Oktoberfest-Frisuren: Stylings für lange und kurze Haare

Zwei Frauen mit Oktoberfest-Frisuren
Freitag, 13. Oktober 2017, 14:16

Ob kurze oder lange Haare: Zum Oktoberfest gehört eine passende Frisur. Obwohl wir große Fans der fast ausschließlich auf der Wiesn zu findenden Flechtfrisuren sind, gibt es natürlich tolle Alternativen, bei denen wir unsere Flechtkünste nicht anwenden müssen. Wir haben euch drei tolle Frisuren für lange und zwei für kurze Haare rausgesucht – sie sind einfach zu stylen und werden auf dem Oktoberfest zum Blickfang.

Oktoberfest-Frisuren für lange Haare

Offenes Haar mit eingezwirbelter Vorderpartie

Diese Frisur ist besonders einfach zu stylen und gehört deshalb zu unseren Favoriten unter den Oktoberfest-Frisuren für lange Haare. Schon mit kleinen Handgriffen zaubert ihr das passende Hair-Styling für die Wiesn, ohne stundenlang vor dem Spiegel stehen zu müssen. Das Beste: Ob mittellanges oder langes Haar – jeder kann sie tragen. Wer will kann sie natürlich auch noch mit Haar-Accessoires pimpen.

Blonde Frau zieht sich einen Scheitel

1. Zuerst macht ihr euch einen Scheitel – am schönsten sieht es aus, wenn ihr euer Haar natürlich fallen lasst, ansonsten zieht den Scheitel mit einem Kamm nach.

Blonde Frau teilt vordere Haarpartie ab

2. Teilt nun auf einer Seite die vordere Partie bis kurz hinterm Ohr ab und steckt die hintere Partie mit Klammern weg – so wird das weitere Frisieren einfacher.

Frau dreht vordere Haarpartie ein

3. Nun wird die vordere abgeteilte Partie von vorne nach hinten weg eingedreht – dabei nehmt ihr immer eine neue Strähne dazu.

Frau steckt eingedrehte Vorderpartie des Haares mit Klammern fest

4. Jetzt steckt ihr das Haar zum besseren Halt mit zwei Haarnadeln – am besten über Kreuz – fest. Den Vorgang wiederholt ihr nun mit der anderen Seite.

Blonde Frau bindet sich zwei Zöpfe im Nacken zusammen

5. Bei kürzeren Haaren reicht es, die eingedrehten Strähnen gut festzustecken. Habt ihr längeres Haar, bindet sie mit einem kleinen Gummi im Nacken zusammen.

Blonde Frau im Wiesnlook

6. Schon ist eure einfache Wiesn-Frisur fertig!

Haarkranz mit Blumen-Haarband

Haarkränze sind auf den Wiesn nicht wegzudenken. Fast jede Frau trägt sie – in der Regel geflochten. Für alle, die es etwas schlichter haben möchten, empfehlen wir die eingedrehte Variante: Ähnlich eindrucksvoll, aber schneller gezaubert. Natürlich könnt ihr bei dem Look auch andere Haarbänder verwenden – wir persönlich finden Blumen-Haarbänder aber besonders passend zu den traditionellen Trachtenkleidern.

Frau trennt sich Strähnen ab für eine Oktoberfest-Frisur

1. Zunächst macht ihr euch einen mittigen Scheitel: Es sieht am schönsten aus, wenn er natürlich fällt. Helft auch gerne mit dem Kamm nach.

Blonde Frau bindet sich die vordere Haarpartie zusammen für eine Oktoberfest-Frisur

2. Teilt nun links und rechts am Haaransatz jeweils eine gleich große Strähnen ab und klammert diese unter eurem Kinn fest, um sie vom restlichen Haar abzutrennen – so stören sie euch nicht beim weiteren Frisieren.

Frau setzt sich Haarband auf für Oktoberfest-Frisur

3. Setzt nun das Haarband am Hinterkopf auf die Haare. Schaut, dass es von Anfang an gut positioniert ist.

Frau setzt sich Blumenband auf für eine Wiesn-Frisur

4. Jetzt fangt ihr an, die vordere Haarpartie einzudrehen – beginnt vorne und arbeitet euch bis zur Mitte des Kopfes hin.

Frau steckt sich Haare ins Blumenband für eine Oktoberfest-Frisur

5. Steckt die eingedrehte Partie mit Nadeln am Haarband fest, damit die Frisur besser hält.

Frau steckt Haare in ein Blumenhaarband für eine Oktoberfest-Frisur

6. Am Hinterkopf angekommen, dreht ihr nun den hinteren Haarteil in das Gummiband.

Frau steckt sich Haare in ein Haarband für eine Oktoberfest-Frisur

7. Jetzt müsst ihr den Haarkranz noch mit Haarnadeln am Haarband befestigen …

Blonde Frau mit eingedrehtem Haarkranz für das Oktoberfest

8. … et voilà!

Hoher Dutt mit Blumen

Schlicht und einfach, aber ganz klarer Hingucker auf dem Oktoberfest: ein hoher Dutt mit Blütenschmuck – denn was passt besser zu einem vollkommenen Wiesn-Look als frische Blumen. Die Frisur, die eigentlich zu den Standard-Alltagsfrisuren gehört, bekommt durch diese kleinen Extras den besonderen Pfiff. Habt ihr schulterlanges oder dünnes Haar, benutzt ein Haarkissen, um den Knoten voller wirken zu lassen.

Frau macht sich einen hohen Pferdeschwanz

1.  Kämmt eure Haare gut durch und bindet sie zu einem glatten hohen Pferdeschwanz.

Frau macht sich einen hohen Pferdeschwanz

Tipp: Verwendet ein Haargummi mit Haken, damit sich die Haare nicht im Gummi verheddern – so gelingt der Pferdeschwanz viel einfacher und sieht am Ende ordentlicher aus.

Dunkelhaarige Frau dreht Pferdeschwanz ein

2. Nun den Pferdeschwanz leicht eindrehen …

Frau sprüht sich ihren Pferdeschwanz mit Haarspray ein

3. … und mit Haarspray einsprühen, um die Haare zu fixieren.

Frau bindet sich einen hohen Dutt

4. Wickelt den Pferdeschwanz um das Haargummi und steckt ihn mit Haarnadeln fest.

Frau steckt sich Blumen in ihren hohen Dutt

5. Zum Abschluss verziert ihr den Dutt noch mit echten Blüten (bei der Wahl ist eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt).

Dunkelhaarige Frau mit hohem Dutt für das Oktoberfest

6. Fertig ist eure Wiesn-Frisur!

Oktoberfest-Frisuren für kurze Haare

Twirl it, Baby! Eine DER Hochsteckfrisuren für kurze Haare

Dieser Look ist superhübsch und absolut einfach nachzumachen: Dafür braucht ihr lediglich einen Kamm, ein Texturspray und kleine Klammern. Mit diesen wenigen Tools zaubert ihr euch dieses twirly, girly Styling auf den Kopf, mit dem ihr auf der Wiesn alle Blicke auf euch ziehen werdet – versprochen!

kurze haare frisieren

1. Bürstet zunächst eure Haare gut durch.

kurze haare volumen

2. Verwendet ein Texturspray, um eurem Haar mehr Volumen zu verleihen.

kurze haare frisieren

3. Teilt die linke Seite in drei Haarpartien auf – beginnend mit der Obersten …

haarpartien wegklammern

4. Fixiert jede Partie zunächst mit einer Klammer.

kurze haare frisieren

5. Wiederholt das Ganze auf der rechten Seite.

haarpartie eindrehen

6. Als Nächstes löst ihr eine Partie los und dreht sie ein.

mini-klammer frisur

7. Nun fixiert ihr die eingedrehte Strähne mit einer Mini-Klammer.

mini-klammer frisur

8. Das Gleiche macht ihr mit den anderen beiden Strähnen auf der linken Seite.

mini-klammer frisur

9. Schließlich dreht und fixiert ihr die Haarpartien der rechten Seite und fertig ist eure Wiesn-Frisur.

Wrap it up! Dirndl-Frisur mit Haarband

Eine weitere Variante unter den Hochsteckfrisuren für kurze Haare ist der Haarband-Look. Dieser ist wieder absolut salonfähig und kann auf dem Oktoberfest toll aussehen. Ihr könnt dafür jedes beliebige Haarband verwenden, das euch gefällt. Eine Alternative ist ein Haarreif, den ihr ganz einfach auf euer frisiertes Haar aufsetzen könnt. Am besten sollte das Haar-Accessoire eurer Wahl zu eurem Dirndl passen und das gesamte Outfit ergänzen.

kurze haare kämmen

1. Bürstet eure Haare gründlich durch.

texturspray anwenden

2. Benutzt ein Texturspray für mehr Fülle.

kurze haare frisieren

3. Verteilt das Texturspray und knetet eure Haare durch.

kurze haare toupieren

4. Toupiert die oberste Haarpartie mit einem Stielkamm.

kurze haare toupieren

5. Kämmt die oberste Haarpartie vorsichtig glatt, ohne das Volumen rauszubürsten.

kurze haare frisur

6. Greift jetzt zu zwei Klammern.

kurze haare frisur

7. Klammert die linke vordere Haarpartie hinter euer Ohr.

kurze haare style

8. Klammert nun auch die rechte vordere Haarpartie hinters Ohr.

haarband look frisieren

9. Nehmt ein Haarband und faltet es auf die gewünschte Breite.

haarband look stylen

10. Schließlich bindet ihr das Haarband um, und fertig ist eine der coolsten Frisuren für kurze Haare.

haarband look

11. Probiert die Frisur mit einem anderen Haarband aus und findet so den passenden Look.

Wir hoffen, dass euch die Wiesn-Frisuren gefallen. :-)

Für mehr Inspirationen schaut doch mal bei unserem Oktoberfest-Special vorbei!

XX, Die Redaktion

Oktoberfest Special
Bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Bitte gebe deine Bewertung ein
Loading...
Kommentiere diesen Beitrag
http://
Kommentare zu diesem Beitrag
2 Kommentare
    Redaktion
    Montag, 25. September 2017, 10:31 Uhr

    Lieben Dank :) Tolles Video!