Darum lieben wir den Slip Skirt!

Slip Skirt: Frau in grauen Strickpullover und schwarzer BaskenmĂŒtze und Rock in Altrosa lehnt an TĂŒr
Lisa Thomsen
Mittwoch, 27. November 2019, 14:25

Im Sommer konnten wir vom Slip Dress nicht genug bekommen, nun hat der Slip Skirt unsere Herzen erobert. Besonders in Kombination mit groben Strickpullovern und derben Boots ist der luftige Rock fĂŒr mich in der kalten Jahreszeit nicht mehr wegzudenken – sexy, aber trotzdem angezogen und superstylish. Erfahrt hier, wie ihr den Slip Skirt alltagstauglich kombinieren könnt.

It-Piece: Slip Skirt

Slip Skirt: Frau in grauen Strickpullover und schwarzer BaskenmĂŒtze und Rock in Altrosa dreht sich und hebt die Arme

Warum ich so begeistert von dem neuen Trend-Rock bin? Er ist nicht nur total bequem, sondern auch fĂŒr unterschiedlichste AnlĂ€sse geeignet. Meist aus Seide oder Satin, besticht das Piece insbesondere durch seine feminine Note. Das Beste: Der fließende Rock sorgt fĂŒr eine schlanke Linie. Zudem verleiht der Skirt, den es in Mini-, Midi- oder MaxilĂ€nge gibt, jedem Outfit Eleganz.

Auch farblich existiert eine große Auswahl: Pastelltöne, gedeckte Farben oder knallige Nuancen – it’s your choice. Dank seiner Schlichtheit ist der Rock das perfekte Basic und kann zum lĂ€ssigen Oversized Hoodie, zur eleganten Bluse oder zum verspielten Spitzentop kombiniert werden. FĂŒr die, die es auffĂ€llig mögen, gibt es Slip Skirts mit stylishem Animal Print, floralen Mustern oder lockeren Volants. Slip Skirts sind ein schöner Mix aus sinnlicher Weiblichkeit und lĂ€ssiger Unbeschwertheit. I’m in love!

Mein Alltagslook mit Slip Skirt

Slip Skirt: Frau in grauen Strickpullover und schwarzer BaskenmĂŒtze und Rock in Altrosa fasst an Auto

Ob zum Einkaufsbummel, zum Coffee Date mit der besten Freundin oder ins BĂŒro: Ein Slip Skirt in Kombination mit einem kuscheligen Pullover passt zu vielen AnlĂ€ssen. FĂŒr meinen Everyday-Look kombiniere ich einen grauen Rollkragenpullover aus Strick und einen glĂ€nzenden Rock in Altrosa. Ist der breite Volant am Saum nicht supersĂŒĂŸ? Tipp: Steckt den lockeren Pullover vorne in den Rock und sorgt so fĂŒr eine schöne Taille. Ein GĂŒrtel in Silber betont sie zusĂ€tzlich.

Slip Skirt: Frau in grauen Strickpullover und schwarzer BaskenmĂŒtze und Rock in Altrosa und Minibag in Silber

Total im Trend ist momentan die silberne Mini Bag, in der Smartphone und SchlĂŒssel Platz finden. Durch den UmhĂ€ngeriemen habt ihr die HĂ€nde frei – ein idealer Begleiter also beim Shoppen. Bei den Schuhen habe ich mich fĂŒr Westernstiefel – ebenfalls in Silber – entschieden, die wegen des breiten Absatzes sehr bequem sind. Meine Haare trage ich offen in leichten Wellen, eine schwarze BaskenmĂŒtze sorgt fĂŒr klassische Eleganz. Last but not least: die silbernen Ohrringe mit Rosenquarz-Edelstein. Sie greifen den Rosaton des Rocks perfekt wieder auf. Wie passend auch, dass Rosenquarz fĂŒr Liebe, Harmonie und Schönheit steht, nicht wahr? Ein absolut zauberhaftes Outfit.

Slip-Skirt-Inspiration aus aller Welt

Auch auf Instagram sind zahlreiche Varianten der seidigen Röcke zu finden, die fĂŒr Herzchen in den Augen sorgen. Die Kombi des pinken Slip Skirts mit dem violetten Glitzeroberteil ist doch mega, oder? Besonders an grauen Tagen sind die knalligen Nuancen ein toller Stimmungs-Booster. Da der Fokus auf dem Outfit liegt, empfehle ich euch, auf extravaganten Schmuck zu verzichten – feine Creolen in Silber und ein zarter Ring sind total ausreichend. FĂŒr einen Stilbruch sind sportliche Ugly Dad Sneaker optimal. Ein Look, der Eleganz und Sportlichkeit vereint!

Eine weitere Styling-Variante ist ein Slip Skirt im Animal Print zum hellen Oversized Pullover und darĂŒber ein Mantel in Camel, der optimal mit den Brauntönen des Rocks harmoniert. Ein lĂ€ssiger Hut, Schmuck in Gold und derbe Dr. Martens in Lackoptik vervollstĂ€ndigen den Streetstyle. Damit ihr bei den kalten Temperaturen nicht friert, ist eine blickdichte Strumpfhose unverzichtbar.

Derzeit mega-in sind asymmetrische Slip Skirts. Xenia Adonts zeigt in ihrer Kombi aus unterschiedlichen GrĂŒntönen, wie sie gestylt werden können. Zu dem hochgeschnittenen Rock passt das unifarbene Crop Top ideal, der lange Blazer gibt dem Outfit einen Business-Touch. Eine olivgrĂŒne Leggings unter dem Skirt sieht nicht nur stylish aus, sondern schĂŒtzt auch gegen die KĂ€lte. Beim Schuhwerk setzt Xenia auf Schlangenoptik. Die Retro-Sonnenbrille und die cognacfarbene Mini Bag geben dem Look den letzten Schliff. Ein Wow-Auftritt ist hier garantiert!

5 Styling-Tipps: Darauf solltet ihr achten

  1. Damit sich nichts unter dem Slip Skirt abzeichnen kann, empfehle ich euch, einen Bodyshaper darunter zu tragen.
  2. Klobige Ugly Dad Sneaker und derbe Boots sehen super zu den femininen Röcken aus.
  3. Es ist nicht notwendig, dass der Slip Skirt aus echter Seide besteht. Achtet trotzdem darauf, dass das Material hochwertig aussieht.
  4. Filigraner Schmuck verstÀrkt den eleganten Style.
  5. Legt den Fokus auf den Rock und verzichtet auf extravagante Accessoires. Mini Bags passen perfekt zum Slip Skirt.

Ihr habt noch keinen Slip Skirt im Kleiderschrank? Dann wird es allerhöchste Zeit. Vielleicht findet ihr ja in der Produktgalerie euer neues Lieblingsteil. Happy Shopping!

XX, Lisa

Bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Keine Bewertungen
Loading...
Kommentiere diesen Beitrag
Kommentare zu diesem Beitrag
Keine Kommentare