Roomstorys

Möbel selber bauen – Bastel-Box am Bodensee

Hier ist auch schon Part III unserer Roombeez-Geburtstagsaktion! Zur Erinnerung: Wir baten zwölf Wohnblogger, für uns auszuschwärmen und mit einer Olympus PEN Systemkamera zwölf möglichst spannende Domizile abzulichten. Hier ist die Reportage von Jasmine von S’Bastelkistle, die mich und Euch an den Bodensee führt:

Hallo Zusammen,

ich bin Jasmine, 24 Jahre alt, und wohne in Hard am wunderschönen Bodensee. Heute möchte ich mit Euch einen Rundgang durch unsere DIY-Wohnung machen und Euch zeigen, wie man aus einfachen und bestehenden Dingen ein gemütliches Zuhause zaubern kann.

Hell eingerichtete Wohnküche
Vor knapp drei Jahren haben mein Freund Martin (28) und ich damit begonnen, die 26-jährige Wohnung seiner Mama, die zu dieser Zeit in ihr neu gebautes Haus gezogen ist, umzubauen. Uns war von Anfang an klar, dass wir so viel wie möglich selber schaffen und uns dabei genug Zeit lassen wollen. Es gibt zwar noch einiges zu tun, aber wir freuen uns sehr auf die neuen Projekte. Uns ist es wichtig, dass wir uns in unserem Zuhause wohl fühlen. Wir lieben es gemütlich, so dominiert auch Holz unsere Wohnung. Wir beide sind nicht die Typen für eine „hochmoderne“ Einrichtung und lieben Do It Yourself Ideen, so haben wir viele unserer Möbel auch selbst gebaut. Bei uns ist es immer aufgeräumt, da ich ein sehr ordentlicher Mensch bin, aber natürlich sieht man, dass hier jemand lebt. Wenn Freunde und Bekannte sagen, dass sie sich bei uns wie zu Hause fühlen, ist das das größte Kompliment.

Helle Küche mit Holzboden

Neue Küche? Nein!

Die Küche war unser erstes „großes“ Projekt, denn anfangs war zwischen Küche und Wohnzimmer noch eine Wand, dir wir für einen offenen Wohnraum rausgerissen haben. Die alte Küche blieb und wurde von etwas „verjüngt“. Die Küchenfronten wurden neu in Weiß lackiert, neue Möbelgriffe wurden angebracht, eine neue Arbeitsplatte mit neuem Spülbecken eingebaut und die alte Fliesenwand wurde durch eine neue Glasrückwand ersetzt. Die Küche war noch einwandfrei in Schuss, deswegen wäre es viel zu schade gewesen, sie aus optischen Gründen rauszureißen.

Wohnzimmer mit großer Couch aus Europaletten

Do It Yourself Couch aus Europaletten

Die Couch haben wir auch selbst gebaut. Europaletten sind echt praktisch, vielseitig verwendbar und in unserer Wohnung weit verbreitet. Ein Wohnungsumbau trägt natürlich auch so einige Kosten mit sich, da versucht man, an vielen Ecken zu sparen. In der gewünschten Größe eine kostengünstige Couch zu finden, hatten wir gar nicht erst versucht. Die Lösung – Möbel selber bauen! Uns die Idee mit den Europaletten und im Nachhinein kann ich nur sagen, dass ich diese Couch nie wieder hergeben will. Sie ist total bequem und lässt sich optisch ganz einfach verändern. Die Matratzen wurden von uns mit Spannbetttüchern bezogen und können einfach gewechselt und gewaschen werden. Viele verschiedene Kissen machen die Couch so richtig gemütlich. Die Couch ist einfach unser absolutes Do It Yourself Lieblingsstück!

Selbstgebaute Garderobe aus HolzLanger Flur mit dunklem Steinboden

Flur Wunder

Weiter geht es in den Flur. Der Boden wurde von uns neu gefliest und die alten Türrahmen, die zuvor in rot recht auffallend waren, wurden neu lackiert. Aus ein paar geflämmten Holzlatten, Vintage-Kleiderhaken und ein bisschen Farbe wurde unsere Garderobe gebaut. Ich liebe Accessoires. Einfache Möbelstücke & Co kann man damit ganz einfach aufpimpen und sie verändern das ganze Bild.

Badezimmer mit altmodischer HolztürModernes Badezimmer mit großer Dusche

Selbst gebaute Badezimmer Oase

Das Badezimmer wurde vergangenen Sommer komplett erneuert – alles musste raus und wurde von uns mit etwas Hilfe ganz neu gestaltet. Das war bzw. wird bestimmt unser größtes Projekt bleiben. Der Umbau dauerte ca. 4-5 Wochen und war wirklich harte Arbeit – aber die hat sich gelohnt. Beim Betreten des Bades genießen wir jedes Mal das tolle Gefühl, zu wissen, dass wir das alles selber geschaffen haben (ok, mein Freund hat die meiste Arbeit geleistet). Die selbstgebaute Holzschiebetür ist ein besonderes Highlight im Badezimmer und war aus platztechnischen Gründen die beste Lösung.

Schön eingerichtetes Gäste WCBett aus Europaletten

Der kleinste und somit am schwersten zu fotografierende Raum ist unser WC, das wir komplett erneuert haben. Auch hier haben wir getreu dem Motto „Möbel selber bauen“ eingerichtet. Rechts ein Blick in unser Schlafzimmer. Im Mittelpunkt steht unser Do It Yourself Bett, natürlich wieder aus geflämmten Europaletten. Liebevoll mit Accessoires dekoriert ist unser Schlafzimmer ein gemütlicher Rückzugsort.

Kleines Zimmer mit selbstgebauten Möbeln aus EuropalettenMartin auf der Wohnzimmercouch

Möbel selber bauen aus Paletten? Kein Problem!

Dieses Zimmer haben wir im Geschmack meines Freundes eingerichtet und mit einer gemütlichen Sitzlounge ausgestattet. Mein Freund ist ein totaler Wintersportler und wollte ein Zimmer, das ein bisschen was von einer Berghütte hat. Das Bild über der Lounge haben wir auch selbst geschossen, was uns wichtig ist. Der Mann im Bild ist übrigens mein Freund Martin – dank ihm konnten viele meiner Do It Yourself Ideen möglich gemacht werden!

Hier in der Galerie bekommt Ihr noch ein paar Einblicke in unser DIY-Zuhause: