Shopping
Auswahl verfeinern
Farbe
Marke
  • *art
  • ACO
  • Alba Moda
  • Alpina
  • Andrea Conti
  • Andres Machado
  • ARA
  • Arizona
  • B.C. Best Connections
  • Bama
  • Belmondo
  • Buffalo
  • Bugatti
  • Calvin Klein Jeans
  • Camel Active
  • Caprice
  • Cityline Women
  • City Walk
  • Clarks
  • Conti
  • Criss Cross
  • Crocs
  • Daniel Hechter
  • Desigual
  • Dockers by Gerli
  • Double You
  • Dr. Martens
  • Ecco
  • Eddie Bauer
  • El Naturalista
  • Esprit
  • Fidji
  • Filipe
  • Fly London
  • Fritzi Aus Preußen
  • G.K. Mayer
  • Gabor
  • Gabor Comfort
  • Geox
  • Gerry Weber
  • Guess
  • Heine
  • Highmoor
  • Hirschkogel
  • Högl
  • Högl (swarovski Elements)
  • Hush Puppies
  • Jana
  • Jane Klain
  • Jenny
  • Jomos
  • Jonny's
  • Josef Seibel
  • Keds
  • Kickers
  • Lacoste
  • Legero
  • Liebeskind
  • Manas
  • Marc
  • Marc O'Polo
  • Marc O'Polo Shoes
  • Marco Tozzi
  • Mjus
  • Mustang
  • Next
  • Only Pink
  • Panto Fino
  • Patrizia Dini
  • Peter Kaiser
  • Pretty Ballerinas
  • Puma
  • Relife
  • Remonte
  • Rieker
  • Romika
  • s.Oliver
  • S.Oliver Premium
  • Salamander
  • Semler
  • Skechers
  • Softinos
  • SPM
  • Steve Madden
  • Supremo
  • Tamaris
  • Tommy Hilfiger
  • TOM TAILOR
  • Ugg Australia
  • Unisa
  • Vagabond
  • Waldläufer
  • Wosh
  • Young Spirit
Preis
  • bis 20 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Größe
  • 35
  • 35,5
  • 36
  • 37
  • 37,5
  • 38
  • 38,5
  • 39
  • 39,5
  • 40
  • 40,5
  • 41
  • 41,5
  • 42
  • 42,5
  • 43
  • 44
  • 44,5
  • 45
  • 46
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Schuhweite
  • Normal (Weite F)
  • Weit (Weite G)
  • Sehr weit (Weite H)
  • Schmal (Weite E)
Obermaterial
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h

Ballerinas

 

Häufig gesuchte Marken aus dem Sortiment Ballerinas:

 

Esprit Ballerinas

 

Buffalo Ballerinas

 

Tamaris Ballerinas

 

Gabor Ballerinas

 

Rieker Ballerinas

 

———————————————

 

Entdecken Sie beliebte Farben zum Sortiment Ballerinas:

 

Schwarze Ballerinas

 

Weiße Ballerinas

 

Rote Ballerinas

 

———————————————

 

Must-Haves für wahre Fashionistas! Beliebte Damenschuhe entdecken:

 

» Ankle Boots

 

» Ballerinas

 

» Boots

 

» Clogs

 

» Espadrilles

 

» Gummistiefel

 

» Hausschuhe

 

» High Heels

 

» Mokassins

 

» Overknees

 

» Pumps

 

» Sandaletten

 

» Stiefel

 

» Stiefeletten

 

» Winterstiefel

Sortieren nach
0€ Versandkosten - nur bis zum 28.09.2015!
Versandkostenfrei shoppen mit dem Gutscheincode 85226. Alle Details hier  >
Tamaris Ballerina mit Schmuckapplikation
s.Oliver Ballerina

City Walk Ballerina aus Lederimitat mit Schleife

Ballerina, Tamaris














































Tipps und Trends rund um Ballerinas

Sie sind niedlich, klassisch, verführerisch, unschuldig, sportlich, sexy, süß oder wild. Keine anderen Schuhe sind so vielseitig wie Ballerinas. Frauen lieben sie, weil sie bequem und komfortabel, zugleich aber auch schick sind. Männer finden meist High Heels verführerischer, können aber auch bei geschickt kombinierten Ballerinas nicht widerstehen. Dank einer unendlichen Vielfalt an unterschiedlichen Variationen sind Ballerinas ein modischer Dauerbrenner, der in keinem gut sortierten Schuhschrank fehlen darf.

Hier lesen Sie, welche Ballerinas zu welchem Outfit passen, worauf Sie beim Kauf achten sollten, mit welchen Modellen Sie aktuell im Trend liegen und welche unterschiedlichen Arten es gibt.

 

Was macht den zeitlosen Charme der Ballerinas aus?

Ballerinas sind ein Phänomen in der Modewelt, und das schon seit Jahrzehnten. Stars tragen sie, Business-Ladys tragen sie, Mädchen tragen sie, und Sie haben vermutlich auch schon einige Paare in Ihrem Schrank. Ob als bequeme Begleiter beim Shoppen, auf dem Spielplatz, im Büro, auf einen Drink in der Bar − richtig kombiniert können Ballerinas zu fast jeder Gelegenheit getragen werden. Die aus New York stammenden zarten Schläppchen sind die Lieblinge aller Frauen und erfüllen in Sachen Vielfalt und Design jeden Wünsch. Unschlagbar abwechslungsreich und dabei herrlich bequem − das ist das große Geheimnis der Ballerinas.

 

Welche Arten von Ballerinas gibt es?

Klassische Ballerinas

In ihrer klassischen Form sind Ballerinas eng an ihre Vorbilder aus dem Ballett angelehnt. Als geschlossene schmale Schuhe mit flacher Sohle eroberten sie die Modewelt und zierten an den Füßen von Audrey Hepburn sogar das Cover der Vogue. Diese klassische Form ist bis heute erhalten geblieben und wird nach wie vor gern getragen.

Riemchenballerinas

Eine etwas stabilere Version der klassischen Ballerinas sind die Riemchenballerinas. Sie haben einen zusätzlichen Steg, der via Schnalle und Knopf verschlossen wird oder fest in den Schuh integriert ist. Der Fuß bekommt zusätzlichen Halt und der Schuh sitzt fester.

Peeptoe-Ballerinas

Peeptoes sind zehenfreie Schuhe wie ursprünglich Pumps oder High Heels, nun gibt es sie immer häufiger auch als Ballerinas. Neben Cutouts an den Seiten ist dies eine weitere aktuelle Designentwicklung des klassischen Ballerinaschuhs.

Ballerinas mit Schaft

Im Gegensatz zu den Original-Ballerinas, die flach gehalten sind, haben die Ballerinas mit Schaft am Knöchel eine Erhöhung. Dadurch wird reizvoll mit dem ursprünglichen Design der Ballerinas gebrochen und für mehr Halt gesorgt. Wie bei den angesagten Ankle-Boots variieren je nach Modell Höhe und Breite des Schafts.

Sling-Ballerinas

Ein besonderer Trend in diesem Jahr sind die Sling-Ballerinas, die an der Ferse offen sind und nur durch ein zartes Riemchen gehalten werden. Die dünnen „Schlingen“ werden meist mit einer dezenten Schnalle verschlossen, wodurch Sling-Ballerinas besonders elegant wirken.

Faltbare oder Stretch-Ballerinas

Neben ihrer Optik ist auch die Form mancher Ballerinas besonders flexibel. Viele Modelle lassen sich ganz einfach zusammenfalten und verschwinden so problemlos in der kleinsten Handtasche. Nach einer durchtanzten Nacht werden sie ganz einfach hervorgeholt und gegen die hohen Disco-Pumps eingetauscht.

Sportliche Ballerinas

Die Zeiten, in denen Ballerinas immer nur zart und fein geschnitten waren, sind längst vergangen. Heute kommen die flachen Schuhe zunehmend auch in sportlichen Varianten daher. Ihre griffigen, flexiblen Laufsohlen passen sich dem Körpergewicht der Trägerin an und sorgen für hohe Trittsicherheit. Verstärkungen an Vorder- und Hinterkappe sorgen für Halt und Sicherheit und machen die sportlichen Ballerinas auch auf unebenem Untergrund zu treuen Begleitern.

Unterschiede gibt es natürlich nicht nur beim Design, sondern auch beim Material. Echtleder, Kunstleder, Synthetik, Stoff und sogar Kunststoff wird zu Ballerinas verarbeitet. Gerade die Kunststoffmodelle sind nicht nur ein Hingucker, sondern trotzen auch dem ärgsten Schmuddelwetter.

 

Was sind die aktuellen Trends?

Ballerinas gibt es in allen Formen und Farben, für jeden Geschmack und zu jedem Anlass. Dabei gilt grundsätzlich: Ob klassisch elegant in Schwarz oder knallig bunt im Comic-Stil − erlaubt ist, was gefällt. Dennoch gibt es natürlich auch hier immer einige Trends, die von modebewussten Damen bevorzugt werden.

Der Design-Trend schlechthin ist auch weiterhin der Reptilien-Print, der schlichte Outfits nachhaltig aufpeppt und Stilbewusstsein signalisiert. Auch nieten- und paillettenbesetzte Ballerinas erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit. Wer es hingegen etwas klassischer mag, liegt mit Ballerinas im Two-Tone-Look mit farblich abgesetzter Spitze genau richtig.

In Sachen Formgebung geht der Trend weg von der klassischen runden Spitze hin zu schmal bis spitz zulaufenden Modellen. AuchCutouts und Sling-Ballerinas liegen aktuell im Trend und weisen ihre Trägerin als wahre Fashionista aus.

 

Welcher Ballerina-Typ sind Sie?

Ballerinas sind in Form und Farbe so variantenreich, dass sie im Grunde zu jedem Outfit getragen werden können. Einige besonders stylishe und angesagte Looks haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Sie mögen es klassisch?

Bürotauglich und ein echter Klassiker ist die Kombination von schlichten, eleganten Ballerinas mit Rolli und Siebenachtelhose. Auch zum Bleistiftrock oder zu Kleidern und Röcken, deren Saumlänge maximal bis zum Knie reicht, wirken Ballerinas modern und stilsicher zugleich. Im Büro sollten Sie sich allerdings auf klassisches Schwarz oder gedeckte Farben beschränken.

Sie sind eher der romantische Typ?

Kaum ein Schuh ist für den Romantik-Look so geeignet wie Ballerinas. Mit ihrem mädchenhaften, eher unschuldigen Schnitt runden Sie blumige Kleider und luftige Röcke perfekt ab. Gern können Sie sich hier auch für etwas verspieltere Varianten mit kleinen Schleifchen und Deko-Elementen entscheiden. Das vermittelt Leichtigkeit und unterstreicht die romantische Seite.

Frech und cool − das sind Sie!

Besonders angesagt sind Ballerinas in Kombination mit Slim-Fit-Jeans und Leggings. Frech und kontrastfreudig wirken sie als gewollter Stilbruch zu hochgekrempelten Boyfriend-Jeans im Used-Look. Dabei dürfen Sie ruhig Mut zu Farben und Mustern beweisen. So kreieren Sie einen unkomplizierten Look, der sowohl an der Strandpromenade als auch bei der Shoppingtour in der City gut ankommt.

Maritim oder mondän?

Voll im Trend: die Kombination von Jeans oder sportlichen Chinos und Streifenshirt mit schlichten Ballerinas in Schwarz, Weiß oder Rot. Etwas eleganter wirken feine Designermodelle in Flechtoptik, deren Wirkung durch passende Accessoires wie runde Sonnenbrillen, Hüte und Taschen abgerundet wird.

Provokant

Was eigentlich als No-Go gilt, nämlich Socken in Ballerinas zu tragen, kann auch als bewusste Provokation im College-Look getragen werden. Hierzu eignen sich am besten einfarbige Kniestrümpfe und Riemchenballerinas.

 

Grundsätzlich gilt:

− Ballerinas sind sehr gut geeignet für große Frauen oder Frauen mit großen Füßen, um diese optisch zarter und schmaler zu zaubern. Umgekehrt sollten kleine Frauen mit ausgeprägten Kurven etwas vorsichtiger bei der Wahl von Ballerinas sein. Da der schmale Schuh kräftige oder kurze Beine eher betont, anstatt sie zu kaschieren, sollten hier lieber andere Modelle bevorzugt werden.

− Ballerinas nach Möglichkeit mit Röcken und Hosen kombinieren, die die Fesseln frei lassen, um so das Bein optisch zu strecken.

− Beim Tragen von Ballerinas wird schnell mal die gute Haltung vergessen, die man bei hochhackigen Schuhen nahezu automatisch einnimmt. Also: Haltung bewahren!

− Nicht sehr wirkungsvoll sind Ballerinas, wenn sie unter langen Hosenbeinen oder gar Schlaghosen versteckt werden.

 

Tipps für den optimalen Sitz − so finden Sie den perfekten Schuh

Ballerinas sind besonders komfortabel, da sie sehr flach sind. Damit Sie den Schuh finden, der nicht nur gut aussieht, sondern sich auch so anfühlt, haben wir einige Tipps für Sie:

1.  Der optimale Sitz: Die Ferse sollte weich aufliegen und nicht rutschen. Zudem sollten Sie darauf achten, dass Ihre Zehen immer genug Platz haben.

2.  Das Innere: Achten Sie darauf, dass im Inneren des Schuhs keine rauen Nähte offen liegen. Insbesondere bei Ballerinas, die man in der Regel barfuß trägt, gibt es sonst schnell Blasen. Auch schmale Ballerinas bieten teilweise ein sehr komfortables Fußbett, das sich der Fußform seiner Trägerin anpasst. Idealerweise ist die Sohle aus hochwertigem Material, am besten Leder, um Schweißfüße zu verhindern. An der Ferse sind zusätzliche weiche Verstärkungen ein weiterer Pluspunkt.

3.  Das Äußere: Achten Sie beim Kauf auf eine rutschfeste Sohle, die am besten auch eine gewisse Dicke aufweist. Sonst sind die neuen Schuhe schnell durchgelaufen und Ihre Füße müssen unnütz leiden.

Wenn Sie sich barfuß in den Schuhen unwohl fühlen, gibt es zahlreiche kleine Helferchen. Neben den normalen Füßlingen gibt es noch die sogenannte Halbsohle, die für mehr Halt und Frische sorgt. Auch Einlege- und Barfußsohlen gibt es in verschiedenen Ausführungen, die alle für ein angenehmes Tragegefühl und mehr Luftzirkulation und Frische sorgen.

 

Wie pflege ich meine Ballerinas richtig?

Wie alle anderen Schuhe benötigen auch Ballerinas ein wenig Pflege. Wir haben die wichtigsten Tipps zusammengestellt, damit Sie sich möglichst lang an Ihren neuen Schuhen erfreuen können:

− Vor dem ersten Tragen sollten Sie für einen Basisschutz vor Schmutz und Nässe Ihre Schuhe dem Material entsprechend imprägnieren.

In regelmäßigen Abständen sollten Sie Ihre Schuhe gründlich reinigen und mit einem auf das Material abgestimmten Pflegeprodukt einreiben oder einsprühen. Grob unterscheidet man zwischen Lederpflege (Schuhcreme oder Flüssigpflege), Textilpflege (Imprägnier- und Nanospray) und Synthetikpflege (Mousse oder Gel).

− Ein Schuhformer hilft, die filigrane Form Ihrer Ballerinas zu erhalten.

− Die Schuhe nicht nass tragen, um Verformungen zu verhindern.

− Schuhe immer an luftigen, trockenen Orten ohne direkte Sonneneinstrahlung lagern.

 

Fazit

Ballerinas sind wahre Wunderschuhe, denn es gibt für jeden Anlass und zu jedem Styling ein passendes Modell. Grundsätzlich wirken sie am besten in Kombination mit Siebenachtel- und aufgekrempelten Hosen oder Rocksaumlängen bis zum Knie. Um die richtigen Schuhe für Ihre Ansprüche zu finden, sollten Sie Folgendes beachten:

− Ist Ihre Garderobe eher schlicht und einfarbig? Dann greifen Sie ruhig zu farbenfrohen oder gemusterten Ballerinas, um attraktive Akzente zu setzen.

− Sie tragen gern bunte Jeans oder gemusterte Röcke und Kleider? Dann wählen Sie eher Ballerinas in schlichten Farben und in klassischer Form.

− Sie sind modebewusst und wollen sich den aktuellen Trends gemäß kleiden? Mit Reptilien-Prints, Two-Tone-Modellen und spitz zulaufenden Formen sind sie ganz nah am Puls der Zeit.

− Um möglichst lange Freude an Ihren Ballerinas zu haben, imprägnieren und pflegen Sie Ihre Schuhe regelmäßig.

− Für optimalen Tragekomfort achten Sie auf hochwertige Materialien, ein bequemes Fußbett, eine gute Verarbeitung und eine rutschfeste Sohle.

− Zu welchem Anlass und zu welchen Outfits möchten Sie die Ballerinas tragen? Fürs Büro sollten es klassische Ballerinas mit oder ohne Riemchen sein. Für Freizeit und ausgedehnte Spaziergänge wählen Sie eher ein sportliches Modell mit dickerer Sohle. Als modisches Accessoire zur Boyfriend- oder Slim-Fit-Jeans sind farbenfrohe Ballerinas mit modischen Cutouts oder bunten Prints die richtige Wahl.

Für welche Variante Sie sich auch entscheiden − Ballerinas sind zeitlos, bequem und ein Must-have in jedem Schuhschrank.

  • Θ Mein Konto
 
  • n Newsletter
  • g Geschenk-Gutscheine
 
 
  • n Newsletter
  • g Geschenk-Gutscheine
  • Zahlungsarten
  • Rechnung*
  • Ratenzahlung**
  • Zahlpause**
  • Vorkasse
  •  
  •  
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  •  
 
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie
         
 

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zuzügl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

Zur klassischen Ansicht wechseln
Zur mobilen Ansicht wechseln