Sonys Kame­ra­spar­te ent­wi­ckelt offen­bar einen Voll­for­mat­sen­sor mit 60 Mega­pi­xeln für die Auf­nah­me von 8K-Vide­os. Es ist aller­dings noch nicht gewiss, dass die­se Sen­so­ren auch in Sony-Kame­ras selbst ver­baut wer­den oder nur in Kame­ras von Drit­ther­stel­lern.

Wie zunächst Sony Alpha Rumors unter Beru­fung auf angeb­lich seriö­se Quel­len berich­te­te, ent­wi­ckelt Sony zwei neue Voll­for­mat-Sen­so­ren, von denen einer mit 60 Mega­pi­xel auf­lö­sen und 8K-Vide­os mög­lich machen soll. Der ande­re bie­tet dem Bericht zufol­ge immer­hin noch 36 MP.

Weni­ger Qua­li­täts­ein­bu­ßen, mehr Leis­tung

Sen­so­ren von Sony glänz­ten in der Ver­gan­gen­heit eigent­lich immer mit guter Bild­qua­li­tät, doch die­se Neu­ent­wick­lun­gen wür­den die Tech­nik noch­mal auf eine ganz ande­re Stu­fe heben. Der 60-MP-Sen­sor soll 8K-Auf­nah­men mit 12 Bit und einer Geschwin­dig­keit von 30p bzw. mit 10 Bit und einer Geschwin­dig­keit von 60p mög­lich machen. Der 36-MP-Sen­sor soll 10 fps bei 16 bit und 60 fps bei 10 bit zu bie­ten haben.

Zusätz­lich ist in der Quel­le noch von wei­te­ren Ver­bes­se­run­gen die Rede. So sol­len die Qua­li­täts­ein­bu­ßen beim Pixel-Bin­ning redu­ziert wer­den. Dabei wer­den ein­zel­ne Pixel zu einem gro­ßen zusam­men­ge­fasst, was in der Regel zu deut­lich weni­ger Auf­lö­sung führt.

Wei­te­re Ver­bes­se­run­gen bei den neu­en Sony-Sen­so­ren

Der ADC-Modus soll den Dyna­mik­be­reich um zwei Blen­den­stu­fen erwei­tern, wenn der Nut­zer auf Geschwin­dig­keit beim Foto­gra­fie­ren wenig Wert legt. Und auch die HDR-Funk­ti­on soll ver­bes­sert wer­den, indem nun zwei nahe­zu zeit­glei­che Belich­tun­gen durch­ge­führt wer­den kön­nen, die nur einen Abstand von 1/6000 Sekun­de haben.

Frag­lich ist aller­dings, ob die­se Sen­so­ren auch in Sony-Kame­ras selbst ver­baut wer­den, denn Sonys Erfolg im Kame­ra­seg­ment basiert auch auf Sen­so­ren, die in den Pro­duk­ten ande­rer Her­stel­ler ste­cken. Wie auch immer – das Gan­ze ist ohne­hin noch Zukunfts­mu­sik: Frü­hes­tens Ende 2019 wird mit einem Ein­bau die­ser High-Tech-Sen­so­ren in einer Flagg­schiff-Kame­ra gerech­net.

Sonys A7s III soll Anfang 2019 zwar mit neu­em Sen­sor erschei­nen, doch für die 8K-Neu­ent­wick­lun­gen dürf­te die Zeit ver­mut­lich nicht rei­chen. Laut letz­ter Gerüch­te soll die Kame­ra 4K-Vide­os mit 60 Bil­dern pro Sekun­de auf­neh­men kön­nen.