Shopping
  • »
  • s Service
  • Θ Mein Konto
Auswahl verfeinern
Farbe
Marke
  • AEG
  • Braun
  • Bugatti_Technik
  • G3ferrari
  • Gastroback
  • Gourmetmaxx
  • Kenwood
  • Kitchenaid
  • Magic Maxx
  • MIA
  • Mr. Magic
  • Philips
  • Privileg
  • Russell Hobbs
  • WMF
Preis
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • bis 2000 €
  • reduzierte Artikel
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h

Standmixer

 

Standmixer – Der Küchen-Allrounder

 

Ob zum Zerkleinern, Mischen, Hacken oder Pürieren: Standmixer zählen heute wie Wasserkocher oder Mikrowelle zur Grundausstattung eines modernen Haushalts. Mit einem Standmixer bereiten Sie im Handumdrehen Lebensmittel zur Weiterverarbeitung vor oder mixen sich aus wenigen Zutaten fruchtige Smoothies, gesunde Fitness- und Diätdrinks oder leckere Milchshakes und Cocktails.

 

Standmixer in großer Auswahl

 

So vielfältig wie die Einsatzmöglichkeiten sind, ist auch das Angebot: Im Sortiment von OTTO finden Sie Standmixer verschiedenster Hersteller in unterschiedlichsten Ausführungen. Standmixer mit leistungsstarken Motoren mit Kunststoff- oder Glasbehälter finden Sie hier ebenso wie Mixer mit speziellen Ausstattungsmerkmalen wie einer Nachfüllöffnung im Deckel oder einer Ice-Crush-Funktion. Aber auch das Auge mixt mit: Standmixer sind schon lange mehr als ein Arbeitsgerät und unterscheiden sich auch in der Optik von einander: Klassisch, puristisch oder hochmodern – wie mögen Sie es?

Sortieren nach
Jetzt versandkostenfrei shoppen & 24h-Lieferung für 1€
Wir liefern bis 18.05.2015 gratis und auf Wunsch schon am nächsten Tag für nur 1€ ! Alle Details hier  >
WMF Kult X Standmixer, 800 Watt, Cromargan® matt

Privileg Standmixer, 700 Watt, 3 Stufen, weiß

Philips Blender Avance Collection HR2096/00, 800 Watt

WMF Kult X Mix & Go Zubehör-Flasche



























Kaufberatung für Standmixer: Küchenfeen mit vielen Extras

Ein leckerer Shake, ein gesunder Smoothie oder ein delikates Pesto - mit dem richtigen Standmixer gelingen diese und noch viele andere kulinarische Genüsse im Handumdrehen. Die Auswahl an Standmixern scheint schier unendlich. Und auch die Bandbreite der Qualität, Leistung und Funktionalität zeigt sich überaus vielseitig. Damit Sie wissen, worauf Sie bei der Wahl des richtigen Standmixers achten sollten, erhalten Sie nachfolgend wichtige Entscheidungshilfen.

 

Alle wichtigen Funktionen im Überblick

Als wahrer Allrounder und Allzweckprofi unter den Küchengeräten sollte ein Standmixer über mehrere Funktionen verfügen. Eine möglichst stufenlose Regulierung gehört beispielsweise dazu. Je nachdem, in welchem Umfang und für welche Zwecke Sie einen Standmixer nutzen möchten, sollte er zusätzliche Funktionen, wie Hacken und Schlagen, bieten. Sie lieben Cocktails oder eisgekühlte, vitaminreiche Smoothies? Einige Standmixer fungieren sogar als Eiscrusher. Achten Sie aber darauf, dass das gewählte Gerät tatsächlich zum Zerkleinern von Eis geeignet ist. Standmixer, die nicht als Eiscrusher konstruiert wurden, können schweren Schaden nehmen, wenn Sie versuchen, Eis zu zerkleinern. Dies gilt auch für gefrorene Früchte wie Tiefkühl-Erdbeeren.

 

Auf Überhitzungsschutz achten

Benötigen Sie einen Mixer immer nur für kurze Anwendungen in der Küche, kommt die Wirkung des Überhitzungsschutzes in der Regel nicht zum Tragen. Bei längeren Mix-Einsätzen über mehrere Minuten, wie sie beispielsweise beim Zerkleinern von Nüssen oder härteren Gemüsesorten erforderlich sind, sieht das jedoch anders aus.

Für ein einfaches Reinigen des Gerätes sollten Sie darauf achten, dass der Standmixer spülmaschinenfest ist. Zur komfortablen Handhabung nach dem Einsatz des Küchengerätes haben verschiedene Standmixer-Hersteller eine manuelle Kabelaufwicklung in ihre Geräte installiert. Sie verhindert unerwünschten Kabelsalat im Küchenschrank und bringt Ordnung in die Küche. Soll der Standmixer das professionelle Highlight in Ihrer Küche sein? Geräte mit verchromten Metallgehäusen überzeugen nicht nur optisch, sondern zeichnen sich häufig durch Robustheit und Langlebigkeit aus.

Zusätzlich verfügen die metallenen Mixer oft über mehr Funktionen als ihre Kunststoff-Pendants. Bei Standmixern mit Barmixerfunktion empfehlen professionelle Barkeeper ebenfalls die robustere Metallvariante, die in der Regel auch spülmaschinenfest ist.

 

Verschiedene Aufsätze für verschiedene Zwecke

Je nachdem, ob Sie Nüsse zerkleinern oder eine Mousse zubereiten möchten, benötigen Sie unterschiedliche Aufsätze für Ihren Standmixer. Achten Sie beim Kauf darauf, über was für Aufsätze der Standmixer verfügt und ob Sie gegebenenfalls welche hinzukaufen können. Wenn Sie gern Getränke mixen möchten, ist die Ausstattung mit einem Einfüllstutzen sinnvoll. Dieser ermöglicht die Zugabe von Zutaten während des Mixvorgangs, ganz ohne Spritzgefahr. Qualitativ hochwertige Standmixer haben häufig einen langlebigeren, kratzfreien Glas- anstatt eines Kunststoffaufsatzes. Falls Sie Getreidekörner oder Sonnenblumenkerne mahlen möchten, um vielleicht Ihr eigenes Mehl herzustellen, empfiehlt es sich, einen Standmixer zu wählen, der ausdrücklich dafür ausgelegt ist. Mixer mit einer hohen Leistung ab 750 Watt können mit entsprechendem Zubehör solche Mahl-Aufgaben meistern.

 

Oder doch lieber ein Stabmixer?

Obwohl der Gedanke zunächst naheliegt und die Technologien ähnlich sind, lassen sich Stab- und Standmixer nur schwer miteinander vergleichen oder gar durch einander ersetzen. Zum flexiblen Pürieren, Rühren und Schlagen in einer Schüssel oder einem Kochtopf eignet sich der Stabmixer hervorragend. Bei umfangreicheren Mix-Rezepten ist ein Standmixer sinnvoller, da er auch größere Mengen problemlos gleichmäßig und spritzfrei bewältigt. Eine professionelle Küchenausstattung profitiert dementsprechend von beiden Geräten. Das gilt vor allen Dingen dann, wenn Sie sehr vielseitig kochen und backen.

 

Zusammenfassende Tipps für die richtige Wahl

Damit die Vielfalt der Standmixermodelle bei der Kaufentscheidung nicht unnötig Verwirrung stiftet, sollten Sie sich vorher Gedanken über die Anforderungen an Ihren Wunschstandmixer und über seine Einsatzzwecke machen. Möchten Sie gern gefrorene Früchte und Nüsse mit dem Mixer bearbeiten, sollten Sie auf einen leistungsstarken Motor mit Überhitzungsschutz zurückgreifen.