Strickmantel kombinieren: So gelingt der Kuschellook

Zwei Bloggerinnen zeigen, wie sie ihren Strickmantel kombinieren
Two for Fashion Autorin Susanna
Mittwoch, 11. November 2020, 9:58

Für mich gibt es im Herbst nichts Schöneres, als mich so richtig einzukuscheln. Wenn die Temperaturen langsam unter 15 Grad sinken und die Tage schon spürbar kürzer werden, ist es Zeit für kuscheligen Strick. Meist greifen wir zum schlichten Sweater oder zum Lieblingscardigan. Warum aber nicht gleich die XXL-Version überwerfen? Lisa und ich bekommen gerade nicht genug von der Extraportion Gemütlichkeit und zeigen euch in diesem Artikel, wie ihr euren Strickmantel kombinieren könnt.

Warum wir jetzt auf Strickmäntel setzen

Es gibt doch nichts Besseres, als es sich an verregneten Wochenenden auf dem Sofa gemütlich zu machen und sich in eine Decke einzukuscheln. Leider ist aber nicht jeden Tag Wochenende und die Kuscheldecke im Berufsalltag in weiter Ferne. Ihr findet das genauso schade wie wir? Dann haben wir jetzt einen Lifehack, der euer Leben sehr bereichern wird. Tragt einfach einen Strickmantel. Ein XXL-Cardigan ist wie eine Decke zum Anziehen. Herrlich cosy! Zudem könnt ihr einen Strickmantel vielfältig kombinieren. Er passt zu langen Kleidern, zu Jeans, Lederhosen, Röcken mit Volants und vielem mehr.

zwei Bloggerinnen zeigen, wie sie ihren Strickmantel kombinieren

Wenn es noch nicht allzu kalt ist, kann ein dicker Strickmantel sogar den Coat oder die Übergangsjacke ersetzen. Ist es kühler, passen lange Feinstrickjacken unter jeden Mantel und dürfen ruhig ein kleines bisschen hervorblitzen.

Lisas entspannter Strick-Look für den Waldspaziergang

Herbststimmung: Frau mit Strickmantel und Hut sitzt im Laub

Bekommt ihr beim Blick auf dieses Bild nicht auch sofort Lust, einen ausgiebigen Herbstspaziergang in der Natur zu machen? Lisas Outfit ist wie dafür gemacht. Die Grundlage bildet die gemütliche – und angesagte – Latzhose aus Cord. Darunter trägt Lisa einen warmen Pulli mit Turtleneck. So braucht sie auch bei niedrigeren Temperaturen keinen Schal.

Details von schwarzen Chunky Boots

Für festen Stand auf dem laubbedeckten Boden sorgen die klobigen Chunky Boots mit extradicker Sohle. Das Gute an den dicken Sohlen: Auch wenn es so richtig kalt ist, isolieren sie wunderbar und halten die Kälte von den Füßen fern. Der stylishe Hut ist das i-Tüpfelchen des Looks und wärmt ebenfalls. Als weiteres Accessoire trägt Lisa nur eine schwarze Mini Bag, die als Hingucker eine kleine Quaste am Verschluss hat.

Strickmantel kombinieren: Frau mit dunkelgrauem Wollmantel und naturfarbner Latzhose aus Cord

Das Wichtigste an diesem Outfit ist aber der Strickmantel aus dicker Wolle und mit Zopfmuster. Ein tolles Piece, mit dem Lisa so richtig in Herbststimmung kommen kann. Er passt nicht nur zu ihrer weißen Latzhose, sondern auch toll zu Blue Jeans oder langen Blumenkleidern. Wenn Lisa ihre Longstrickjacke schließen möchte, greift sie einfach zum Ledergürtel, den sie darüberbindet.

So könnt ihr ein Lederkleid zum Strickmantel kombinieren

Strickmantel kombinieren: Frau trägt Lederkleid zu hellem langen Mantel

Pieces aus Leder sind in diesem Herbst besonders angesagt. Natürlich stehen auch Lederkleider ganz oben auf den Wunschlisten aller Modeliebhaberinnen. Für mich hat sich allerdings die Frage gestellt, was ich dazu style. Eine Jeansjacke erschien mir nicht edel genug und ein Camel Coat wiederum zu sehr angezogen. Ich wollte etwas, das chic und dennoch entspannt wirkt. So kam ich auf den Strickmantel.

Details von dickem Strickmantel und Lederkleid mit Schlangenledergürtel

Wie ihr seht, lässt sich ein Lederkleid prima zum Strickmantel kombinieren. Für mich ist dies ein Wohlfühllook, der dennoch cool und stylish ist. Meine Longstrickjacke hat weite Ärmel und Taschen, in die hin und wieder Kastanien für Noam wandern. Durch einen Bindegürtel lässt sich der Oversized-Cardigan schön auf Taille binden, sodass er nicht zu wuchtig wirkt.

Frau trägt braunes Lederkleid zu dickem Strickmantel und XXL-Sonnenbrille von Gucci

Eine Farbe, die für mich absolut in den Herbst gehört, ist Bordeaux. Sie lässt sich vielfältig kombinieren und bringt Wärme in jedes Outfit. Ich habe zu hohen bordeauxroten Stiefeln im 70s Style und zu einem großen weinroten Shopper mit Krokoprägung gegriffen. Falls die Sonne sich blicken lässt, habe ich derzeit immer meine rosafarbene Sonnenbrille von GUCCI dabei.

Beim Schmuck setze ich – mal wieder – auf ein filigranes Ketten-Layering. Das ergibt einen schönen Bruch zum dicken Strickmantel. Wenn ihr genau hinschaut, seht ihr, dass ich ein Armband trage, das perfekt zur Kette mit Hufeisen-Anhänger passt. Es hat kleine Charms aus Westernsymbolen. Yee-haw!

Wie die Influencerinnen ihren Strickmantel kombinieren

Laura Noltemeyer zeigt, dass ihr auch einen lässigen Overall zum leichten Strickmantel kombinieren könnt. Sie bleibt komplett bei hellen Tönen und stylt lässige Ugly Dad Sneaker dazu. Ein toller Look für eine entspannte Shopping-Tour.

Dass sich sogar ein Strickkleid zum Strickmantel kombinieren lässt, zeigt Influencerin Lena Terlutter. Im engen Kleid und im gleichfarbigen Coat kommt ihre Babykugel ganz besonders schön zu Geltung, ohne dass etwas einengt oder zwickt.

Ihr Lieben – habt ihr nun auch Lust bekommen, euch in einen XXL-Cardigan zu kuscheln? Wie ihr euren Strickmantel kombinieren könnt, wisst ihr ja jetzt. Ich wünsche euch wundervolle cosy Herbsttage.

XX, Susanna

Bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Keine Bewertungen
Loading...
Kommentare zu diesem Beitrag
Keine Kommentare

Kommentare sind geschlossen