Shopping
5%
Rabatt für Neukunden sichern ›
unter www.otto.de/interessenten
0€
Versandkosten bis 26.12.2016 ›
und pünktlich zum Fest geliefert
Farbe
Marke
  • Adelheid
  • AJC
  • Alba Moda
  • Alessa W.
  • Alife And Kickin
  • Almsach
  • Ambria
  • Aniston
  • Apart
  • Arizona
  • Arqueonautas
  • Barbour
  • Basefield
  • Bench
  • Berwin & Wolff
  • Better Rich
  • Betty&co
  • Betty Barclay
  • Blaumax
  • Blonde No.8
  • Bogner
  • Bogner Jeans
  • Boysen's
  • Brandtex
  • Brax
  • Brigitte Von Schönfels
  • Bruno Banani
  • Buffalo
  • by S.Oliver
  • Cartoon
  • Cecil
  • Cheer
  • Ciso
  • Clarina
  • Classic
  • Classic Basics
  • Classic Inspirationen
  • Class International
  • Collection L.
  • Comma
  • Country Line
  • Cp29
  • Création L
  • Cross Jeans
  • Daily's Nothing's Better
  • Daniel Hechter
  • Desigual
  • Dreimaster
  • Edc by Esprit
  • Eddie Bauer
  • Esprit
  • Esprit Casual
  • Fjällräven
  • Flg Flashlights
  • Frapp
  • Gaastra
  • Garcia
  • Georg Maier
  • Gerry Weber
  • G-Star
  • Guess
  • Guido Maria Kretschmer
  • Hajo
  • Hallhuber
  • Hammerschmid
  • Heine
  • Herrlicher
  • Herzensangelegenheit
  • Highlight Company
  • Highmoor
  • Hilfiger Denim
  • Hohenstaufen
  • Icepeak
  • Ichi
  • Imitz
  • In Linea
  • Joe Browns
  • Junarose
  • KangaROOS
  • Khujo
  • Killtec
  • Krüger Madl
  • L' Argentina
  • Lady
  • La Fée Maraboutée
  • Lascana
  • Laura Scott
  • LTB
  • Luis Steindl
  • Mado Et Les Autres
  • Malvin
  • Marc O'Polo
  • Marc O'Polo DENIM
  • Mavi Uptown
  • Maze
  • Melrose
  • Mexx
  • Miamoda
  • Mocca by J.L.
  • Mondkini
  • More&more
  • Mymo
  • Next
  • O'Neill
  • Ocean Sportswear
  • Olsen
  • Only
  • Os-Trachten
  • Paprika
  • Pepe Jeans
  • Pioneer
  • Q/S designed by
  • Rabe
  • Reitmayer
  • Replay
  • Rich&royal
  • River Woods
  • Roxy
  • s.Oliver
  • s.Oliver BLACK LABEL
  • s.Oliver Denim
  • S.Oliver Premium
  • s.Oliver RED LABEL
  • Salsa Jeans
  • Samoon
  • Sandwich
  • Seeyou
  • Sheego
  • Signature
  • Spieth & Wensky
  • Sportalm Kitzbühel
  • Stapf
  • Stefanel
  • Stockerpoint
  • Street One
  • Superdry
  • Taifun
  • Tamaris
  • Thomas Rabe
  • Timezone
  • Tokyo Laundry
  • Tommy Hilfiger
  • TOM TAILOR
  • Tom Tailor Denim
  • Tom Tailor Polo Team
  • Tramontana
  • Triangle
  • Turi Landhaus
  • Tuzzi
  • UGG
  • Vero Moda
  • Vestino
  • Via Appia Due
  • Vivance
  • Wiesenzauber & Moritz
  • Zizzi
Preis
  • bis 10 €
  • bis 20 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Größe
  • 32
  • 34
  • 36
  • 38
  • 40
  • 42
  • 44
  • 46
  • 48
  • 50
  • 52
  • 54
  • 56
  • 58
  • 60
  • 62
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Stil
  • Basic
  • Casual
  • Elegant
  • Feminin
  • Festlich
  • Klassisch
  • Modisch
  • Sexy
  • Sportlich
Lieferzeit
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 2 Wochen
  • lieferbar in 3 Wochen
  • lieferbar in 4 Wochen
Boysen's Strickmantel in hochwertiger Melange-Optik
khujo Strickjacke »Fanja«

AJC Strickjacke gestreift

AJC Cardigan in Cocoon und Oversize Form














































Die modernen Allrounder zum Drüberziehen

Längst nicht mehr spießig: Strickjacken in Form von Cardigans sind zurück auf den Laufstegen und in den Kollektionen der größten Modelabels. Wenn Sie diesen Modetrend nicht mitbekommen haben sollten, wird es allerhöchste Zeit!

 

Inhaltsverzeichnis

Praktisch und universell einsetzbar
Moderne Styles, Farben und Muster
So lässt sich der Allrounder trendig zu folgenden Kombinationspartnern tragen:
Die richtige Pflege – auf das Material kommt es an
Fazit

 

Praktisch und universell einsetzbar

Seine problemlose Kombinierbarkeit zu allen Outfits und seine Vielfältigkeit im Design sind die Eigenschaften, die den unverwechselbaren Cardigan auszeichnen. Sie können ihn ganz einfach nutzen, um Ihr Lieblings-T-Shirt oder -Top auch im Winter auszuführen. Anders als klassische Strickjacken, die meist sehr konservativ gehalten sind, und Boleros, die häufig kurz geschnitten sind, ist der wiederauferstandene Cardigan ein passender Partner für wirklich jeden Anlass: mit Knöpfen zu schließen oder einfach zum Drüberziehen, schlicht als Basic-Komponente oder aufregend und laut als trendiger Eyecatcher. Als lange, weich fließende Variation ist er ein wahrer Figurschmeichler und umspielt locker die weibliche Silhouette. Unabhängig vom Figurtyp ist er für wirklich jede Frau ein Muss im Kleiderschrank und häufig Retter in der Not, wenn das ursprünglich Geplante zum Drüberziehen mal wieder in der Wäsche ist.

 

Moderne Styles, Farben und Muster

Der Cardigan ist im Lauf seiner Geschichte schon vielfach von Designern wieder aufgegriffen worden. Neu entdeckt und vielfältig interpretiert ist er nun wesentlicher Bestandteil der aktuellen Modetrends. Er unterstützt sowohl die pastell- und sorbetfarbenen Frühjahrskollektionen als auch die leuchtenden Sommerdesigns und die warmen, harmonischen Herbst- und Winterstyles. Letztere sind meist in warmen Erd- und Beerentönen gehalten. In rockigen und festivaltauglichen Variationen haben die Cardigans eine nicht gerade unwesentliche Lücke auf dem Markt der Strickjacken geschlossen. Auch als exklusive Mango-Feinstrickjacken sind sie aktuell heiß begehrt. Im Trend liegen zudem Schwarz-Weiß-Kombinationen, Streifen und Zickzackmuster, Ethnodesigns (zum Beispiel als gemusterte Strick-Cardigans mit Fransen) und blumige Prints sowie Stickereien. Der moderne Cardigan wird jetzt offen als fallende Jacke getragen, gewickelt, mit Rüschen versehen oder vorn gebunden, mit Knöpfen oder Reißverschlüssen geschlossen oder auch mit Haken zusammengehalten.

 

So lässt sich der Allrounder trendig zu folgenden Kombinationspartnern tragen:

Jeans und Shirt

Im Alltag punktet ein Cardigan durch sein weiches Gewebe und seine anschmiegsame Natur. Lässig mit Jeans und Sneakers sind Casual-Style-Fans in ihrer Freizeit immer gut gekleidet. Auffällig gestaltete Cardigans kombinieren Sie zum Basic-Top und zu schlichten Straight-Fit- oder Skinny-Jeans; wer möchte, trägt stilsichere Pumps oder lässige Chelsea-Stiefeletten dazu.

Gerade zum topaktuellen Festivalstyle mit Jeansshorts und Ethnoprint-Top passt ein fransiger oder thematisch gestalteter Baumwoll-Cardigan im Poncho-Stil hervorragend. Dazu tragen Sie einfach lässige Flat- oder Zehenstegsandalen und eine kleine Beuteltasche für die nötigsten Utensilien. Für den Sommerurlaub empfiehlt es sich, mindestens einen Cardigan mitzunehmen. Im Flugzeug schützt er Ihre Haut vor dem Austrocknen, am Strand zuverlässig vor Sonnenbrand und an kühleren Abenden mit frischer Brise wärmt er Sie. Cardigans mit tropischen Motiven wie Palmenblättern oder floralen Stickereien sehen zudem absolut sommerlich aus.

Im Winter ist ein Cardigan in kuscheliger Felloptik empfehlenswert, in dem Sie sich überall zu Hause fühlen können – zum Beispiel von Aniston. Kombinieren Sie ihn in kreativem Design zu trendigen Lederröhrenhosen oder als einfarbige Basic-Komponente zu sportlich-modernen Print-Leggins und stylishen Booties. Die Cardigans in kuscheliger Felloptik bestehen meist aus pflegeleichtem Polyester oder Polyacryl.


Rock und Bluse

Im Job oder zu einem feierlichen Anlass sollte Ihr Style etwas gehobener sein als bei einem Festival oder im legeren Alltag. Zum eleganten Bleistiftrock in Grau tragen Sie eine Bluse in Rosé oder Zitronengelb und dazu einen farblich passenden, weichen Kaschmir-Cardigan. Dieser ersetzt stilsicher einen klassischen Blazer und lockert Ihr Outfit auf. Perfekt ergänzt wird der Look mit schlichten Pumps, echtem Goldschmuck und einer einfachen Hochsteckfrisur.

Tipp: Bei längeren, knopf- und verschlusslosen Cardigans empfiehlt es sich, mit verschieden breiten Taillengürteln zu experimentieren. Ein solcher Gürtel zaubert aus dem Cardigan in Kombination mit Bluse, Body oder Top und Rock ein beinahe etuikleidartiges Businesskostüm.

Kurze, gerade geschnittene Cardigans im Kastenschnitt sehen übrigens topmodern zu leicht ausgestellten Tellerröcken aus. Vorn zusammengeknöpft und Ton in Ton kombiniert, zum Beispiel in Creme oder Weiß, sorgt ein solcher Cardigan für ein elegantes, trendiges Outfit, das Sie mit Sonnenbrille, knallrotem Lippenstift, schlichtem Echtschmuck und nudefarbenen Pumps perfektionieren. Die Haare sollten Sie dazu offen und wellig tragen, um den Look abzurunden. Eine große, farbige It-Bag bildet dazu einen absoluten Eyecatcher für einen laufstegtauglichen Fashion-Style.


Businesshose und Top

Zur klassischen Businesshose aus Stoff und zu einem eleganten Top passt wunderbar ein Cardigan aus Baumwolle oder Viskose. Dieses leichte, im Griff seidig weiche Material wird am besten bei 40° C im Schonwaschgang gewaschen, niemals ausgewrungen, sondern direkt nach dem Waschgang auf der Leine getrocknet. Wählen Sie hier Top und Hose eher dezent und setzen Sie mit dem Cardigan einen leuchtenden Farbakzent, zum Beispiel in Orange, Gelb, Türkis oder Königsblau. Auch Grobstrick-Cardigans mit Zopfmuster sehen in dieser Kombination besonders trendig aus und halten an kalten Tagen schön warm.

Einige sehr elegante Versionen von Alba Moda vertrauen auf selbstreinigende Schurwolle, ein sehr edles und hochwertiges Material, dessen kuschelige Qualität hervorragend mit dem klar konturierten Businesslook harmoniert.


Abendkleid

Ein schulterfreies oder trägerloses Abendkleid ist manchmal zu kalt für den Anlass, an dem Sie es tragen möchten. Hier hilft ein förmlicher Bolero, aber auch ein stilsicherer Cardigan, Sie warm zu halten und gleichzeitig in der Kirche anstandswahrend die Schultern zu bedecken. Trotzdem kann so ein „anständiger“ Cardigan zum passenden Anlass auch sexy sein, zum Beispiel von Melrose im angesagten Leopardendesign oder aus verführerisch transparentem Feinstrick.

Kombinieren Sie Ihren Cardigan im modernen Farbmix – zum Beispiel in Zartrosa zum sonnengelben oder himmelblauen Abendkleid, zu Schwarz-Weiß-Kleidern oder als zeitlosen Klassiker in Marineblau, Schwarz, Weiß oder Grau zu aufregenden Abendroben in bunten Farben oder Mustern. Damit die Kombination die Figur nicht staucht, sollten Sie High Heels oder Pumps zum Kleid tragen.


Homewear

Die kuschelweiche Natur der superbequemen Cardigans prädestiniert sie für den Gebrauch zu Hause. In Ihrer gemütlichsten Jogginghose und einem legeren Oversized-Cardigan von AJC können Sie sich auf das Sofa oder vor den Kamin kuscheln und sich entspannen. Um aus dem Haus zu gehen, kombinieren Sie den Cardigan einfach zu lässigen Boyfriend-Jeans und Booties. Hier findet häufig der Vokuhila-Schnitt Anwendung, so wärmt der Cardigan auch den unteren Rücken, sieht noch lässiger aus und bietet die nötige Bewegungsfreiheit. Solche Cardigans finden Sie unter anderem im Sortiment von s.Oliver und Only. Entdecken Sie auch die zarte, verführerische Seite von Feinstrick-Cardigans, die Ihre Haut durchschimmern lässt und sich fabelhaft für Augenblicke zu zweit eignet.

 

Die richtige Pflege – auf das Material kommt es an

Der praktische Baumwoll-Cardigan ist in Weiß kochfest, in bunten Farben wird er bei 60° C und in dunkelbunten Farben bei 40° C gewaschen und mit dem Bügeleisen in Form gebracht.

Feinstrick ist besonders angenehm auf der Haut zu tragen. Feinstrick-Cardigans werden per Hand oder im Schonwaschgang und bei nicht zu hohen Temperaturen gewaschen.

Schurwolle sollte lauwarm per Hand mit Wollwaschmittel gewaschen werden, vermeiden Sie dabei Reibung. Beim Bügeln legen Sie ein angefeuchtetes Baumwolltuch zwischen Bügeleisen und Schurwolle. Lüften an frischer Luft oder auf einem Bügel nach dem Duschen oder Baden im Badezimmer (wenn hohe Luftfeuchtigkeit herrscht) reicht meist aber vollkommen aus – so nimmt die Schurwolle Feuchtigkeit auf und glättet sich von selbst.

Kaschmir sollte erst nach jedem vierten Tragen gereinigt werden. Lüften Sie den Cardigan einfach einen Tag lang, bevor Sie ihn wieder tragen oder zurück in den Schrank hängen. Sammeln Sie einige wenige Kaschmirteile in einem Wäschesack, schalten Sie bei 30° C den Wollwaschgang an und verwenden Sie flüssiges Wollwaschmittel ohne Aufheller oder Weichspüler. Nur kurz schleudern, nicht auf der Heizung oder in direktem Sonnenlicht trocknen und die Wäsche nicht einweichen lassen. Beim Bügeln fahren Sie mit dem Bügeleisen auf niedrigster Temperaturstufe ganz leicht über den Stoff.

Polyester und Polyacryl sind pflegeleichter, können bei 30° C im Feinwaschgang der Waschmaschine gewaschen werden und trocknen schnell. Bügeln Sie Cardigans aus diesen Materialien ohne Dampf und nur kurz bei 110° C.

Allgemein gilt: Im nassen Zustand schwere Cardigans lieber nicht auf der Wäschespinne oder -leine hängend, sondern glatt gezogen auf einem Handtuch liegend trocknen lassen.

 

Fazit

Keine Strickjacke ist so wandelbar und vielseitig wie der großartige Cardigan. Kuschelig wie ein zweites, tragbares Zuhause ist er praktisch und möchte am liebsten nie wieder abgelegt werden. Kombinieren Sie ihn wie einen besten Freund zu schlichten Basics für einen schnellen, stets gut angezogenen Look, komplettieren Sie mit ihm Ihren Festivalstyle oder kreieren Sie verführerische bis höchst elegante Outfits. Mit ein bisschen Fantasie entdecken und erfinden Sie Ihren Lieblings-Cardigan immer wieder neu!

  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! Verlängertes Rückgaberecht zu Weihnachten

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?