Xbox One 500 GB Konsole in Schwarz
VOLLBILD
Xbox One 500 GB Konsole

Xbox One 500 GB Konsole

* * * * / (193)
  • Xbox One mit 500 GB Festplatte + Kinect-Sensor
  • Xbox One Wireless Controller + Chat Headset
  • Blu-ray/CD/DVD-Laufwerk, Spiele (60 fps) und Filme in HD (1080p)
  • Die neue Konsolengeneration. Spiele & Entertainment. 
  • 4K-HDMI-Kabel + 14 Tage Xbox Live Gold zur Probe

Verfügbarkeiten

Xbox One 500 GB Konsole

Set-Bestandteile:
  • Konsole im Lieferumfang: Xbox One
  • Controller im Lieferumfang: Xbox One Wireless Controller
  • Anzahl Controller im Lieferumfang: 1
  • Zubehör im Lieferumfang: Kinect-Sensor
Interner Speicher:
  • Speichergröße (intern): 500 GB
Audio/Video:
  • Unterstützte Medien: Spiele, Filme, Musik
  • Laufwerk: Blu-ray
  • Unterstützte Formate: Xbox One Spiele, Blu-ray, DVD, CD
  • Unterstützte Video-Auflösungen: 2160p (Ultra HD)
  • 3D-fähig: Nein
  • abwärtskompatibel: Nein
Netzwerk:
  • WLAN (kabellose Netzwerkverbindung): Ja
  • Internet Browser: Ja
Anschlüsse:
  • Kinect-Anschluss: Ja

Ähnliche Kategorien

Spiele | Zubehör | Nintendo | PlayStation | Skylanders
Artikel-Nr. 20303970

499,99

Anzahl

Artikel merken
Artikel bewerten
Artikel-Nr. 20303970

Ausgewählte Kundenbewertungen zu Xbox One 500 GB Konsole

  • Wie die Xbox One mein Leben veränderte... (von einem Kunden aus Sondershausen Hohene): Die Xbox One kam am Freitag Vormittag per DHL an. Hatte schon seit Mai vorbestellt. Vorher hatte ich natürlich schon Platz gemacht auf meinem Sideboard unter dem Fernseher. Die Day One Edition habe ich voller Freude Ausgepackt. Der erste Eindruck alleine schon von der Verpackung was sehr schön... Wirklich schlicht und Zeitlos. Ein großer Pluspunkt den Aufdruck mit dem Fifa 14 Cover ist abziehbar! Da hat wer Mitgedacht! Als erstes Lächelte mich der Kinect Sensor an... den habe ich erst mal links liegen lassen und das Zubehör ausgepackt. Zuerst das Headset... Das ist Schick macht einen Guten Eindruck reicht vollkommen aus für mich! Daneben lag er, der Controller! Noch nie hatte ich ihn zuvor in die Hand nehmen können... Doch er fühlte sich zunächst sehr anders an... kleiner... ungewohnter... aber nach sehr kurzer Zeit hab ich mich mit ihm sehr angefreundet und er liegt wirklich Perfekt in der Hand! Um einiges besser als sein Vorgänger... Das hätte ich kaum für möglich gehalten aber MS hat es tatsächlich geschafft! Dabei ist noch ein 4k-HDMI Kabel im Xbox One Design und das Netzteil was auch an das Xbox One Design angelehnt ist. Wirklich Schick muss ich sagen! Eine Externes Netzteil bietet wirklich viele Vorteile sollte es mal Defekt sein ist nicht gleich die Komplette Konsole Schrott... Die erzeugte Wärme kommt der Konsole auch nicht zu nahe... Um ein Defekt zu vermeiden habe ich das Netzteil nicht hinterm Schranke verstauben lassen sondern stellte es hinter dem Bluray Player... Danke des Designs sieht es sehr Gut dort aus und bekommt genug Luft! Dann Packte ich den Kinect Sensor aus! Wirklich sehr schick das Teil. Als erstes viel mir der Lüfter an der Rückseite auf und das überraschend dicke Kabel... Muss wirklich eine kleine High-Tech Kamera sein... Dazu Später mehr! Dann zu dem Herzstück: Die Konsole! Die One trifft vollkommen mein Geschmack in Sachen Design, Schlicht und unauffällig aber trotzdem sehr, sehr schön anzusehen auf meinem Sideboard neben meiner 360, Sky Receiver und Heimkino-Bluray Player... Von der Verarbeitung auf dem ersten Blick Tadellos! Erstmal habe ich die Konsole akklimatisieren lassen, mich mit dem Zubehör beschäftigt und Ordnung gemacht. Danach Schloss ich die One mit dem Mitgelieferten 4k-HDMI Kabel an den Fernseher an und natürlich schloss ich auch meinen Sky Receiver an die One an um die Multimedia Inhalte voll nutzen zu können. Und ich Spare ein HDMI Anschluss am TV... Ist auch gut so Vielleicht kommt Später mal die PS4 wenn entsprechend gute Spiele erscheinen. Also schaltete ich die One zum ersten mal ein... es begrüßte mich ein Xbox One Logo danach kam ich in die Erst Einstellungen... Dort konnte ich alles Kinderleicht einrichten. Auch das Update lud schnell! Nach dem Update startete die Konsole neu und mir wurde mehrere Minuten das Xbox Logo angezeigt... Ich dachte dann nach einer Weile, da stimmt was nicht... doch ich wartete ein paar Minuten und die One Startete weiter... (Manche Käufer waren leider nicht so geduldig und starteten die Konsole Neu = Defekt) Kinect einzurichten ging Kinderleicht und schnell... hab auch keine Probleme gehabt es erkennt mich sofort seit dem ersten Tag! Nach dem Einführungs- Video kam ich in das Wirklich sehr Schicke und Übersichtliche Dashboard... Ich wusste gar nicht was ich jetzt erst mal alles anstellen sollte... Also sagte ich zuerst: „Xbox Code Verwenden“ Und ich löste den Erstbesitzer Inhalt ein sowie den Fifa 14 Code ein! Riesen Pluspunkt der QR-Code Scanner von Kinect! Nie wieder 25 Zahlen eintippen! Kinect erkennt den Code innerhalb von Sekunden Bruchteilen und lädt die Add Ons Runter! TOP... Dann legte ich Dead Rising 3 ein und Installierte das Spiel... Zuerst Update aus dem Internet dann die CD (Kann je nach Bandbreite etwas länger dauern durch das Update) Bei ca 30-40 % konnte ich Loslegen... Will jetzt nicht so auf das Spiel eingehen, aber es ist der Hammer!!!
  • Bombastische Spielkonsole lohnt sich! (von Marc S. aus Boeblingen): Ich habe nach langen hin und her zwischen Ps4 & One doch für die One entschieden. Ich hatte auch die möglichkeit vorher bei meinen Bruder die Ps4 anzutesten und war nicht sehr begeistert davon. Ich möchte hier noch erwähnen das Ich einen reiner Konsolen Spieler seit 20 jahren bin und sowohl alle Nintendo Konsolen besitzen wie auch alle Playstation konsolen(auser4) und eine xbox 360. Also habe ich auch nicht mit irgendwelchen vorurteilen mich gegen die PS4 entschieden oder umgekehrt. Das mir an der Xbox one gefallen hat war ist die Oberfläche und das es ein Zocker und Home entertaiment Monster ist und genau sowas habe ich gesucht. Der Conroller liegt sehr gut in der Hand ist angenehm und nicht zu klein oder zu groß . Die Kinect Sprachsteurung ist sehr Perfekt wenn man sie mal eingerichtet hat und mit der Gesten steurung fühlt man sich wie bei den Film Minority Report . Man kann so richtig schön die Kacheln hin und her bewegen oder alles zuseite schieben oder mit der Hand bewegeung kleiner oder größer ranzommen aber das geilste highlight ist das schliesen/kleiiner machen ist man kann während die anwendung lauft mit klein machen und kann neben her eine starten und sie dan beide auf den bild laufen lassen. Sehr praktisch wenn man Skypen will und gleichzeitig Zocken will, also wie man sieht bin ich sehr begeistert von der Xbox one. Ich würde sagen probierts aus. Ich garantiere dieses Erlebniss kriegen sich nicht ein zweites mal :)
  • teLorem ipsum dolor sit amet, consectetuer ad (von einer Kundin aus Neckarsulm): Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. Aenean vulputate eleifend tellus. Aenean leo ligula, porttitor eu, consequat vitae, eleifend ac, enim. Aliquam lorem ante, dapibus in, viverra quis, feugiat aium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. Aenean vulputate eleifend tellus. Aenean leo ligula, porttitor eu, consequat vitae, eleifend ac, enim. Aliquam lorem ante, dapibus in, viverra quis, feugiat a