Shopping
0%
Finanzierung auf alles ›
Große Wünsche zinslos finanzieren
5%
Rabatt für Neukunden sichern ›
unter www.otto.de/interessenten
Marke
  • Adata
  • Corsair
  • Crucial
  • Intel
  • Intenso
  • Kingston
  • Kingston Hyperx
  • Lexar
  • Mediarange
  • Mushkin
  • OCZ
  • Patriot
  • Samsung
  • Sandisk
  • Sony
  • Toshiba
  • Transcend
  • Trekstor
  • Verbatim
  • Western Digital
Preis
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • bis 2000 €
  • reduzierte Artikel
Bewertung
o o o o o
Festplatte
Lieferzeit
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 2 Wochen
  • lieferbar in 3 Wochen

SSD Festplatte

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

—————————————————————

 

SSD-Festplatten (Solid State Drive) – so klein und schon eine Festplatte

 

Sie ist lautlos, sehr schnell und dabei noch klein: Die Rede ist von SSD-Festplatten (Solid State Drive). Statt auf Magnetscheiben wie die herkömmlichen Festplatten im PC, speichert die SSD-Festplatten (Solid State Drive) Daten wie Programme, Dokumente und Fotos ähnlich wie ein USB-Stick auf Chips. Manche Experten bezeichnen die SSD-Festplatte daher bereits als wegweisende Technologie für die Zukunft der Datenverarbeitung.

 

SSD-Festplatten (Solid State Drive) – 1000 GB bei rund 50 Gramm

 

SSD-Festplatten (Solid State Drive) bringen gerade einmal etwas mehr als 50 Gramm auf die Wage und haben dabei eine Speicherkapazität von bis zu 1000 GB. Da die Technologie auch als sehr sicher gilt, sind SSD-Festplatten ideal zur Datensicherung geeignet. Bei OTTO finden Sie SSD-Festplatten (Solid State Drive) von zahlreichen Herstellern – von Adata bis Verbatim.

 

—————————————————————

 

Ratgeber & News aus Haushalt & Technik auf unserem Technik-Portal Updated

 

—————————————————————

 

Entdecken Sie unser gesamtes Multimediasortiment:

 

» Fernseher

 

» Multiroom

 

» Lautsprecher

 

» Kopfhörer

 

» Notebook

 

» Tablet

 

» Gaming PC

 

» Smartphone

 

» iPhone

 

» Smartwatch

 

» PS4

 

» Xbox One

 

» Games

 

» Digitalkamera

 

» GoPro

Samsung Solid State Drive »850 Pro 2,5" 256 GB«

Samsung Solid State Drive »MZ-75E500B 500 GB«

Samsung Solid State Drive »SSD 250GB Portable T3 USB3.1 Gen1«

Samsung Solid State Drive »850 Pro 2,5" 512 GB«



























Kaufberatung SSD Festplatten

So schnell wie am ersten Tag

Ist Ihr Notebook oder Ihr Computer zu langsam, brauchen Sie nicht unbedingt sofort Ersatz suchen, denn manchmal reicht es auch schon, wichtige Komponenten auszutauschen. Die Hauptursache dafür, dass ein Computer immer langsamer wird, ist meist die Festplatte, die mit der Zeit immer mehr Daten verarbeiten muss. Programme wie Antivirensoftware, eine Firewall oder auch der Internetbrowser greifen ständig auf die kleinen HDDs zu – das heißt: auf die „Hard Disk Drive“, also die normale Festplatte – und nehmen diese irgendwann ganz in Anspruch. Möchten Sie, dass Ihr Computer oder Laptop wieder so schnell wird wie am ersten Tag, dann kommt der Austausch durch eine SSD-Festplatte in Betracht. Diese kleinen und schnellen Speicher leisten viel mehr als ihre trägen Verwandten mit den magnetischen Scheiben und sind auch viel weniger anfällig für äußere Einwirkungen. In diesem Ratgeber erfahren Sie, was eine SSD ist, was sie bewirkt und wo sie sich besonders lohnt.

 

Inhaltsverzeichnis

SSD als neuer Trend?
Das richtige Format
SSD als externe Festplatte?
HDDs: mehr Speicher für weniger Geld
Auch die anderen Komponenten sind wichtig
Die SSD-Festplatte als Wundermittel

 

SSD Festplatten als neuer Trend?

Basierend auf kleinen Flashspeichern, die Sie vor allem von USB-Sticks oder SD-Karten kennen, erreichen SSDs andere Schreib- sowie Lesewerte als herkömmliche Festplatten. Während eine HDD bewegliche Bauteile enthält und Daten auf runden magnetischen Medien speichert, nutzt eine SSD-Festplatte ausschließlich schnelle Flashspeicher. Diese sichern alle Ihre digitalen Daten durch elektrische Impulse und nicht durch den Magnetismus mehrerer Scheiben. Dadurch werden die Zugriffszeiten erheblich reduziert. Mitunter erreichen SSDs eine bis zu zehnmal schnellere Performance als herkömmliche Festplatten. Dank der immer stärker wachsenden Speicherbausteine werden die anfangs teuren SSDs immer erschwinglicher und verdrängen die herkömmliche Festplatte immer weiter aus dem Notebook- und Computersegment.

 

Das richtige Format

Bevor Sie Ihren Laptop oder Computer aufrüsten, werfen Sie einen Blick in das Innenleben Ihres Geräts. Neben dem typischen Notebook-Format von 2,5 Zoll sind neuere Laptops mit einer M.2-SSD ausgestattet. Anders als die größeren Modelle ist die neue Schnittstelle platzsparender und direkt an das Notebook angebunden, was sehr schnelle Transferraten ermöglicht. Weiterhin sind M.2-SSDs wesentlich leichter und wiegen oft weniger als 10 g, was auch das Gewicht Ihres Notebooks verringert. Desktop- und Gaming-PCs setzen hingegen weiterhin auf die gängigen 2,5-Zoll-SSDs und sind oft schon mit speziellen Vorrichtungen dafür ausgestattet, was einen Austausch erleichtert. Schnelle Serversysteme hingegen verwenden weitestgehend noch schnellere PCI-Express-Varianten, die für den Heimgebrauch aber keine Vorteile bieten.

 

SSD als externe Festplatte?

So schnell wie eine SSD im Notebook oder Computer ist, so schnell kann sie auch extern sein, vor allem, wenn Sie dabei das richtige Gehäuse mit einem USB-3.0-Anschluss nutzen. Genauso wie eine herkömmliche Festplatte können Sie auch SSDs als externes Speichermedium nutzen. Dank des aktuellen USB-3.0- oder USB-3.1-Standards erreichen Sie dabei Geschwindigkeiten jenseits der schnellsten bisher erhältlichen USB-Sticks. Kopieren Sie beispielsweise eine 30 Gigabyte große Datei auf eine externe Festplatte, kann dies 10 bis 15 Minuten und manchmal sogar noch länger dauern. Schnelle USB-Sticks benötigen dafür rund zwei bis drei Minuten, während eine SSD den Kopiervorgang in unter einer Minute abschließt. Anders als bei HDDs mit mechanischen Bauteilen müssen Sie sich bei der Wahl des richtigen externen Gehäuses auch nicht unbedingt für ein besonders robustes Modell aus Metall entscheiden. Da SSDs ausschließlich unbewegliche Bauteile nutzen, sind sie für Stöße und äußere Einflüsse wenig anfällig.

 

HDDs: mehr Speicher für weniger Geld

Als „Hard Disk Drive“ oder kürzer HDD wird die „normale“ Festplatte bezeichnet, die Sie schon seit Jahren vom Computer oder dem Laptop her kennen. Dank ihrer fortschrittlichen Technik bietet die Festplatte viel mehr Speicherplatz als eine SSD und ist dabei außerdem erheblich günstiger. So erhalten Sie eine Festplatte mit 2 Terabyte Speicherplatz für den Preis einer 512 Gigabyte großen SSD. Dafür ist die Festplatte vor äußeren Einwirkungen weniger gut geschützt und auch ihre Geschwindigkeit reicht nicht an die der SSD heran. Allerdings speichern Sie erheblich mehr Daten auf der Festplatte für einen kleineren Preis. Es ist daher empfehlenswert, stets eine SSD mit einer HDD zu kombinieren. Während sich auf dem Flashspeicher Ihr Betriebssystem und alle häufig genutzten Programme befinden, speichern Sie auf der Festplatte vor allem Bilder, Videos und Dokumente.

 

Auch die anderen Komponenten sind wichtig

Eine interne SSD-Festplatte beschleunigt Alltagsaufgaben wie die Nutzung verschiedener Programme oder das Kopieren von Daten. Sie ist nicht für umfangreiche Aufgaben wie das Konvertieren von Videos oder das Berechnen von Grafiken zuständig. Dafür sind andere PC-Komponenten im Computer enthalten. Achten Sie darauf, dass der Prozessor Ihren Anforderungen genügt und auch der Arbeitsspeicher nicht zu klein ist. Bearbeiten Sie oft Bilder und Filme, greifen Sie immer zu einem Prozessor wie Intel Core i5 oder noch besser zu einem Core i7. Auch ein AMD FX Prozessor der 8000er- oder 9000er-Reihe beschleunigt Ihre Programme ausreichend. Der Arbeitsspeicher ist je nach Aufgabengebiet mit 4 bis 8 Gigabyte immer passend gewählt. Für intensivere Arbeiten reichen 4 Gigabyte, Spieler und Fotografen hingegen entscheiden sich für 8 Gigabyte oder sogar mehr.

 

Die SSD-Festplatte als Wundermittel

Die SSD ist ein kleines Wundermittel, wenn es darum geht, den Computer oder Laptop neu zu beleben. Sogar ältere Computer und Laptops lassen sich mit SSD-Festplatten zu schnellen und nützlichen Geräten aufrüsten. Vor allem wenn die Arbeitsgeschwindigkeit immer geringer wird, lohnt sich die Investition in eine SSD.

  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! Verlängertes Rückgaberecht zu Weihnachten

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?