bar sein und mich ver­steck­en? Nein!

Hier geht’s zu toller Mode in Großen Größen:

Seit­dem habe ich meine Liebe zu starken Far­ben, auf­fäl­li­gen Mustern und Looks ent­deckt, die knallen. Wichtig dabei ist mir, dass mir der Look Spaß macht – das oft zitierte „Vorteil­haft“ ist mir hinge­gen ziem­lich egal. Ich bin mir ein­fach sich­er, dass gute Laune und ein Lächeln mehr für die eigene Ausstrahlung tun als Klam­ot­ten, die Bäuch­lein kaschieren und Hüft­speck ver­schwinden lassen.

Rotes Maxikleid in grossen Groessen
Rotes Sommerkleid mit Aermel in grossen Groessen

Summer Vibes: Wandlungsfähiges Maxikleid

Ide­al ist natür­lich, wenn sich bei­des verbindet: Wie bei dem som­mer­lichen Maxik­leid von Sheego, das sich so angenehm leicht trägt und dabei eine so gute Fig­ur macht (im dop­pel­ten Wortsinn!), dass ich die 30 Grad im Hochsom­mer kaum erwarten kann. Für das Foto habe ich das Kleid läs­sig mit stylis­chen Birken­stocks und Gold­schmuck kom­biniert. Für den Abend kann ich es mir super mit gold­e­nen San­dalet­ten und einem gold­e­nen Gür­tel vorstellen oder in der Beach­bar mit Son­nen­hut und Espadrilles.

Das Maxik­leid zum Nachstylen:

Kurzes Sommerkleid in grossen Groessen
Kurzes Sommerkleid mit Aermeln fuer grosse Groessen

Blue Mood: Kurzes Sommerkleid

In das blauge­musterte Kleid von Junarose habe ich mich sofort ver­liebt – es ist ein­fach ein tolles Som­merkleid für viele Anlässe: Zu ein­er fes­tlichen Ein­ladung mit kleinem Hut und schick­en San­dalen, ins Büro mit Leinen­blaz­er und Pumps oder mit weißen Sneak­ern und Son­nen­brille zum Stadt­bum­mel! Alles geht, alles erlaubt! Mein Mot­to: Haupt­sache, es macht Laune. Meine Laune!

Susannes blaues Som­merkleid zum Nachshoppen:

Sommerkleid mit Jeansjacke fuer grosse Grossen
Sommerkleid aermellos in grossen Groessen

Flower Love: Blumiges Etuikleid

Last but not least: ein Etuik­leid in meinen Lieblings­far­ben! Noch mehr Som­mer geht wirk­lich nicht. Das Kleid mit seinen großen korall­far­be­nen Blüten ist im Grunde eher ele­gant, aber man kann es mit Jean­s­jacke und Sneak­ern auch ganz läs­sig tra­gen. Für formelle Anlässe sieht es toll mit Bal­leri­nas aus, ein­er kleinen Clutch und einem kleinen Nickituch.

Das som­mer­liche Etuik­leid für Große Größen:

Bunte Sommermode in grossen Groessen

Meine Cre­do: Plus­size-Mode muss nicht kaschieren, im Gegen­teil! Mode soll unsere beson­dere Schön­heit zeigen, und das gerne auch mit etwas auf­fäl­ligeren Far­ben und Mustern. Ich zumin­d­est habe keine Lust, den Rest meines Lebens mit „vorteil­haften“ Schnit­ten und gedeck­ten Far­ben zu ver­brin­gen. Warum auch: Schön­heit und Stil sind keine Frage der Kleidergröße.

Wie zeigst du deine Schönheit?

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben: Werde aktiv und rede mit!