Shopping
10%
auf Mode & Wohnen ›
mit dem Code 14526
15€
Gutschein für Neukunden ›
Einfach den Code 82994 angeben
Preis
  • bis 25 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • reduzierte Artikel
Marke
  • Baby-Walz
  • Fantasy Fields
  • Inter Link
  • Joy Toy
  • LEGO
  • Lexibook
  • Nattou
  • Nici
  • Pinolino
  • Protype
  • Roba
  • Smartrike
  • Store It!
  • Ticaa
  • Worldsapart
  • Worlds Apart
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h
  • vorrätig - in 1-2 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 2 Wochen
  • lieferbar in 3 Wochen

Spielzeugkisten

 

Entdecken Sie unser gesamtes Möbelsortiment:

 

» Sofas & Couches

 

» Sessel

 

» Hocker

 

» Sitzbänke

 

» Stühle

 

» Tische

 

» Betten

 

» Kommoden & Sideboards

 

» Regale

 

» Schränke

 

» TV-Möbel

 

» Wohnwände

 

» Lampen

 

» Dekoration

BABY-WALZ Aufbewahrungsregal Minnie Mouse
BABY-WALZ Aufbewahrungsregal

Roba, Aufbewahrungskisten, »Canvas-Boxen - 2er Set«

WORLDS APART Pop Up Tonne, Paw Patrol Rubble







































Kaufberatung Spielzeugkisten

Spielsachen ordentlich und kindgerecht verstauen

Auf dem Fußboden verteilen sich Bauklötze, Kuscheltiere und Puppenkleider – was wurde nicht wieder gespielt und getobt! Da sind die Kleinen ganz erschöpft, wenn der Tag hinter ihnen liegt. Doch bevor es ins Bett geht, wird im Kinderzimmer noch ein wenig Ordnung geschaffen. Spielzeugkisten sind Ihnen und Ihrem Nachwuchs eine großartige Hilfe dabei, mit wenigen Handgriffen aufzuräumen. Im Folgenden erfahren Sie, welche Punkte beim Kauf einer Spielzeugkiste beachtet werden sollten.

 

Inhaltsverzeichnis

Kunterbunte Vielfalt: Diese Varianten von Spielzeugkisten gibt es
So macht Aufräumen Spaß: die geeignete Spielzeugkiste für Ihr Kind
Es lebe die Ordnung – Tipps gegen Chaos im Kinderzimmer
Fazit: Die wichtigsten Kaufkriterien im Überblick

 

Kunterbunte Vielfalt: Diese Varianten von Spielzeugkisten gibt es

Beim Spielen entdeckt ein Kind die Welt, lebt seine Fantasie aus, schult seine motorischen Fähigkeiten und hat jede Menge Spaß. Doch wenn all die Spielsachen ungeordnet herumliegen, fehlt schnell der Platz zum Spielen, und das liebste Puzzle geht im Chaos verloren. In einer Spielzeugkiste lassen sich alle Schätze sicher verstauen und selbst die Kleinsten können schon beim Aufräumen helfen, da eine Aufbewahrungsbox unter anderem mit kindgerechter Höhe punktet. So ist alles gut erreichbar. Auch das farbenfrohe Design begeistert Ihren Sprössling und motiviert zum Ordnung halten. Die Auswahl an Spielzeugkisten ist groß, sodass sich ein Blick auf die verschiedenen Varianten und deren Vorzüge lohnt.

Aufbewahrungsboxen

Spielzeugboxen, zum Beispiel aus textilbezogenem MDF oder Hartkunststoff, haben den Vorteil, dass sie, neben ihrem guten Fassungsvermögen, meist stapelbar und faltbar sind. So wird der vorhandene Raum im Kinderzimmer besonders gut genutzt. Die Boxen haben ein geringes Eigengewicht und häufig seitliche Tragegriffe, weshalb sie sich gut von Kindern tragen lassen. Kleinere Modelle mit und ohne Deckel können Ihre Kids nach dem Einräumen ins Regal stellen und sich an den hübschen Aufdrucken oder Farben erfreuen.

Hocker mit Stauraum

Ein Kinderhocker mit Stauraum ist doppelt praktisch, denn er bietet unter seinem Deckel nicht nur eine Unterbringungsmöglichkeit für Spielsachen, sondern dient gleichzeitig als Sitzgelegenheit. Vor allem für kleinere Kinderzimmer ist diese Art der Spielzeugkiste sehr gut geeignet, da sie auf platzsparende Weise gleich zwei Funktionen miteinander vereint und leicht umgestellt werden kann. Robuste Materialien wie Holz, MDF oder harter Kunststoff geben dem Hocker sichere Stabilität und erlauben – je nach Modell – eine Belastbarkeit von bis zu 50 oder sogar 60 kg. Einige Sitzwürfel verfügen zudem über einen dekorativen Stoffbezug und einen gepolsterten Deckel für besonders bequemes Sitzen und sind sogar als faltbare Variante oder im mehrteiligen Set erhältlich. So können sie bei Nichtgebrauch flach verstaut werden oder bieten auch noch Spielkameraden und Geschwistern einen Sitzplatz.

Truhen und Sitzbänke

Eine Spielzeugtruhe ist ein tolles Kindermöbel, das viel Stauraum bietet. Neben Bausteinen und Co. findet darin auch die Kuscheldecke noch Platz. Häufig ist der Deckel der Truhe so beschaffen, dass sie zudem zwei Kindersitzplätze bietet, oder die Truhe ist gleich als schicke Sitzbank mit Rückenlehne gestaltet. Die Tragkraft der Sitztruhen, die oftmals aus Massivholz gefertigt sind, liegt bei etwa 90 bis 100 kg. Damit die kleinen Kinderhände vor Verletzungen geschützt werden, verhindert ein Sicherheitsscharnier das Herunterfallen des oftmals recht schweren Deckels. Auch Verstecken spielen in der Truhe ist möglich, sofern diese über Belüftungsöffnungen verfügt, die ausreichend Sauerstoff hineinlassen.

Koffer

Kinderkoffer sind angenehm handlich und gut geeignet, um kleinteilige Dinge darin aufzubewahren, zum Beispiel Aufkleber oder Sammelfiguren. So lassen sich sogar Puppenkleidchen oder Kartenspiele zu einer Verabredung bei Freunden oder in den Urlaub mitnehmen. Die Koffer aus Metall oder festem, laminiertem Karton sind mit bunten Motiven versehen und lassen sich durch den kleinen Klickverschluss auch von Kindern mühelos öffnen und schließen.

Kisten in Spielzeugform

Welches Kind würde sich nicht wünschen, dass sein Lieblings-Comicheld sein Spielzeug verwahrt? Eine Aufbewahrungstonne aus textiler Kunstfaser oder ein Koffer in entsprechender Form holt die Helden von der Leinwand ins Kinderzimmer. Auch Spielzeugkörbe oder -boxen im Design eines Bauklotzes, eines Häuschens oder einer Burg machen das Aufräumen der Spielsachen zu einem gefragten Ereignis.

 

So macht Aufräumen Spaß: die geeignete Spielzeugkiste für Ihr Kind

Aufgrund unterschiedlicher Beschaffenheit ist nicht jede Spielzeugbox für jedes Alter geeignet. Lesen Sie im Folgenden, welche Modelle zu Ihrem Kind passen.

Ab Geburt

Für die ganz Kleinen ist ein weicher Textilkorb mit unterschiedlichen Stoffstrukturen und Applikationen geeignet, das erfreut Augen und Tastsinn. Achten Sie auf die Alterskennzeichnung des Herstellers und darauf, dass an den Spielzeugkisten keine abnehmbaren Kleinteile angebracht sind.

Ab drei Jahren

Ist Ihr Kind zwischen drei und fünf Jahre alt, wird es gewiss Freude an einem Sitzwürfel oder einer handbemalten Truhenbank mit Zaubergarten- oder Bauernhofmotiv haben, auf der es bereits eigenständig sitzen kann. Auch eine Aufbewahrungstonne in Raketenform oder mit buntem Comic-Print sorgt für Begeisterung.

Ab fünf Jahren

In diesem Alter wissen die Kids meist schon ganz genau, wofür sie schwärmen. Da darf es gern eine Spielzeugbox mit entsprechendem Aufdruck sein. Bei stapelbaren Kisten sind nun auch die oberen schon gut erreichbar, ohne dass Mama oder Papa helfen müssen, was diese Variante empfehlenswert macht.

Ab zehn Jahren

Ganz langsam kehrt die Coolness ins Kinderzimmer ein. Superhelden aus dem Kino sind vielleicht noch erwünscht, ansonsten darf es auch mal nur eine unifarbene Aufbewahrungskiste mit Sternenmotiv oder eine weiß lasierte Holztruhe sein. Da Schulkinder stets Ablageorte für Schulhefte, Stifte usw. benötigen, sind kleinere Boxen für das Wohnzimmerregale sehr praktisch.

Hinweis: Bitte beachten Sie immer die jeweilige Altersempfehlung des Herstellers.

 

Es lebe die Ordnung – Tipps gegen Chaos im Kinderzimmer

Der Anblick eines mit Spielsachen übersäten Fußbodens kann vor allem kleine Kinder heillos überfordern, weshalb Sie am besten gemeinsam mit Ihrem Nachwuchs für Ordnung sorgen. Das Aufräumen darf gern eine spielerische Komponente haben, sodass die Kleinen es als etwas Freudvolles abspeichern und „Erst spielen, danach aufräumen" zu einer Selbstverständlichkeit wird. Weitere Tipps gegen Chaos im Kinderzimmer:

  • Sorgen Sie für genügend Aufbewahrungsmöglichkeiten, damit alles seinen festen Platz hat – Regale, Kommoden, eine Kindergarderobe und ausreichend Spielzeugkisten sind hier hilfreich.
  • Wohin mit den gesammelten Muscheln oder dem Gummitwist? Für Kleinkram und Einzelteile eignet sich eine „Kuddelmuddel-Kiste" im Schatztruhen-Design, in der Ihr Kind alles unterbringen darf, was schwer zuzuordnen ist und sonst herumliegen würde.
  • Schaffen Sie eine Aufbaufläche für Bauklotz-Städte und Figurenwelten, damit am Abend nicht wieder alles unter Tränen und Protest abgebaut werden muss. Ein kleiner Tisch auf Rollen bietet sich hierfür beispielsweise an.

 

Fazit: Die wichtigsten Kaufkriterien im Überblick

Wenn Sie sich vor dem Kauf einer Spielzeugkiste folgende Fragen stellen, werden Sie sich gewiss für ein Modell entscheiden, das Ihr Kind begeistert und das Aufräumen Freude statt Pflicht sein lässt.

  • Welche Spielzeugkiste passt ins Kinderzimmer? Sitzwürfel, Kinderkoffer sowie stapel- und faltbare Boxen sind platzsparend und flexibel und daher auch gut für kleine Kinderzimmer geeignet. Schwerere Truhen oder Sitzbänke sind weniger flexibel und sollten daher einen festen Standort bekommen.
  • Was für Spielsachen möchten Sie verstauen? Eine Truhe oder ein mehrteiliges Stapelkisten-Set eignet sich für größere Mengen an Spielsachen wie Bauklötze oder voluminösere Gegenstände wie die Kuscheldecke. Ein Kinderkoffer oder kleinere Boxen sind für Spielkarten oder Aufkleber empfehlenswert.
  • Wie alt ist Ihr Kind? Für Säuglinge und Kleinkinder ist ein weicher Textilkorb geeignet, für Kinder ab drei Jahren mag eine handbemalte Sitztruhe das Richtige sein. Ab fünf Jahren sind stapelbare Kisten mit Pferde- oder Rennauto-Motiv beliebt und Kids ab zehn Jahren machen Sie mit unifarbenen Aufbewahrungsboxen eine Freude. Beachten Sie im Zweifel die jeweilige Altersempfehlung des Herstellers.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?