Midilänge: das Trend-Piece für den Sommer

Midilänge: Frau in Animal-Kleid und Blazer schwingt ihre Tasche und schaut seitlich
Lisa Thomsen
Montag, 3. Juni 2019, 14:16

Eine Saumlänge, die ihr Comeback feiert: Midi! We love it. Ob figurbetont oder weite Glockenform – Midilängen gibt es in unterschiedlichen Passformen. Manche werden direkt an eine spießige Länge denken … Richtig kombiniert ist die Länge aber nicht nur total modern, sondern auch sexy. Wir zeigen euch zwei Looks dazu und geben hilfreiche Styling-Tipps.

Was ist eine Midilänge?

Bei einer Midilänge reicht der Kleid- oder Rocksaum bis unter die Knie zwischen Wade und Knöchel. Bereits die Modeikone Marilyn Monroe war ein großer Fan dieser Länge, da sie superelegant aussehen kann. Wählt je nach gewünschtem Style die passende Schnittform. Figurbetonte Kleider oder Röcke in Midilänge wirken weiblich und sexy, eine lockere Passform ist dagegen sportlich und lässig. Ob aus Chiffon, aus Leinen oder Rippstrick – ihr könnt aus einer Vielzahl an Materialien wählen. 

Sportliche Eleganz

Midilänge: Frau in weißer Bluse und pinken Midirock fasst an ihre Tasche und steht seitlich

Perfekt für einen sommerlichen Tag: der schwingende Plisseerock von TOMMY JEANS. In Knallpink macht der Midirock doch total gute Laune, oder? Trotz lässigem Schnitt betont er – durch den elastischen Bund mit Logo-Print – eure Körpermitte. Dazu kombiniere ich eine weiße Off-Shoulder-Bluse mit Rüschen-Ausschnitt. Die verspielte Bluse ergänzt den eleganten Rock super. Wenn es am Abend kühler wird, könnt ihr einfach eine blaue Jeansjacke überwerfen. 

Midilänge: Blonde Frau mit pinken Midirock und Jeansjacke steht vor einer Tür und schaut seitlich

Sofort verliebt habe ich mich zudem in die weißen Sandalen mit Plateauabsatz. Dadurch, dass der Absatz durchgehend ist, sind sie total bequem und dennoch elegant. Einmal angezogen – nie wieder ausgezogen! Ein absolutes Highlight? Die transparente Tasche mit Nietenapplikationen. Bei den weiteren Accessoires setze ich auf eine Sonnenbrille im Sixties Style, die mit den pinken Gläsern toll zum Midirock passt. „Like Ice in the Sunshine“: mein erster Gedanke bei den funkelnden Ohrringen. Die runden Ohrstecker mit pinken SWAROVSKI®-Kristallen und der Ohrring in Eisoptik geben dem Look das perfekte Finish. Styling-Fazit: Der Sommer kann kommen! 

Midilänge: Blonde Frau mit pinker Sonnenbrille fasst sich an den Ohrring

Midikleid mit Animal-Print

Midilänge: Frau in Midikleid mit Animal-Print

Wie ich Susannas Look beschreiben würde? Lässig, classy und extrem stylish. Das Midikleid in Schlangenoptik ist das absolute Sommer-Must-have. Für eine tolle Taille sorgt ein Gürtel, den ihr zu einer hübschen Schleife binden könnt. In Kombination mit einem eleganten Blazer in Camel entsteht im Nu ein stilvoller Look. 

Midilänge: Frau mit Military Mütze und verspiegelter Sonnenbrille

Eyecatcher von Kopf bis Fuß: Die Accessoires setzen Fashion-Statements. Als Kopfbedeckung hat sich Susanna für eine Military Cap aus Papierstroh entschieden, die vor der Sonne schützt und dabei supercool aussieht. Stylishe Sandalen mit Strass- und Bastelementen vereinigen elegante, sportliche und Urlaubs-Vibes – 3 in 1! Eure Habseligkeiten könnt ihr in der modischen Beuteltasche von HALLHUBER verstauen. Besonders praktisch: Damit in der Netztasche nichts verlorengeht, gibt es einen separaten Innenbeutel. Goldene Ohrringe mit schwarzen Quasten und eine Sonnenbrille mit verspiegelten Gläsern ergänzen den Style. Fertig ist der ideale Freizeitlook!    

Midilänge: Kleid im Animal-Print und Netztasche

Welche Schuhe zur Midilänge?

How to wear: Unterkörper einer Frau in karierten Midi-Kleid mit beiger Tasche und braunen Sandalen

Damit euer Piece in Midilänge perfekt zur Geltung kommt, solltet ihr unbedingt das passende Schuhwerk wählen. Wenn ihr es sportlich mögt, könnt ihr Sneaker zu eurem Kleid oder Rock kombinieren. Toll sehen beispielsweise weiße Sneaker zu einem Plisseerock aus – der Kontrast aus Sportlich und Elegant macht euren Look total aufregend. 

Tipp: Durch Plateausneaker wirken eure Beine optisch noch länger. 

Im Sommer könnt ihr zu Sandalen mit dicker Sohle greifen. Zu einem weißen Midirock lassen sich wunderbar Wedges in Bastoptik kombinieren. Coole Loafer® oder Ballerinas eignen sich ebenfalls gut bei den warmen Temperaturen. Für einen eleganten Auftritt tragt zum Beispiel spitze Pumps, die den ultimativen Fifties Look versprühen.

Styling-Regel: Zeigt eure Knöchel, weil eure Beine sonst kurz und unförmig wirken! 

Midi-Styling: Dos & Don’ts 

Top:

  • Eine tolle Kombinationsmöglichkeit sind schwingende Midikleider oder -röcke mit Blusen oder figurbetonten Crop Tops. 
  • Stylt die Midilänge unbedingt mit Gürteln, die eure Taille betonen!
  • Damit ihr eure Körperproportionen behaltet, tragt kurze Jacken und Blazer zu eurem Midi-Piece. 
  • Wenn ihr einen lockeren Sweater über euren Midirock zieht, steckt ihn unbedingt ein wenig in den Rock, sodass eure Körpermitte zu erkennen ist.
  • Toll sehen Schuhe mit Plateausohle aus, da eure Beine so optisch gestreckt werden.
  • Ihr könnt euch auch ganz im Sinne der Fünfzigerjahre stylen: Kombiniert euer Midikleid oder euren Midirock mit spitzen Pumps und roten Lippen.
  • Stylt zu auffälligen Midiröcken ein schlichtes und schmal geschnittenes Statement-Shirt – so liegt der Fokus auf dem Rock.
  • Stylishe Accessoires lassen euer Midi-Piece noch moderner wirken.
  • Frauen mit breiten Hüften und kräftigen Oberschenkeln können durch einen schwingenden Tellerrock in Midilänge ihre Figur kaschieren.
  • Stilbrüche können ebenfalls total stylish sein: Kombiniert zu einem sportlichen Midi-Piece elegante Accessoires.

Flop:

  • Tragt nicht ein figurbetontes Oberteil und einen eng anliegenden Rock zugleich, sondern wählt entweder das eine ODER das andere.
  • Ein No-Go sind Boots zur Midilänge: Sie lassen eure Beine unförmig wirken.
  • Kleine Frauen sollten darauf achten, dass die Saumlänge nicht zu lang ist.
  • Nicht zu empfehlen ist zu viel Spitze an Oberteil und Rock, weil dies schnell altbacken wirken kann.
  • Tragt keine langen Strickjacken oder Oversized-Pullover ohne Taille – so wirkt eure Figur kastenförmig.  

Wie gefällt euch die Midilänge? Ich muss ja sagen, ich bin ein Riesen-Fan von den Pieces, weil sie total classy, aber auch aufregend zu stylen sind. Durch verschiedene Schnitte und Materialien könnt ihr sie zu jedem Anlass super kombinieren … Und wenn ihr die Styling-Tipps beachtet, sollte auch nichts schiefgehen!   

XX, Lisa

Pieces Langärmeliges Midi Kleid
Selected Femme Eleganter Blazer
Seeberger Strohhut »Military Cap mit Glanzeinsatz«
HALLHUBER Henkeltasche, mit Innenbeutel
XYXYX Sandalette mit Strasselementen
MSTRDS Retrosonnenbrille (1-St) Sixties Style, Festival Look, Vollrand
Swarovski Ohrstecker-Set »No Regrets Ice Cream, mehrfarbig, vergoldet, 5457497« (Set, 3 tlg) mit Swarovski® Kristallen
Only Carmenbluse »SAMANTHA«
TOMMY JEANS Plisseerock mit gestreiftem Markenbündchen
TOMMY HILFIGER »SUE 4A« Sandalette mit farbigen Ziernähten am Absatz
Heine Tasche in modischer Optik
Bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Bitte gebe deine Bewertung ein
Loading...
Kommentiere diesen Beitrag
Kommentare zu diesem Beitrag
Keine Kommentare