Shopping
Farbe
Größe
  • 75x100 cm
  • 100x140 cm
  • 100x150 cm
  • 130x160 cm
  • 140x200 cm
  • 150x200 cm
Preis
  • bis 25 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • reduzierte Artikel
Marke
  • Biederlack
  • Biene Maja
  • Bob Der Baumeister
  • Covers & Co
  • CTI
  • Disney
  • Herding
  • Herding Young Collection
  • Ibena
  • Monster High
  • My Little Pony
  • Nici
  • Walt Disney
Material
  • Baumwolle
  • Materialmix
  • Polyester
Design
  • Gemustert
  • Kindermotiv
  • Motiv
  • Unifarben
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Bewertung
o o o o o
Lieferzeit
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen

Kinderdecken

 

Entdecken Sie unser gesamtes Heimtextilien-Sortiment:

 

» Gardinen & Vorhänge

 

» Rollos & Plissees

 

» Tapeten

 

» Teppiche

 

» Matratzen

 

» Bettdecken

 

» Bettwäsche

 

» Kissen

 

» Wohndecken

 

» Bademäntel

 

» Badematten

 

» Handtücher

Kinderdecke »Die Eiskönigin«, Disney, Elsa & Anna
Kinderdecke, Ibena, »Pur«, mit zarten Streifen

Kinderdecke, Feuerwehrmann Sam, »Sam«, mit Portrait

Kinderdecke, Young Collection, »Pferd«, für Reiterfreunde
















Kaufberatung Kinderdecken

Dekorative Wärmespender für die Kleinen

Die Zähne sind geputzt und der Schlafanzug bereits angezogen: Gleich kommt das Sandmännchen im Fernsehen. Ihr Kind freut sich bereits riesig auf die Sendung und macht es sich schon mal auf der Couch bequem. Wie gut, dass eine Kinderdecke stets griffbereit auf dem Möbelstück liegt. Sie beobachten, wie Ihr Liebling die flauschig-weiche Decke auseinanderfaltet und sich darin einkuschelt. So hat es Ihr Kind nicht nur gemütlich, sondern auch schön warm. Hier kommen die wichtigsten Infos rund um das Thema Kinderdecken.

 

Inhaltsverzeichnis

Wärmend und dekorativ: die Merkmale von Kinderdecken
Genau hingeschaut: Diese Materialien stehen zur Auswahl
Echte Lieblinge: das geeignete Decken-Design für Ihr Kind
Lange kuschelig weich: Tipps zur Pflege von Kinderdecken
Fazit: Kinderdecken sind tolle Wohnaccessoires

 

Wärmend und dekorativ: die Merkmale von Kinderdecken

Kinderdecken sehen nicht nur schön aus, sondern erfüllen auch jede Menge praktische Funktionen. So werden sie in erster Linie als Wärmespender eingesetzt. Ob es sich Ihr Kind auf dem Sofa gemütlich macht, im Sessel ein Bilderbuch anguckt oder im Kinderbett ein kurzes Schläfchen hält – eine Decke vermittelt Geborgenheit und sorgt für ein behagliches Gefühl. Dabei ist sie kuschelig weich und angenehm flauschig. Weiterhin können Kinderdecken auch eine Art Schutzfunktion übernehmen, indem sie auf dem Boden als Krabbeldecke dienen.

Darüber hinaus erfüllen Kinderdecken eine schmückende Funktion. Als Wohnaccessoire stellen sie eine schöne Dekoration im Kinderzimmer dar. Sie verleihen einem Raum eine gemütliche und warme Note und sind, je nach Musterung und Farbgebung, ein toller Blickfang und mitbestimmend für den Gesamteindruck eines Zimmers. Dabei können die Kinderdecken zum einen gefaltet auf einem Stuhl oder am Bettende liegen, zum anderen als Tagesdecke genutzt werden. Dies hat wiederum den Vorteil, dass die Bettwäsche, durch das Abdecken, sauber bleibt.

Kinderdecken sind in verschiedenen Größen erhältlich. Als Standardgröße gilt das Format 130 x 160 cm. Es bietet Kleinkindern ausreichend Platz, sich einzukuscheln. Möchten Sie mit unter die Decke krabbeln oder soll das Stück als Tagesdecke genutzt werden, sind Maße von bis zu 150 x 200 cm sinnvoll. Ein sehr kompaktes Format haben Decken mit einer Größe von 75 x 100 cm. Sie eignen sich für Babys und als zusätzlicher Kälteschutz im Kinderwagen.

 

Genau hingeschaut: Diese Materialien stehen zur Auswahl

Baumwolle, Fleece oder Polyester – Kinderdecken gibt es in verschiedenen Materialien. Hier die wichtigsten Merkmale der Stoffe im Überblick.

Baumwolle

Baumwolle ist ein natürliches Material, das sehr hautfreundlich ist, nicht kratzt und sich durch eine lange Haltbarkeit auszeichnet. Kinderdecken aus Baumwolle können viel Feuchtigkeit aufnehmen und sie auch schnell wieder an die Raumluft abgeben. So wird ein trockenes und angenehmes Hautgefühl erreicht. Baumwolldecken sind zudem reißfest, dehnbar und pflegeleicht.

Synthetische Fasern

Synthetische Fasern wie Polyester oder Polyamid haben den Vorteil, dass sie sehr strapazierfähig, reißfest und elastisch sind. So eignet sich die Decke neben dem Kuscheln auch zum Toben und Spielen. Die Decken sind zudem sehr leicht und in der Regel recht preisgünstig.

Mischgewebe

Wird Baumwolle eine synthetische Faser beigemischt, zum Beispiel Polyester, handelt es sich um ein Mischgewebe. Das Gewebe vereint die Vorteile beider Stoffarten. So entsteht ein Material, das atmungsaktiv ist und kaum knittert.

Fleece

Kinderdecken aus Fleece sind besonders weich und flauschig. Sie haben ein geringes Eigengewicht, sodass die Decken federleicht sind und Kinder sich bequem darunter bewegen können. Die synthetische Wolle hält dabei auch noch wunderbar warm. Fleece ist darüber hinaus ein sehr robustes und langlebiges Material.

 

Echte Lieblinge: das geeignete Decken-Design für Ihr Kind

Die eine liebt Pferde, der andere mag Feuerwehrmann Sam. Um Ihrem Kind eine Freude zu bereiten, berücksichtigen Sie bei der Wahl einer Kinderdecke am besten die Interessen Ihres Kindes. Hier einige Ideen.

Kinderdecken mit Lieblingsstars

Wenn der Lieblingsstar aus Film und Fernsehen die Kuscheldecke ziert, fangen Kinderaugen an zu leuchten. Ob Biene Maja, Bob der Baumeister, Heidi oder Feuerwehrmann Sam – sich in eine solche Motivdecke einzukuscheln, ist einfach etwas ganz Besonderes.

Kinderdecken mit Motiven

Holen Sie das Hobby Ihres Kindes in die heimischen vier Wände! Kleine Fußballprofis werden sich über eine Kinderdecke mit Ball oder Fußballfeld freuen, während ein Pferdemotiv kleine Reiterinnen begeistern kann.

Kinderdecken mit Mustern

Farbenfrohe Kinderdecken mit Mustern versprühen gute Laune. Ob Punkte, Streifen oder kleine Wolken – die Textilien laden nicht nur zum Einkuscheln ein, sondern sehen auch noch besonders dekorativ aus.

Kinderdecken mit Kuscheltier

Ganz besonders werden kleine Kinder Sets aus Kinderdecke und Kuscheltier lieben. Das Stofftier kann zum einen getrennt von der Decke zum Schmusen benutzt werden, zum anderen dient es als Befestigung, wenn die Decke zusammengerollt wird.

 

Lange kuschelig weich: Tipps zur Pflege von Kinderdecken

Bei der Reinigung von Kinderdecken sollten Sie sich stets an die Waschanleitung des Herstellers halten. Wie die Decken gepflegt werden, ist dabei vor allem abhängig vom Material.

Baumwolle

 Kinderdecken aus Baumwollesind in der Regel bei bis zu 60 Grad waschbar. Aufgrund der hohen Waschtemperatur sind die Decken auch besonders gut für Allergiker geeignet, da Hausstaub oder Pollen gut entfernt werden können.

Fleece

Waschen Sie Fleecedecken am besten in einem Wäschesack, um das Gewebe zu schonen und das Entstehen von kleinen Knötchen zu vermeiden. Setzen Sie zudem auf ein schonendes Waschprogramm und niedrige Temperaturen. Damit die Decke lange flauschig bleibt, verzichten Sie am besten auf Weichspüler. Fleece trocknet sehr schnell und da das Material kaum knittert, braucht es nicht gebügelt zu werden.

Synthetische Fasern

Synthetische Fasern wie Polyester oder Polyamid sind sehr pflegeleicht und können in der Waschmaschine gereinigt werden. Sie trocknen sehr schnell auf der Leine und brauchen nicht gebügelt zu werden.

 

Fazit: Kinderdecken sind tolle Wohnaccessoires

Kinderdecken erfüllen mehrere Funktionen auf einmal. Welche dies sind und auf was Sie noch achten sollten, wenn Sie sich eine Decke zulegen möchten, erfahren Sie hier noch einmal in der Zusammenfassung:

  • Kinderdecken sind praktisch, denn sie sorgen für ein behagliches Gefühl und halten warm. Die Decke lässt sich nicht nur zum Einkuscheln verwenden, sie kann auch als Krabbeldecke auf dem Boden oder als dekoratives Wohnaccessoire im Kinderzimmer dienen.
  • Kinderdecken gibt es in unterschiedlichen Materialien. Baumwolldecken sind besonders hautfreundlich und atmungsaktiv. Synthetische Fasern bieten günstige Preise und Strapazierfähigkeit. Ein Modell aus Mischgewebe ist atmungsaktiv und knitterarm, während Fleece durch seine besonders flauschige Oberfläche punktet.
  • Bei der Wahl einer Kinderdecke sollten Sie auch die Vorlieben Ihres Kindes berücksichtigen. Während sich die einen liebend gerne in eine Decke mit dem Aufdruck Ihres Lieblingsstars kuscheln, stehen bei anderen Fußball- oder Pferdemotive sowie bunt gemusterte Varianten hoch im Kurs.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?