Shopping
15€
für Neukunden mit dem Code 82583 ›
Gutschein für Neukunden ›
und zusätzlich 0€ -Versandkosten bis 30.06.2018 sichern
Marke
  • Annemarie Börlind
  • Chanel
  • Dior
  • L'oreal Paris
  • Lancôme
Preis
  • bis 10 €
  • bis 25 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • reduzierte Artikel
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer

Eyeliner

 

Wunderschön betonte Augen dank Eyeliner

 

Der Eyeliner: Ob ein schmaler, dezenter Lidstrich für optisch vollere Wimpern oder der auffallend breite Lidstrich für dramatische Smokey Eyes oder den Sixties Look: Mit unserem Augen-Make-Up sind Sie zu jedem Anlass optimal ausgestattet. Probieren Sie es aus und kreieren Sie Ihren eigenen Augen-Look!

 

Verführerisch oder elegant? OTTO bietet eine Vielzahl an Eyeliner-Produkten für jeden Style!

 

Sie bevorzugen weiche Stifte oder verwenden doch lieber flüssige Eyeliner? In unserem Online-Shop ist für jeden Wunsch das passende Produkt dabei. Egal ob Anfänger oder Profi, hier finden Sie Ihren Favoriten für einen präzisen Lidstrich. Besonders alltagstauglich sind unsere wasserfesten Eyeliner. Einmal aufgetragen, haben Sie sogar bei Regenwetter noch einen tollen Augenaufschlag. Für anmutende Mystic Eyes oder den schrillen Party-Look eignen sich unsere Sets namhafter Markenhersteller.

L'Oréal Paris, »Super Liner Ultra Precision«, Eyeliner
Chanel, »Stylo Yeux Waterproof«, Augenkonturenstift

Chanel, »Le Crayon Yeux«, Kajalstift

L'Oréal Paris, »Super Liner Mat Matic«, Eyeliner




Wunderwaffe für einen gelungenen Lidstrich

Perfekt! Sie schauen in den Spiegel und betrachten stolz Ihr gelungenes Augen-Make-up à la Audrey Hepburn. Ihr Look wirkt verführerisch und geheimnisvoll. Das verdanken Sie Ihrem Eyeliner. Mit dem Beauty-Werkzeug haben Sie sich einen präzisen Lidstrich am oberen Wimpernkranz gezogen, der schwungvoll am äußeren Augenwinkel ausläuft. Was ein Eyeliner noch alles kann, erfahren Sie im Folgenden.

 

Inhaltsverzeichnis

Perfekte Linien: Mit Eyelinern gelingt ein präziser Lidstrich
Einmaleins des Eyeliners: Diese Varianten stehen zur Auswahl
Eyeliner richtig auftragen: So gelingt der perfekte Lidstrich
Schritt für Schritt: Katzenaugen zum Nachschminken
Fazit: Ein Eyeliner ist ein Augen-Make-up-Klassiker

 

Perfekte Linien: Mit Eyelinern gelingt ein präziser Lidstrich

Er intensiviert den Blick, betont das Auge, lässt es größer wirken und garantiert einen verführerischen Augenaufschlag: der Lidstrich! Um ihn zu ziehen, benötigen Sie einen Eyeliner. Eyeliner sind cremige oder flüssige Augen-Make-up-Produkte, die mithilfe eines Pinsels oder einer Schaumstoffspitze aufgetragen werden. Sie kommen dabei in der Regel auf dem oberen Lid über dem Wimpernkranz zum Einsatz. Mit einem Eyeliner lassen sich präzise, scharfe Linien ziehen, mit denen die Augen stark in Szene gesetzt werden können. Beliebt sind die Farben Schwarz, Anthrazit oder Braun. Aber auch Farbtöne wie Grün, Lila oder Türkis sind zu finden.

Ein Eyeliner ist übrigens nicht mit einem Kajal zu verwechseln. Ein Kajal ist ein Stift in Holzform mit einer weichen Mine, die in der Regel nach mehreren Anwendungen angespitzt werden muss. Mit ihm lassen sich weiche und dezente Linien ziehen. Der Kajal wird sowohl auf das obere und untere Lid als auch auf die sogenannte Wasserlinie aufgetragen.

 

Einmaleins des Eyeliners: Diese Varianten stehen zur Auswahl

Es gibt verschiedene Eyeliner, mit denen Sie einen Lidstrich ziehen können. Welche Beauty-Werkzeuge zur Auswahl stehen und welche Vorteile sie bieten, lesen Sie hier:

Gel-Eyeliner

Gel-Eyeliner setzen sich in der Regel aus einem kleinen Farbtiegel und einem Pinsel zusammen. Mit diesen beiden Beauty-Helfern kreieren Sie einen Lidstrich, der schnell trocknet, stark deckt und lange hält. Dazu tauchen Sie die Spitze des Pinsels einfach in die cremige Textur im Tiegel. Der Vorteil dieser Variante ist, dass Sie die Pinsel beliebig tauschen können, um unterschiedliche Resultate zu erzielen. So lassen sich beispielsweise mit einem dünnen, spitzen Pinsel sehr feine oder mit einem flachen, breiten Pinsel sehr dicke Linien ziehen. Da die weiche Textur der Gel-Eyeliner sich leicht auftragen lässt und auch kleine Patzer schnell korrigiert werden können, eignet er sich auch gut für Lidstrich-Anfänger. Alternativ bietet sich auch ein Gel-Eyeliner-Stift an. Er hat dieselbe Konsistenz, verfügt aber über einen Applikator, der nicht ausgetauscht werden kann.

Flüssige Eyeliner

Bei einem flüssigen Eyeliner („Liquid Pen") wird die Farbe mithilfe eines integrierten, sehr dünnen Pinsels auf die Haut aufgetragen. Mit ihm lassen sich besonders feine und präzise Linien ziehen. Die Farbe ist sehr intensiv und lang anhaltend. Wer noch nicht mit Eyelinern gearbeitet hat, wird am Anfang ein wenig Übung benötigen, um mit einem flüssigen Eyeliner saubere Linien zu ziehen.

Filzstift-Eyeliner

Filzstift-Eyeliner sehen aus wie ein Filzstift, mit dem Sie auf Papier malen können. Dabei handelt es sich bei ihnen um eine spezielle Form der Flüssig-Eyeliner. Dank der weichen Filzspitze lassen sich Lidstriche leicht und schnell ziehen – auch ohne große Übung. Die Farben sind etwas matter und die Striche etwas softer als bei flüssigen und Gel-Eyelinern.

Tipp: Ihr Eyeliner ist plötzlich zähflüssig und lässt sich nicht mehr gut auftragen? Das kann daran liegen, dass aus dem Kosmetikprodukt, das aus Farbpigmenten, Silikonen, Wachsen und Feuchthaltemittel besteht, Feuchtigkeit verdunstet ist. Vielleicht war der Verschluss nicht richtig zu? In solchen Fällen macht heiße Föhnluft die Produkte für einige Minuten wieder weich und streichfähig. Eine andere Möglichkeit ist es, dem Eyeliner etwas Glycerin aus der Apotheke unterzumischen. Das Feuchthaltemittel hält die Kosmetika geschmeidig. Dazu sollten Sie die Textur vorher mit einem Föhn vorsichtig schmelzen.

 

Eyeliner richtig auftragen: So gelingt der perfekte Lidstrich

Kleiner Strich mit großer Wirkung! Ein Lidstrich ist ein wichtiges Stilmittel beim Augen-Make-up. Alles, was Sie dafür benötigen, ist ein Eyeliner und eine ruhige Hand. Hier kommen Tipps, wie Sie einen Eyeliner richtig auftragen:

  • Halten Sie Ihr Auge ruhig geschlossen. Kneifen Sie es zusammen oder verkrampfen, ist es schwierig, eine gleichmäßige Linie zu schminken.
  • Ziehen Sie mit dem Eyeliner einen Lidstrich vom inneren zum äußeren Augenwinkel. Bleiben Sie dabei nah am Wimpernkranz, so entsteht ein dichter Effekt.
  • Sind Sie noch etwas ungeübt darin, die Linie direkt durchzuziehen, können Sie auch in der Mitte Ihres Augenlids beginnen. Ziehen Sie den Lidstrich zunächst nach außen und dann von der Mitte nach innen. Oder Sie setzen erst kleine Punkte, die Sie anschließend verbinden.
  • Sie können den Lidstrich am äußeren Augenwinkel verlängern und ihn dabei schwungvoll ein wenig nach oben ziehen. So malen Sie einen sogenannten Schwalbenschwanz („Wing"). Kleine Patzer korrigieren Sie einfach mit Wattestäbchen und ölfreiem Make-up-Entferner, damit der Lidstrich nicht verwischt.

 

Schritt für Schritt: Katzenaugen zum Nachschminken

Katzenaugen („Cat-Eyes") sehen immer elegant aus. Der Look verleiht den Augen einen verführerischen Ausdruck und einen intensiven Blick. Hier kommt eine Schritt-für-Schritt-Anleitung:

Damit die Cat-Eyes schön strahlen, sollten Sie zunächst das komplette Lid bis zur Augenbraue mit einem hellen Lidschatten oder einer Lidschatten-Base grundieren. So kann der Eyeliner nicht verwischen.

Tragen Sie nun einen dunklen Lidschatten in der Lidfalte auf und blenden Sie die Farbe nach außen weich aus.

Jetzt wird der Lidstrich gezogen. Für besonders präzise und saubere Linien verwenden Sie am besten einen flüssigen oder Gel-Eyeliner in Schwarz mit feiner Spitze. Malen Sie mit dem Eyeliner eine schmale Linie auf Ihren oberen Wimpernkranz und lassen Sie die Linie mit einem Schwung nach oben aus Ihrem Augenwinkel enden.

Führen Sie nun die Eyeliner-Linie zum Lidstrich zurück, sodass ein Dreieck entsteht.

Um dem Look das gewisse Extra zu verleihen, tuschen Sie Ihre Wimpern abschließend mit einer Mascara.

 

Fazit: Ein Eyeliner ist ein Augen-Make-up-Klassiker

Mit einem Eyeliner lassen sich sehr präzise Lidstriche zaubern. Er wird in der Regel nah am Wimpernkranz auf dem oberen Augenlid aufgetragen und sorgt so für einen ausdrucksstarken Look. Die wichtigsten Infos kommen hier noch einmal in der Zusammenfassung:

  • Eyeliner gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Mit einem flüssigen Eyeliner lassen sich feine Linien ziehen. Das gelingt ebenfalls mit einem cremigen Gel-Eyeliner. Da bei dieser Variante die Pinsel ausgetauscht werden können, ist es zudem möglich, bei der Dicke der Striche zu variieren. Filzstift-Eyeliner lassen sich leicht auftragen und bieten ein softes und mattes Finish.
  • Damit Ihnen der Lidstrich gelingt, sollten Sie ein paar Tipps beherzigen. Tragen Sie den Eyeliner stets vom inneren zum äußeren Augenlid auf und bleiben Sie dabei so nah wie möglich am Wimpernkranz. Verlängern Sie den Lidstrich am äußeren Augenwinkel, entsteht ein sogenannter Schwalbenschwanz.
  • Mit einem Eyeliner können Sie einen Cat-Eyes-Look schminken. Tragen Sie dazu einen Eyeliner am oberen Wimpernkranz auf, lassen Sie in schwungvoll am äußeren Augenwinkel auslaufen und malen Sie hier ein Dreieck.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie
 

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?