Audrey Brow: Augenbrauen on fleek

Audrey Brow: Frau mit aufwendiger Frisur schaut auf den Boden
Two for Fashion Autorin Lisa
Montag, 10. September 2018, 17:06

Dicke Augenbrauen, wie Audrey Hepburn sie getragen hat, sind mega angesagt. Auch Stars wie Meghan Markle tragen die Audrey Brow, die besonders natürlich ist. Worauf es beim Styling ankommt und welche Produkte es für das Augenbrauen-Styling gibt, erfahrt ihr hier.

Die Audrey Brow

Dunkel, natürlich und ausdrucksstark: Das sind die ersten drei Adjektive, die mir zur Audrey Brow einfallen. Eine, die den Brauenlook toll trägt, ist die frischgebackene Herzogin Meghan Markle. Mit Stilikone Audrey Hepburn als Inspiration brachte Meghan den Hype um die Augenbrauen zurück zu einem natürlichen und unangestrengten Look. In den Fünfzigerjahren machten die buschigen geraden Brauen Audrey Hepburn berühmt. Heute tragen ebenfalls viele Stars die Brauen à la Audrey: Emma Watson, Kendall Jenner oder Kate Bosworth sind Ladys, die die „Straight Brows” lieben. Vorbei sind die Zeiten von extrem schmal gezupften Augenbrauen. In sind kräftige Augenbrauen, die elegant aussehen!

So geht das Styling

Audrey Brow: Frau mit aufwendiger Frisur und Perlenkette schaut frontal in die Kamera

Um den gleichen Look wie Audrey und Meghan zu stylen, lasst eure Augenbrauen erst einmal gut wachsen. Je voller und buschiger, desto besser! Nach all den Jahren des Zupfens müsst ihr erst einmal geduldig sein. Sind eure Brauen nach einiger Zeit gewachsen und haben ihr Maximum erreicht, zupft sie in eine gerade Form. Achtet darauf, dass die äußeren Enden leicht nach oben zeigen. Erst dann solltet ihr die Haare, die nicht mit der neuen Form einhergehen, entfernen. Wenn ihr nicht mit allzu vollen Brauen gesegnet seid, füllt die Lücken mit einem Augenbrauen-Stift aus. Tipp: Für einen natürlichen Look arbeitet von hinten nach vorne und tragt den Augenbrauenstift strichähnlich auf. Fixiert die Brauen mit einem Augenbrauen-Gel und voilà – fertig ist die Audrey Brow!

Hilfsmittel für die perfekten Audrey Brows

Natürlich ist nicht jeder mit tollen dunklen und dicken Augenbrauen gesegnet. Damit ihr trotzdem Audrey Brows stylen könnt, hier einige Tipps für euch:

1. Tipp: Augenbrauen-Schablone

Easy und schnell: eine Augenbrauen-Schablone. Drückt die Schablone auf die Brauen und tragt Brauenpuder mit einem Pinsel auf. Wichtig: Schminkt in Wuchsrichtung!

2. Tipp: Augenbrauen-Gels mit Tattoo-Effekt

Es gibt spezielle Augenbrauen-Gels, die nach einer Einwirkzeit temporär Farbe auf der Haut hinterlassen. So funktionierts: Tragt das getönte Gel mit einem Applikator auf die Braue auf und lasst es mindestens 20 Minuten einwirken. Achtet darauf, dass eure Augenbrauen hierfür sauber und trocken sind. Nach der Einwirkzeit könnt ihr das Gel, das nun zu einem festen Film geworden ist, abziehen. Ergebnis sind tolle Augenbrauen, die den ganzen Tag on fleek sind und nicht verwischen. Tipp: Wenn ihr das Gel zwei Stunden einwirken lasst, hält es bis zu drei Tage lang.

3. Tipp: Augenbrauen färben

Für eine semipermanente Lösung könnt ihr die Augenbrauen super färben. Beim ersten Mal solltet ihr in ein professionelles Studio gehen, weil dort eine geeignete Farbe ermittelt wird. Wichtig: Die Augenbrauen-Farbe sollte maximal eine Nuance dunkler sein als eure Naturhaarfarbe! Die Farbe hält zwei bis vier Wochen.

4. Tipp: Microblading

Eine semipermanente Methode zum Färben der Augenbrauen ist Microblading. Hierbei werden Farbpigmente mit einer feinen Klinge unter die Haut gebracht. Die Methode ermöglicht es, filigrane Striche, die aussehen wie Härchen, zu stechen, und ist somit schön natürlich. Microblading hält bis zu einem Jahr, bevor es langsam verblasst. Die Kosten für ein professionell durchgeführtes Microblading belaufen sich auf mehrere Hundert Euro. Meiner Meinung nach aber absolut seinen Preis wert!

5. Tipp: Brow Extensions

Für besondere Anlässe könnt ihr euch auch Augenbrauen-Extensions setzen lassen. Feine synthetische Härchen werden mit einem hypoallergenen und hautverträglichen Spezialkleber zwischen die natürlichen geklebt. Lücken können so wunderbar gefüllt werden. Die Methode hält ein bis zwei Wochen, je nach Haar- und Hauttyp und abhängig von der täglichen Gesichtsreinigung sowie anderen äußeren Einflüssen. Die Kosten liegen bei 35 Euro aufwärts.

6. Tipp: Wachstums-Serum

Durch spezielle Augenbrauen-Seren könnt ihr das Wachstum stimulieren. Mit einem Applikator oder einem kleinen Bürstchen wird das Serum morgens und abends dünn auf die Augenbrauen aufgetragen. Das Wachstums-Serum WONDERLASHES der Firma WONDERSTRIPES sorgt neben einem tollen Wimpernaufschlag für dichte und gleichmäßige Augenbrauen. Das Serum ist dermatologisch getestet und sehr gut verträglich. Das Beste? Bereits nach zwei Monaten könnt ihr erste Ergebnisse feststellen! Die Augenbrauen wachsen gesund nach, sind kräftig und glänzen.

Inspiration auf Instagram

Audrey for ‘Sabrina’ in 1954✨|#audreyhepburn #sabrinafairchild #sabrina #1950s #1954

Ein Beitrag geteilt von Ƒor Ɑudrey (@anything.audrey) am

Wie gefällt euch die Audrey Brow? Wenn ihr den natürlichen, unaufgeregten Look nachstylen wollt, braucht ihr etwas Geduld, aber es lohnt sich!

XX, Lisa

WONDERSTRIPES, »WONDERLASHES«, Wimpern- und Brauen Wachstumsserum
Maybelline New York, »Eye Brow Drama Gel«, Augenbrauenstift
Maybelline New York, »Eye Brow Tattoo Gel«, Augenbrauenstift
L'Oréal Paris, »Brow Artist Micro Tattoo«, Augenbrauenstift
Maybelline New York, »Tattoo Brow«, Augenbrauenstift
Maybelline New York, »Eye Brow Kit«, Augenbrauenstift
Maybelline New York, »Master Drama Eye Brow Mascara«, Augenbrauenstift
Bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Keine Bewertungen
Loading...
Kommentiere diesen Beitrag
http://
Kommentare zu diesem Beitrag
Keine Kommentare