Shopping
0%
Finanzierung auf alles ›
Große Wünsche zinslos finanzieren
5%
Rabatt für Neukunden sichern ›
unter www.otto.de/interessenten
Marke
  • Alfi
  • Blomus
  • Bloomingville A/S
  • Bodum
  • Bredemeijer
  • Butlers
  • CHG
  • Creano
  • Creatable
  • Friesland
  • Leonardo
  • Mono
  • PiP Studio
  • Sowden
  • Stelton
  • Villeroy & Boch
Preis
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • bis 2000 €
  • reduzierte Artikel
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Dekor
  • Farbig mit Dekor
  • Farbig ohne Dekor
  • Glas transparent ohne Dekor
  • Weiß mit Dekor
  • Weiß ohne Dekor
Lieferzeit
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 3 Wochen

Teekannen

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

—————————————————————

 

Ratgeber & News aus Haushalt & Technik auf unserem Technik-Portal Updated

 

—————————————————————

 

Entdecken Sie unser gesamtes Sortiment an Küchengeräten und Küchenbedarf:

 

» Kühlschrank

 

» Kühl-Gefrierkombination

 

» Einbaukühlschrank

 

» Gefrierschrank

 

» Spülmaschine

 

» Küchenmaschine

 

» Kaffeemaschine

 

» Kaffeevollautomat

 

» Mikrowelle

 

» Wasserkocher

 

» Induktionskochfeld

 

» Backofen

 

» Pfannen

 

» Töpfe

 

» Geschirr

Creano Erblüh-Tee Geschenk-Set, »Weißer Tee«

bodum® Teekanne, »CHAMBORD«

Creano 3-teilige Glas-Teekanne

Teekanne groß »Shabby Chic«, PiP Studio



























Kaufberatung Teekannen

Wohlbefinden zum Aufgießen

Draußen ist es ungemütlich kalt und drinnen wartet eine heiße Kanne Tee. Klingt verlockend, oder? Schließlich stehen Teekannen für pure Gemütlichkeit. Damit Sie für das nächste Teestündchen zielsicher nach Ihrer Lieblingskanne greifen können, finden Sie im Folgenden die wichtigsten Informationen und Anregungen rund um Teekannen:

 

Inhaltsverzeichnis

Ein großer Bauch für mehr Aroma – diese Vorteile bietet eine Teekanne
Mehr als eine Formsache: Für welchen Tee eignet sich welche Kanne?
Funktion trifft Design: praktisch-schönes Zubehör
Wunderwaffe Backmittel und weitere Pflege- und Reinigungstipps
Fazit: So finden Sie Ihre Lieblingskanne

 

Ein großer Bauch für mehr Aroma – diese Vorteile bietet eine Teekanne

Eine Teekanne weist drei besondere Merkmale auf, die sie von anderen Kannen unterscheidet.

  • Sie ist gedrungener als Kaffeekannen. Die Blätter schwimmen nämlich eher am Boden der Kanne. Aus diesem Grund muss das Volumen groß sein, so dass die Teeblätter von so viel Wasser wie möglich umspült werden. Auf diese Weise geben die Teeblätter ihr Aroma besser an das Wasser ab und sorgen für einen vollmundigen Geschmack.
  • Die Tülle einer Teekanne sitzt sehr tief an der Kanne. Dadurch fließt das Wasser mit den meisten Aromen – das sich am Grund der Kanne befindet – zuerst in die Tasse. Damit Sie ein optimales Teearoma genießen können, empfiehlt sich also eine bauchige Kanne mit niedrig angesetzter Tülle.
  • Was bei keiner Teekanne fehlen darf, ist ein Teesieb. Es sorgt dafür, dass keine Teeblätter in der Tasse landen. Auf diese Weise steht Ihrem Teegenuss nichts im Wege.

 

Mehr als eine Formsache: Für welchen Tee eignet sich welche Kanne?

Die verschiedenen Teekannen-Modelle haben alle eine ähnliche Form, unterscheiden sich aber in erster Linie durch ihr Material. Bei der Auswahl sollte neben Ihrem persönlichen Designgeschmack vor allem die von Ihnen bevorzugte Teesorte den Ausschlag geben.

  • Grüner Tee und Kräutertee entwickeln ihr eher leichtes Aroma am besten in einer Teekanne aus Porzellan, die den sanften Charakter des Tees unterstreicht.
  • Für Schwarztee schwören Kenner besonders auf Kannen aus Keramik oder Ton. Diese Materialien bilden mit der Zeit eine Patina, die das Aroma des Tees verstärkt. Allerdings sind diese Kannen deshalb nicht für aromatisierte Tees oder Früchtetees geeignet, da diese Sorten mit dem Geschmack des Schwarztees nicht harmonisieren. Am besten sollten Sie eine solche Kanne nur für sich ähnelnde Teesorten nutzen.
  • Dunkle indische Tees sind gut in Metallkannen aufgehoben, die robust und leicht zu reinigen sind.Sie sollten über einen wärmeisolierten Griff verfügen, da das Metall die Wärme gut weiterleitet und ein Metallgriff sich daher erhitzt.
  • Japanische Tees genießen Sie traditionell in den für Japan typischen gusseisernen Teekannen. Dort sind sie als Tetsubin bekannt, was übersetzt „eiserner Wasserkessel" bedeutet. Dass sich Eisenpartikel der Kanne lösen und im Tee schwimmen, betrachten die Japaner als gewollte Ergänzung. Diese Partikel gelten als vollkommen ungefährlich.
  • Glaskannen sind als Allrounder beliebt, weil ihr Material am wenigsten Einfluss auf den Geschmack des Tees hat. Sie sind ein Highlight für Designfreunde – ohne zusätzliches Stövchen kühlt in ihnen der Tee jedoch schneller aus als in anderen Kannen.

Grundsätzlich gilt: Je größer die Teekanne ist, desto besser können sich die Teeblätter ausbreiten und ihr Aroma abgeben. Aus diesem Grund kann Tee aus Teebeuteln geschmacklich mit losem Tee nicht mithalten. Auch wenn es minimal mehr Arbeit macht, lohnt sich der Aufwand, um Tee aus losen Blättern aufzugießen. Für den größtmöglichen Genuss ist es außerdem ratsam, im Zweifel zu einem größeren Modell zu greifen – selbst wenn Sie nicht so viel Tee trinken.

 

Funktion trifft Design: praktisch-schönes Zubehör

Wenn Sie es lieben, sich ganze Nachmittage gemütlich zu Hause einzukuscheln und Teezeremonien zu genießen, sollten Sie ein passendes Stövchen zur Kanne auswählen, das Ihren Tee warm hält. Achten Sie dabei darauf, dass die Maße der Teekanne zu denen des Stövchens passen, damit die Konstruktion nicht ins Wanken gerät.

Von Tee in einfachen Beuteln raten Gourmets ab, weil die Teeblätter darin nicht den nötigen Raum bekommen, um ihr Aroma zu entfalten. Falls die von Ihnen favorisierte Kanne kein integriertes Teesieb hat, lohnt sich die Anschaffung eines gesonderten Exemplars. Teesiebe oder auch Teeeier gibt es in den unterschiedlichsten Formen und Designs, sodass Sie für jede Kanne sicher etwas Passendes finden.

Harmonisch wirkt es, wenn Sie zu Ihrer neuen Teekanne die passenden Teetassen oder -schalen auftischen. Sie können aber auch ganz bewusst auf ein kreatives Durcheinander setzen und Ihr Teegeschirr aus bunt gemischten Einzelstücken zusammenstellen – das wirkt nicht unaufgeräumt oder gar chaotisch, sondern eher verspielt-charmant.

 

Wunderwaffe Backmittel und weitere Pflege- und Reinigungstipps

Gläserne Teekannen lassen sich in der Regel einfach reinigen. Auch die meisten Porzellan- und Metallkannen können Sie leicht mit einem nicht zu aggressiven Spülmittel säubern, und teilweise sind sie sogar spülmaschinenfest. Teekannen aus Ton oder Keramik hingegen sollten Sie wegen ihres offenporigen Materials und der gewünschten Patinabildung lediglich mit heißem Wasser ausspülen und anschließend gut trocknen lassen, damit sich kein Schimmel bildet. Lassen Sie die Kanne nach der Reinigung am besten eine Weile mit offenem Deckel außerhalb des Geschirrschranks stehen.

Besonders Schwarztee, aber auch manche Kräutertees, haben die lästige Angewohnheit, auf Dauer an schwer erreichbaren Stellen einer Teekanne Ränder zu hinterlassen. Auch wenn eine Teetasse vor dem Schlafengehen in die Spüle gestellt und erst am nächsten Tag nach der Arbeit abgewaschen wird, können extrem hartnäckige Teereste zurückbleiben. Ein alter Hausfrauentipp: Probieren Sie es mal mit Backpulver! Einfach zwei bis drei Teelöffel Backpulver in eine große Schüssel oder das Spülbecken geben, gut mit Wasser vermischen und das schmutzige Geschirr für ein bis zwei Stunden darin einweichen lassen. Alternativ können Sie die Mischung auch direkt in die Kanne geben. Verwenden Sie danach einen gewöhnlichen Haushaltsschwamm – die Reinigung sollte nach der Backpulver-Behandlung ganz leicht gehen.

 

Fazit: So finden Sie Ihre Lieblingskanne

Eine gute Tasse Tee wärmt bei ungemütlichem Wetter nicht nur den Körper, sondern auch die Seele. Damit Sie im Dienste der Gemütlichkeit die passende Teekanne für sich finden, hier zusammengefasst noch einmal die wichtigsten Tipps:

  • Um ein optimales Teearoma genießen zu können, setzen Sie idealerweise auf eine bauchige Kanne mit niedrig angesetzter Tülle.
  • Das Material der Kanne sollten Sie primär von Ihrer Lieblingsteesorte abhängig machen – Grüner Tee entfaltet seinen Geschmack beispielsweise am besten in einer Porzellankanne, Schwarztees machen sich gut in Kannen aus Ton oder Keramik.
  • Ausschlaggebend für den Kauf kann auch die Pflegeintensivität Ihrer Teekanne sein: Leicht zu reinigen sind zum Beispiel gläserne Teekannen und die meisten Porzellan-, Metall- und Keramikkannen.
  • Ein Stövchen hält Ihren Tee länger warm. Achten Sie bei der Anschaffung darauf, dass die Maße Ihrer Teekanne und die des Stövchens zueinander passen.
  • Sollte die Teekanne kein integriertes Sieb haben, können Sie es gesondert dazukaufen. Das Aroma von Tee entfaltet sich in einem Teesieb oder einem Teeei besser als in einfachen Beuteln.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! Verlängertes Rückgaberecht zu Weihnachten

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?