So stylish kann dein Sport-Outfit sein!

Frau im Sport-Outfit mit Kleidung von Puma
Donnerstag, 25. Januar 2018, 12:24

Nicht nur im Alltag, sondern auch beim Sport möchten wir Frauen stylish gekleidet sein. Zum Glück gibt es heutzutage sooo viele schöne Sportklamotten. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass ein neues Sport-Outfit sehr motivierend sein kann. Immer, wenn wir uns neue Sportkleidung kaufen, können wir es kaum abwarten, sie zu tragen. Generell sollte Kleidung gut sitzen und nirgends drücken, aber vor allem beim Sporteln muss sie bequem sein. Es gibt nichts Schlimmeresals seine Hose während eines Fitness-Kurses immer wieder hoch ziehen zu müssen. Genauso unschön ist es, einen Sport-BH zu tragen, der gar nicht richtig sitzt und seine Funktion somit nicht wirklich erfüllt.

Stylishes Sport-Outfit fürs Fitness-Studio

Auf der Suche nach schicker Sportkleidung, hat uns das Sortiment von OTTO komplett überrascht. Es gibt so viele tolle Sachen bei OTTO, dass die Entscheidung wirklich schwergefallen ist – letztendlich sind es diese königsblauen Tights mit passendem Sports Bra geworden! Dazu ganz klassische Nike Frees in Schwarz und ein lässiges Sporttop. Wir lieben es, knallige Sport-BHs mit schlichten Tops und coolen Cut-Outs zu kombinieren. Den tollen Adidas-Rucksack könnt ihr auch im Alltag tragen – nicht nur beim Sport. Dieses stylishe Sport-Outfit ist perfekt fürs Fitness-Studio geeignet, kann aber – im Sommer – auch draußen getragen werden. Hier muss jeder selber entscheiden, welche Looks er bei welcher Sportart am liebsten mag.

Dehnübung am Wasser in Sportklamotten

Adidas Beutel

Der richtige Sport-BH ist für uns Frauen ebenfalls extrem wichtig – dieser wird beim Thema Sport-Outfit nämlich gern mal vergessen. Viele denken, man müsste erst ab Körbchengröße C auf einen Sport-BH zurückgreifen, aber tatsächlich sollte jede Frau einen tragen. Wer ohne Sport-BH laufen geht, belastet nicht nur das Bindegewebe, sondern auch die Wirbelsäule. Beim Sport ist es übrigens okay und sogar manchmal gewollt, dass der Sport-BH ein wenig rausblitzt.

Sporteln an der frischen Luft – was ziehe ich an?

Die richtige Sportbekleidung gehört für Sportler ebenso wie die richtigen Sportschuhe zur „Basisausstattung“. Besonders wer regelmäßig Sport treibt, sollte Zeit und Geld in die Auswahl seiner Sportkleidung investieren. Wir empfehlen jedem Läufer, eine Laufanalyse durchzuführen – so findet ihr ganz schnell den richtigen Laufschuh. Bei Sport-Outfits ist es schon etwas schwieriger, von „richtig“ oder „falsch“ zu sprechen. Jeder muss für sich selbst herausfinden, ob er lieber kurze, lockere oder lange und enganliegende Sporthosen mag. Leicht dehnbar und bequem sollten sie aber in jedem Fall sein.

Frau im Sport-Outfit mit Kleidung von Puma

Im Winter bietet es sich natürlich an, sich im Zwiebelschalen-Prinzip zu kleiden und über die Leggings noch eine lockere kurze Hose zu ziehen. Gleiches gilt auch für obenrum: Über das Sporttop ziehen wir sowohl Hoodie, als auch Bomberjacke – lieber etwas ausziehen anstatt zu frieren.

Frau im Sport-Outfit mit Tights von Pums

Haben euch unsere Sport-Outfits gefallen? Da es mittlerweile eine so große Auswahl an Sportkleidung gibt, findet eigentlich jeder etwas, worin er sich wohlfühlt – denn das ist das Allerwichtigste. Nirgendwo sonst ist die Bequemlichkeit unserer Kleidung so wichtig wie beim Sport. Wenn das neue Oberteil gut aussieht, aber tierisch juckt oder euch einengt, bringt euch das gar nichts – zum Sport gehen werdet ihr dann nicht mehr, sondern weniger.

Viel Spaß beim Sporteln an der frischen Luft, zu Hause oder im Fitness-Studio!

XX, Cathrin & Susanna

adidas Performance Kapuzensweatjacke »ZNE HOOD2 PULSE«, Daumenlöcher
PUMA Tanktop »EXPLOSIVEMESH TANK«
adidas Originals Turnbeutel
Nike »Flex Run 2016 Wmns« Laufschuh
Reebok Bomberjacke »FAVORITE BOMBER JACKET«
PUMA Shorts »TRANSITION SHORTS WOMEN«
PUMA Pulse Ignite XT Swan Trainingsschuh Damen
Bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Bitte gebe deine Bewertung ein
Loading...
Kommentiere diesen Beitrag
http://
Kommentare zu diesem Beitrag
Keine Kommentare