Shopping
10%
auf Mode & Wohnen ›
mit dem Code 14526
15€
Gutschein für Neukunden ›
Einfach den Code 82994 angeben
Farbe
Marke
  • Aiki Keylook
  • Alba Moda
  • Amy Vermont
  • Aniston
  • Apart
  • Basler
  • Betty Barclay
  • Blaumax
  • Blonde No.8
  • Bomboogie
  • BONITA
  • Boysen's
  • Brax
  • Bruno Banani
  • Cartoon
  • Cheer
  • Classic Inspirationen
  • Daniel Hechter
  • Danwear
  • Dreimaster
  • Eddie Bauer
  • Esprit
  • Esprit Casual
  • Finn Flare
  • Finside
  • Frapp
  • Frieda & Freddies
  • Gaastra
  • G-Star
  • Guess
  • Guido Maria Kretschmer
  • Heine
  • Helly Hansen
  • KangaROOS
  • Khujo
  • La Fée Maraboutée
  • Laura Scott
  • Liebeskind
  • Maison Scotch
  • Marc O'Polo
  • Melrose
  • Mexx
  • Miamoda
  • Mona
  • More&more
  • Mymo
  • Next
  • Only
  • Paprika
  • Part Two
  • Proud
  • Redpoint
  • Rich&royal
  • Roosevelt
  • s.Oliver BLACK LABEL
  • s.Oliver RED LABEL
  • Salsa Jeans
  • Samoon
  • Selected Femme
  • Sheego
  • Street One
  • Taifun
  • Tamaris
  • Tommy Hilfiger
  • TOM TAILOR
  • Tom Tailor Polo Team
  • Triangle
  • Vero Moda
  • Zizzi
Preis
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Größe
  • 32
  • 34
  • 36
  • 38
  • 40
  • 42
  • 44
  • 46
  • 48
  • 50
  • 52
  • 54
  • 56
  • 58
  • 60
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Material
  • Baumwolle
  • Daunen
  • Jeans
  • Leder
  • Lederimitat
  • Stretch & Baumwolle
  • Wolle
Stil
  • Basic
  • Casual
  • Elegant
  • Feminin
  • Festlich
  • Klassisch
  • Modisch
  • Sportlich
Muster
  • Animal-Print
  • Geblümt
  • Gemustert
  • Gestreift
  • Kariert
  • Meliert
  • Nadelstreifen
  • Tarnmuster
  • Unifarben
Lieferzeit
  • vorrätig - in 1-2 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 2 Wochen
  • lieferbar in 3 Wochen
  • lieferbar in 4 Wochen

Trenchcoats

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

s.Oliver RED LABEL Klassischer Trenchcoat
Laura Scott Webmantel, aus leichtem, fließendem Stoff

s.Oliver RED LABEL Trenchcoat, in Blazerform

Bruno Banani Trenchcoat, mit "Urban-Street-Flair"














































  • 1
  • 2

  • 3

  • >

Lange Mäntel mit Taillengürtel

Sie stehen vor dem Garderobenspiegel und werfen noch einen letzten Blick auf Ihr Outfit. Die schmale Hose und die elegante Schluppenbluse sitzen gut und passen zu dem seriösen Business-Meeting mit Ihrem Kunden. Sie überlegen noch kurz, welchen Mantel Sie dazu anziehen sollen, aber dann greifen Sie doch zu Ihrem beigefarbenen Trenchcoat. Mit Taillengürtel und in knieumspielender Länge zaubert er eine schöne Figur und lässt sich zu vielen Outfits kombinieren. Was Sie sonst noch über den Trenchcoat wissen sollten, erfahren Sie in dieser Kaufberatung.

 

Inhaltsverzeichnis

Der Mantelklassiker: Das zeichnet Trenchcoats aus
Trenchcoats: Dieses Modell passt zu Ihrem Stil
Figurprobleme, ade: Trenchcoats schmeicheln Ihrer Figur
„Voll im Trench": Trenchcoats für das Jahr 2017
Fazit: Der Trenchcoat bleibt ein Klassiker

 

Der Mantelklassiker: Das zeichnet Trenchcoats aus

Trenchcoats kommen mittlerweile in vielen modischen Variationen vor. Der klassische Trenchcoat weist jedoch einige Merkmale auf, die ihn von anderen Mänteln unterscheidet. Eine zweireihige Knopfleiste an der Front, Schulterklappen, ein Hüftgürtel und der Koller, eine zweite Lage Stoff über der Schulterpartie, gehören zum typischen Trenchcoat-Look. An den Schultern ist der Trenchcoat schmal geschnitten und verläuft nach unten hin weiter, sodass Ihre Figur wunderbar umspielt wird. Typische Farben für den Trenchcoat sind Beige oder Olivgrün. Dezente Farben unterstreichen den klassischen Charakter und lassen vielfältige Kombinationsmöglichkeiten zu.

Der Trenchcoat bedient inzwischen unterschiedliche Stilvorlieben und passt zu den verschiedensten Anlässen. Ein seriöser Bürolook, ein lässiges Shopping- oder ein elegantes Abendoutfit? Kein Problem. Vielseitige Kombinationsmöglichkeiten und sein einfacher Stil machen ihn zu einem zeitlosen Klassiker.

 

Trenchcoats: Dieses Modell passt zu Ihrem Stil

Der Trenchcoat zählt zu den beliebten Klassikern unter den Mänteln. In verschiedenen Längen und Schnittführungen eignet er sich wunderbar, um ihn sowohl sportlich als auch klassisch zu kombinieren. Im Folgenden bekommen Sie einen Überblick über die verschiedenen Varianten.

Klassisch

Klassische Trenchcoats haben eine knieumspielende Länge und sind leicht tailliert geschnitten. Eine schmale Schulterpartie und eine leicht ausgestellte Form zeichnen dieses Modell aus. Mit einem Bindegürtel und einer zweireihigen Knopfleiste wird der Trench geschlossen und die Taille betont. Typische Farben sind Beige oder Sandfarben. Eine schmale Anzughose oder Leggings in Kombination mit einer weißen Bluse unterstreichen den beliebten Look.

Modisch

Für einen modischen Auftritt sorgen Trenchcoats im angesagten Oversize-Look. Sie sind mindestens wadenlang geschnitten. Einige reichen sogar bis zu den Knöcheln. Ein großer Reverskragen unterstreicht den modischen Charakter. Greifen Sie statt zum klassischen Beige zu Varianten wie Khaki, Ocker oder Olivgrün und tragen Sie den Trench offen. Das wirkt lässiger. Schaffen Sie unter dem Trench eine schmale Silhouette. Eine Slim-Fit-Jeans, Plateauschuhe und eine lässige Tunika mit Paisleymuster greifen den modischen Stil auf.

Sportlich

Ein gerader und lockerer Schnitt sorgt für einen sportlichen Auftritt des Trenchcoats. Kurze Modelle, die bis zur Oberschenkelmitte reichen, bieten viel Bewegungsfreiheit. In sportlicher Jeansoptik oder verschiedenen Blautönen heben sie sich von dem klassischen Beige ab und lassen sich gut zu einfachen Jeans und coolen Printshirts kombinieren.

 

Figurprobleme, ade: Trenchcoats schmeicheln Ihrer Figur

Dank verschiedener Schnittführungen und Längen eignet sich der Trenchcoat für viele Frauen und Figurtypen. Im Folgenden bekommen Sie einen kleinen Überblick.

Kleine und zarte Frauen

Kleine, zarte Frauen sollten zu einem Trenchcoat greifen, der nicht zu lang ist. Durch lange Modelle wirkt die Figur gestaucht und noch kleiner. Kurze bis knieumspielende Schnitte sind besser geeignet. Sie sollten zusätzlich darauf achten, einen taillierten Mantel ohne wuchtige Konturen oder große Details zu tragen. In ausladenden Modellen würden sie ansonsten versinken.

Große und sportliche Frauen

Lange Modelle, die bis zu den Knöcheln reichen, können gut von großen Frauen getragen werden. Sportliche Damen mit breiten Schultern und wenig Taille zaubern sich weibliche Rundungen mit stark taillierten Trenchcoats, die den Schulterbereich schmaler wirken lassen. Ein Taillengürtel sorgt für eine schöne Silhouette. Sehr schlanke Frauen dürfen auch gerne zu modischen Oversize-Modellen greifen.

Weibliche und rundliche Frauen

Frauen mit schmalem Oberkörper und weiblichen Hüften finden im Trenchcoat einen Mantel zum Wohlfühlen. Durch den Taillengürtel wird der Oberkörper betont und nicht die Hüfte. Ein kleines Bäuchlein oder eine große Oberweite kaschieren Frauen mit einem geraden Schnitt ohne Gürtel. Der Mantel sollte offen getragen werden – das lenkt von kleinen Problemzonen ab.

 

„Voll im Trench": Trenchcoats für das Jahr 2017

Angesagte Trenchcoats eignen sich für das ganze Jahr. Mit welchen Modellen Sie 2017 in jeder Jahreszeit glänzen, erfahren Sie im Folgenden.

Frühlingshafte Trenchcoats: zarte Eleganz

Pastellige Creme- bis Rosatöne wirken elegant und spiegeln das Erwachen der Natur wider. Und auch wenn Sie lieber einen dezenten Frühlingslook ohne viel Farbe kreieren wollen, werden Sie unter den Trend-Trenchs fündig. Schlichte Nude- und Erdtöne stehen für die neue Klassik. In Kombination mit zarten Kleidern aus Chiffon lassen Sie den Winter ganz schnell hinter sich.

Sommerliche Trenchcoats: helle Freude

Unbeschwerte Sommerlooks mit Trenchcoats? Das geht! Zum aktuellen Boho-Chic passt ein offen getragener Trenchcoat in einem warmen Cognacton. Ein buntes Sommerkleid, ein Stirnband und offene Haare unterstreichen den außergewöhnlichen Style. Weiterer Trend: Pure White. Ein schneeweißer Trench kombiniert mit einer weißen schmalen Hose und einem nudefarbenen Shirt wirken sommerlich frisch.

Herbstliche Trenchcoats: leuchtendes Gelb

Mit einem Trenchcoat in der Pantone-Farbe „Primrose Yellow" liegen Sie diesen Herbst richtig. In diesem intensiven Gelb leuchten Sie mit dem bunten Herbstlaub um die Wette. In Kombination mit einer angesagten Schlagjeans und einem Schlapphut lassen Sie die Seventies wieder aufleben.

Winterliche Trenchcoats: warm eingehüllt

Eine Variante für die kalte Jahreszeit ist der Trench in Khaki, mit dem Sie den trendigen Military-Style aufgreifen. Dazu passen derbe Boots. Eine Strickjacke darunter sorgt für die nötige Wärme. Aber auch das Kontrastprogramm ist in Mode: der Lacktrench. Spiegelglatt und schwarz, sorgt er für Aufsehen. Für einen stilechten Look tragen Sie dazu ein schlichtes Kleid im Fifties-Look, Spangenpumps und eine blickdichte Strumpfhose. Für ganz kalte Tage ziert im Winter ein luxuriöser Webpelz den Ausschnitt.

Tipp: Wenn Sie Ihren Trenchcoat über einen Rock oder Kleid tragen wollen, sollte der Mantel mindestens eine Handbreit länger sein. Sonst trägt der Look auf.

 

Fazit: Der Trenchcoat bleibt ein Klassiker

Wenn Sie gerne einen klassischen Mantel in Ihrem Kleiderschrank haben wollen, sollten Sie zu einem Trenchcoat greifen. Seine Schnittführung und die dezenten Farbvariationen machen ihn zu einem Kleidungsstück, das sich wunderbar kombinieren lässt und Ihrer Figur schmeichelt. Die wichtigsten Informationen lesen Sie nachfolgend noch einmal zusammengefasst.

  • Ein Trenchcoat zeichnet sich durch eine zweireihige Knopfleiste, Schulterklappen, einem Taillengürtel und einem Koller aus. Dezente Farben wie Beige, Khaki oder Sandfarben unterstreichen den typischen Trenchlook.
  • Trenchcoats im klassischen Stil sind in Beige gehalten, haben eine knieumspielende Länge, sind tailliert geschnitten und besitzen einen Bindegürtel. Modischer wirken sie im lang geschnittenen Oversize-Look in Khaki oder Olivgrün. Kurze, gerade Trenchcoats wirken sportlich und kommen in verschiedenen Blautönen daher.
  • Kleine, zarte Frauen sollten zu kurzen, taillierten Trenchcoats greifen. Große und schlanke Damen unterstreichen ihre Figur mit langen und lässigen Schnitten. Ein tailliertes Modell lässt breite Schultern schmaler wirken. Weibliche Rundungen werden mit einem Taillengürtel betont. Ein kleiner Bauch oder eine große Oberweite lassen sich wunderbar durch einen geraden Schnitt kaschieren.
  • Trenchcoats in zarten Pastell- und Rosatönen passen wunderbar zum Frühling. Ein weißer Trench wirkt sommerlich luftig, in Gelb zeigt sich der Mantel im Herbst und im Winter greift der Trenchcoat in Khaki den Military-Style auf.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?