Shopping
0%
Finanzierung auf alles ›
Große Wünsche zinslos finanzieren
5%
Rabatt für Neukunden sichern ›
unter www.otto.de/interessenten
Marke
  • Brother
  • Canon
  • Dell
  • Edding
  • Epson
  • HP
  • KMP
  • Kodak
  • Lexmark
  • OKI
  • Olivetti
  • Otto Office
  • Pelikan
  • Philips
  • Ricoh
  • Samsung
  • Stabilo
Preis
  • bis 5 €
  • bis 10 €
  • bis 25 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Lieferzeit
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen

Tintenpatronen

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

—————————————————————

 

Tintenpatronen - ausgiebige Farbenvielfalt fürs Papier

 

Ein Drucker gehört zu fast jedem Haushalt und Arbeitsplatz. Damit Sie hier immer genügend Farbe zur Verfügung haben, bieten wir Ihnen auf www.otto.de verschiedene Tintenpatronen an. Diese erhalten Sie für alle gängigen Druckermodelle und Hersteller. Dank innovativen Formeln und Bestandteilen können Sie hier auf sehr farbintensive Produkte zurückgreifen. Diese trockenen während dem drucken so schnell, dass sie schon Sekunden später nicht mehr abfärben.

 

Passende Tintenpatronen für jeden Drucker

 

Da jeder Drucker individuell gestaltet ist, bieten wir Ihnen immer die passenden Tintenpatronen aus unserem OTTO-Sortiment an. Hier erhalten sie einzelne Farben als auch ganze Farb-Sets. Mit einer Patrone können Sie eine Druckkapazität von etlichen Seiten erreichen. Dabei bleibt die Farbqualität immer gleich. Finden auch Sie bei uns ein Produkt für Ihre Bedürfnisse.

 

—————————————————————

 

Häufig gesuchte Marken aus dem Sortiment Tintenpatronen:

 

HP Tintenpatronen

Samsung Tintenpatronen

Canon Tintenpatronen

Philips Tintenpatronen

 

—————————————————————

 

Ratgeber & News aus Haushalt & Technik auf unserem Technik-Portal Updated

 

—————————————————————

 

Entdecken Sie unser gesamtes Multimediasortiment:

 

» Fernseher

 

» Multiroom

 

» Lautsprecher

 

» Kopfhörer

 

» Notebook

 

» Tablet

 

» Gaming PC

 

» Smartphone

 

» iPhone

 

» Smartwatch

 

» PS4

 

» Xbox One

 

» Games

 

» Digitalkamera

 

» GoPro

HP 3er-Set Tintenpatronen »HP 301«

Canon Tinten-Set »PG-540« & »CL-541«

HP Tintenpatronen-Set »HP N9J73AE« HP 364

Canon Tintenpatronen-Set »PG-545« & »CL-546«



























Kaufberatung Tintenpatronen

Lebendige Farben auf dem Papier

Defekte Drucker, schlechte Qualität und Farbschäden am Gerät, zum Thema Tintenpatronen gibt es viele Mythen und Unwahrheiten. Doch es gibt auch zahlreiche Fakten, die Sie nicht außer Acht lassen dürfen. Hersteller von Druckern und Multifunktionsgeräten bieten für ihre Modelle eigene Patronen an, die für die beste Qualität sowie Sparsamkeit beim Verbrauch sorgen sollen. Neben den Originalpatronen liefert jedoch auch die Tinte von verschiedenen Drittherstellern eine ansprechende Qualität. Vor dem Kauf eines neuen Druckers sollten Sie daher einen näheren Blick auf die verfügbaren Patronen werfen, um unnötige Probleme zu vermeiden. In diesem Ratgeber erfahren Sie, was Sie über Druckpatronen wissen müssen, welche Geräte für welchen Einsatzzweck geeignet sind und welchen Vorteil Nachfüllsets gegenüber Ersatzpatronen haben.

 

Inhaltsverzeichnis

Der beste und sicherste Druck mit Originaltinte?
Dritthersteller – nicht immer gut, nicht immer schlecht
Chips in Patronen als Pflicht
Farb- und Fotodrucker mit Spezialtinte
Tintenpatronen richtig entsorgen
Schüler, Studenten und Büroarbeiter, aufgepasst!
Der richtige Drucker für den seltenen Gebrauch
Multifunktionsgeräte sparen Platz und bieten viel
Fazit: Die passenden Patronen für Ihren Drucker

 

Der beste und sicherste Druck mit Originaltinte?

Sehr oft ist zu lesen, dass Originaltinte die beste Druckqualität liefere und am besten für Ihr Gerät sei. Hersteller verweigern sogar die Garantie für einen Drucker, sobald dieser mit Nachfüllsets oder Fremdtinte bestückt wurde. Für viele Käufer ist dieses Risiko jedoch offenbar überschaubar: Alternativpatronen finden weiterhin großen Zuspruch. Zwar haben Tests auch schwarze Schafe mit minderwertiger Qualität ausfindig gemacht, aber es gibt auch zahlreiche Produkte, die mit der Qualität der Originalpatronen mithalten.

 

Dritthersteller – nicht immer gut, nicht immer schlecht

Durch qualitativ schlechte oder undichte Fremdpatronen können Sie schnell Ihr Gerät beschädigen. Besonders bei Druckern, deren Druckkopf noch fest im Gerät integriert ist, kann es bei minderwertiger Tinte zu einem Totalausfall kommen. Leider entfällt dann Ihre Garantie, weshalb oft nur noch ein Neukauf als Lösung übrig bleibt. Bei Druckern, die ihren Druckkopf in die Patronen auslagern, sind Schäden oftmals nicht so groß. Hier kann es zum Auslaufen der Patronen und zu einer starken Verschmutzung innerhalb des Druckers kommen. Es empfiehlt sich, vor dem Patronenkauf detaillierte Tests zu den benötigten Tintenpatronen zu lesen, da je nach Hersteller die günstigste Variante nicht zwangsweise die beste Möglichkeit ist. Bei Modellen, für die es keine Alternativpatronen gibt, erhalten Sie oft Nachfüllsets für einen geringen Preis. Mittels einer Spritze sowie mit den notwendigen Farben befüllen Sie Ihre alten Farbpatronen erneut.

Drucken Sie sehr viele Fotos oder Ihre eigenen Visitenkarten, ist es empfehlenswert, hochwertige Tinte zu nutzen, da diese feine Konturen am besten darstellen kann. Ist die Tinte zu dünn, können die verschiedenen Farben ineinanderlaufen, was die Druckqualität stark mindert.

 

Chips in Patronen als Pflicht

Zahlreiche Hersteller schützen ihre Geräte mittlerweile mit internen Computerchips, die herstellereigene, aber auch Fremdpatronen automatisch erkennen. Erkennt Ihr Drucker eine Patrone, die vom Hersteller nicht zugelassen ist, ist kein Druck möglich, was durch eine Fehlermeldung am Gerät angezeigt wird. Diese Computerchips bewahren den Drucker vor größeren Schäden und somit vor teuren Reparaturen. Welche Patronen mit Ihrem Drucker einsetzbar sind, erfahren Sie direkt beim Hersteller. Durch diese Technologie sinkt das Risiko eines möglichen Defekts, wodurch Sie sich viel Ärger ersparen können.

 

Farb- und Fotodrucker mit Spezialtinte

Neben den typischen Office-Druckern haben Hersteller oftmals auch spezielle Fotodrucker im Angebot, die speziell für den Druck von Bildern vorgesehen sind. Diese Modelle nutzen ein spezielles Druckverfahren, das mit spezieller Tinte arbeitet, um stärkere Farben zu erzeugen. So bieten gute Fotodrucker nicht nur die vier wichtigsten Farben (Schwarz, Gelb, Magenta, Cyan), sondern zusätzlich ein spezielles „Fotoschwarz“, das besonders kräftig auf Ihren Bildern wirkt. Sollten Sie nur selten Fotos drucken, trocknet bei einem Fotodrucker nicht eine einzelne Patrone ein, die alle Farben beinhaltet, sondern oftmals nur eine einzelne. Das ermöglicht Ihnen, nur die Patrone nachzukaufen, die Sie auch wirklich benötigen, was Kosten spart.

 

Tintenpatronen richtig entsorgen

Patronen und auch Toner verwenden Chemikalien, die Sie korrekt entsorgen müssen. Während viele Anwender ihre Patronen fälschlicherweise im Restmüll entsorgen, nehmen einige auch den Weg zur gelben Tonne. Hierüber wird die Patrone recycelt und für eine andere Verwendung verarbeitet. Die sicherste und umweltfreundlichste Methode ist hingegen die Entsorgung beim Hersteller oder bei speziellen Dienstleistern. Einige Firmen kaufen sogar Patronen und Toner an und verwenden diese für andere Zwecke weiter. Somit erhalten Sie nicht nur etwas Geld zurück, sondern sorgen zusätzlich für eine saubere und freundliche Umwelt.

 

Schüler, Studenten und Büroarbeiter, aufgepasst!

In der Schule, aber vor allem im Studium oder im heimischen Büro kann es schnell zu riesigen Papierbergen kommen, die gedruckt werden müssen. Bevor Sie sich für einen Drucker entscheiden, kalkulieren Sie, wie viel Sie pro Monat ungefähr drucken. Schon bei mehr als 100 Schwarz-Weiß-Drucken lohnen sich preisintensivere Drucker, da diese geringere Druckkosten pro Blatt bieten. Die Kosten errechnen sich aus der Füllmenge der Patronen sowie der Menge an Tinte, die fürs Drucken benötigt wird. Je fortschrittlicher die Technologie des Druckers, desto weniger verbraucht er, aber desto höher ist oftmals auch sein Anschaffungspreis. Dafür ermöglichen Ihnen preisintensivere Geräte aber auch rund 2.500 Schwarz-Weiß-Drucke, während mit Farbpatronen nur bis zu 1.800 Blatt möglich sind. Diese Drucker bieten Canon, Epson, aber auch HP oder Brother an, sodass Sie eine große Auswahl an unterschiedlichen Modellen haben.

 

Der richtige Drucker für den seltenen Gebrauch

Doch abgesehen von den Tintenpatronen ist auch immer wichtig, welcher Drucker für welchen Drucktyp geeignet ist. Nutzen Sie den Drucker sehr selten und kopieren oder drucken Sie weniger als 100 Blatt im Monat, greifen Sie zu keinem teuren oder umfangreich ausgestatteten Modell. Geräte für rund 30 bis 40 € setzen zwar häufig auf teurere Patronen, aber preisintensive Geräte lohnen sich bei diesen geringen Druckmengen nur selten. Beachten Sie aber auch, dass Drucker dieser Preisklasse überwiegend für das Ausdrucken von Texten vorgesehen sind. Wünschen Sie sich den Fotodruck, auch wenn dies nur selten geschieht, ist ein Fotodrucker ratsam oder sogar notwendig, wenn Sie auf eine hohe Qualität Wert legen. Ein Nachteil dieser Modelle ist, dass die Farbpatronen oftmals in einer einzigen zusammengefasst sind.

 

Multifunktionsgeräte sparen Platz und bieten viel

Neben herkömmlichen Druckern, die lediglich drucken können, stehen Ihnen zusätzlich auch Multifunktionsgeräte zur Wahl, die mehrere Funktionen in einem Gerät vereinen. Somit drucken, scannen und kopieren Sie mit einem Gerät, was neben Platz vor allem bares Geld spart. Qualitativ stehen Multifunktionsgeräte auf einer Ebene mit normalen Druckern, leisten aber mit den Zusatzfunktionen wie dem Duplexdruck wesentlich mehr. Beim Duplexdruck wird ein Blatt Papier von beiden Seiten bedruckt, was für Belegarbeiten und Handouts oftmals sehr nützlich sein kann. Hinzu kommen meist eine WLAN- sowie Bluetooth-Verbindung, mithilfe derer Sie von sämtlichen Geräten, egal ob Computer, Laptop, Smartphone oder Tablet, aus drucken können. Zahlreiche Hersteller bieten Ihnen mittlerweile sogar eigene Apps für Ihre Endgeräte, mit denen Sie den Drucker bedienen. Im WLAN-Netz zu Hause oder sogar von unterwegs senden Sie Ihre Dokumente an den Drucker, der diese umgehend ausdruckt. Das Smartphone dient dank dieser Apps zusätzlich als Fernbedienung im Heimnetzwerk, wodurch Sie den Drucker bequem vom Sofa aus steuern.

 

Fazit: Die passenden Patronen für Ihren Drucker

Fremdhersteller von Tintenpatronen sind definitiv nicht alle schwarze Schafe und bieten mittlerweile sogar Patronen mit einer ähnlichen Qualität wie die Druckerhersteller selbst an. Vorsicht ist lediglich bei unbekannten und besonders günstigen Patronen von Auktionsseiten oder unbekannten Internetseiten geboten, da es hierbei schnell zu Folgeschäden am Gerät kommen kann. Am sichersten sind natürlich immer Originalpatronen, da diese speziell für Ihren Drucker entwickelt wurden. Mit dem passenden Drucker und den richtigen Farben drucken Sie Ihre Urlaubsfotos und wichtige Texte für die Uni, die Schule oder die Arbeit mit einer hohen Qualität.

  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! Verlängertes Rückgaberecht zu Weihnachten

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?