Shopping
5%
Rabatt für Neukunden sichern ›
unter www.otto.de/interessenten
0€
Versandkosten bis 26.12.2016 ›
und pünktlich zum Fest geliefert
Farbe
Marke
  • Bellybutton
  • Neun Monate
  • Noppies
Preis
  • bis 20 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Größe

Bundweite

  • 32
  • 34
  • 36
  • 38
  • 40
  • 42
  • 44
  • 46
  • 48
Bewertung
o o o o
Lieferzeit
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 2 Wochen
Neun Monate Umstandsleggings (Packung, 2 tlg.)
Neun Monate Umstandsleggings in wärmerer Qualität

Neun Monate Umstandsleggings mit angenähtem Rock

Neun Monate Umstandsleggings











Bequeme Hosen für ein gutes Bauchgefühl

Die Hand streichelt sanft über den Babybauch. Das Gesicht der werdenden Mama strahlt. Eine Schwangerschaft ist einfach die schönste Wartezeit im Leben. Bald ist das Baby da! Bis es so weit ist, wächst das Kleine im Bauch der Mama langsam heran. Doch was tragen Frauen, wenn die süße Kugel langsam nicht mehr in die normale Hose passt? Umstandsleggings sind ein super Mode-Basic für die gesamte Schwangerschaft. Sie sind elastisch, herrlich bequem und günstig im Preis. Zudem sind Leggings wahre Styling-Allrounder. Sie lassen sich mit Kleid, Longshirt und Co. zu tollen Outfits für Sport, Shopping und Büro kombinieren. Lesen Sie hier, wie Leggings für Schwangere sitzen sollten und welche Modelle es gibt.

 

Inhaltsverzeichnis

Leggings: dehnbare Hosen, die mit dem Baby mitwachsen
Universaltalente für verschiedene Looks
Wie sollten Umstandsleggings sitzen?
Drei stilvolle Leggings-Outfits für Schwangere
Tipps zur Reinigung und Pflege
Fazit: Diese Hose ist ein Must-have für Schwangere

 

Leggings: dehnbare Hosen, die mit dem Baby mitwachsen

Während der Schwangerschaft verändert sich die Konfektionsgröße ständig. Klar, im Bauch wächst das Baby heran, und aus einer anfangs kleinen Wölbung entwickelt sich in neun Monaten eine stolze Kugel. Leggings für Schwangere haben dabei einen entscheidenden Vorteil: Sie passen sich der Körperform an. Ständig neue Hosen zu kaufen, ist dank der flexiblen und bequemen Allrounder nicht nötig. Die meisten Umstandsleggings können Sie während der gesamten Schwangerschaft tragen – und sogar darüber hinaus. Wodurch zeichnen sich Leggings für werdende Mütter aus?

  • Leggings brauchen weder Knöpfe noch Reißverschlüsse. Stattdessen haben sie einen elastischen Gummizug. Dieser ist dehnbar und passt sich dem Körper an. Die Nähte der Umstandsleggings sind flach verarbeitet, damit sie nirgends unangenehm drücken.
  • Der Bund bei Umstandsleggings ist besonders breit und kann sehr weit hochgezogen werden. So schließt die Hose sanft über dem Bauch ab. Sie können den Bund so weit nach oben ziehen, wie Sie mögen. Umstandsleggings haben dafür extra elastische Stoffreserven.
  • Leggings für werdende Mamis sind durch ihren Elasthan-Anteil besonders flexibel. Schwangere können problemlos in die elastische Hose hineinschlüpfen. Die meisten Leggings bestehen aus Baumwolle. Dieses natürliche Material fühlt sich besonders weich und angenehm auf der Haut an.
  • Bei einigen Modellen lässt sich die Taillenweite mit einem Gummizug oder Knöpfen verstellen. Das soll für eine optimale Passform sorgen.

 

Universaltalente für verschiedene Looks

Leggings für werdende Mütter sind einfach Universaltalente. Von stylish bis sportlich ist mit den beliebten Beinkleidern jeder Look möglich. Sie können sich nicht für ein Modell entscheiden? Kaufen Sie doch gleich mehrere. Umstandsleggings gibt es zu einem vergleichsweise günstigen Preis und teils sogar im preiswerten Zweierpack. So macht das Shoppen gleich noch viel mehr Spaß.

In Stoff-, Jeans- und Lederoptik

Umstandsleggings gibt es im klassischen Baumwoll-Look für sportliche Outfits. Modelle im Jersey-Style gleichen optisch einer engen Jeans. Wer es eher rockig liebt, braucht während der Schwangerschaft nicht auf den geliebten Leder-Look zu verzichten. Sie kombinieren Leggings eigentlich immer mit einem Rock? Dann ist eine 2-in-1-Kombination aus Leggings und Rock sicher das richtige Modell für Sie.

Die unterschiedlichen Längen

Als sommerliche Variante dienen Capri-Leggings. Sie reichen bis zur Wade und lassen sich super mit Oversize-Shirts oder einer Tunika kombinieren. Capri-Leggings eignen sich für einen entspannten Tag zu Hause, im Garten oder bei der Schwangerschaftsgymnastik. Zum Ausgehen und für die Arbeit sind längere Leggings eleganter – zum Beispiel kombiniert mit einem hübschen Umstandskleid.

Die richtige Farbwahl

Schlicht und elegant sind schwarze, graue und dunkelblaue Leggings. Sie lassen sich leicht mit anderen Teilen zu einem stimmigen Outfit kombinieren. Für das Fitness-Programm während der Schwangerschaft können Sie auch ein Modell mit knalligen Farben und Mustern wählen. So versprühen Sie bei Yoga und Pilates gute Laune.

 

Wie sollten Umstandsleggings sitzen?

Umstandsleggings vermitteln ein angenehmes Tragegefühl. Sie bestehen aus weichen Stoffen und sollten sich sanft an den Bauch schmiegen, ohne zu drücken oder zu kneifen. Den breiten Bund ziehen Sie einfach über die Wölbung – so weit wie eben nötig.

Tipp: Der Bund schließt oberhalb des Bauchs ab. Am Bein sollten Leggings eng anliegen, keine Falten schlagen und nicht schlabbern.

Sie sind unsicher bei der Größe? Normalerweise können Sie bei Umstandsleggings einfach Ihre normale Konfektionsgröße wählen. Umstandsleggings sind so designt, dass noch ausreichend Platz für den wachsenden Bauch vorhanden ist. Wichtig ist vor allem Ihr Wohlfühl-Faktor in der Leggins.

 

Drei stilvolle Leggings-Outfits für Schwangere

Heute möchten Sie den Babybauch lieber kaschieren, morgen aber richtig in Szene setzen? Als Mode-Basic sind Umstandsleggings super, um drum herum verschiedene Outfits zu basteln. Hier drei tolle Kombinationsmöglichkeiten für eine stilvolle Schwangerschaftszeit.

  • Femininer Stil mit Tunika: Hautenge Leggings und eine locker sitzende, flatternde Tunika sind ein Dreamteam für Schwangere. Wählen Sie schwarze oder graue Leggings. Die Tunika kann mit floralen Mustern bedruckt oder unifarben sein – je nach Vorliebe. Im Sommer sehen dazu offene Schuhe und ein Schlapphut mit breiter Krempe super aus. Im Winter kombinieren Sie den Style mit einem schicken Tube-Schal und Ankle-Boots.
  • Flott mit kurzem Rock: Schwarze Umstandsleggings sind wie blickdichte Strumpfhosen. Deshalb lassen sie sich hervorragend mit kurzen Jeans- oder Stoffröcken kombinieren. Wer seine runde Babykugel präsentieren möchte, trägt dazu ein figurbetontes Umstandsshirt. Dazu passen Sneaker und Ballerinas.
  • Rockig im Leder-Look: Zu Leggings in Leder-Optik passen weiße Sneaker gut. Ein weißes Oversize-Shirt oder eine Longbluse komplettiert das coole Outfit. Ist Ihnen noch zu kalt? Dann ziehen Sie einen langen Blazer darüber.

 

Tipps zur Reinigung und Pflege

Waschen Sie Umstandsleggings regelmäßig, am besten nach jedem zweiten Tragen. Die Wäsche reinigt nicht nur, sondern sorgt auch dafür, dass Leggings immer eng am Bein sitzen. Durch den Waschgang wird das Material wieder elastischer. Für eine schonende Wäsche drehen Sie die Leggings auf links und legen sie in ein Wäschenetz.

Das Waschetikett verrät, bei welcher Temperatur die Leggings gereinigt werden können (maximal 40 Grad). Zu viel Hitze schadet der Elastizität. Vermeiden Sie es deshalb, Leggings zu bügeln, wenn es nicht unbedingt nötig ist. Die meisten Modelle ziehen sich am Bein von selbst glatt.

 

Fazit: Diese Hose ist ein Must-have für Schwangere

Umstandsleggings gehören als wichtiges Basic in den Kleiderschrank jeder werdenden Mama. Sie können Leggings neun Monate lang tragen und immer wieder neu mit anderen Kleidungsstücken kombinieren. So kommt beim Schwangerschafts-Outfit garantiert keine Langeweile auf. Umstandsleggings kneifen nirgends und vermittelt durch das weiche Material ein einzigartiges Wohlgefühl.

  • Leggings passen sich dem Körper an: Durch das elastische Material und eine „Stoffreserve" am breiten Bund wachsen die Leggings mit dem Bauch mit. Das ist herrlich bequem!
  • In unterschiedlichen Looks und Längen: Stilvoll schwanger sein – das ist mit Umstandsleggings kein Problem. Am elegantesten wirken lange Leggings kombiniert mit langen, luftig geschnittenen Blusen oder einer Tunika. Die kürzeren Capri-Leggings sind praktisch für die Schwangerschaftsgymnastik – oder um einfach zu Hause zu relaxen.
  • Die passende Größe: Wählen Sie Ihre normale Konfektionsgröße. Umstandsleggings sitzen gut, wenn sie sich eng ans Bein schmiegen und am Bauch weder kneifen noch drücken.
  • Regelmäßiges Waschen sorgt für eine eng anliegende Passform und mehr Elastizität.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! Verlängertes Rückgaberecht zu Weihnachten

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?