Shopping
15€
Gutschein für Neukunden ›
Einfach den Code 82354 angeben
0€
Versandkosten bis 26.09.2016 ›
Jetzt 5,95€ sparen mit dem Code 85399
Farbe
Marke
  • A.S.98
  • adidas Originals
  • adidas Performance
  • Arizona
  • Bm Footwear
  • Boras
  • Brax
  • Buffalo
  • Bugatti
  • Bullboxer
  • Camel Active
  • CAT
  • Clarks
  • Columbia
  • Converse
  • Dc Shoes
  • Dockers
  • Dockers by Gerli
  • Ecco
  • Eddie Bauer
  • Esprit Casual
  • Fila
  • Frank Wright
  • Fretz Men
  • Gant
  • Geox
  • Grey Connection
  • G-Star
  • H by Hudson
  • Hudson
  • Hush Puppies
  • Jack & Jones
  • Jomos
  • Jomos Air Comfort
  • Josef Seibel
  • Kacper
  • Keen
  • Krüger Buam
  • Levi's
  • Lico
  • Lloyd
  • Lowa
  • Magnum
  • Manz
  • Mustang
  • Napapijri
  • Next
  • Nike Sportswear
  • Ocean Sportswear
  • Panama Jack
  • Pepe Jeans
  • Petrolio
  • Quiksilver
  • Replay
  • Rieker
  • s.Oliver
  • s.Oliver RED LABEL
  • Salamander
  • Selected
  • Sioux
  • Skechers
  • Spieth & Wensky
  • Ten Points
  • Think!
  • Timberland
  • Tommy Hilfiger
  • TOM TAILOR
  • UGG
  • Waldläufer
  • Yellow Cab
Preis
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Größe
  • 38
  • 39
  • 39,5
  • 40
  • 40,5
  • 41
  • 42
  • 42,5
  • 43
  • 43,5
  • 44
  • 44,5
  • 45
  • 45,5
  • 46
  • 46,5
  • 47
  • 47,5
  • 48
  • 48,5
  • 49
  • 50
  • 51
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Schuhweite
  • Normal (Weite F)
  • Weit (Weite G)
  • Sehr weit (Weite H)
Obermaterial
  • Filz
  • Leder
  • Lederimitat
  • Synthetik
  • Textil
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 3 Wochen
  • lieferbar in 4 Wochen

Boots

 

Häufig gesuchte Marken aus dem Sortiment Herren Boots:

 

Nike Herren Boots

 

Timberland Herren Boots

 

Bugatti Herren Boots

 

Rieker Herren Boots

 

Mustang Herren Boots

 

—————————————————————

 

Elegant, trendig oder lässig? Beliebte Herrenschuhe entdecken:

 

» Business-Schuhe

 

» Schnürschuhe

 

» Sneaker

 

» Sneaker high

 

» Trekkingschuhe

 

» Wanderschuhe

 

» Wanderstiefel

Tom Tailor Schnürboots mit Tex Ausstattung
Bugatti Schnürstiefel

Nike Sportswear Hoodland Suede Stiefel

Bugatti Business Schnürstiefelette mit Shock Absorber














































Zeitlose Klassiker für einen angesagten Look

Boots genießen den Ruf eines soliden und zeitlosen Klassikers, den jeder Mann in seinem Schuhschrank haben sollte. Als hochwertig verarbeitete Ledermodelle halten Boots viele Jahre. Manch einer findet, dass sie erst eingetragen ihren rustikalen Charme entfalten. Derbe Herren-Boots verleihen jedem Look etwas sehr Markantes. Sie stehen für Qualität und Stil wie kaum eine andere Schuhart und gehören seit Jahrzehnten zu den Must-haves in der Herrenmode. Lesen Sie hier, was die derben Schuhe so besonders macht, und finden Sie das passende Modell zu Ihrem Look.

 

Inhaltsverzeichnis

Das zeichnet Boots für Herren aus
Storys und Styles der Boots-Modelle
Die vielen Boots-Varianten beeindrucken nicht nur durch ihre individuellen Styles, sondern haben alle auch ihre ganz eigene Geschichte.
So sitzen Herren-Boots richtig
Boots-Typen von sportlich bis chic – welcher sind Sie?
Back to Nature: Boots-Trends 2016
Kleine Lederpflegekunde – so pflegen Sie Ihre Boots
Fazit: Keine Boots sind keine Option

 

Das zeichnet Boots für Herren aus

Wenn das Leder schön weich und die Einlage perfekt auf den Fuß abgestimmt ist, signalisieren Boots, dass sie schon einiges erlebt und dabei nicht an Qualität verloren haben. Die knöchelhohen Schuhe für Herren überzeugen mit ihrem Ledermaterial und dem natürlichen Wetterschutz. Gefütterte Boots halten die Füße bei winterlichen Temperaturen mollig warm, während ungefütterte Modelle in wärmeren Monaten für angenehme Kühle sorgen. Schnürsenkel, Reißverschlüsse, Schnallen und Schlaufen sowie unterschiedliche Macharten verleihen den angesagten Tretern ihren ganz eigenen Charakter. Dank dieser Vielfalt lassen sich Boots zu abgewetzten Jeans ebenso wie zur Anzughose tragen und sind im Frühjahr und Winter nicht aus der Garderobe der Männer wegzudenken.

 

Storys und Styles der Boots-Modelle

 

Die vielen Boots-Varianten beeindrucken nicht nur durch ihre individuellen Styles, sondern haben alle auch ihre ganz eigene Geschichte.

Chelsea-Boots

Im gleichnamigen Londoner Stadtteil Ende des 19. Jahrhunderts erfunden, erstrahlen Chelsea-Boots im neuen Glanz und verkörpern wie keine andere Schuhart den Londoner Chic, der irgendwo zwischen rockig und elegant liegt. Pop-Größen wie die Beatles verhalfen den schmalen Lederschuhen mit dem Gummieinsatz am Schaft zu weltweiter Berühmtheit. In Verbindung damit bieten die Anziehschlaufen ein bequemes An- und Ausziehen. Zudem ist ein schmaler Schaft, der über den Knöchel reicht, charakteristisch für diese Modelle. Extravagante Ausführungen dieser Schuhe fallen durch ihre musterartig angeordneten Stanzlöcher auf.

Jodhpur-Stiefel

Den Jodhpur-Stiefeln ist immer noch anzusehen, dass sie einst Reiterstiefel waren. Rahmengenäht fanden sie als besonders hochwertig gefertigte Schuhe schließlich Einzug in die Modewelt. Mit ihrem glatten Leder, dem nah am Knöchel liegenden Schaft und dem Riemen mit der kleinen Schnalle verkörpern sie geradlinige Eleganz. Bei modernen Interpretationen der Jodhpur-Boots wird die Schnalle durch einen Gummieinsatz ersetzt. Der coole Stil des Stiefels vollendet den Look für einen Tag in der Stadt.

Schnür-Boots

Weitere Untergruppen der trendigen Herrenschuhe lassen sich einfach als Schnür-Boots bezeichnen. Davon gibt es folgende Ausführungen:

Worker-Boots

Die beliebten Worker-Boots zum Beispiel haben den Weg vom einstigen Arbeiter- zum Fashionschuh geschafft. Das bekannteste Modell ist an dem hellbraunen Nubukleder, dem farblich abgesetzten Polsterschaft aus Glattleder, der dicken Gummisohle und den gestreiften Schnürsenkeln zu erkennen. Worker-Boots eignen sich dank ihrem festen Profil auch gut zum Wandern.

Winter-Boots

Wintermodelle überzeugen an kalten Tagen mit warmem Innenfutter aus Wolle oder Fell und mit rutschfester Gummisohle. Außerdem sind diese Modelle wasserfest und sind auch auf Winterspaziergängen durch den Schnee treue Begleiter. Weniger klobig, doch gleichermaßen beliebt sind Schnürstiefeletten.

George-Boots

Auch der beliebte George-Boot stammt aus England. Dabei handelt es sich um den klassischen Herrenschuh aus Glattleder mit drei Schnürlochreihen, nur mit hohem Schaft. Die Modelle eignen sich sehr gut für einen Herbstspaziergang, da der hohe Schaft den Fuß bei windigem, wechselhaftem Wetter schützt.

Sneaker-Boots

Manch ein Mann kommt von seinen geliebten Sneakern einfach nicht los oder fühlt sich in klassischen Boots schlichtweg nicht wohl. Als sportliche Modelle lassen sich Sneaker-Boots bezeichnen, deren Look sehr dem von Sneakern ähnelt. Bequemlichkeit und Style der lässigen Treter bleiben, dazu ein Schaft und etwas Leder – und schon werden auch Sneaker-Fans mit Boots glücklich.

 

So sitzen Herren-Boots richtig

Damit Sie mit Ihrem neuen Paar Boots bequem durch die Straßen schlendern können, berücksichtigen Sie neben der passenden Schuhgröße auch die Schuhweite. Diese wird dort gemessen, wo der Fuß am breitesten ist. Der Umfang des Fußes an dieser Stelle nennt sich Ballenmaß.

In der Regel wird die Schuhweite in Relation zur Schuhlänge mit einem Buchstaben angegeben. Während E und F für eher schmale Füße stehen, passt die Weite G zum Durchschnittsfuß. H und I eignen sich für kräftige bis breite Füße.

Auch beim Thema Passform darf ein Lob an das Leder nicht fehlen: Leder passt sich dem Fuß mit der Zeit an und bietet dadurch einen außergewöhnlich individuellen Tragekomfort.

 

Boots-Typen von sportlich bis chic – welcher sind Sie?

Jeder Mann sollte der stolze Besitzer von mindestens einem Paar Boots sein. Zum Glück gibt es viele verschiedene Modelle, sodass jeder Typ seinen eigenen Stil verkörpern kann.

Der Outdoor-Typ: Sportliche Outdoor-Typen setzen auf Schnür-Boots im Worker-Style, gern auch als Wintervariante. Beide Boot-Varianten vertragen sich wunderbar mit legeren Cargo- oder Trekkinghosen und lässigen Hoodies. An kalten Tagen macht ein gemütlicher Norwegerpullover oder ein Strickcardigan den angesagten „Naturburschen-Look" perfekt.

Der sportliche Typ: Wer sich zur Fraktion der Sneaker-Fans zählt, trägt zu Jeans und Printshirt auch passende Sneaker-Boots.

Der elegante Stiefelträger: Vielleicht mögen Sie es generell etwas schicker, vielleicht suchen Sie aber auch einfach nur ein Paar Boots, das Sie für wichtige Meetings oder vornehme Anlässe tragen können. Zum Anzug eignen sich die schnörkellosen George-Boots.

Der coole Gentleman: Für einen coolen Mix aus sportlichem und adrettem Casual-Look brauchen Sie neben einer Chinohose und einem Hemd ein Paar glatt polierte Jodhpur-Stiefel. Ist die Hose farbig, wählen Sie ein schlichtes Boots-Modell in Schwarz oder Braun. Mit diesem Look können Sie entspannt ins Büro gehen oder sich mit Ihren Kollegen auf ein Feierabendbierchen treffen.

Der rockige Typ: Als Trendsetter kombinieren Sie in Ihrer Freizeit verwaschene Röhrenhosen oder Jeans mit schwarzen derben Schnür-Boots. Wer auf Details steht, wählt solche mit Reißverschlüssen oder Schnallen. Etwas schicker wirkt der rockige Look durch Chelsea-Boots. Ein Hemd mit Karomuster, ein stylishes Sakko und eine Jeans- oder Lederjacke runden den coolen Mix aus chic und lässig perfekt ab.

Der Hipster: Mit Chelsea-Boots oder engen Schnürstiefeletten zu Röhrenhosen, weißem Hemd, Hosenträgern, Hut und einer Jutetasche über der Schulter fallen Sie auf und verkörpern mit Ihrem Vintage-Look Ihre Begeisterung für Kunst sowie den Stil von Indie-Rock- und Britpop-Größen.

 

Back to Nature: Boots-Trends 2016

Holen Sie Ihre Wanderschuhe wieder hervor, denn „Back to Nature" könnte das Motto der diesjährigen Boots-Trends lauten.

Der Outdoor-Boots-Trend

Wintermodelle im Bergsteiger-Look mit den wanderschuhtypischen Feststellösen sind von nun an nicht nur in den Bergen gefragt. Vor allem lässigen Outdoor-Typen stehen die angesagten Boots zu Cargohosen und Norwegerpulli. Boots können diese Saison gar nicht rustikal genug sein: Raues Leder, Used-Optik und profilierte Sohlen geben derben Boots noch das gewisse Etwas.

Der Chelsea-Boots-Trend

Im Trend liegen außerdem klobige Formen der Chelsea-Boots. Die zarte Gestalt des bekannten Schuhs mit der vorn nur leicht abgerundeten Spitze weicht einer breiteren und nach vorn abgerundeten Form. Zwei statt einer Zugschlaufe sind markante Erkennungsmerkmale der angesagten Schuhe.

 

Kleine Lederpflegekunde – so pflegen Sie Ihre Boots

Fünf wichtige Boots-Tipps

  • Vor dem ersten Tragen ist es ratsam, die Schuhe zu imprägnieren. So nutzen sich die Schuhe weniger schnell ab.
  • Damit Ihre Boots lange schön bleiben, lagern Sie sie vor Licht und Feuchtigkeit geschützt in einem Schuhschrank oder Karton.
  • Um die Form zu erhalten, empfiehlt sich ein Schuhspanner aus nicht lackiertem Holz.
  • Außerdem sollten Sie beim Anziehen stets einen Schuhanzieher benutzen und beim Ausziehen Ihre Hände zu Hilfe nehmen. So verhindern Sie ungewollte Falten und Abnutzungen am Leder.
  • Tragen Sie, wenn möglich, Ihre Lederschuhe nicht zwei Tage hintereinander. Leder braucht über 20 Stunden, um die komplette Feuchtigkeit, die sich während des Tragens bildet, wieder zu verlieren.

Ob Glatt-, Rau- oder Kunstleder: So pflegt „Mann" die Materialien

Glattlederschuhe: Viele einfach zu pflegende Leder-Boots sind aus Glattleder. Nach dem Bürsten tragen Sie mit einem Lappen Glattleder-Schuhcreme von der Ferse zur Schuhspitze auf. Verwenden Sie eine farblose oder farblich abgestimmte Creme und testen Sie sie zuallererst an der Innenseite des Schafts. Denken Sie auch an die nicht sichtbaren Stellen unter den Schnürsenkeln und Schnallen. Nachdem das Leder eingecremt ist, bringen Sie Ihre Glattlederschuhe mit einer weichen Bürste oder mit einem Poliertuch wieder auf Hochglanz.

Raulederschuhe: Bei Rauledern ist das Bürsten vor dem Eincremen besonders wichtig, um die Struktur des angerauten Leders aufzulockern. Nur so lässt sich die Pflegeemulsion gut verteilen. Danach tragen Sie eine für Wildleder geeignete Schuhcreme gleichmäßig von der Ferse bis zur Spitze auf. Denken Sie auch bei Ihren Rauleder-Boots an die versteckten Partien unter Schnürsenkeln, Schnallen und Riemen. Anschließend bürsten Sie die Schuhe behutsam und ohne Druck mit einer Bürste, bis sie wieder die gewünschte Struktur haben.

Stoff-Boots und Kunstlederschuhe: Boots aus Kunststoff oder aus Textil benötigen deutlich weniger Pflege. Reinigen Sie die Schuhe regelmäßig und imprägnieren Sie sie mit einem passenden Mittel. Für Kunstleder können Sie das gleiche Imprägniermittel wie für Glattleder verwenden.

 

Fazit: Keine Boots sind keine Option

Boots gehören wie Jeans zur Standardausstattung mode- und qualitätsbewusster Herren. Dank der verschiedenen Styles und Designs finden Sie das ideale Modell passend zu Ihrem Look:

  • Für Outdoor-Typen: Schnür-Boots im Worker-Style und als Wintervariante passen hervorragend zur lässigen Outdoor-Garderobe, bestehend aus Cargohose, Hoodie oder Strickpullover.
  • Zu sportiven Looks: Sneaker-Fans tragen Sneaker-Boots.
  • Zu eleganter Garderobe: Zum Anzug eignen sich schlichte und schicke Glattleder-Boots im Herrenschuh-Stil, auch George-Boots genannt.
  • Zum modischen Casual-Outfit: Für einen coolen Mix aus sportlich und adrett passen Jodhpur-Stiefel zu Chinohose, Hemd oder T-Shirt.
  • Für rockige Typen: Wer es rockig mag, trägt zu verwaschenen Röhrenhosen oder Jeans schwarze, derbe Schnür-Boots oder Chelsea-Boots.
  • Für Trendsetter: Hip sind Chelsea-Boots oder enge Schnürstiefeletten zu Röhrenhosen und weißem Hemd, kombiniert mit Vintage-Accessoires wie Hosenträgern, Hut oder Jutetasche.
  • Back to Nature: Nach diesem Motto liegen 2016 Chelsea- und Outdoor-Boots im Trend.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  •  
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
 
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Zur klassischen Ansicht wechseln
Zur mobilen Ansicht wechseln
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?