Shopping
0%
Finanzierung auf alles ›
Große Wünsche zinslos finanzieren
5%
Rabatt für Neukunden sichern ›
unter www.otto.de/interessenten
Nachhaltige Produkte
  • FSC-Materialien
Preis
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
Marke
  • Hoppekids
  • Relita
Merkmal
  • ECO Bio
Bewertung
o o o o o
Lieferzeit
  • lieferbar in 4 Wochen

Piratenbetten

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

—————————————————————

 

Entdecken Sie unser gesamtes Möbelsortiment:

 

» Sofa

 

» Sessel

 

» Hocker

 

» Sitzbank

 

» Stühle

 

» Tisch

 

» Bett

 

» Kommode

 

» Regal

 

» Schrank

 

» TV-Möbel

 

» Wohnwand

 

» Lampen

 

» Dekoration

Hoppekids Sofabett »Pirat«
Hoppekids Etagenbett »Pirat«

Hoppekids Halbhohes Bett inkl. Rutsche mit Absturzschutzseiten »Pirat«

Relita halbhohes Bett »Leo«






Kaufberatung Piratenbetten

Abenteuerliche Traumschlafstätte

Wenn Freunde Ihres Sprösslings im Kinderzimmer eine Meuterei anzetteln und Kuscheltiere daraufhin anfangen, Möbel zu entern, zählt Ihr Nachwuchs wohl zu den stolzen Besitzern eines der beliebten Piratenbetten. Wohl kaum ein Einrichtungsgegenstand ist im Kinderzimmer so ein Hingucker wie diese besondere Variante des Spielbetts. Egal ob Sie sich für ein komplettes Abenteuerbett oder eine piratenartige Erweiterung für das bestehende Hochbett Ihres Kindes interessieren, mit den folgenden Tipps sollten Sie junge Seemänner glücklich machen.

  

Inhaltsverzeichnis

Auf Schatzsuche: Kapitän gesucht!
Schiff ahoi: Piratenbett-Varianten und ihre Vorzüge
Entern oder kentern? So hält der Seeräuber-Look im Kinderzimmer Einzug
Fazit: Wie Sie das richtige Piratenbett finden

 

Auf Schatzsuche: Kapitän gesucht!

Mit einem Spielbett zieht ein außergewöhnliches Möbel in das Kinderzimmer ein: Es ist eine Schlafstätte, die sich tagsüber in einen Abenteuerspielplatz verwandelt, auf dem es kinderleicht ist, sich zum Toben in fantasievolle Welten zu träumen. Ein Piratenbett ist das passende Exemplar für Ihren Nachwuchs, wenn sich Ihr Kind nichts sehnlicher wünscht, als sich - mit einem Besenstiel als Ruder ausgestattet - in sein Bett zu setzen und mit der Kuscheltierbesatzung „in See zu stechen", um ordentlich Beute zu machen.

 

Schiff ahoi: Piratenbett-Varianten und ihre Vorzüge

Ihr Kind wünscht sich mehr Seeräuberschiffatmosphäre im Kinderzimmer? Dann können Sie entweder ein komplettes Piratenbett-Set mit Aussichtsturm und Piratentunnel wählen oder ein schlichtes Bett mit speziellen Piraten-Accessoires verschönern.

Zunächst einmal sollten Sie sich aber fragen, ob ein einfaches Sofabett, ein Halbhochbett oder ein Hochbett im Piraten-Look für den jungen Kapitän im Hause die passende Wahl ist. Hier ist vor allem das Alter Ihres Kindes eine gute Richtlinie: In ein Hochbett sollten sich erst Kinder ab dem sechsten Lebensjahr betten.

Sofabett

Entscheiden Sie sich für ein einfaches Sofabett, kann dies schon durch ein paar Kissen, Betttaschen und Tunnel den gewünschten Piraten-Look erhalten. Diese Betten eignen sich gut, wenn Sie es vorziehen, dass das Kinderzimmer nicht komplett vom Seeräuberdesign dominiert wird. Diese Variante ist auch ratsam, wenn Sie wissen, dass Ihr Kind seine Interessengebiete häufig wechselt und vielleicht schon bald zum Autofanatiker werden könnte.

Halbhochbett

Auf halbhohen Hochbetten mit Rutsche , speziellen Tauen, Verhüllungen und Segeln lässt sich dagegen prima toben und spielen – sie sind auch schon für jüngere Kinder geeignet, da die Verletzungsgefahr durch die geringere Höhe des Hochbetts minimiert wird. Der Vorteil der halbhohen Abenteuerbetten im maritimen Look ist, dass junge Schatzsucher oben auf den platzsparenden Raumwundern prima nächtigen und sich darunter leicht eine Höhle bauen oder sich zum Lesen und Träumen prima verstecken können.

Hochbett

Wenn das Kinderzimmer Ihres Sprösslings eher klein ist und Sie eine platzsparende Schlafstätte im Piraten-Look suchen, ist ein Seeräuberhochbett die am besten geeignete Alternative. Sie können sich je nach Ausstattung für eine Variante entscheiden, die das Schlafen auf einer oder zwei Ebenen erlaubt. Oder für die Art Hochbett, unter der sich ein Schreibtisch oder eine Sitzecke platzieren lässt, um zusätzlich Raum zu gewinnen.

Grundsätzlich sollten Kinder erst ab einem Alter von etwa sechs Jahren, also meist mit dem Schuleintritt, in einem Hochbett schlafen. Dies wird deshalb empfohlen, weil Kinder ab diesem Alter motorisch und koordinativ über die Fähigkeit verfügen, ohne fremde Hilfe ins eigene Bett zu klettern - und auch wieder hinunter. Solange Ihr Kind aber nicht im Hochbett schläft oder eventuell nur in der unteren Etage, können Sie auch schon früher ein Piratenhochbett in das Kinderzimmer stellen.

Beachten Sie bei der Wahl des Piratenbetts auch die Vorlieben Ihres Kindes. Spielt es gern in Höhlen? Dann ist ein Piratenhochbett mit Vorhängen ein tolles Versteck für Ihren Nachwuchs! Schläft öfter einmal der beste Freund oder ein Geschwisterchen mit im Zimmer, bietet sich ein Doppelstockbett im Piratendesign an. Und besonders aktive Kinder freuen sich über eine Rutsche, die direkt aus dem Bett ins kinderzimmereigene Spieleparadies führt.

 

Entern oder kentern? So hält der Seeräuber-Look im Kinderzimmer Einzug

Setzen Sie für den speziellen Freibeuterstil im Kinderzimmer auf Vorhangstoffe oder Wanddeko wie Flaggen mit typischen Piratensymbolen wie Totenköpfe oder Säbel. Poster mit den Porträts berühmter Piraten unterstreichen das Piratenthema im Kinderzimmer. Auch die Wand, vor dem das Piratenbett steht, kann mit ein wenig blauer Farbe und etwas Fantasie in ein wogendes Meer verwandelt werden – und Ihr Kind fühlt sich in seinem Piratenschiff sofort wohlig in den Schlaf geschaukelt. Eine kleine Spielzeugkiste in einer Zimmerecke, in der Bücher und Spielzeug ihren Platz finden, ist ein praktisches Stauraumwunder. Maritime Dekoelemente wie Seesterne oder Muscheln vom Strandspaziergang runden das Ambiente ab.

 

Fazit: Wie Sie das richtige Piratenbett finden

Damit Sie aus den verschiedenen Varianten genau das passende Piratenbett für Ihr Kind auswählen, hier noch einmal die wichtigsten Punkte in Kürze für Sie zusammengefasst:

  • Ist Ihr Kind alt genug für ein Hochbett? Es wird empfohlen, Kinder erst ab einem Alter von etwas sechs Jahren in einem Hochbett schlafen zu lassen. Zum Spielen oder Schlafen auf der unteren Ebene ist ein Hochbett aber auch schon vorher geeignet. Ansonsten werten Sie einfache Sofabetten mit Tunneln mit spezieller Seeräuberdekoration auf.
  • Fragen Sie sich zudem, ob Ihr Kind sich gern in gemütlichen Höhlen versteckt oder ob es lieber von einer Aussichtsplattform in einem waschechten Piratenturm aus meutern möchte. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und stellen Sie sich Ihr Kind in verschiedenen Spielsituationen in seinem Piratenbett vor. Dann wird Ihnen sicher schnell einfallen, an welcher Ausstattung Ihr Sprössling den meisten Spaß haben wird.
  • Neigt Ihr Kind dazu, sich schnell für verschiedene Themen zu begeistern? Dann lässt sich unkompliziert mit speziellen Tunneln, Taschen oder Kissen ein schlichtes Bett um den speziellen Freibeuter-Look erweitern. Und sollte es irgendwann einmal so weit sein, dass Ihr Nachwuchs dem Piratendesign entwachsen ist, können Sie bei vielen Piratenbetten das Zubehör komplett entfernen.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! Verlängertes Rückgaberecht zu Weihnachten

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?