Shopping
%
ASUS STRIX-GTX1060-6G-GAMING, 6GB GDDR5
z Vollbild
  • ASUS STRIX-GTX1060-6G-GAMING, 6GB GDDR5, Bild 1
  • ASUS STRIX-GTX1060-6G-GAMING, 6GB GDDR5, Bild 2
  • ASUS STRIX-GTX1060-6G-GAMING, 6GB GDDR5, Bild 3
  • ASUS STRIX-GTX1060-6G-GAMING, 6GB GDDR5, Bild 4
  • ASUS STRIX-GTX1060-6G-GAMING, 6GB GDDR5, Bild 5
ASUS STRIX-GTX1060-6G-GAMING, 6GB GDDR5

ASUS STRIX-GTX1060-6G-GAMING, 6GB GDDR5

* * * * * (5) anzeigen


  • 100 Tage Zahlpause
  • Sicherer Kauf auf Rechnung
  • Einfache Ratenzahlung
  • PaketShop-Lieferung möglich

ASUS STRIX-GTX1060-6G-GAMING, 6GB GDDR5

Artikel-Nr. 625095P

  • Die Konkurrenz in den Schatten stellen!
  • VR Ready, Multi-Display
  • 6GB GDDR5, 192 bis, PCI-Express 3.0
  • Grafik Basistakt: 1506MHz, Grafik Boost Takt: 1746MHz
  • 1x DVI-D, 2x DisplayPort, 2x HDMI
Asus STRIX-GTX1060-6G-GAMING, 6GB GDDR5

DIE KONKURRENZ IN DEN SCHATTEN STELLEN

Die ROG Strix GeForce® GTX 1060 Gaming-Grafikkarte ist ausgestattet mit zahlreichen exklusiven ASUS-Technologien, wie DirectCU III mit patentierten Dual Wing-Blade-Lüftern für eine 30% kühlere und 3X leisere Perfor-mance, sowie der Auto-Extreme-Technologie in Industriequalität für Premiumqualität und höchste Zuverlässigkeit. Die Aura RGB-Beleuchtung erlaubt es, das Gaming-System zu personalisieren und die VR-geeigneten HDMI-Schnittstellen ermöglichen dem Spieler, komplett in virtuelle Welten einzutauchen. Die ROG Strix GeForce® GTX 1060 verfügt zudem über GPU Tweak II mit XSplit Gamecaster für intuitive Performance-Optimierungen sowie das direkte Live-Streamen des Spielgeschehens.

  • DirectCU III mit patentiertem Wing-Blade Lüfter-Design
  • ASUS FanConnect
  • Auto-Extreme-Technologie nach Industriestandard mit Super Alloy Power II
  • Aura RGB-Beleuchtung
  • VR-geeignete HDMI-Schnittstellen
  • ASUS GPU Tweak II mit XSplit Gamecaster


  • Technische Daten:
  • Taktraten Basis: 1531MHz (OC Mode), 1506MHz (Gaming Mode)
  • Taktraten Boost: 1746MHz (OC Mode), 1708MHz (Gaming Mode)
  • Grafikspeicher: 6GB GDDR5
  • Bus Typ: PCI-Express 3.0
  • Speichergeschwindigkeit: 8008MHz
  • Breite der Speicherschnittstelle: 192 bit
  • DirectX / OpenGL: 12 / 4.5
  • Max. Auflösung: 7680 x 4320 mit 60Hz
  • Anzahl der Displays: bis zu 4
  • Anschlüsse: 1x DVI-D, 2x DisplayPort, 2x HDMI
  • Maße in mm: 298 x 134 x 40

Kundenbewertungen

100% aller Bewerter würden diesen Artikel einem Freund weiterempfehlen.

* * * * * (5)
* * * * * Abgespreckte Variante mit viel Power

Zuerst einmal: Nach 12 Jahren kam bei mir wieder eine Geforce in meinen Tower. Mein System besteht aus einem Haswell I5 4440 mit 3,1 GHZ, 16 GB DDR III RAM, 2 TB Festplatte und Creative Soundkarte zum Einsatz. Die Lösung der letzten Jahre stammte von ATI bzw. AMD (Radeon 5560, 6870 und R9 270). Optischer Eindruck ist gigantisch. Die Karte ist 30 cm lang und die Höhe überragt den Standardslot um ca 20 Prozent. Passt dieser rein ins Gehäuse? Ja er passt, nachdem ich die Verkabelung anders verlegt habe. Die Backplate (schwarze Stützplatte die den Kühler hält) trägt einen Kühler mit 3 ca 90 bis 92 mm Rotoren. Bis 40 Grad etwa ist die Karte im passiven Modus. Erst ab da, springen die Kühler an - bis dato absolut silent. Die Strix-Beleuchtung ist tadellos und sieht super aus. Nach 30 Minuten Call of Duty Infinite Warfare (ULTRA SETTINGS, 1080P FULL HD) lief die Grafikkarte auf knappe 50 Grad und arbeitet selbst dort immer noch sehr leise. Alles in allem eine super Grafikkarte, die zwar nicht an die GTX 1070 oder 1080 kommt, aber wer nur in FULL HD spielen will dem reicht diese dicke. Die 6 GB Speicher könnten nur bald knapp werden.

von Andreas S. aus Geisingen 20.11.2016

Ist diese Bewertung für Sie hilfreich?

* * * * * Kein Unterschied zur teureren OC-Version.

Wer seine Grafikkarte übertakten will der pfeift auf die Werkseitige Übertaktung des Herstellers. Ansonsten ist die Perfomance dieser Version genauso gut wie die der OC. Die Karte war größer als ich dachte aber für BigTower Gehäuse absolut kein Problem. Mein System: AMD FX 8350 (4,5GHZ), 8gb Ram, Win 10, 650W Netzteil(80Gold) und jetzt die Grafikkarte. Ich muss sagen die Temperaturen sind absolut TOP. Bei 2,050Ghz Übertaktung und Undervolting 63 Grad Vollast Mafia 3 Max bei Full HD und das über Stunden. Das mein Prozerssor jetzt Kühler ist(Vorher eine R9 380 drin gewesen) kann ich auch bestätigen. Besonders gut ist der 8Pin(Standart 6Pin) Anschluss bei dieser Custom Version der GTX 1060. Sie ist flüsterleise und macht mit der Enormen Taktfrequenz, Kühlung, Stromverbrauch (120W, da reicht ein 450W Netzteil locker) und übertaktbarkeit den aktuellen Preis und den geringen Speicherinterface von 192 Bit mehr als Wett. Für mich die Klare Kaufempfehlung gegenüber der R9 480 und der Nvidia GTX 970, man bekommt hier wirklich eine Grafikkarte auf dem Niveau einer GTX 980. Einzig die SLI-Unfähigkeit ist zu bemängeln. Aber wer den Schwachsinn mit 4K Auflösung bei Monitoren bis 30 Zoll eh nicht mitmacht braucht auch nur eine Grafikkarte!

von einem Kunden aus Blaustein 22.10.2016

Ist diese Bewertung für Sie hilfreich?

* * * * * Ausgezeichnet !!!

Diese Graka ist sehr sehr leise und läuft nie über 57 Grad Celsius hinaus . Durch Übertaktung sind zusätzlich bis zu 15 % mehr an Leistung in der Performance herauszuholen . Alles im allem ein super Produkt von Asus und die steuerbaren LED`s , sowie die Anschlußmöglichkeit von zwei Gehäuselüftern sprechen für sich besondere Highlights aus . Nur zu empfehlen meinerseits !

von Ernst K. aus Bochum 18.10.2016

Ist diese Bewertung für Sie hilfreich?