Shopping
Marke
  • Adob
  • Con:p
  • Cornat
  • Eyckhaus Bath & Relaxing
  • Grohe
  • Hansgrohe
  • Schulte
  • Schütte
Preis
  • bis 25 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • reduzierte Artikel
Bewertung
o o o o o
Lieferzeit
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 2 Wochen
  • lieferbar in 3 Wochen

Duscharmaturen

 

Entdecken Sie unser Baumarktsortiment für Ihr Zuhause:

 

» Kaminöfen

 

» Bodenbeläge

 

» Türen

 

» Treppen

 

» Farben

 

» Verblendsteine & Paneele

 

» Badmöbel

 

» Duschen

 

» Badewannen & Whirlpools

 

» Sauna

 

» Arbeitskleidung

 

» Werkzeug

 

» Hochdruckreiniger

 

» Werkstatteinrichtung

Duscharmatur »Vigo«
Schütte Duscharmatur »London«

GROHE Brause-Thermostat »Precision Start«

Schütte Duscharmatur »Athos Plus«































Kaufberatung Duscharmaturen

Dekorative Temperatur- und Wasserflussregulierung

Eine schöne Duscharmatur gibt der Dusche ihr Gesicht und rundet den Badezimmer-Look richtig ab. Neben den optischen Vorzügen haben Duscharmaturen jedoch noch viele weitere Vorteile und wirken sich sowohl auf das Duscherlebnis als auch den Wasserverbrauch im Haushalt positiv aus. Was hochwertige Badarmaturen sonst noch können, welche verschiedenen Stilrichtungen es gibt und wie Sie die passende Armatur für Ihr Badezimmer finden, lesen Sie im folgenden Ratgeber.

 

Inhaltsverzeichnis

Duscharmaturen regulieren den Wasserfluss
Einhebelmischer oder Zweigriffarmatur
Technische Voraussetzungen – das sollten Sie beachten
Die passende Duscharmatur für Ihren Badstil
So senken Sie Ihren Wasser- und Energieverbrauch
Pflegetipps für Ihre Duscharmatur
Fazit: Die passende Duscharmatur für Ihr Badezimmer

 

Duscharmaturen regulieren den Wasserfluss

Duscharmaturen sind eines der wichtigsten Bauelemente im Badezimmermöbel. Sie sind direkt mit den Wasserrohrleitungen verbunden und machen Ihnen damit das Wasser erst zugänglich. Duschen Sie gerade nicht, sperrt die Duscharmatur das Wasserrohr, damit kein Wasser entweichen kann. Eine Duscharmatur ist also das Verbindungselement zwischen Wasserrohr und Dusche. Neben der Regulierung des Wasserflusses stehen bei den meisten Armaturen zusätzliche Funktionen zur Verfügung, wie zum Beispiel die Temperaturregulierung mithilfe einer Mischbatterie. Diese ist in der Duscharmatur integriert und Sie können warmes und kaltes Wasser vermischen, sodass Sie die für Sie angenehme Temperatur erreichen.

 

Einhebelmischer oder Zweigriffarmatur

Heißes Wasser nach einem Winterspaziergang oder eine kalte Dusche an einem schwülen Sommertag? Die Temperatureinstellung ist die wichtigste Funktion einer Dusche. Bei dieser kann zwischen einer Zweigriffarmatur und einer Eingriffarmatur unterschieden werden. Erfahren Sie im Folgenden, was die Vorteile der unterschiedlichen Ausführungen sind.

Einhebelmischer steuern auch den Wasserfluss

Mit einem Einhebelmischer haben Sie über zwei Funktionen gleichzeitig die Kontrolle. Dieser kontrolliert durch Links- und Rechtsbewegung die Temperatur und durch Bewegung nach oben und unten den Wasserdurchfluss und damit den Wasserdruck. Ihr Vorteil liegt darin, dass Sie so schneller den gewünschten Wasserfluss und die gewünschte Wassertemperatur einstellen können.

Zweigriffarmaturen wirken nostalgisch

Zweigriffarmaturen werden oft aufgrund ihres nostalgischen Charmes verwendet, denn sie verleihen Ihrem Bad eine Art Vintagestil. Funktional sind diese Armaturen dann sinnvoll, wenn Sie häufig kaltes Wasser aus Ihrer Dusche entnehmen – zum Beispiel zum Putzen. Mit einer Zweigriffarmatur wird dann kein warmes Wasser verschwendet.

 

Technische Voraussetzungen – das sollten Sie beachten

In der Regel wird die Duscharmatur direkt an die Wasserleitung angeschlossen. Bei der Wahl der Duscharmatur ist von Bedeutung, wie Sie Ihr Warmwasser beziehen. Lesen Sie im Folgenden, welche Modelle sich für Ihren Anschluss eignen.

Duscharmaturen für Fernwärme und Durchlauferhitzer

Wird das Wasser durch Fernwärme oder einen Durchlauferhitzer erwärmt, so sind Hochdruckarmaturen die richtige Wahl. Diese haben – genau wie Ihr Wasseranschluss – einen Anschluss für Kalt- und einen für Warmwasser, also insgesamt zwei.

Duscharmaturen für Warmwasserspeicher (Boiler)

Erfolgt Ihre Warmwasserversorgung über einen Warmwasserspeicher (Boiler), ist es erforderlich, dass sie eine Niedrigdruckarmatur anbringen. Diese hat, wie der Name verrät, einen niedrigeren Wasserdruck und passt damit zu einem Boiler. Erkundigen Sie sich daher bitte im Zweifel bei einem Fachmann oder Ihrem Hausmeister, wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie einen Durchlauferhitzer oder Warmwasserspeicher nutzen.

 

Die passende Duscharmatur für Ihren Badstil

Armaturen sind nicht nur aus funktionaler Sicht notwendig. Duscharmaturen weisen häufig ein dekoratives Design auf, das sich gut an den Stil des jeweiligen Badezimmers anpasst. Mit den folgenden Tipps finden Sie die Duscharmatur, die Ihrem Bad gut zu Gesicht steht.

Sie haben ein klassisches Badezimmer

In klassischen Badezimmern wird vor allem vornehme Zurückhaltung geübt. Der Stil verzichtet auf akzentuierte Kanten und besticht durch weiche Konturen. Klassische Badezimmer sind mit runden Formen gut ausgestattet. In den meisten Badezimmern dieses Stils finden sich Zweihebelmischer als Duscharmatur. Wählen Sie zurückhaltende Farben bei der Einrichtung mit Badmöbel.

Sie haben ein modernes Badezimmer

Moderne Badezimmer profitieren von außergewöhnlichen Formen und überraschenden Elementen. Greifen Sie zum Beispiel zu Duscharmaturen mit offenen Wasserläufen, die an einen Wasserfall erinnern. Vielleicht wählen Sie auch eine Duscharmatur mit Einhebelmischer, der seitlich anstatt zentriert liegt. In einem modernen Badezimmer orientieren Sie sich an neuartigen und unerwarteten Formen. Badmöbel aus Metall oder in Schwarz komplettieren den Stil.

Sie haben ein puristisches Badezimmer

Puristische Badezimmer sind auf den ersten Blick Bäder, die auf das Wesentliche reduziert sind. Auf den zweiten Blick wird schnell klar, dass gerade in dieser Reduktion die Kunst liegt. Klare, kantige Formen ohne Extravaganz sind hier die richtige Wahl. Puristische Badezimmer profitieren von weißen Badmöbeln.

 

So senken Sie Ihren Wasser- und Energieverbrauch

Der durchschnittliche Tagesverbrauch eines Menschen liegt bei etwa 121 l – ein Drittel davon, also 40 l, fällt dafür für den täglichen Duschvorgang an. Das belastet nicht nur die Umwelt, es schlägt auch in Ihren Haushaltskosten merklich zu Buche. Die gute Nachricht: Wasser und Energie zu sparen, ist ganz einfach.

Wählen Sie zum Beispiel Duscharmaturen mit einer Durchflusssperre und Luftsprudler. Bei diesen Armaturen wird weniger Wasser pro Minute – 7 l statt 15 l – durchgelassen, ohne dass Sie auf das angenehme Rauschen und den vollen Strahl zu verzichten brauchen. Für diesen sorgt der Luftsprudler, der zu dem Wasser Luft dazumischt und so den Strahl voller werden lässt – ohne dass mehr Wasser verbraucht wird. Zusätzlich können Sie an die Duscharmatur Duschsysteme oder Duschbrausen anschließen, die ebenfalls wassersparend agieren. Sie können so Ihren Wasserverbrauch um bis zu 50 % reduzieren.

 

Pflegetipps für Ihre Duscharmatur

Duscharmaturen sind meist aus verchromtem Messing oder Chrom hergestellt, das glänzend natürlich am schönsten aussieht, aber auch für Kalkablagerungen anfällig ist. Sie erhalten den Glanz dauerhaft, wenn Sie Ihre Armaturen mit einem weichen Tuch und Haushaltsessig oder etwas Seifenwasser reinigen. Mikrofasertücher schützen beim Putzen vor Kratzern auf den Materialien.

 

Fazit: Die passende Duscharmatur für Ihr Badezimmer

Sie möchten eine Duscharmatur finden, die zu Ihrem Badezimmerstil passt und gleichzeitig die Haushaltskosten senkt? Dann helfen Ihnen die folgenden Tipps.

  • Sie möchten Energie und Wasser sparen: Greifen Sie zu einer Armatur mit Luftsprudler und Durchflusssperre. Beides bringt Ihnen die gewünschte Wasserersparnis, während ein Thermostat mit Sicherheitssperre Energie spart, da hier das Wasser nicht zu heiß wird.
  • Sie haben einen Haushalt mit Kindern: Eine Sicherheitssperre bei der Temperaturregelung bewahrt Ihre Kinder vor Verbrühungen. Kinder tun sich zudem mit Einhebelmischern häufig leichter als mit einer Zweihebelarmatur.
  • Sie wünschen sich etwas besonders Modernes in Ihrem Bad? Wie wäre es mit einer Duscharmatur mit offenem Wasserhahn oder einem seitlich angebrachten Einhebelmischer?
  • Sie haben einen Warmwasserspeicher oder Boiler? Dann wählen Sie vorzugsweise eine Niedrigdruckarmatur – diese ist mit den Anschlüssen kompatibel. Beachten Sie allerdings die Herstellerinformationen.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?