Shopping
0€
Gratis-Versand bis 06.06. ›
Jetzt 5,95€ sparen mit dem Code 84865.
1€
24h Lieferung ›
Heute bestellt, morgen geliefert für nur 1€.
Farbe
Marke
  • Adriana
  • Alba Moda
  • Amor
  • Averdin
  • Buckley London
  • CAÏ
  • Celesta
  • Crystelle
  • Diamonds by Ellen K.
  • Diamore
  • Elli
  • Elli Premium
  • Engelsrufer
  • Esprit
  • Esprit Casual
  • Esse
  • Fascination by Ellen K.
  • Firetti
  • Fossil
  • Gerry Weber
  • Giorgio Martello Milano
  • Goldhimmel
  • Goldmaid
  • Guess
  • Hallhuber
  • Heine
  • J. Jayz
  • Jacques Lemans
  • Jewels by Leonardo
  • Joop
  • Julie Julsen
  • Konplott
  • Lizas
  • Lotus Style
  • Masterdis
  • Merii
  • Nahu
  • Noelani
  • Perlu
  • Pilgrim
  • s.Oliver
  • Skagen
  • The Hobbit Jewelry Collection
  • Tommy Hilfiger
  • Tov Essentials
  • Vivance
  • Zeeme
Preis
  • bis 10 €
  • bis 20 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Schmuckkategorie
  • Echtschmuck
  • Modeschmuck
Material
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 2 Wochen
  • lieferbar in 3 Wochen
  • lieferbar in 4 Wochen

Ohrringe

 

Häufig gesuchte Marken aus dem Sortiment Ohrringe:

 

Esprit Ohrringe

 

s.Oliver Ohrringe

 

Tamaris Ohrringe

 

Fossil Ohrringe

 

Guess Ohrringe

firetti Schmuckset: 4 Paar Ohrstecker rund in verschiedenen Durchmessern (8tlg.)
Fossil Paar Ohrhaken mit Glassteinen, »JF01702040«

Paar Ohrstecker, s.Oliver, »SO434/1«

Elli Ohrringe »Basic Ohrstecker Swarovski Kristall«














































Tipps und Trends rund um Ohrringe

Ganz Ohr für die schmeichelnden Schmuckstücke

Ohrringe sind der Lieblingsschmuck vieler Frauen. Denn sie sind mehr als ein funkelnder Blickfang, der das Gesicht rahmt: Ohrringe können die individuellen Vorzüge Ihrer Gesichtsform betonen. Ob Sie eher der klassische Stiltyp sind oder den neuesten Modetrends auf der Spur: Das richtige Know-how hilft bei der Auswahl neuer Ohrringe. Dafür müssen Sie nicht einmal die Ohren spitzen, sondern einfach nur weiterlesen.

  • Welche Ohrringe gibt es und wie können Sie sie kombinieren?
  • Welcher Ohrring passt zu welcher Gesichtsform?
  • Welche Materialien gibt es und was sollten Sie bei Allergien beachten?
  • Aktuelle Ohrring-Trends
  • Ohrlochstechen: Das ist wichtig
  • Wie pflegen Sie Ohrlöcher und Ohrringe?
  • Fazit: So fällt die Wahl des Ohrschmucks leicht

 

Welche Ohrringe gibt es und wie können Sie sie kombinieren?

Schlicht und unauffällig oder verspielt und opulent: Es gibt so viele Arten von Ohrringen, dass Sie zu jedem Outfit, Anlass und Kleidungsstil fündig werden. Doch welcher Ohrschmuck passt zu welchem Outfit? Lesen Sie hier, wie sich die verschiedenen Ohrring-Designs voneinander unterscheiden und wie sich die Schmuckstücke am besten kombinieren lassen.

Ohrstecker

Sie sind in der Regel dezente Vertreter unter den Ohrringen. Meist fällt das Schmuckelement eher klein bis mittelgroß aus und sitzt direkt über dem Ohrloch. Ein Steckverschluss hinter dem Ohr hält den Ohrring fest. Doch auch auffällige Ohrhänger können über einen Steckverschluss verfügen.

Kombinationsmöglichkeiten: Klassische Ohrstecker, zum Beispiel Perlenohrringe oder mit einem funkelnden Stein verzierte Ohrringe, sind ideale Alltagsohrringe, die zu jedem Outfit passen und auch bei Frauen beliebt sind, die sich sportlich-elegant kleiden. Mit hängenden Perlen oder Echtschmuck-Anhängern auch toll zur Abendgarderobe!

Creolen

Ob klein und filigran oder groß und breit und mit Schmucksteinen verziert – alle Creolen zeichnen sich durch ihre harmonische runde Form aus. Klappcreolen verfügen über einen Klappverschluss, der vor allem bei echtem Silber- oder Goldschmuck sinnvoll ist, weil er sicher schließt.

Kombinationsmöglichkeiten: Kleine Creolen sind eine klassische Schmuckvariante, die insbesondere als Echtschmuck zu jeder Gelegenheit gefragt ist. Sie ist vor allem dann ideal, wenn Sie sich gern klassisch-elegant kleiden. Kombinieren Sie Creolen zu Kostüm, Jeans, Blazer und Bluse oder zum Kleid! Große Creolen gehören zu den Favoriten von modebegeisterten jungen und jung gebliebenen Frauen und lassen sich wunderbar zum angesagten Boho-Chic tragen. Sie wirken sexy und gehören eher zum Freizeit-Outfit.

Ohrhaken

Ohrhaken präsentieren ihren schmückenden Anhänger an einem gebogenen Endstück, das einfach durch das Ohrloch geführt wird. Mit einem Silikonstopper können Sie Ihre Ohrringe zusätzlich vor dem Herausrutschen schützen.

Kombinationsmöglichkeiten: Da sie durch ihre baumelnden Anhänger besonders feminin anmuten, wirken Ohrhaken eher verspielt. Sie passen zu Freizeit-Outfits wie legeren Kleidern, Blusen und Jeans. Sind die Anhänger dezent, lassen sich die Ohrhaken auch als Ergänzung zu einem modischen Büro-Outfit tragen.

Ohrhänger

Als Ohrhänger werden Ohrringe bezeichnet, die über auffällige Anhänger verfügen und dabei verschiedene Verschlüsse aufweisen können – vom Klappverschluss über einen Ohrhaken bis hin zum Steckverschluss.

Kombinationsmöglichkeiten: Ohrhänger gehören ins Rampenlicht! Sie sind nicht unbedingt alltagstauglich, ziehen aber im Nachtclub, beim Galadinner oder bei der Party alle Blicke magisch an. Sie passen sowohl zum Cocktailkleid als auch zur Abendrobe.

Chandelier-Ohrringe

Ohrringe in Chandelier-Optik sind in der Anordnung ihrer Schmuckelemente einem Kronleuchter nachempfunden. Sie fallen meist opulent aus und wirken verspielt.

Kombinationsmöglichkeiten: Chandeliers sind als Statement-Ohrringe wahre It-Pieces. Im Ethno-Look lassen sie sich zum modischen Hippie-Style kombinieren und sind damit für die Freizeit ideal. Je nach Ausführung passen sie auch zum großen Party-Auftritt.

Earcuffs

Die stylishen Ohrklemmen haben ihre Wurzeln in den USA. Sie lassen sich ohne Ohrlöcher tragen, weil sie mithilfe eines Bogens an der Ohraußenseite fixiert werden. Die Form folgt der Funktion: Blüten oder Schmucksteine zieren in länglichem Design die äußere Ohrmuschel.

Kombinationsmöglichkeiten: Earcuffs passen toll zu lässigen Outfits. Zu Bikerjacke und Jeans und derben Boots zum Beispiel – selbst im verspielten Blütendesign! Mit der angesagten Form lädt der Trend-Ohrring nämlich zum Stilbruch ein. Wichtig ist die passende Frisur, die den Blick auf die Ohren freigibt: Haare hochstecken oder einen tiefen Seitenscheitel ziehen!

Ohrclips

Auch Ohrclips lassen sich ohne Ohrlöcher tragen, da sie am Ohrläppchen festgeklemmt werden. Stecker und auch Anhänger fallen daher häufig eher größer und im Design klassisch aus. Wichtig ist beim Ohrclip eine hochwertige Optik, da es sich in der Regel nicht um Echtschmuck handelt.

Kombinationsmöglichkeiten: Ohrclips sind allein durch ihre Größe häufig recht auffällig und eignen sich besonders gut, um das Outfit bei einem besonderen Auftritt zu krönen – zum Beispiel wenn Sie zur Geburtstagsparty oder an Silvester auf das gewisse Funkeln nicht verzichten möchten.

 

Welcher Ohrring passt zu welcher Gesichtsform?

Ohrringe können mehr als Bling-Bling: Ihnen kommt neben dem schmückenden auch ein funktionaler Aspekt zu. Wenn Sie zum Beispiel ein eher rundes oder eckiges Gesicht haben, können Sie diese Proportionen mit den passenden Ohrringen ganz einfach ausbalancieren.

Ovales Gesicht: Sie haben ein ovales Gesicht, das eher länglich und schmal ist? Herzlichen Glückwunsch, denn diese Gesichtszüge sind optimal für Ohrringe aller Art geeignet. Ihnen stehen sowohl Ohrhänger als auch Stecker und Creolen! Nur sehr lange und zarte Ohrringe sind weniger für Ihren Typ geeignet, da diese das längliche Gesicht zusätzlich strecken.

Herzförmiges Gesicht: Ein herzförmiges Gesicht zeichnet sich durch eine eher breite Stirn und ein schmales Kinn aus. Um die Proportionen vorteilhaft zu betonen, eignen sich runde, längliche und eckige Ohrhänger am besten. Große Stecker können hingegen zu viel Aufmerksamkeit auf die Stirn lenken.

Quadratisches Gesicht: Ist Ihr Gesicht eher kantig und kurz, gleichen Ohrringe mit sanften Rundungen die quadratische Form aus. Creolen, die auch breiter ausfallen dürfen, bringen Weiblichkeit ins Spiel, ebenso wie verspielte und romantische Ohrringe mit weichen Formen, die sich durch eine gewisse Länge vorteilhaft auswirken.

Rundes Gesicht: Wenn Ihr Gesicht über runde Konturen verfügt, stehen Ihnen Ohrringe besonders gut, die es optisch strecken. Eine längliche Form bewährt sich, zum Beispiel sind in diesem Fall Chandeliers oder zarte Kettenohrringe mit auffälligen Anhängern eine optimale Wahl. Creolen würden hingegen nur die runden Gesichtsproportionen spiegeln.

 

Welche Materialien gibt es und was sollten Sie bei Allergien beachten?

Von Modeschmuck bis hin zu Echtschmuck: Die Materialien von Ohrringen verfügen über verschiedene Eigenschaften, die Sie beim Kauf im Auge behalten sollten. Insbesondere die Bestandteile von Hängern und Steckern sind in Sachen Verträglichkeit entscheidend, weil sie mit der Haut in Kontakt kommen. Allergiker sollten grundsätzlich auf Modeschmuck verzichten und auf hohe Legierungen von Goldschmuck achten oder auf Titan zurückgreifen.

Gold: Das traditionelle Material überzeugt mit seiner Langlebigkeit und hohen Wertigkeit. Sowohl Gelbgold als auch Palladium-Weißgold sind hautverträglich und gelten als unbedenklich für Allergiker.

Silber: Ohrringe aus Silber sind sehr beliebt, weil sie preisgünstiger als Weißgoldohrringe sind und als Echtschmuck dennoch hochwertig wirken. Silber kann jedoch oxidieren und dadurch Allergien auslösen.

Edelstahl: Robuster als Silber, verfügt Edelstahl über einen edlen Glanz und gilt zudem als hautverträglich und nicht allergieauslösend.

Titan: Wenn Sie eine Nickelallergie haben, sind Ohrringe aus Titan die richtige Wahl, denn dieses Material ist antiallergen.

 

Aktuelle Ohrring-Trends

Grundsätzlich handelt es sich bei Ohrringen um klassische Schmuckstücke, die mit Schmucksteinen oder Perlen zeitlos schön und immer tragbar sind. Als Ergänzung zu aktuellen Modetrends lassen sich die Schmuckdesigner jedoch immer wieder neue Ear-Pieces einfallen. Der angesagteste Trend, mit dem auch Promis nur zu gern glänzen: Earcuffs, die in geschwungenem Design die äußere Ohrmuschel zieren. Edgy und cool wirken geometrische Muster, Zacken und Ketten. Verspielt kommen romantische Blütenmuster daher.

Auch funkelnde Statement-Ohrringe sorgen bei Fashionistas für ein begeistertes Strahlen. Ob Kettenohrringe oder überlange Ohrhänger: Es darf extravagant und opulent zugehen. Beide Trends fordern allerdings Zurückhaltung in Styling und Mode, um ihre Wirkung entfalten zu können. Ein tief gebundener Zopf, ein Dutt oder nach hinten gestylte offene Haare überlassen dem trendigen Ohrschmuck den großen Auftritt. Zu den coolen Must-haves passen unifarbene Oversize-Oberteile, Skinny Jeans und als Hingucker aufregende High Heels. Auf weiteren halsnahen Schmuck wie Ketten sollten Sie verzichten, denn der würde nur mit Ihren Ohrringen konkurrieren. Greifen Sie lieber zu passenden Armreifen!

 

Ohrlochstechen: Das ist wichtig

Wenn Sie sich wünschen, auch endlich Ohrringe tragen zu können, sollten Sie das Ohrlochstechen unbedingt einem Profi überlassen, den Sie zum Beispiel im Juwelierfachgeschäft oder in Kosmetikstudios finden. Das Stechen mit einem speziellen Gerät geht sekundenschnell und ist kaum schmerzhaft. Dabei wird auch gleich der Erststecker gesetzt. Dieser sollte sechs Wochen lang getragen werden, ohne ihn herauszunehmen. Wenn Sie den Stecker wechseln, ist es empfehlenswert, fünf Monate lang einen Ohrring mit stiftförmigem Innenteil zu tragen, der aus Chirurgenstahl, Titan oder Echtgold bestehen sollte.

 

Wie pflegen Sie Ohrlöcher und Ohrringe?

Frisch gestochene Ohrlöcher sind pflegeintensiv. Wichtig: Sie sollten Ohrläppchen und Stecker nur mit gewaschenen Händen berühren. Sind 24 Stunden nach dem Stechen verstrichen, tragen Sie zwei Mal täglich oder öfter ein spezielles Pflegeprodukt auf das Ohrloch auf, ohne den Stecker dabei zu entfernen. Dieser sollte nicht zu eng sitzen. Bewegen Sie den Stecker dabei hin und her. Den Kontakt mit Kosmetika sollten Sie bei einem noch frischen Ohrloch meiden, es nach dem Duschen und Haarewaschen gut mit Wasser spülen und hinterher das Pflegemittel auftragen. Feuchtigkeit gilt es grundsätzlich zu vermeiden.

Ihre Ohrringe selbst pflegen Sie ganz einfach mit einem Hausmittel: Gönnen Sie ihnen hin und wieder ein lauwarmes Wasserbad mit einem Tropfen Spülmittel und spülen Sie sie anschließend mit kaltem Wasser ab – fertig. Silberohrringe, die oxidiert sind, können Sie mit einer speziellen Vorbehandlung wieder auf Hochglanz bringen. Legen Sie Alufolie in eine Schüssel und geben Sie etwa Salz sowie heißes Wasser darauf. Die Ohrringe hineinlegen und nach einiger Zeit einfach abwaschen und abtrocknen. Auch die Aufbewahrung ist wichtig: Lagern Sie Silberohrringe in einem verschlossenen Tütchen mit einem Stück Kreide oder Alufolie – das schützt vor dem Anlaufen. Ohrschmuck ist grundsätzlich in einer Schmuckschatulle gut aufgehoben: Dort ist er vor Licht, Feuchtigkeit und Staub geschützt. Legen Sie Ihre Ohrringe grundsätzlich vor dem Duschen, vor dem Sport sowie vor dem Schwimmbad- oder Saunabesuch ab.

 

Fazit: So fällt die Wahl des Ohrschmucks leicht

Anders als bei anderen Accessoires wie Armreifen gilt es bei Ohrringen viele Faktoren zu beachten, um die richtige Wahl zu treffen. Ihre Form wirkt sich auf Ihre Gesichtsproportionen aus, ihr Design auf die Wahl der Garderobe.

Die wichtigsten Kriterien für den Kauf neuer Ohrringe sind hier noch einmal zusammengefasst:

  • Trend-Ohrringe: Earcuffs und Statement-Ohrringe – beide sollten Sie mit schlichter Kleidung kombinieren.
  • Klassiker: Stecker und Ohrhänger mit Perlen oder Schmucksteinen – passen zu sportlich-eleganter Mode.
  • Ohrhänger: Opulente Varianten bilden mit Abendmode ein echtes Dreamteam.
  • Chandeliers: Diese Mode-Ohrringe lassen sich zum angesagten Boho-Chic kombinieren.
  • Bei einer Nickelallergie sollten Sie zu hochkarätigem Goldschmuck oder Titanschmuck greifen.
  • Sie sollten Ohrlöcher beim Profi stechen lassen und sie regelmäßig pflegen.
  • Lagern Sie Ohrringe geschützt vor Licht, Feuchtigkeit und Staub und baden Sie sie ab und zu in Seifenlauge.

Newsletter anmelden & Vorteile sichern

Ich möchte zukünftig über Trends, Schnäppchen, Gutscheine, Aktionen und Angebote der OTTO (GmbH & Co KG) per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit auf www.otto.de/abmelden oder am Ende jeder E-Mail widerrufen werden.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  •  
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
 
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie
           

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Zur klassischen Ansicht wechseln
Zur mobilen Ansicht wechseln
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?