Smartphones

Hua­wei: Falt-Smart­pho­ne mit 5G soll bereits fer­tig­ge­stellt sein

Huawei: Falt-Smartphone mit 5G soll bereits fertiggestellt sein.

Hua­wei drückt bei zwei Zukunfts­tech­no­lo­gien im Smart­pho­ne-Bereich offen­bar auf die Tube: Ein Falt-Smart­pho­ne mit der fünf­ten Mobil­funk­ge­nera­ti­on 5G soll bereits fer­tig­ge­stellt sein. Schon auf dem Mobi­le World Con­gress (MWC) im Febru­ar 2019 könn­te es prä­sen­tiert werden.

Der chi­ne­si­sche Smart­pho­ne-Her­stel­ler Hua­wei könn­te schon auf dem Mobi­le World Con­gress (MWC) 2019 ein falt­ba­res Smart­pho­ne vor­stel­len, das den Mobil­funk­stan­dard 5G unter­stützt. Das berich­tet Giz­mochi­na unter Beru­fung auf Publi­ka­tio­nen von ET News. Das Event fin­det vom 25. bis zum 28. Febru­ar in Bar­ce­lo­na statt. Frü­he­re Berich­te gin­gen noch davon aus, dass die Vor­stel­lung erst Ende des kom­men­den Jah­res statt­fin­den wird.

Markt­start abhän­gig von 5G-Launch?

Nun könn­te der Markt­start in Süd­ko­rea bereits im ers­ten Halb­jahr 2019 erfol­gen, da das asia­ti­sche Land wohl eines der ers­ten sein wird, das den neu­en Mobil­funk­stan­dard ein­führt. Dar­über hin­aus sei Zulie­fe­rern aus Süd­ko­rea nicht nur der Pro­to­typ, son­dern bereits die fina­le Ver­si­on des Geräts prä­sen­tiert worden.

In Euro­pa, Japan und Chi­na ist wohl erst in der zwei­ten Hälf­te des kom­men­den Jah­res mit einer 5G-Ein­füh­rung zu rech­nen. Damit wür­de sich auch der Markt­start in die­sen Regio­nen auf das drit­te oder vier­te Quar­tal verzögern.

Das falt­ba­re Hua­wei-Smart­pho­ne soll laut den jüngs­ten Gerüch­ten mit fle­xi­blen OLED-Panels aus­ge­stat­tet sein und je nach Falt­zu­stand ent­we­der ein fünf oder acht Zoll gro­ßes Dis­play bie­ten, unter dem sich ein Fin­ger­ab­druck­sen­sor ver­birgt. Soll­te sich das bewahr­hei­ten, wür­de Hua­wei die Plä­ne der Kon­kur­renz in den Schat­ten stel­len: Sam­sungs Falt-Smart­pho­ne soll mit 4,6 bzw. 7,3 Zoll erscheinen.

Hua­wei bringt Rie­sen-Smart­pho­ne Mate 20 X nach Deutschland

Über­haupt scheint Hua­wei getreu dem Mot­to “je grö­ßer, des­to bes­ser” zu agie­ren. Denn jetzt wur­de bekannt, dass mit dem Mate 20 X ein Rie­sen-Smart­pho­ne des Her­stel­lers nach Deutsch­land kommt. Für rund 900 Euro bekom­men die Kun­den ein Dis­play mit einer Dia­go­na­le von 7,2 Zoll und einen Kirin-980-Prozessor.

Die­ser wird hier­zu­lan­de von 6 GByte Arbeits­spei­cher und 128 GByte inter­nem Spei­cher­platz unter­stützt. Auch die Trip­le-Kame­ra auf der Rück­sei­te, bestehend aus Sen­so­ren mit 40, 20 und 8 Mega­pi­xeln, ist sicher­lich ein Kauf­ar­gu­ment. Ab dem 4. Dezem­ber soll das Mate 20 X aus­ge­lie­fert werden.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!