Lippenbalsam ohne künstliche Zusätze selber machen: Einfache Anleitung

Drei selbst gemachte Lippenbalsame ohne Zusätze
Mittwoch, 7. Februar 2018, 17:02

Wer kennt es nicht: Vor allem im Winter, wenn wir aufgrund der kalten Temperaturen wieder von Heizungsluft umgeben sind, werden unsere Lippen trocken und reißen in den meisten Fällen sogar ein. Ein unangenehmes Gefühl, da sich die spröden Lippen im Gesicht schlecht vertuschen lassen und die eingerissenen Stellen auch noch sehr schmerzhaft sind. In unserem Artikel Tipps gegen trockene Lippen haben wir euch schon viele hilfreiche Ratschläge gegeben, was ihr gegen trockene Lippen tun könnt. Insbesondere der Lippenbalsam ist eine gute Wahl, da dieser sehr fetthaltig ist und die Lippen besonders intensiv pflegt.

Allerdings versprechen Lippenbalsame aus Drogerien, Supermärkten oder Parfümerien meist mehr, als sie am Ende halten – daher haben wir eine tolle Nachricht für euch: Guten und vor allem pflegenden Balsam könnt ihr ganz leicht und mit nur wenigen Zutaten selber machen … Wir zeigen euch, wie!

Vorteile gegenüber gekauften Produkten

Lippenbalsame aus Fachgeschäften sind nicht nur teuer, sie weisen auch eine hohe Anzahl an Inhaltsstoffen auf, die wir meist gar nicht kennen und die in der Regel für die Wirkung nicht notwendig sind. Gerade bei Allergikern oder Personen, die eine sehr empfindliche Haut haben, können sich diese Inhaltsstoffe sogar nachteilig auf die Haut auswirken. Aus diesem Grund ist selbst gemachter Lippenbalsam – ohne künstliche Zusätze – die perfekte Möglichkeit, die Lippen nachhaltig zu pflegen und sie von schlechten Chemikalien fernzuhalten. Für alle anderen unter euch ist die natürliche Lippenpflege ebenfalls die bessere Alternative: Wenn ihr euch euren eigenen Lippenbalsam herstellt, könnt ihr nicht nur Geld sparen, ihr wisst zudem genau, was in eurem Lippenbalsam enthalten ist.

Grundrezept selbst machen

Zutaten für selbst gemachten Lippenbalsam

Das Grundrezept ist wirklich leicht und mit nur wenigen Zutaten zubereitet: Ihr müsst lediglich darauf achten, dass ihr natürliche Zutaten ohne chemische Zusätze verwendet, welche ihr in Reformhäusern oder Apotheken bekommt. Bienenwachs ist als Grundzutat für eure Lippenpflege besonders gut geeignet, da er die Lippen pflegt und dafür sorgt, dass die Feuchtigkeit in euren Lippen besser gespeichert wird. Eine weiche, cremige Textur erhält euer Lippenbalm durch Kakaobutter und Kokosöl: Beide Zutaten ziehen schnell in die Lippen ein und versorgen sie mit ausreichend Fett. Möchtet ihr euch einen veganen Lippenbalsam herstellen, ist dies natürlich auch möglich: Ersetzt hier einfach das Bienenwachs durch Sheabutter.

So macht ihr euren eigenen Lippenbalsam:

Lippenbalsam

Grundrezept

Selbst gemachter Lippenbalsam ohne Zusätze
Zutaten
20 g ungebleichtes Bio-Bienenwachs (Reformhaus oder Apotheke) oder Shea-Butter
20 g Kakaobutter
20 g Kokosöl
ca. 5 kleine Döschen mit Schraubverschluss zur Aufbewahrung

Lippenbalsam selber machen: Bienenwachs, Kokosöl und Kakaobutter im Topf

Füllt alle Zutaten in einen Topf und schmelzt diese über einem Wasserbad: Dafür stellt ihr den Topf in einen, mit etwas Wasser gefüllten, größeren Topf und erwärmt diese gemeinsam.

Zutaten für Lippenbalsam werden im Topf geschmolzenNun schmelzt ihr die Zutaten unter Rühren, bis eine gleichmäßige flüssige Masse entsteht.

Frau füllt selbst gemachtes Lippenbalsam in kleines Gefäß

Füllt nun die Flüssigkeit in die Döschen und lasst sie (im Kühlschrank) aushärten.

Tipp: Den Lippenbalsam nicht dauerhaft kühl aufbewahren, da er sich ansonsten schlecht auftragen lässt.

Lippenbalsam mit Zitronenaroma

Wie das Wort Grundrezept vermuten lässt, könnt ihr dieses natürlich durch verschiedene Zutaten erweitern. Da der Lippenbalsam eher geschmacksneutral ist, könnt ihr beispielsweise noch etwas ätherisches Öl – in unserem Fall mit der Geschmacksrichtung Zitrone – hinzufügen. So erhaltet ihr die gewünschte Zitrusnote!

Frau gibt ätherisches Öl zum selbst gemachten Lippenbalsam

Den Lippenbalsam wie im Grundrezept herstellen. Bevor die flüssige Masse in die Döschen gefüllt wird, drei Tropfen von dem Zitronenöl hinzugeben und unterrühren.

Selbst gemachter Lippenbalsam selber machen mit Zitronenaroma

Jetzt könnt ihr wie gehabt die Flüssigkeit in die Förmchen geben und abkühlen lassen – fertig. :-)

Rosafarbener Lippenbalsam

Eine weitere Möglichkeit, eurer selbst gemachten Lippenpflege das besondere Etwas zu verleihen, ist die Zugabe von Farbpigmenten – so könnt ihr zusätzlich noch eine schöne Lippenfarbe zaubern! Aber seht selbst … :-)

Frau färbt selbst gemachten Lippenbalsam rosa ein

Auch bei dieser Variante stellt ihr zuerst das Grundrezept her. Nun gebt ihr anstelle des ätherischen Öls – oder zusätzlich – ein Stückchen Naturkosmetik–Lippenstift in der Farbe eurer Wahl zu der Flüssigkeit hinzu. Löst dieses unter Rühren auf.

Frau füllt selbst gemachtes Lippenbalsam in kleines Gefäß

Füllt jetzt den flüssigen Lippenbalsam in die Förmchen!

Selbst gemachter Lippenbalsam in Rosa

Voilà!

Welche Geschmacksvariationen gibt es?

Die Lippenpflege lässt sich in den unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen zubereiten. Empfehlenswert ist hier die Verwendung von ätherischen Ölen: Sie kommen ohne künstliche Zusätze daher, pflegen zusätzlich und sind in den unterschiedlichsten Varianten erhältlich – von Zitrone, Orange, Vanille bis hin zu Lavendel, Rosmarin oder Rose ist für jeden etwas dabei! Weiterhin könnt ihr wunderbar Honig, Zimt oder Vanillemark verwenden, auch sie verleihen eurem Lippenbalsam eine besondere Geschmacksnote. Wichtig dabei ist nur, dass diese Produkte ebenfalls unbehandelt sind.

Drei selbst gemachte Lippenbalsame ohne künstliche Zusätze

Tipp: Geschenk für die beste Freundin!

Kleiner Hinweis am Rande: Die selbst gemachten Lippenbalsame sind auch wunderbar als Geschenk für die beste Freundin geeignet … Welche Frau freut sich schließlich nicht über ein eigens von der Freundin hergestelltes Beauty-Produkt, oder?! ;-) Wenn ihr die Vorlieben eurer Freundin kennt, könnt ihr den Balm ganz individuell für sie herstellen und ihr damit eine persönliche Freude machen.

Fazit: Lippenbalsam selber machen

Gepflegte Lippen ohne viel Arbeit und ohne künstliche Zusätze – ganz klar, dass wir von der Möglichkeit, unseren eigenen, natürlichen Lippenbalsam zu produzieren, begeistert sind. Dank der einfachen Herstellung schafft ihr es, ohne viel Mühe eure eigene Naturkosmetik – nach persönlicher Vorliebe, was Geschmack und Farbe angeht – zu machen. Wem also natürliche Beauty-Produkte am Herzen liegen, sollte sich unbedingt seinen eigenen Lippenbalsam herstellen und sich hinterher an den weichen Lippen erfreuen!

Zurück zur Übersicht

XX, Die Redaktion

Bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Bitte gebe deine Bewertung ein
Loading...
Kommentiere diesen Beitrag
http://
Kommentare zu diesem Beitrag
Keine Kommentare