Wohnzimmer

6 Mini-Makeovers für dein Zuhause

Du sehnst dich nach ein bisschen frischem Wind für dein Zuhause, aber eine „echte“ Renovierung ist zu aufwendig? Dann sind diese Mini-Makeovers genau das Richtige für dich: Die kleinen Ideen zur Umgestaltung sorgen für einen neuen Look und sind in maximal einem Nachmittag erledigt.

Die Fliesenaufkleber im Bild oben sind bei OTTO in vielen verschiedenen Farben erhältlich und kleben auf allen glatten Wänden.

1. Fliesenaufkleber statt neuer Fliesen

Bogenhanf vor Wand mit Vintage-Fliesenaufklebern
Fliesenaufkleber „Ornamente“ von Home affaire bei OTTO

Fliesenaufkleber sind eine schnelle und günstige Möglichkeit, deinen Fliesenspiegel umzugestalten – und du brauchst keine Erlaubnis des Vermieters, weil sich die selbstklebende Polyesterfolie rückstandslos abziehen lässt.

Esstisch vor weißer Wand mit Fliesenaufklebern in Marmoroptik
Fliesenaufkleber „Marmor“ von OTTO
Holz-Schreibtisch mit roten Fliesenaufklebern
Fliesenaufkleber von OTTO

Moderne Fliesenaufkleber gibt es in allen klassischen Fliesengrößen. Die Klebefolien eignen sich auch für glatte Wände, z. B. für Deko-Akzente im Wohnzimmer oder Esszimmer.

2. Schicke Übertöpfe für deine Zimmerpflanzen

Verschiedene Übertöpfe mit Sukkulenten
Blumentopf „Bloomy“ von Butlers bei OTTO

Zimmerpflanzen machen einen Raum wohnlicher – aber mit richtig schönen Übertöpfen bekommen deine Pflanzen echten Deko-Charakter. Besonders schön sieht es aus, wenn du Übertöpfe aus verschiedenen Materialien oder mit unterschiedlichen Oberflächenstrukturen kombinierst.

Zwei Pflanzen in goldenen Übertöpfen auf Holzbank
Pflanzkübel „2er-Set“ von COUCH bei OTTO

3. Neue Lampe, neuer Look

Stuhlmix im Esszimmer mit Bundlelight

Auch wenn sie tagsüber kaum in Benutzung ist: Eine schöne Deckenlampe spielt eine große Rolle für den Look des Raumes. Probier es ruhig mal aus: Mit einer neuen Deckenlampe wirkt dein Wohnzimmer oder Esszimmer plötzlich ganz anders.

Bronzefarbene Hängelampe in der offenen Küche
Pendelleuchte „Hapton“ von Eglo bei OTTO

4. Mehrere Teppiche kombinieren

Wohnzimmer im Stilmix mit Sofa, Stühlen und großem Couchtisch

Das Tolle an Teppichen ist, dass du sie immer wieder neu kombinieren kannst – und jedes Mal sieht der Raum etwas anders aus. Kleinere Teppiche dürfen sich auch mal in Patchwork-Optik überlappen – größere Teppiche kannst du nutzen, um verschiedene Bereiche eines Raumes optisch voneinander zu trennen.

Großes Wohnzimmer unter dem Dach mit Holzmöbeln

5. Bildergalerie aufhängen

Wohnzimmer mit weißem Sofa vor Bilderwand

Mit Bildern kannst du unterschiedliche Bereiche eines Raumes betonen, je nachdem, wo und wie du die Bilder gruppierst. Eine Galerie aus unterschiedlich großen, auf mehreren Höhen gehängten Bildern rückt die Wand ins Zentrum des Raumes, während eine horizontale Bildergalerie die Wand in ihrer Breite betont.

Wohnzimmer mit grauem Sofa vor Bildergalerie

6. Akzentwand streichen oder tapezieren

Modernes Badezimmer mit Monstera-Vliestapete
Vliestapete „Pure Mostera on Marble“ von Komar bei OTTO

Besonders schnell und einfach gestaltest du deine Akzentwand mit einer Vliestapete: Sie wird nicht gekleistert, sondern einseitig auf die Wand geklebt. Wenn dir der Look nicht mehr gefällt, kannst du die Tapete einfach wieder abziehen.

Petrolfarbene Akzentwand, graues Sofa und kleiner Essplatz im Wohnzimmer
Einen ganzen Raum zu streichen ist relativ aufwendig – aber eine einzelne Wand schaffst du in der Regel an einem Nachmittag. Der Effekt ist der gleiche: Dein Zuhause wirkt wie neu.