Natürlich schön: Nude-Make-up 💛

Frau mit Nude Make-up
Montag, 26. Februar 2018, 9:38

Ohne viel Chichi wach und frisch aussehen? Mit unserer Anleitung fürs Nude-Make-up funktionierts! Natürlich sehen Smokey Eyes und ein roter Knutschmund super aus, sind für den Alltagslook aber oft ungeeignet, da wir morgens meist wenig Zeit haben und alles schnell gehen muss – der No-Make-up-Trend ist also perfekt! In unserer Step-by-step-Anleitung zeigen wir, wie ihr euch natürlich schminkt, Unreinheiten abdeckt und mit einem dezenten Augen-Make-up einen wunderschönen Look kreiert!

Für wen eignet sich das Nude-Make-up?

Nude Make-up gesamt

Der Look ist perfekt für Frauen, die es natürlich mögen und gepflegt auftreten wollen, ohne geschminkt auszusehen. Als Grundlage für extravagantere Auftritte ist dieses Make-up ebenfalls wunderbar geeignet.

Step-by-step-Anleitung: So gelingt das natürliche Make-up

Nahaufnahme: Pickel wird abgedeckt

Step 1: Nachdem ihr euer Gesicht gründlich gereinigt und mit einer Tagescreme gepflegt habt, beginnt ihr, mit einem Concealer Unreinheiten abzudecken.

Nude Make-up: Frau hält Pinsel an Wange

Step 2:  Mit einem Pinsel tragt ihr flüssiges Make-up von der Gesichtsmitte nach außen hin auf. Testet vorher die Make-up-Farbe an eurem Hals hinsichtlich des richtigen Farbtons. Lasst den Pinsel sanft auslaufen, sodass keine Ränder entstehen. Tipp: Tupft Unreinheiten mit dem Pinsel sanft ab, damit das Make-up besser eingearbeitet werden kann.

Concealer auf das Gesicht auftragen

Step 3: Tragt unter den Augen, auf der Stirn und dem Kinn einen reflektierenden Concealer auf.

Concealer verblenden

Step 4: Verblendet den Concealer mit den Fingern oder einem Pinsel.

Mit einem Pinsel die Kontur im Gesicht bestimmen

Step 5: Konturiert das Gesicht unterhalb der Wangenknochen mit einem matten, kühlen Ton zu der gewünschten Gesichtsform.

Rouge auf das Gesicht auftragen

Step 6: Tragt einen natürlichen hellen Rouge-Ton auf die Schläfen oder Wangen auf – je nach gewünschtem Look –, um Frische ins Gesicht zu zaubern.

Mit einem Pinsel abpudern

Step 7:  Pudert das Gesicht ab – Achtung: Nicht zu sehr pudern, ein natürlicher Glanz darf bestehen bleiben!

Auf die Augenlider Lidschatten

Step 8: Tragt einen Creme-Lidschatten in einem natürlichen Rosé-Ton auf die beweglichen Lider auf.

Mit einer Wimpernzange die Wimpern in Form bringen

Step 9: Verwendet eine Wimpernzange, um die Wimpern in Form zu bringen.

Mascara auf die Wimpern auftragen

Step 10: Tragt Wimperntusche auf. Wenn ihr es natürlich mögt, verzichtet auf diesen Schritt oder verwendet braune Wimperntusche.

Augenbrauen auffüllen

Step 11: Gleicht die Augenbrauen mit einem Augenbrauenstift aus – wählt hier die Farbe passend zu eurer Naturhaarfarbe.

Augenbrauen mit einem Gel fixieren

Step 12: Fixiert die Augenbrauen mit einem Augenbrauen-Gel.

Lippenpflege auftragen

Step 13: Tragt Lippenpflege auf.

Highlighter im Augenwinkel auftragen

Step 14: Zuletzt könnt ihr über dem Lippenbogen und im inneren Augenwinkel Highlighter auftragen.

Nude Make-up gesamt

Fertig ist ein natürliches Make-up, das erst auf den zweiten Blick als solches erkennbar ist: geschminkt ungeschminkt für einen perfekten Auftritt im Alltag! Wenn ihr mögt, greift beim Nude-Make-up – statt eines Rosé-Lidschattens – auch gern zu Lidschatten in Erd- bzw. dunkleren Tönen, oder gebt einen schwachen Rosa-Ton auf die Lippen. Mit ein wenig Übung könnt ihr euer Gesicht konturieren und eure Vorzüge so herausarbeiten.

Nude Nails – natürliche Nagellackfarben

Nagellack natürlich

Wenn ihr zu brüchigen Nägeln neigt, könnt ihr sie prima mit einem hautfarbenen Nagellack, der gleichzeitig pflegt und stärkt, lackieren. Tragt eine doppelte Schicht des Lacks auf – so wird der Nagel noch stabiler und die Farbe deckender. Wenn ihr mögt, gebt eine Schicht Klarlack als Schutz darüber. Das Ergebnis sind schön gepflegte und gesunde Nägel!

hautfarbene Nägel an Lippen gehalten

Ihr Lieben, probiert unser Nude-Make-up doch einmal aus und seid gespannt, wie viel etwas Puder, Concealer und Wimperntusche ausmachen!

XX, Die Redaktion

Tweezerman, »Brush iQ«, Puderpinsel
Maybelline New York, »FIT ME Compact Powder«, Puder
Maybelline New York, »FIT ME Concealer«, Concealer
Tweezerman, »Brush iQ«, Rougepinsel
Lancôme, »Blush Subtil«, Rouge
L'Oréal Paris, »Brow Artist Xpert«, Augenbrauenstift
Maybelline New York, »Gigi Hadid Wing«, Mascara
youstar, »I LOVE Matte!«, Make Up-Palette
ProCurl, Tweezerman, Wimpernzange
L'Oréal Paris, »Paradise Pomade Extatic«, Augenbrauengel-Pomade
Essie, »Nudetöne«, Nagellack
Bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Bitte gebe deine Bewertung ein
Loading...
Kommentiere diesen Beitrag
http://
Kommentare zu diesem Beitrag
Keine Kommentare