Smartphones

Pre­view: Die­se Trends erwar­tet die Tech-Welt 2019

Faltbare Smartphones sind nur einer von mehreren heißen Eisen, die 2019 im Feuer hat.

Neu­es Jahr, neue Trends: 2018 hat­te viel Inno­va­ti­on und Krea­ti­vi­tät zu bie­ten. 2019 will und wird dem aber nicht nach­ste­hen. Das nächs­te Jahr hält Trends und Ent­wick­lun­gen bereit, die die Tech­nik-Bran­che und das Leben mit den liebs­ten Alles­kön­nern kräf­tig auf­mi­schen werden.

Wäh­rend es 2018 haupt­säch­lich um opti­mier­te Smart­pho­ne-Foto­gra­fie und eine größt­mög­li­che Screen-to-Body-Ratio des Dis­plays ging, kon­zen­trie­ren sich die Inge­nieu­re künf­tig wie­der mehr auf die inne­ren Wer­te. Und das nicht nur im Bereich Smart­pho­nes. Auch Kame­ras und Kon­so­len wer­den von dem Fokus auf tech­ni­sche Wei­ter­ent­wick­lun­gen pro­fi­tie­ren. Natür­lich fällt der kos­me­ti­sche Aspekt dabei nie völ­lig unter den Tisch. Mit wel­chen Trends hat die Tech-Bran­che 2019 zu rechnen?

1. 5G

Das Inter­net soll schnel­ler wer­den – bedeu­tend schnel­ler. Geht es nach Groß­kon­zer­nen wie Hua­wei oder Sam­sung, soll 2019 der 5G-Stan­dard aus­ge­rollt wer­den. Zahl­rei­che Smart­pho­nes der Top-Her­stel­ler sol­len bereits auf das blitz­schnel­le Inter­net opti­miert wer­den, beson­ders die Flagg­schif­fe Hua­wei P30 und Gala­xy S10. Zusätz­lich mischt Hua­wei beim Aus­bau eines 5G-Net­zes in zahl­rei­chen Län­dern mit.

Bis­lang wird der 5G-Stan­dard ledig­lich im Xiao­mi Mi Mix 3 erreicht – und da auch nur theo­re­tisch. 2019 wol­len dann das Sam­sung Gala­xy S10, das Vivo Nex S und ein noch unbe­kann­tes OnePlus-Modell das Par­kett stür­men. Wo Hua­wei bei die­sem Tanz bleibt? Wahr­schein­lich mittendrin.

2. Falt-Smart­pho­nes

Der chi­ne­si­sche Kon­zern hat sich laut eige­ner Aus­sa­ge vor­ge­nom­men, zwei zukünf­ti­ge Trends in einem Gerät zu ver­ei­nen: 5G-Stan­dard in einem Falt-Smart­pho­ne. Wie da wohl der Erz-Riva­le Sam­sung reagiert? Der ist mit der Ent­wick­lung sei­nes Gala­xy X – viel­leicht auch Gala­xy F genannt – jeden­falls schon weit vorangekommen.

Auf ihrer Deve­lo­per Con­fe­rence Anfang Novem­ber führ­ten die Süd­ko­rea­ner ihr Falt-Modell bereits ein wenig vor. Auf einer schumm­ri­gen Büh­ne, geschickt in eine Hül­le gepackt – gera­de genug, um einen schö­nen Tea­ser des Klapp-Smart­pho­nes zu zei­gen, der kei­ne gro­ßen Details zum Dis­play verrät.

Wie weit da wohl ande­re Kon­kur­ren­ten sind? Bis­lang mel­de­ten Her­stel­ler wie Oppo und LG ent­spre­chen­de Paten­te an. Scheint, als sei der Hybrid aus Klapp-Han­dy und Smart­pho­ne 2019 ein aus­ge­wach­se­ner Trend, der mit dem MWC Ende Febru­ar in Bar­ce­lo­na ein­ge­lei­tet wird.

3. Spie­gel­lo­ses Vollformat

Aber auch abseits der Smart­pho­ne-Sphä­re zeich­nen sich Neue­run­gen ab. Zuletzt trumpf­te Foto-Spe­zia­list Canon mit einer neu­en spie­gel­lo­sen Voll­for­mat-Kame­ra auf. Die EOS R lei­te­te mit ihrem Launch einen Trend ein, der 2019 noch weit­aus mehr Anhän­ger für sich gewin­nen dürf­te. Prompt folg­te Sony mit der Ent­wick­lung 60 MP star­ker Voll­for­mat-Sen­so­ren, die ihr Ein­satz­ge­biet eben­falls in spie­gel­lo­sen Kame­ra-Model­len fin­den sollen.

War­um der Ver­zicht auf den Spie­gel gera­de in Mode kommt? Weil er die Kame­ra­ge­häu­se kom­pak­ter und leich­ter und den Auto­fo­kus schnel­ler und lei­ser macht. Damit dürf­ten Ama­teur- und Pro­fi-Model­le sich stär­ker gegen­über der immer bes­ser wer­den­den Smart­pho­ne-Foto­gra­fie posi­tio­nie­ren. Für Foto-Enthu­si­as­ten sicher einer der hei­ßes­ten Trends 2019.

4. Kon­so­len-Games

In Sachen Gaming erwar­tet Tech-Begeis­ter­te 2019 … was eigent­lich? Ob 2019 neue Kon­so­len erschei­nen, ist momen­tan noch frag­lich. Die meis­ten Hin­wei­se deu­ten auf 2020 als das Jahr der neu­en Xbox und Play­Sta­ti­on 5 hin. Dafür dür­fen sich Gamer gleich ab Janu­ar auf vie­le neue Spie­le freu­en. Für die Xbox sind fol­gen­de Titel im Rennen:

  • Tales of Ves­pe­ria: Defi­ni­ti­ve Edi­ti­on (11. Januar)
  • Gene­sis Alpha One (29. Januar)
  • Kin­dom Hearts 3 (29. Januar)
  • Astro­neer (6. Februar)
  • Tri­als Rising (12. Februar)
  • Anthem (22. Februar)
  • Dirt Ral­ly 2.0 (26. Februar)
  • Devil May Cry 5 (8. März)

Für die PS4 sind Games 2019 bis­her nur für den Janu­ar bekannt. Im ers­ten Monat des neu­en Jah­res gehen fol­gen­de Titel an den Start:

  • Tales of Ves­pe­ria: Defi­ni­ti­ve Edi­ti­on (11. Januar)
  • Oni­mu­sha: War­lords (15. Januar)
  • The Wal­king Dead: Final Sea­son — Epi­so­de 3 (15. Januar)
  • Smo­ke and Sacri­fice (15. Januar)
  • Ace Com­bat 7 (18. Januar)
  • Life is Stran­ge 2: Epi­so­de 2 (24. Januar)
  • Resi­dent Evil 2 Remake (25. Januar)
  • King­dom Hearts 3 (29. Januar)
  • Gene­sis Alpha One (29. Januar)

Viel­leicht trös­ten die neu­en Games eif­ri­ge Spie­ler ja dar­über hin­weg, dass der Launch der nächs­ten Kon­so­len-Genera­tio­nen erst im Jahr 2020 winkt. Bis dahin heißt es wohl wei­ter­hin Loot auf der treu­en alten Spiel-Sta­ti­on zu sam­meln – Spaß macht das Gaming da auf jeden Fall auch noch ein wei­te­res Jahr.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!