Babysachen ohne Schadstoffe: Shopping-Tipps

| von 

Babys duften unglaublich gut und sie sind wahnsinnig zart. Die Haut ist so fein und weich, dass man als Mutter am liebsten gar nichts ranlassen möchte außer Wasser und frischer Luft. Aber natürlich brauchen auch Babys Kleidung und dann irgendwann auch ein bisschen Spielzeug. Sie müssen irgendwie von A nach B kommen – also müssen wir sie in eine Trage packen oder in den Kinderwagen und vielleicht wollen wir auch mal verreisen und brauchen dafür eine Reisebett, um das Baby sicher und entspannt durch die Nacht zu bringen. Das alles kommt an die empfindliche Babyhaut: Sie tragen Klamotten, schlafen in Bettchen und spielen mit Plüschtieren oder Rasseln. Doch man weiß auch, dass die Industrie es nicht immer gut mit uns meint. Und nicht selten versucht, auf Kosten der Verbraucher die eigenen Gewinne zu maximieren. Das betrifft leider auch die gesamte Baby- und Kinderwelt.

Darum solltest du ökologische Babysachen kaufen

Viele Babybetten werden beispielsweise mit deftigem Lack bemalt, der wegen seiner schädlichen Chemikalien durch jeden Ökotest fällt. Aber auch Babykleidung ist nicht ohne: Denn deren Baumwolle ist oftmals nicht gerade umweltfreundlich gefärbt und behandelt worden. Wenn es denn überhaupt Baumwolle ist! Nicht selten wird auch noch Polyester in die Strampler mit eingearbeitet. 

Faire Bio Babysachen

Weniger ist mehr

Deswegen ist weniger eindeutig mehr, wenn es um schadstofffreie und eine einigermaßen gesunde Babyausstattung geht. Lieber weniger kaufen – und das dann aber bei den wirklich verantwortungsbewussten und guten Labels.

Bio Baumwolle Kuscheltier

Es gibt zum Beispiel wunderbares Holzspielzeug, das absolut unbehandelt oder nur mit pflanzlichen Farben lackiert wurde. Oder aber Kuscheltiere aus reiner Biowolle und Baumwollplüsch mit Ökofaktor.

Klamotten-Abo für Babys

Natürlich sind auch gebrauchte Sachen grandios, weil sie schon mehrfach ausgelüftet, gewaschen und genutzt worden sind. Ein genialer Tipp für ökobewusste Mütter ist zum Beispiel das Abo-Label CottonbudbabyDa kann man ein Klamotten-Abo abschließen und bekommt alle paar Wochen Kleidung in der richtigen Größe zugeschickt – alles von Biolabels und alles schon mehrfach durchgewaschen und genutzt. Das System habe ich selbst getestet und kann es absolut empfehlen. Die Sachen waren sauber, fleckenfrei und hübsch anzusehen.

Gebrauchte Kindersachen

Außerdem gibt es in jeder Stadt immer wieder Kinder-Flohmärkte oder Social-Media-Plattformen für Mamas und den guten alten Klamottentausch unter Freunden. Wir geben alte Kindersachen genauso an Freunde weiter, wie wir auch immer wieder alte Kindersachen von Freunden und der Familie bekommen. Das ist ein schöner Kreislauf von genutzter und damit schon mehrfach ausgewaschener Kleidung und Spielsachen, der definitiv ökologischer ist als der Dauer-Neukauf.

Gebrauchte Babysachen

Denn mehrfach gewaschene Babykleidung ist quasi schon mal gut „ausgelüftet“. Das gleiche gilt auch für altes Spielzeug oder ein bereits genutzter Kinderwagen. Außerdem leistet man einen guten Beitrag in Sachen Ressourcenschonung: Denn durch das Nutzen gebrauchter Gegenstände sorgt man natürlich auch dafür, das weniger Dinge produziert werden müssen. 

„Gute“ Labels für Babysachen

Kinderwagen

Wenn es trotzdem lieber ein neues Modell sein soll, gibt es meist auch ökologische Alternativen, die streng geprüft sind, wie zum Beispiel der Kinderwagen von Angelcab. Wir haben ein Modell, das 100% Made in Germany und absolut schadstoffgeprüft ist.

Kinderwagen Angelcab

Aber Augen auf! Viele Kinderwagen-Hersteller heften sich selbst das Nachhaltigkeitssiegel an, obwohl sie beispielsweise nur noch die letzten Griffe in Europa befestigen, der Rest vom Kinderwagen aber unter mehr oder weniger fragwürdigen Bedingungen in China gefertigt wurde. Es gibt natürlich auch immer Positivbeispiele unter den Herstellern. Komplett überzeugt hat mich aber nur der Angelcab. Ein Kinderwagen, der nach ökologischen Kriterien gefertigt wird. Klar – ein Schnäppchen ist er nicht, aber er ist jeden Cent wert. Wir lieben unseren Angelcab und haben ein absolut gutes Gefühl mit dem Wagen.

Angelcab Kinderwagen

Kuscheltier & Spielzeug

Egal, ob es um den Kinderwagen, das Babybettchen, die Kleidung oder das Spielzeug geht – man sollte diese Dinge ganz genau prüfen. Deswegen haben wir zum Beispiel zusammen mit dem Bio-Baby-Label Mama Ocllo ein Biokuscheltier entwickelt, das ich meinem Kind guten Gewissens in die Arme drücken kann.

Gehaekeltes Oeko Kuscheltier

Es hat nicht nur Spaß gemacht, das Pferchen Stormy zusammen mit Martina von Mama Ocllo zu entwickeln und unter fairen und biologischen Bedingungen in Peru fertigen zu lassen, es macht auch Spaß, das eigene Kind damit zu sehen. Und dabei zu wissen, dass es seine Nase bedenkenlos in den Häkelstrick stecken und damit kuscheln kann.

Nachhaltig produziertes Spielzeug gibt’s auch auf otto.de:

EverEarth® Rassel aus Holz, »Klapperspielzeug - Blatt«
EverEarth® Zählrahmen mit Kugeln, »Rechenschieber/Abacus«
EverEarth® Babyrassel aus Holz, »Klapperspielzeug Eule«
EverEarth® Rasselspielzeug aus Holz, » Ring«

Kleidung & Utensilien

Unter anderem für dieses gute und sichere Gefühl liebe ich persönlich kleinere Labels: Empfehlen kann ich deswegen unter anderem das Tragetuch von Little Wombat oder Wildlinge-Shoes oder den Shop von Greenstories.de, der unser Schnuller- und Babyflaschendealer Nummer 1 ist.

Oeko Tragetuch

Sie alle legen Wert auf gute, ökologische und nachhaltige Produktion. Dort kann ich guten Gewissens einkaufen und weiß, dass verantwortungsbewusste Menschen die Prüfung der Kindersachen vorher übernommen haben. Natürlich habe ich niemals Garantien, aber zumindest schon mal eine Prüfstelle und das gute Gefühl, dass die Sachen ziemlich sicher ziemlich ökologisch und damit ziemlich gesund fürs Kind produziert wurden.

Bio Babysachen

Nachhaltige Babysachen und Utensilien findest du hier:

Klean Kanteen Trinkflasche »Kid Kanteen Baby Bottle Medium Flow 267ml«
Klitzeklein 2 Langarmshirts & 2 Hosen (Packung, 4 tlg)
Klitzeklein Kapuzensweatjacke
Klitzeklein Longshirt & Leggings (Set, 2 tlg)
Klitzeklein 2-in-1-Shirt mit sportiven Frontdruck

Geschenkideen für Babys und Kinder

| von 

Wenn ich an Weihnachten in meiner Kindheit denke, erinnere ich mich, wie ich mit meinem kleinen Bruder die Spielzeugseiten der Kataloge durchforstet habe. Wir waren auf der Suche nach den tollsten Weihnachtsgeschenken und hätten die Bestellformulare am liebsten selbst ausgefüllt. Es war jedes Jahr wieder aufregend und die Liste war schier endlos. Heute sitze ich nicht mit dem Katalog, sondern mit dem Laptop auf dem Schoß da und durchstöbere die Online-Shops. Wenn ich genügend Zeit habe, streife ich gerne durch die Geschäfte. Der große Unterschied: Die Listen sind nun für meine Kinder und nicht für mich.

Weihnachtsgeschenke für Babys…

Hi, ihr Lieben! Mein Name ist Petra und ich blogge auf „Hollightly“ über Fashion, Design und grünen Lifestyle. Ich bin bekennendes Modemädchen mit Hang zu schönen Dingen und überzeugt davon,...

Zum Autor