Shopping
0%
Finanzierung auf alles ›
Große Wünsche zinslos finanzieren
15€
Gutschein für Neukunden ›
Einfach den Code 83859 angeben
Farbe
Marke
  • Smartwares
  • Tp-Link
Preis
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • bis 2000 €
  • reduzierte Artikel
Bewertung
o o o o o
Lieferzeit
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen

WLAN-Antenne

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

—————————————————————

 

Ratgeber & News aus Haushalt & Technik auf unserem Technik-Portal Updated

 

—————————————————————

 

Entdecken Sie unser gesamtes Multimediasortiment:

 

» Fernseher

 

» Multiroom

 

» Lautsprecher

 

» Kopfhörer

 

» Notebook

 

» Tablet

 

» Gaming PC

 

» Smartphone

 

» iPhone

 

» Smartwatch

 

» PS4

 

» Xbox One

 

» Games

 

» Digitalkamera

 

» GoPro

TP-Link WLAN Antenne »TL-ANT2409A WLAN 2,4GHz 9dBi Richtstrahlantenne«

TP-Link WLAN Antenne »TL-ANT2408C WLAN 2,4GHz 8dBi«

TP-Link WLAN Antenne »TL-ANT2408CL WLAN 2,4GHz 8dBi«

TP-Link WLAN Antenne »TL-ANT2412D WLAN 2,4GHz 12dBi«




Kaufberatung WLAN-Antenne

Mehr Reichweite und Stabilität für Ihr Funknetzwerk

Mit einer WLAN-Antenne vergrößern Sie die Reichweite und Stabilität Ihres drahtlosen Netzwerks im Handumdrehen. Damit Sie auch für sich die richtige Antenne finden, beachten Sie die folgenden Auswahltipps.

 

Inhaltsverzeichnis

So praktisch sind WLAN-Antennen
Die Signalrichtung entscheidet über den Einsatz
Darauf kommt es bei einer WLAN-Antenne an
Optimale Montage
Fazit: Gezielt im Netz

 

So praktisch sind WLAN-Antennen

Für viele Geräte ist das Drahtlosnetzwerk der kürzeste Weg ins Internet. Smartphones, Tablets, die meisten Notebooks, PCs, Smart-TVs und zahlreiche Unterhaltungsgeräte gehen darüber online. Problematisch wird es, wenn das WLAN in Ihren Räumen lückenhaft ist oder die Verbindung wackelt. Dann kann eine zusätzliche WLAN-Antenne Empfangsprobleme beseitigen, denn sie verbessert beispielsweise die Signale Ihres Routers und erhöht damit die Reichweite . Auch wenn Sie übers WLAN den Garten abdecken oder Ihren Internetanschluss mit den Nachbarn teilen möchten, ist eine WLAN-Antenne eine sinnvolle Erweiterung.

 

Die Signalrichtung entscheidet über den Einsatz

WLAN-Antennen unterscheiden sich vor allem in der Abstrahlrichtung des Funksignals.

WLAN-Rundstrahlantennen

WLAN-Rundstrahlantennen strahlen das Funksignal ihrem Namen entsprechend rundherum ab, also in einem 360-Grad-Winkel. Der mit der Antenne erzielte Leistungsgewinn verteilt sich auf eine große Fläche. Deshalb eignen sich Rundstrahler sehr gut, um die Reichweite von WLAN-Basisstationen zu verbessern, die eher in der Mitte der zu versorgenden Wohn- beziehungsweise Bürofläche stehen.

WLAN-Richtantennen

Richtantennen bündeln das Funksignal in einem kleinen Winkel. Die Folge: Der mit WLAN versorgte Bereich fällt sehr schmal aus, aber das Signal reicht deutlich weiter als bei einer Rundstrahlantenne. Deshalb ist eine WLAN-Richtantenne eine gute Wahl, wenn Sie eine Punkt-zu-Punkt-Verbindung einrichten möchten, also eine gezielte Verbindung zwischen zwei Geräten.

WLAN-Sektorantennen

Sektorantennen sind eine Mischung aus Rundstrahl- und Richtantenne. Der Öffnungswinkel ist größer als bei einer gerichteten Antenne, aber kleiner als der eines Rundstrahlers. Eine WLAN-Sektorantenne ist dann ideal, wenn Sie die Reichweite Ihres WLANs in eine Richtung flächig erhöhen wollen, zum Beispiel in eine Gebäudehälfte oder über die Terrasse in den Garten hinein.

 

Darauf kommt es bei einer WLAN-Antenne an

Neben der Signalrichtung gibt es eine Reihe weiterer Kaufkriterien, die Ihnen die Auswahl zwischen verschiedenen WLAN-Antennenmodellen erleichtern.

Leistungsgewinn

Die Reichweite des WLAN-Signals schwankt umgebungsabhängig. Deswegen wird der Leistungsgewinn einer Antenne nicht in Metern angegeben, sondern in „Dezibel isotrop" (abgekürzt dBi oder kurz dB). Natürlich gilt trotzdem, dass die Antenne mit dem größeren Leistungsgewinn in der Regel eine höhere Reichweite erzielen wird als ein Gerät mit geringerem Leistungsgewinn. Die entsprechende Dezibel-isotrop-Angabe finden Sie in der Produktbeschreibung jeder Antenne.

Frequenzbänder

Die Antenne sollte das beziehungsweise die Frequenzbänder unterstützen, in dem/denen Ihr WLAN-Router arbeitet. In Deutschland stehen dafür die Frequenzbänder 2,4 und 5 GHz zur Verfügung. Ermitteln Sie zunächst anhand des Handbuchs oder Bedienmenüs des WLAN-Geräts, welche dieser Frequenzen Ihr Funknetzwerk derzeit nutzt. Oft finden sich hier auch noch Möglichkeiten zur Optimierung, zum Beispiel durch Ausweichen in das weniger stark frequentierte 5-GHz-Band. Kaufen Sie dann eine WLAN-Antenne, die zu den genutzten Frequenzbändern passt. Sogenannte Single-Band-Antennen unterstützen nur ein Frequenzband, Dual-Band-Geräte beide Bänder.

Anschluss

WLAN-Antennen werden per Koaxialkabel mit dem WLAN-Router, Access-Point oder Netzwerkadapter verbunden. Es gibt aber verschiedene Steckverbindungen, zum Beispiel N-, SMA- und TNC-Stecker. Achten Sie darauf, dass sich am jeweiligen Gerät ein Anschluss für eine WLAN-Antenne befindet und dass Sie ein Kabel kaufen, das zu den Anschlüssen passt.

Einsatzgebiet

Darüber hinaus unterscheiden sich Antennen nach ihrer Wetterfestigkeit. Indoor-Modelle sind für den Einsatz in Innenräumen gedacht. Outdoor-Geräte halten auch Witterungseinflüssen stand.

 

Optimale Montage

Vor der endgültigen Montage der Antenne sollten Sie verschiedene Standorte und Ausrichtungen der Antenne testen. So ermitteln Sie den optimalen Aufstellort hinsichtlich Reichweite, Geschwindigkeit und Stabilität. In der Regel liegt jeder Antenne zumindest eine Befestigungsmöglichkeit bei. Je nach Vorhaben kann es aber sein, dass Sie zusätzliches Befestigungsmaterial benötigen:

  • Indoor-Antennen positionieren Sie am besten mit dem beiliegenden Standfuß und/oder Saugnapf.
  • Outdoor-Antennen befestigen Sie mit einer Halterung am Antennenpfosten. Deren Durchmesser sollte zum Antennenmast passen.

 

Fazit: Gezielt im Netz

Mit einer Dual-Band-Antenne, die das 2,4- und das 5-GHz-Frequenzband abdeckt, investieren Sie besonders zukunftssicher und flexibel. Mit einem Single-Band-Modell sparen Sie etwas Geld, aber es sollte zu Ihrer WLAN-Konfiguration passen. Davon unabhängig gilt:

  • Kaufen Sie eine Richtantenne, wenn Sie gezielt zwei Geräte miteinander verbinden möchten, zum Beispiel Ihren WLAN-Router mit dem Ihres Nachbarn, oder wenn Sie Ihr WLAN in Ihrem entfernt stehenden Pavillon empfangen möchten.
  • Greifen Sie zu einer Rundstrahlantenne, wenn sich der WLAN-Zugangsknoten eher mittig in der abzudeckenden Fläche befindet. Insbesondere wenn Sie die Reichweite Ihres WLAN-Access-Points in Innenräumen verbessern möchten, ist die Rundstrahlantenne das am häufigsten eingesetzte Gerät.
  • Eine Sektorantenne eignet sich prima zur Anbringung an einer Außenwand oder direkt dahinter. Von dort aus kann sie zum Beispiel den Garten oder den Hof mit WLAN versorgen.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! Verlängertes Rückgaberecht zu Weihnachten

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?