Infografik: Der Wald in Zahlen

| von 

Wie viel Wald gibt es eigentlich in Deutschland, welche Bäume sind hier heimisch? Und wie viel tut der Wald überhaupt für unsere Umwelt – und wie viel OTTO für den Wald?
Fragen über Fragen – wir haben die Antworten. Viel Spaß mit unserer kleinen Waldfibel.

 

Illustration: Caroline Hebel

Wald Infografik

Ich bin Henrietta und ich bin Nachhaltigkeits-Anfängerin. Nicht, dass ich früher Müll in die Natur geschmissen hätte, stundenlang mit dem Auto um den Block gefahren wäre oder kiloweise Billigfleisch gegessen hätte. Doch erst seit wenigen Jahren denke ich WIRKLICH darüber nach, welchen Einfluss mein Handeln auf meine Umwelt, aber auch auf mich selber hat. Das ist mal erschreckend, mal überraschend, mal sehr erfreulich, aber vor allem immer super spannend - weil man immer wieder etwas über sich und seine jahrelang angeeigneten Stärken und Schwächen lernt.Ich bin mit Sicherheit noch weit davon entfernt, ein Pionier der Nachhaltigkeit zu werden, aber ich habe für mich beschlossen, im Kleinen anzufangen. Keine Verbote, keine Prämissen - sondern einfach step by step ein bisschen nachhaltiger werden. Ohne Druck, dafür mit Spaß.

Letzte Kommentare (2)

Kommentar schreiben: Werde aktiv und rede mit!

Samstag, 18. März 2017, 22:07 Uhr

Vielen Dank für die anschauliche Darstellung des Themas. Bei den Illustrationen zu den einzelnen Baumarten ist euch leider ein kleiner Fehler unterlaufen: Bei der Tanne stehen die Zapfen auf dem Zweig, bei der Fichte hängen sie am Zweig.
Noch einen kleine Anmerkung: Das Baumwachstum neutralisiert nicht den CO2-Ausstoß, sondern bindet das Kohlendioxid lediglich im Holz. Der Wald dient also als Kohlenstoffsenke, wodurch er die Atmosphäre entlastet. Wird das Holz verbrannt oder verfault irgendwann, wird das gespeicherte CO2 wieder freigesetzt.

    reblog2
    Donnerstag, 30. März 2017, 17:17 Uhr

    Vielen lieben Dank für deine Anmerkungen! 🙂