Easy Theraband-Übungen – Work it, Girl!

Theraband Workout: Frau in pinken Oberteil und schwarzer Tights macht eine Übung mit einem Theraband
Lisa Thomsen
Montag, 2. Dezember 2019, 11:51

Arbeit, Treffen mit Freunden, Zahnarztbesuch, Haushalt, Einkaufen, Kochen, Urlaubsplanung … Die To-do-Liste ist an manchen Tagen unendlich lang. Dann noch ins Fitnessstudio fahren? Zeitlich undenkbar. Aber keine Sorge, ich habe die ultimative Lösung fĂŒr euch: TherabĂ€nder! Die flexiblen BĂ€nder sind nĂ€mlich nicht nur total handlich, ihr kommt mit meinen einfachen Theraband-Übungen auch top in Form – ohne viel Aufwand.

Was ist ein Theraband und wozu wird es verwendet?

Theraband Workout: Frau in pinken Oberteil und schwarzer Tights macht eine Übung mit einem Theraband

Auf den ersten Blick kommt das Theraband relativ unspektakulĂ€r daher, oder? Dabei wird das aus Latex bestehende Band, das es in Schlaufenform oder als regulĂ€res Gymnastikband gibt, aber echt unterschĂ€tzt. So kann es nĂ€mlich nicht nur die Muskulatur stĂ€rken, sondern fördert auch die Körperspannung und die FlexibilitĂ€t. Zudem könnt ihr durch Übungen mit dem Theraband eure Durchblutung anregen und die Koordination verbessern. Ein weiterer Vorteil ist, dass Theraband-Übungen durch das gleichmĂ€ĂŸige Ziehen besonders gelenkschonend sind. On Top: Das Fitnessband ist mit den Kosten von ein paar Euro ein wahres SchnĂ€ppchen!

Achtung: Die BĂ€nder gibt es in verschiedenen Farben, die unterschiedliche WiderstandsstĂ€rken haben. Meist handelt es sich bei hellen Farben um leichtere BĂ€nder mit einem geringeren Widerstand – perfekt also fĂŒr TrainingsanfĂ€nger. Welche Farbe welchen Widerstand angibt, ist zwar abhĂ€ngig vom Hersteller, in der Regel gilt jedoch: Je dunkler die Farbe, desto mehr Muskelkraft muss aufgewendet werden. 

Darauf solltet ihr beim Training mit dem Theraband achten

  • Vorbereitung ist das A und O: WĂ€rmt euch daher unbedingt mit HampelmĂ€nnern, Burpees oder StrecksprĂŒngen auf.
  • Passt den Widerstandsgrad des Therabands regelmĂ€ĂŸig an. So könnt ihr in den ersten zwei Wochen mit einem sehr weichen Band starten und dann je nach Trainingsfortschritt zu einem stĂ€rkeren Band greifen.
  • Auch wenn das Theraband robust ist, solltet ihr es immer wieder auf SchĂ€den ĂŒberprĂŒfen.
  • Spannt euren Körper wĂ€hrend der gesamten Trainingseinheit an.
  • Um Verletzungen vorzubeugen, solltet ihr die Übungen langsam, kontrolliert und gleichmĂ€ĂŸig ausfĂŒhren.
  • Lagert die TherabĂ€nder auf keinen Fall auf der Heizung oder direkt in der Sonne. Mein Tipp: Richtet euch eine „Sportschublade“ ein, in der ihr eure gesamte SportausrĂŒstung aufbewahrt.
  • Damit die LatexbĂ€nder griffiger werden, könnt ihr sie mit Babypuder einreiben.

Theraband-Übungen zum Nachmachen

Je nach Übung könnt ihr entweder den gesamten Körper trainieren oder nur bestimmte Partien. Ich zeige euch im Folgenden Theraband-Übungen, die ihr jederzeit und ĂŒberall durchfĂŒhren könnt: egal ob im BĂŒro, zu Hause oder in der Natur!

3 in 1: Theraband-Übungen fĂŒr Arme, Schultern und RĂŒcken

Theraband Workout: Frau in pinken Oberteil und schwarzer Tights mit TherabÀndern in den HÀnden

Stellt euch aufrecht hin und öffnet eure Beine etwa schulterbreit. Die Knie solltet ihr wĂ€hrend der gesamten Übung leicht beugen. Winkelt eure Arme nach oben hin an und wickelt das Theraband so um die HĂ€nde, dass ein Abstand von circa 30 Zentimetern entsteht. Zieht die Arme dann nach hinten, sodass sich eure SchulterblĂ€tter aufeinander zubewegen. Haltet die Position fĂŒr etwa drei Sekunden und geht anschließend in die Ausgangsposition zurĂŒck. Wiederholt den Vorgang nach Belieben.

Theraband Workout: Frau in pinken Oberteil und schwarzer Tights macht eine Übung mit einem Theraband

Nehmt fĂŒr die nĂ€chste Übung das Theraband vor die Brust und wickelt es erneut um die HĂ€nde, sodass ein 30-Zentimeter-Abstand entsteht. Zieht das Band nun so weit auseinander, bis eure Arme gestreckt sind. Haltet diese Position fĂŒr einige Sekunden, lasst locker und streckt eure Arme dann ein weiteres Mal.

Theraband Workout: Frau in pinken Oberteil und schwarzer Tights macht eine Übung mit einem Theraband

Super fĂŒr den Bizeps: Stellt euch hĂŒftbreit auf das Theraband und haltet die Enden mit den HĂ€nden fest. Eure Arme sind dabei neben eurem Körper. Winkelt sie an und zieht das Latexband seitlich an eurem Körper entlang. Haltet die Spannung fĂŒr einige Sekunden. FĂŒhrt die Arme kontrolliert wieder nach unten. Repeat.

Theraband Workout: Frau in pinken Oberteil und schwarzer Tights macht eine Übung mit einem Theraband

Booty and Leg Day

Theraband Workout: Frau in pinken Oberteil und schwarzer Tights macht eine Übung mit einem Theraband

Donkey Kicks kennt ihr vielleicht bereits aus der 30-Tage-Challenge: Geht in den VierfĂŒĂŸlerstand und legt als erschwerendes Handicap das Theraband um die Fußsohle, die Enden wickelt ihr um eure HĂ€nde. Streckt das Bein nun nach oben, sodass sich das Latexband spannt. Bleibt fĂŒr einige Sekunden in der Haltung und kehrt wieder in die Ausgangsposition zurĂŒck. Wiederholt die Donkey Kicks zehn Mal und wechselt dann das Bein. Wichtig: Damit euch das Gymnastikband nicht plötzlich entgegenschleudert, solltet ihr darauf achten, dass es fest an eurem Schuh bleibt. FĂŒhrt die Übungen daher unbedingt vorsichtig und kontrolliert aus.

Theraband Workout: Frau in pinken Oberteil und schwarzer Tights macht eine Übung mit einem Theraband

Eine gute GleichgewichtsĂŒbung, die super fĂŒr den Po und die Beine ist: Stellt euch auf ein Bein und beugt leicht euer Knie. Das Theraband sollte dabei oberhalb der Knie liegen. Hebt nun das andere Bein in kurzen Bewegungen nach hinten. Wiederholt das Ganze mit der anderen Seite und sooft ihr mögt.

Theraband Workout: Frau in pinken Oberteil und schwarzer Tights macht eine Übung mit einem Theraband

Bindet das Gymnastikband fĂŒr die nĂ€chste Übung an den Enden zusammen und schlingt es um eure FĂŒĂŸe. Hebt nun abwechselnd seitlich das linke und das rechte Bein – so weit es geht.

Bauchmuskeln, wir kommen!

Theraband Workout: Frau in pinken Oberteil und schwarzer Tights liegt gestreckt auf dem Unterarm

Mit dieser Übung ist Muskelkater vorprogrammiert. Geht in die Side Plank und legt das Theraband um eure Waden. Hebt dann das obere Bein und legt es kontrolliert wieder ab. Wiederholt die Übung bei jedem Bein zehn Mal. Ein kleiner Reminder: Po und Bauch sollten jederzeit angespannt sein!

Theraband Workout: Frau in pinken Oberteil und schwarzer Tights liegt gestreckt auf dem Unterarm

Ihr Lieben, egal ob ihr FitnessanfĂ€nger oder Leistungssportler seid, ob jung oder alt – das Theraband ist ein perfekter Trainingsbegleiter fĂŒr jedermann! Ich bin absolut begeistert, was das Gymnastikband alles kann. Zudem passt es perfekt in eine kleine Tasche, sodass ich es ĂŒberall problemlos mit hinnehmen kann. Zum Beispiel in den coolen Coworking Space We Work in der Hamburger Europapassage. Wo auch immer ihr eure BĂ€nder auspackt – ich wĂŒnsche euch viel Spaß bei den Theraband-Übungen.

XX, Lisa

Bewerten
1 Stimme, durchschnittlich: 5,00 von 51 Stimme, durchschnittlich: 5,00 von 51 Stimme, durchschnittlich: 5,00 von 51 Stimme, durchschnittlich: 5,00 von 51 Stimme, durchschnittlich: 5,00 von 5
Durchschnittliche Bewertung von 1 Personen mit 5,00
Loading...
Kommentiere diesen Beitrag
Kommentare zu diesem Beitrag
Keine Kommentare