Shopping
10%
auf Damenmode ›
nur heute mit dem Code 12234
15€
Gutschein für Neukunden ›
Einfach den Code 82354 angeben
Farbe
Marke
  • Beachtime
  • Bruno Banani
  • Buffalo
  • Heine
  • More&more
  • Only
  • Salsa Jeans
  • Sheego
  • Tommy Hilfiger
  • Tuzzi
Preis
  • bis 20 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Größe
  • 32
  • 34
  • 36
  • 38
  • 40
  • 42
  • 44
  • 46
  • 48
  • 50
  • 52
  • 54
  • 56
  • 58
Bewertung
o o o o o
Länge
  • mini
  • knieumspielend
  • wadenlang
  • bodenlang
Stil
  • Basic
  • Casual
  • Feminin
  • Modisch
  • Sexy
Muster
  • Bedruckt
  • Geblümt
  • Unifarben
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 2 Wochen
  • lieferbar in 4 Wochen

Hosenröcke

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

Beachtime Hip-Tube (2 Stück)
Bruno Banani Culotte New Fit

Buffalo London Rockshorts bedruckt oder uni

sheego Trend Culotte mit goldfarbenen Knöpfen






Bequemer Hosenchic mit femininem Rock-Charakter

Sie lieben es, sich ladylike zu kleiden und dabei gegen die Fallstricke des Alltags gewappnet zu sein? Hosenröcke sind die unkomplizierte Antwort – optisch feminin wie ein Rock, aber so praktisch wie eine Hose. Sich im Büro nach dem Kugelschreiber auf dem Boden zu bücken oder Fahrrad zu fahren ist mit einem Hosenrock kein Problem, denn anders als ein Rock lässt er keine unerwünschten Einblicke zu. Also her mit den kleinen und großen Herausforderungen des Tages, die Sie top gestylt meistern werden!

 

Inhaltsverzeichnis

Rock und Hose: Das Beste aus beiden Welten
Welcher Hosenrock Ihnen am besten steht
Diese Kombis „rocken" in Business und Freizeit
Die Hosenrock-Trends 2016
Fazit: Hosenröcke sind feminin und bequem zugleich!

 

Rock und Hose: Das Beste aus beiden Welten

Noch bis ins 17. Jahrhundert galt für Frauen ein Rockdiktat, dem der Hosenrock ein Schnippchen schlug. Eine Revolution, die nicht nur auf dem Pferderücken für ein neues weibliches Selbstbewusstsein sorgte. Das damalige modische Novum ist durch seine weiten oder gar in A-Linie ausgestellten Hosenbeine nämlich optisch einem Rock ähnlich und bietet mehr Bewegungsfreiheit als eine Hose. Nachdem der Hosenrock längere Zeit vom Moderadar verschwunden war, eroberte in der letzten Zeit vor allem die Culotte die Laufstege wieder. Diese besondere Variante des Hosenrocks zeichnet sich durch eine eng anliegende Taille sowie überknielange, weit geschnittene Hosenbeine mit ausgestelltem Saum aus fließenden Materialien aus.

 

Welcher Hosenrock Ihnen am besten steht

Das Gute gleich zu Anfang: Jede Frau ist ein Hosenrock-Typ! Denn dieses Kleidungsstück ist modisch, ungemein variabel und passt zu unterschiedlichen Kleidungsstilen. Klassisch, elegant, sportlich, puristisch, feminin und auch androgyn - der Hosenrock macht alles mit. Und er passt kleinen ebenso wie großen Frauen.

Hosenröcke nach den unterschiedlichen Längen gegliedert

Kleine Frauen sollten zum Beispiel entweder recht kurze oder sehr lange Hosenröcke wählen. Bei der langen Variante sollten Sie dann zu hohen Absätzen greifen. Bei der Mini-Version passen hohe Hacken wie auch sportliche Turnschuhe. Insgesamt kann man sagen, dass zierlichere Frauen mit schlichten, klassischen Looks besser fahren als mit verspielten. Große Frauen dagegen können die volle Bandbreite nutzen. Sie können kurze, lange, aber auch sehr gut wadenlange Hosenröcke tragen - Letzteres sogar mit flachem Schuhwerk. Egal ob es Slipper, Loafer oder sogar Chelsea-Boots sind: Alles passt.

Tipps zur Figurberatung

Eine schmale Figur kann Beinweite vertragen und ausgeprägte Schenkel rufen nach einem schmaleren Schnitt mit Bundfalte. Betonen Sie bei kräftiger Silhouette immer Ihren schmalsten Punkt an der Taille oder am Unterbrustbereich. Ein knalliger Gürtel macht sich an dieser Stelle dann richtig gut. Je weiter ein Hosenrock ist, desto figurbetonter und schmaler sollte das passende Oberteil geschnitten sein, denn bei fließenden Exemplaren geht es darum, Ihre Taille zu betonen. Lediglich sehr große schmale Frauen können diese auch ganz lässig gürtellos mit weiten Tops tragen. Je länger der Hosenrock ist und je kürzer Ihre Beine sind, sollten Schuhe mit hohen Absätzen gewählt werden, um die Proportionen wieder zurechtzurücken.

 

Diese Kombis „rocken" in Business und Freizeit

Hosenröcke sind so wunderbar vielfältig, dass sie sich sowohl fürs Büro als auch für private Aktivitäten stylen lassen.

Allen voran fürs Büro

Eine elegante, lange Bügelfalten-Culotte eignet sich perfekt für das Meeting oder das tägliche Business. Ergänzen Sie sie mit einem Schößchen-Top oder einem figurnahen, edlen Kurzpullover. Ein wunderschönes Schmuckstück dazu ist eine lange Halskette. An kälteren Tagen wärmt dazu eine elegante Weste, ein Kurzblazer oder ein Blouson und betoont zudem die Taille. Flache Schnürschuhe sind bei großen Frauen der passende Hingucker, aber auch hohe Stiefel machen das Bild perfekt, besonders bei kleineren Trägerinnen.

Party, Party

Hier gibt es zwei Hosenrock-Kandidaten, die Sie zum Star des Abends machen werden. Unwiderstehlich und sexy ist die Shorty-Version. Lässig für die Disco und perfekt, um eine Nacht durchzutanzen. Dazu passt ein eng anliegendes T-Shirt. Eine XXL-Kette wirkt besonders lässig. Für das ausgelassene Fest mit Freunden umspielt ein edles, fließendes Top eine schmale Mini-Culotte. Schuhe tragen Sie dazu ganz nach Ihrem Geschmack, zum Beispiel Sandalen mit angesagtem Blockabsatz. Eine Clutch rundet das Party-Outfit ab.

Beim eleganteren Stehempfang kommt Kandidat Nummer zwei zum modischen Zug: Der lange, sehr schmale Hosenrock glänzt zusammen mit einem edlen, kurzen Seidentop und einem Blazer sowie Peeptoes. Eine klassische Kelly-Bag wirkt dazu äußerst feminin.

Spaziergang oder entspanntes Familientreffen

Hier passt besonders die Midi-Version, die bis zum Knie oder zur Wade reichen kann. Damit lässt sich eine schöne Bluse oder ein wärmender Kaschmirpullover, gerne auch im Twinset, kombinieren. Für einen festlicheren Anlass sollten Sie Pumps wählen, die Ihre Silhouette strecken. Beim Spazierengehen können insbesondere große Frauen auch zu derben Boots greifen. Eine kurze Steppjacke wärmt und ergänzt den Look.

 

Die Hosenrock-Trends 2016

Die Designer haben die Culotte, die schon Coco Chanel verehrte, als Fashion-Liebling wiederentdeckt – sie ist aktuell die angesagteste Variante der Hosenröcke. In schlichtem Design ist das Retro-Piece ein echtes Kombitalent: Aus Denim gefertigt, lässt es sich hervorragend zu einer weißen Bluse mit Lockstickerei und Plateausandalen kombinieren. Dazu passen eine lässige Shopper-Bag in Batik-Optik und ein Schlapphut. So ein Seventies-Revival macht sich zum Beispiel gut beim Flanieren durch die City. Aber auch auf einem Festival: Hier sorgt ein Hosenrock mit floralem Muster fürs stilechte Seventies-Feeling. Mit extravaganter, großformatiger Sonnenbrille, schlichtem Shirt und bequemen Wedges feiern Sie unbeschwert die Musik und das Leben. Business-like kommt hingegen eine Culotte in Schwarz mit Bügelfalte daher. Eine schmal geschnittene Schluppenbluse, eine coole Messenger-Bag und spitze Pumps verleihen Ihnen das nötige Selbstbewusstsein, um den Chefsessel anzustreben.

 

Fazit: Hosenröcke sind feminin und bequem zugleich!

Wenn Sie Ihre Weiblichkeit betonen möchten, zugleich aber Bewegungsfreiheit schätzen, sollte ein Hosenrock in Ihrem Kleiderschrank nicht fehlen. Für jede Figur und Größe gibt es passende Modelle, die Ihrem Typ schmeicheln und Ihren Lieblingslook perfekt ergänzen.

  • Wählen Sie zu langen Hosenröcken und bei relativ kurzen Beinen unbedingt hohe Schuhe.
  • Die lange Bügelfalten-Variante ist perfekt fürs Business geeignet, die Hosenrock-Shorty für die Party, die Midi-Version für den Spaziergang.
  • Culottes sind besonders angesagt und lassen sich wunderbar im Seventies-Style kombinieren.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  •  
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
 
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Zur klassischen Ansicht wechseln
Zur mobilen Ansicht wechseln
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?