Shopping
  • »
  • s Service
  • Θ Mein Konto
Auswahl verfeinern
Farbe
Marke
  • AJC
  • Alba Moda
  • Ambria
  • Aniston
  • Apart
  • Ashley Brooke
  • B.C. Best Connections
  • Barbour
  • Betty Barclay
  • Bogner Fire + Ice
  • Bogner Jeans
  • Boysen's
  • Brigitte Von Schönfels
  • Bruno Banani
  • Burton
  • C.P.Twentynine
  • Campus
  • Cheer
  • Chillytime
  • Corley
  • Création L
  • Eddie Bauer
  • Flg Flashlights
  • Forest Hill Cashmere
  • Guess
  • Heine
  • Highmoor
  • Joe Browns
  • Kangaroos
  • Kookai
  • Laura Scott
  • Linea Tesini
  • Mandarin
  • Marc O'Polo
  • Only
  • Parforce Traditional Hunting
  • Patrizia Dini
  • Promiss
  • Rick Cardona
  • Rosemunde
  • s.Oliver
  • S.Oliver Premium
  • Selected
  • Sheego
  • Singh S. Madan
  • Sir Oliver
  • Tamaris
  • Tommy Hilfiger
  • Vero Moda
  • Z by Zucchero
Preis
  • bis 10 €
  • bis 20 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Größe
  • 32
  • 34
  • 36
  • 38
  • 40
  • 42
  • 44
  • 46
  • 48
  • 50
  • 52
  • 54
  • 56
  • 58
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Material
Stil
  • Basic
  • Casual
  • Elegant
  • Feminin
  • Festlich
  • Klassisch
  • Modisch
  • Sexy
  • Sportlich
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h

Rollkragenpullover

 

Häufig gesuchte Marken aus dem Sortiment Rollkragenpullover:

 

Sheego Rollkragenpullover

 

Marc O'Polo Rollkragenpullover

 

Alba Moda Rollkragenpullover

 

Apart Rollkragenpullover

 

Eddie Bauer Rollkragenpullover

Sortieren nach
10% auf Mode & blitzschnell da mit der Lieferung von Hermes
Jetzt verlängert bis 13.07.2015 – 10 % auf Mode! Heute bestellt & morgen geliefert! Alle Details hier  >
Kangaroos Longpullover Toller Volumenkragen
Chillytime Rollkragenshirt
Boysen's Poncho mit großem Karomuster

Flashlights Longpullover mit kurzen Ärmeln























Tipps und Tricks rund um den Rollkragenpullover

Egal, ob aus modischem Strick, mit extravagant abgerundetem Saum oder in figurbetonter Form: Rollkrangenpullover sind aus der Modewelt nicht mehr wegzudenken. Es gibt sie in den unterschiedlichsten Ausführungen und Designs und sie können kurzärmlig im Sommer oder im Winter als Wärmegarant gut getragen werden. 

Klassische Varianten, ansprechende Designs mit Applikationen sowie mehrfarbige Rollis lassen sich hervorragend mit Ihrem Style kombinieren. Je nach Figur wählen Sie engere Modelle oder sogenannte Oversizes, um Ihre Vorzüge zu betonen oder um Problemzonen verschwinden zu lassen. 

Zudem punkten Rollkragenpullis durch ein angenehmes Tragegefühl, verbunden mit der vorzüglich wärmenden Eigenschaft bei den Strickvarianten. Welchen Rollkragenpullover Sie wann und zu welcher Gelegenheit tragen können, um absolut im Trend zu liegen, erfahren Sie unter folgenden Punkten:

- Zeitlos klassisch oder extravagant? Welche Rollkragenpullis gibt es?
- Wie und wann wirken Sie in Ihrem Rolli besonders modisch?
- Welcher Rollkragenpullover steht Ihnen am besten?
- Trendcheck: Diese Rollkragenpullis sollten Sie in Ihrem Schrank haben.

 

Zeitlos klassisch oder extravagant? Welche Rollkragenpullis gibt es?

Rollkragenpullover gibt es aus den unterschiedlichsten Materialen. Meist werden sie aus den verschiedensten Wollen gefertigt und unterscheiden sich in der Strickart. Es gibt sie aber auch in besonders edlen Varianten aus Seide und Spitze. Viele Rollkragenpullis haben auch einen hohen Baumwollanteil. 

Feinstrick-Cashmere-Pullis sind fast nicht als Strickpulli im eigentlichen Sinne zu erkennen. Sie liegen samtweich auf der Haut, sind besonders angenehm zu tragen und bieten, obwohl sie eher dünn wirken, einen hocheffizienten Wärmeschutz. 

Zeitlos klassisch sind Rollkragenpullover in einfachem Design. Oft wird das Kleidungsstück durch unterschiedliche Strickmuster verziert, die Ihnen einen seriösen, aber zugleich aufgeschlossenen Touch verleihen. Mögen Sie es etwas verspielter oder auch extravaganter, entscheiden Sie sich für Rollis mit Applikationen. 

Ob Sie auffälligere Muster in Grobstrick mit Strass bevorzugen, einen Reißverschluss am Kragen oder Kombinationen mit anderen Materialien, das ist Ihrem Geschmack überlassen. 

Der Mittelweg zwischen zeitlos klassisch und extravagant sind mehrfarbige Rollkragenpullis. Deren Muster, Quer-, Längs- oder diagonale Streifen können mit den anderen Teilen Ihres Outfits problemlos kombiniert werden. 

Für die ersten wärmenden Sonnenstrahlen auf der Haut eignen sich ärmellose oder kurzärmlige Rollkragenpullis. Und wenn es trotzdem mal etwas kühler wird, ziehen Sie ein Langarmshirt oder einen Body darunter. 

 

Wie und wann wirken Sie in Ihrem Rolli besonders modisch?

Rollkragenpullover werden von den unterschiedlichsten Frauen zu den verschiedenen Anlässen gerne getragen. Während die einfarbigen und etwas zurückhaltenderen Modelle aus Baumwolle oder Seide einen sehr seriösen Eindruck vermitteln, sind die Grobstrickvarianten ideale Begleiter für die Freizeit, sie können aber je nach Ausführung auch im Büro getragen werden. 

Die typischen Anlässe, um mit Ihrem Rollkragenpulli gut gestylt und doch leger aufzutreten, sind der Büroalltag, Geschäftsessen sowie Abendveranstaltungen aller Art, bei denen es etwas ungezwungener zugehen darf. Rollkragenpullover passen im Grunde auch immer zu Ihrem Freizeitdress oder für kuschelige Abende zu Hause. 

Die Vielfältigkeit der Rollis wirkt sich auf die mannigfaltigen Kombinationsmöglichkeiten aus. Sie werden zu Miniröcken und Shorts getragen, es passen aber auch Jeans und Stoffhosen dazu. 

Ein aktueller Modetrend ist die Kombination von Rollkragenpullis, die beispielsweise unter einem Etuikleid in A-Linien-Form getragen werden. Zu diesem Trend passen Kleider, die etwas ausgestellt sind und einen U-Boot-Kragen haben, damit der Rollkragen nur leicht zu sehen ist. Von Design und Muster har können sowohl auffällige als auch zurückhaltendere Kleider gewählt werden. 

Egal, ob über der Hose, dem Rock oder dem Kleid: Bei allen Kombinationen sollten Sie auf die Stimmigkeit von Farben und Mustern achten. Bei mehrfarbigen Rollkragenpullovern sollte sich mindestens eine der Farben auch auf Ihrer Hose, Ihrem Rock oder Ihrem Kleid wiederfinden, um ein stimmiges Bild zu vermitteln.

 

Welcher Rollkragenpullover steht Ihnen am besten?

Rollkragenpullover betonen die weiblichen Formen oder lassen sie im Oversize-Fall verführerisch erahnen. Haben Sie einen langen Hals, ist ein Rollkragenpullover das ideale Kleidungsstück für Sie. Der Rollkragen verkürzt Ihren Hals optisch zu Ihren Gunsten. 

Je nach Musterung und Länge Ihres Pullis erreichen Sie gleichzeitig eine optische Streckung Ihres Oberkörpers, die durchaus Ihr gesamtes Erscheinungsbild schmaler wirken lassen kann. 

Sehr schlanke Frauen tragen Longpullover als Kleid mit oder ohne Leggings, während etwas fülligere Damen den gleichen Pulli lieben, um ihre Problemzonen gekonnt zu verschleiern. 

 

Trendcheck: Diese Rollkragenpullis sollten Sie in Ihrem Schrank haben

Im Trend liegen aktuell Longpullover in allen Variaten und Ausführungen: figurbetonend oder -umschmeichelnd mit Wasserfallkragen und Lochstrickmuster sowie Pullis im Strickmustermix. 

Longpullis werden bei entsprechendem Körperbau gerne als Minikleid, aber auch als Figurumschmeichler getragen. 

Absolut trendy sind auch schmal geschnittene Rollis aus feinem Material, die vor allem in gedeckteren Farben zu fast allen Hosen, Röcken und Mänteln getragen werden können. 

Bei den Strickvarianten sind neben dem Strickmustermix auch Grob- und Patentstrick sowie das konventionelle Zopfmuster hochaktuell. 

Was die Musterung betrifft, liegen Sie mit Norwegenmustern oder Karodesigns genau richtig. 

 

Die Vorteile der Rollis im Überblick

- Weicher Tragekomfort bei guter Wärmeeigenschaft.
- Verschiedene Farben, Muster und Applikationen unterstreichen nahezu jeden Stil.
- Rollkragenpullis können mit Hosen, Röcken, Mänteln und sogar Kleidern kombiniert werden.
- Sie strecken den Körper optisch und verkürzen den Hals.