Shopping
  • »
  • s Service
  • Θ Mein Konto
Auswahl verfeinern
Massagegeräte
Farbe
Marke
  • Beurer
  • Chiara Ambra
  • Christopeit Sport
  • Ds Produkte
  • Ecomed
  • Go Travel
  • Grundig
  • Homedics
  • Hydas
  • Medisana
  • Royalbeach
  • Sportplus
  • Stamm Bodyfit
  • Vitalmaxx
Preis
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • bis 2000 €
  • reduzierte Artikel
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h

Massagegeräte

 

Checkliste für den Kauf

 

• Wählen Sie ein Massagegerät für die gezielte Massage bestimmter Körperpartien oder für großflächigere Behandlungen aus. Wählen Sie beispielsweise Massagekissen für den Nacken, Vibrationsmassagegeräte für den Rücken oder ein sprudelndes Fußbad mit Massagenoppen.

 

• Entscheiden Sie sich zwischen Geräten, die sich mittels Griff über die verspannte Körperstelle führen lassen und Massagematten, die auf den Körper aufgelegt werden.

 

• Technische Details und Zusatzfunktionen, wie Timer, wählbare Druck- und Geschwindigkeitsstufen, Wärmefunktion, Fernbedienung oder zuschaltbare Infrarotlampen erhöhen den Komfort und verfeinern das Massageerlebnis. 

 

Benötigen Sie weitere Beratung?

 

Leiden Sie öfter unter Verspannungen oder Muskelschmerzen? Dann kann Ihnen ein passendes Massegegerät wohltuende Linderung verschaffen.

 

Damit Sie genau das Modell finden, das Ihnen wirklich hilft, gibt es im folgenden Ratgeber interessante Informationen rund um Massagegeräte. Erfahren sie mehr über die verschiedenen Arten von Geräten, deren Handhabung und Wirkungsweisen. Lassen Sie sich jetzt beraten.

Sortieren nach
100 Tage Zahlpause ohne Aufpreis!
Bis 31.08.2015: Jetzt shoppen und erst in 100 Tagen zahlen! Alle Details hier  >
Medisana, Shiatsu-Massagesitzauflage, MCN 88930, mit 3 Massagezonen

vitalmaxx Venen Walker Pro

Beurer, Fußsprudelbad, »FB 50«

Grundig, Fußmassage Center, »FM 8720«



























Massagegeräte für die gezielte Muskelentspannung

Im hektischen Alltag klagen viele Menschen über Verspannungen in der Muskulatur. Die falsche Körperhaltung und zu wenige oder zu angestrengte Bewegungsabläufe während der Arbeitszeit gelten als die häufigste Ursache. Massagegeräte bieten hier eine wohltuende Unterstützung, um sich am Abend leichter zu entspannen und bereits verspannte Muskulatur wieder zu lockern.

 

Welche Massagegeräte gibt es?

Die Zeiten, in denen hochwertige Massagegeräte ausschließlich für professionelle Anbieter erhältlich waren, sind lange vorbei. Für den Gebrauch zu Hause eignen sich viele Massagegeräte – vom Massagekissen für den Nacken über Vibrationsmassagegeräte bis hin zu modernen Utensilien für den heimischen Wellnessbereich in Form von Auflagen und Sesseln als Shiatsu-Massagegeräte. Dabei bieten sich von Kopf bis Fuß passende Lösungen. Auch eine wohltuende Fußmassage mit sprudelndem Fußbad nach einem langen Tag ist mit einem modernen Fußmassagegerät nahezu ebenso effektiv wie der Besuch beim Fachmann.

Für wellnessbegeisterte Menschen bieten sich neben den zielorientierten Massagegeräten auch zahlreiche Pflegesets an, die die Kombination aus Massage und Körperpflege für zu Hause und unterwegs gleichermaßen ermöglichen. Zusätzlich bietet der gut sortierte Fachhandel spezialisierte Massagegeräte, um bei individuellen Gesundheitsbelastungen wie Venen- und Wadenproblemen explizit auf bestimmte Körperpartien eingehen zu können. Bei manuellen Modellen lässt sich der gewünschte Massagedruck selbst bestimmen. Bei elektrischen Massagegeräten ist es sinnvoll, zunächst vorsichtig die Wirkung des vom Gerät erzeugten Drucks auszuprobieren und über den manuellen Einsatz am Körper zur optimalen Wohlfühlmassage zu finden.

 

Effektive Hilfe bei den häufigsten Verspannungen

Verspannungen tauchen im Nacken- und Rückenbereich besonders häufig auf. Meist sind hiervon Menschen betroffen, die während der Arbeit körperlich besonders stark beansprucht sind, oder, ganz im Gegenteil, diejenigen, deren Bewegungsabläufe im Alltag durch die Arbeit an PC und Schreibtisch sehr eingeschränkt sind. Die hierdurch besonders beanspruchte Muskulatur im Rücken- und Nackenbereich lässt sich mit der gezielten Massage oft deutlich lindern.

Für die Behandlung verkrampfter Nackenmuskeln sind Nackenkissen mit Massagefunktion ebenso beliebt wie Hand-Massagegeräte mit Vibration. Letztere sind zumeist mit einem ergonomischen Griff ausgestattet, mit dem das Gerät angenehm in der Hand liegend über die verspannten Stellen geführt wird. Dabei werden neuerliche Verspannungen durch krampfhaftes Festhalten vermieden und die Vibrationen auf die jeweilige Körperpartie übertragen. Modelle mit kurzem Griff lassen sich am ganzen Körper anwenden, während verlängerte Griffe optimal geeignet sind, um an schwer erreichbare Stellen, beispielsweise im Rückenbereich, leichter heranzukommen.

Unkompliziert in der Handhabung sind darüber hinaus Massagematten und -auflagen, die wahlweise im Sitzen oder im Liegen auf einem passenden Untergrund (Massageliege, Sessel oder Bett) für Linderung der Verspannungen sorgen. Manche Matten arbeiten jedoch mit Magneten, um die Massagefunktion auszuführen. Diese Matten sind nicht geeignet für Menschen mit einem Herzschrittmacher, da sie dessen Funktion beeinflussen können.

 

Spezialisierte Massagegeräte für jeden Bedarf

Auch die Beine freuen sich nach den Anstrengungen des Alltags über eine wohltuende Behandlung mit dem Massagegerät. Wer am Tag viel steht und läuft oder wer von Venenschwäche betroffen ist, empfindet die Beine, insbesondere die Waden, am Abend oft als „schwer“. Während die vielseitig einsetzbaren Hand-Massagegeräte und Massagematten natürlich bei der Beinmassage helfen können, wirken spezialisierte Massagegeräte hier noch effektiver. Ein Waden-Massagekissen unterstützt beispielsweise nicht nur die Entspannung der verhärteten Muskulatur, sondern fördert durch die optimierte Lagerung der Beine auch die Durchblutung. Venentherapiegeräte sorgen hingegen durch spezielle Wechseldrucktechnik für die Nachahmung der klassisch-manuellen Venengymnastik.

Eine Fußmassage empfinden nahezu alle Menschen als wohltuend. Hierfür gibt es Fußmassagegeräte, die nach dem Vorbild der Akupressur die aufgelegten Füße massieren oder die in Kombination mit einem Fußbad mit Sprudeleffekten für eine sanfte Stimulation sorgen.

 

Tipps und Tricks, um Verspannungen schon im Alltag vorzubeugen

Wenngleich eine Massage auch für den gesunden Körper sehr entspannend ist, nutzen die meisten Menschen Massagegeräte erst dann, wenn die Muskulatur bereits deutlich erhärtet ist. Den daraus resultierenden Schmerzen können Sie jedoch schon im Alltag vorbeugen.

Wenn Ihr Beruf gleichbleibende Körperhaltungen oder starke Körperspannung von Ihnen erfordert, können schon kleine Pausen mit gezielten Streck- und Beugeübungen starken Muskelverspannungen Einhalt gebieten. Auch das Kreisen der Gelenke von Armen, Händen und Füßen lockert die Muskulatur und unterstützt den Körper nachhaltig. Darüber hinaus fördern Wechselduschen und Saunagänge eine gute Durchblutung des Körpergewebes, die außerdem für eine Verringerung der Verkrampfungen in der Muskulatur sorgt. Wenn Sie dann bereits bei leichten Verspannungen ein hochwertiges Massagegerät einsetzen, können Sie starken Beschwerden frühzeitig entgegenwirken.

 
  • n Newsletter
  • g Geschenk-Gutscheine
 
 
  • n Newsletter
  • g Geschenk-Gutscheine
  • Zahlungsarten
  • Rechnung*
  • Ratenzahlung**
  • Zahlpause**
  • Vorkasse
  •  
  •  
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  •  
 
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung*
! Bequeme Ratenzahlung**
! 30 Tage Rückgabegarantie
         
 

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zuzügl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt
** Gegen Aufpreis, Bonität vorausgesetzt

Zur klassischen Ansicht wechseln
Zur mobilen Ansicht wechseln