Neues Jahr, neue Trends: 2018 hatte viel Innovation und Kreativität zu bieten. 2019 will und wird dem aber nicht nachstehen. Das nächste Jahr hält Trends und Entwicklungen bereit, die die Technik-Branche und das Leben mit den liebsten Alleskönnern kräftig aufmischen werden.

Während es 2018 hauptsächlich um optimierte Smartphone-Fotografie und eine größtmögliche Screen-to-Body-Ratio des Displays ging, konzentrieren sich die Ingenieure künftig wieder mehr auf die inneren Werte. Und das nicht nur im Bereich Smartphones. Auch Kameras und Konsolen werden von dem Fokus auf technische Weiterentwicklungen profitieren. Natürlich fällt der kosmetische Aspekt dabei nie völlig unter den Tisch. Mit welchen Trends hat die Tech-Branche 2019 zu rechnen?

1. 5G

Das Internet soll schneller werden – bedeutend schneller. Geht es nach Großkonzernen wie Huawei oder Samsung, soll 2019 der 5G-Standard ausgerollt werden. Zahlreiche Smartphones der Top-Hersteller sollen bereits auf das blitzschnelle Internet optimiert werden, besonders die Flaggschiffe Huawei P30 und Galaxy S10. Zusätzlich mischt Huawei beim Ausbau eines 5G-Netzes in zahlreichen Ländern mit.

Bislang wird der 5G-Standard lediglich im Xiaomi Mi Mix 3 erreicht – und da auch nur theoretisch. 2019 wollen dann das Samsung Galaxy S10, das Vivo Nex S und ein noch unbekanntes OnePlus-Modell das Parkett stürmen. Wo Huawei bei diesem Tanz bleibt? Wahrscheinlich mittendrin.

2. Falt-Smartphones

Der chinesische Konzern hat sich laut eigener Aussage vorgenommen, zwei zukünftige Trends in einem Gerät zu vereinen: 5G-Standard in einem Falt-Smartphone. Wie da wohl der Erz-Rivale Samsung reagiert? Der ist mit der Entwicklung seines Galaxy X – vielleicht auch Galaxy F genannt – jedenfalls schon weit vorangekommen.

Auf ihrer Developer Conference Anfang November führten die Südkoreaner ihr Falt-Modell bereits ein wenig vor. Auf einer schummrigen Bühne, geschickt in eine Hülle gepackt – gerade genug, um einen schönen Teaser des Klapp-Smartphones zu zeigen, der keine großen Details zum Display verrät.

Wie weit da wohl andere Konkurrenten sind? Bislang meldeten Hersteller wie Oppo und LG entsprechende Patente an. Scheint, als sei der Hybrid aus Klapp-Handy und Smartphone 2019 ein ausgewachsener Trend, der mit dem MWC Ende Februar in Barcelona eingeleitet wird.

3. Spiegelloses Vollformat

Aber auch abseits der Smartphone-Sphäre zeichnen sich Neuerungen ab. Zuletzt trumpfte Foto-Spezialist Canon mit einer neuen spiegellosen Vollformat-Kamera auf. Die EOS R leitete mit ihrem Launch einen Trend ein, der 2019 noch weitaus mehr Anhänger für sich gewinnen dürfte. Prompt folgte Sony mit der Entwicklung 60 MP starker Vollformat-Sensoren, die ihr Einsatzgebiet ebenfalls in spiegellosen Kamera-Modellen finden sollen.

Warum der Verzicht auf den Spiegel gerade in Mode kommt? Weil er die Kameragehäuse kompakter und leichter und den Autofokus schneller und leiser macht. Damit dürften Amateur- und Profi-Modelle sich stärker gegenüber der immer besser werdenden Smartphone-Fotografie positionieren. Für Foto-Enthusiasten sicher einer der heißesten Trends 2019.

4. Konsolen-Games

In Sachen Gaming erwartet Tech-Begeisterte 2019 … was eigentlich? Ob 2019 neue Konsolen erscheinen, ist momentan noch fraglich. Die meisten Hinweise deuten auf 2020 als das Jahr der neuen Xbox und PlayStation 5 hin. Dafür dürfen sich Gamer gleich ab Januar auf viele neue Spiele freuen. Für die Xbox sind folgende Titel im Rennen:

  • Tales of Vesperia: Definitive Edition (11. Januar)
  • Genesis Alpha One (29. Januar)
  • Kindom Hearts 3 (29. Januar)
  • Astroneer (6. Februar)
  • Trials Rising (12. Februar)
  • Anthem (22. Februar)
  • Dirt Rally 2.0 (26. Februar)
  • Devil May Cry 5 (8. März)

Für die PS4 sind Games 2019 bisher nur für den Januar bekannt. Im ersten Monat des neuen Jahres gehen folgende Titel an den Start:

  • Tales of Vesperia: Definitive Edition (11. Januar)
  • Onimusha: Warlords (15. Januar)
  • The Walking Dead: Final Season – Episode 3 (15. Januar)
  • Smoke and Sacrifice (15. Januar)
  • Ace Combat 7 (18. Januar)
  • Life is Strange 2: Episode 2 (24. Januar)
  • Resident Evil 2 Remake (25. Januar)
  • Kingdom Hearts 3 (29. Januar)
  • Genesis Alpha One (29. Januar)

Vielleicht trösten die neuen Games eifrige Spieler ja darüber hinweg, dass der Launch der nächsten Konsolen-Generationen erst im Jahr 2020 winkt. Bis dahin heißt es wohl weiterhin Loot auf der treuen alten Spiel-Station zu sammeln – Spaß macht das Gaming da auf jeden Fall auch noch ein weiteres Jahr.